Terrornetzwerk: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terrornetzwerk

  1 2 3 4 ... 10  
   
Sortieren nach

Jemen Al Qaida bekennt sich zu Anschlag auf Verteidigungsministerium

Einen Tag nach dem Anschlag auf das jemenitische Verteidigungsministerium mit Dutzenden Toten hat sich der regionale Ableger des Terrornetzwerks Al Qaida zu der Tat bekannt. Es behauptet, im Gebäude seien amerikanische Drohnenkontrollräume untergebracht gewesen. Mehr

06.12.2013, 08:55 Uhr | Politik

Frankreich Hohes Lösegeld für in Niger freigelassene Geiseln

Zwischen 20 und 25 Millionen Euro soll Frankreich für die Freilassung der vier von Al Qaida in Niger entführten Geiseln gezahlt haben. Am Mittwoch trafen sie in Paris ein. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

30.10.2013, 12:47 Uhr | Politik

Al-Qaida-Attacke Zahlreiche Tote bei Anschlagsserie im Jemen

Bei Detonationen auf mehreren Militärstützpunkten im Jemen sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Hinter den Anschlägen steckt offenbar das regionale Terrornetzwerk der Al Qaida. Mehr

20.09.2013, 12:14 Uhr | Politik

Nach Anschlagswarnungen Deutschland schließt Botschaft in Jemen

Erst Großbritannien, jetzt Deutschland. Das Auswärtige Amt hat angekündigt, seine diplomatische Vertretung in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa zu schließen. Die Vereinigten Staaten hatten am Donnerstag vor Anschlägen Al Qaidas im Nahen Osten gewarnt. Mehr

03.08.2013, 10:21 Uhr | Politik

Terrorgefahr Washington warnt vor Nahost-Reisen

Die amerikanische Regierung hat vor Anschlägen von Al Qaida während des Monats August gewarnt. Am Sonntag will Washington seine Botschaften in vielen muslimisch geprägten Ländern schließen. Mehr

02.08.2013, 19:36 Uhr | Politik

Afghanistan Amerika will direkt mit Taliban verhandeln

Washington will direkte Gespräche mit den Taliban führen. Die Islamisten eröffneten ein Verbindungsbüro in Qatar. Sie zeigten sich ebenfalls gesprächsbereit und wollen auch mit der afghanischen Regierung verhandeln. Mehr

18.06.2013, 16:48 Uhr | Politik

CIA-Schreiben angeblich manipuliert Amerikas Regierung abermals wegen Benghasi in der Kritik

Die amerikanische Regierung soll interne Schreiben des CIA manipuliert haben, um den Anschlag vom 11. September 2012 in Benghasi herunterzuspielen. Das berichteten amerikanische Medien. Ein Sprecher des Weißen Hauses dementierte die Vorwürfe. Mehr

11.05.2013, 12:34 Uhr | Politik

Verbindung zu Al Qaida Terroranschlag auf Zug in Kanada vereitelt

Kanadische Ermittler haben einen Terroranschlag auf einen Personenzug zwischen Toronto und New York vereitelt. Zwei Verdächtige wurden festgenommen. Sie sollen Verbindungen zum Terrornetzwerk Al Qaida in Iran haben. Mehr

22.04.2013, 22:59 Uhr | Politik

Anschläge in Boston Am Tag der Patrioten

Der doppelte Bombenanschlag von Boston bedeutet nicht nur für die Präsidentschaft Obamas eine Zäsur. Steckt hinter dem Terror Al Qaida oder generierte sich der Gewaltexzess am „Patriots’ Day“ aus dem Milieu des amerikanischen Rechtsextremismus? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

16.04.2013, 13:11 Uhr | Politik

Mali-Konflikt Al Qaida tötet angeblich französische Geisel

Die Terrororganisation Al Qaida im islamischen Maghreb hat angeblich eine französische Geisel in Mali getötet. Wie die mauretanische Nachrichtenagentur ANI berichtet, wurde der Mann am 10. März wegen des französischen Eingreifens in Mali hingerichtet. Mehr

20.03.2013, 10:05 Uhr | Politik

Mali Al-Qaida-Gruppe ruft zum Heiligen Krieg auf

Nach dem Beginn von Selbstmordanschlägen radikalen islamistischen Rebellen auf internationale Truppen in Gao hat die Al Qaida auf der Arabischen Halbinsel zum Kampf in Mali aufgerufen. Mehr

12.02.2013, 16:00 Uhr | Politik

Amerikanischer Drohnenkrieg Tumulte bei Brennans Anhörung

Der designierte neue CIA-Direktor John Brennan hat die umstrittenen Drohnenangriffe Amerikas im Ausland verteidigt. Zu Beginn seiner Anhörung vor Angehörigen des Senats kam es zu Tumulten. Mehr

08.02.2013, 06:50 Uhr | Politik

Anschläge in Pakistan Sunnitische Gruppe bekennt sich zu Tat

Bei einer verheerenden Anschlagsserie sind in Pakistan mindestens 114 Menschen getötet worden. Sunnitische Extremisten bekannten sich zu den Selbstmordattentaten. Mehr

11.01.2013, 14:21 Uhr | Politik

Anschlagsserie auf Schiiten Zahlreiche Tote und Verletzte nach Explosionen im Irak

Im Zweistromland sind in den vergangenen drei Tagen mindestens 25 Menschen bei Terroranschlägen ums Leben gekommen. Die Explosionen konzentrierten sich auf den Raum Bagdad. In Mossul töteten Bewaffnete drei Mitglieder einer Familie. Mehr

28.10.2012, 17:13 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten FBI verhinderte offenbar Anschlag auf Zentralbank 

Ein 21 Jahre alter Mann hat nach Angaben des amerikanischen Justizministeriums geplant, die Zentralbank in New York in die Luft zu sprengen. Die Bundespolizei FBI nahm einen aus Bangladesch stammenden Mann fest, der Verbindungen zum Terrornetz Al Qaida haben soll. Mehr

18.10.2012, 00:08 Uhr | Politik

Frankreich Dschihadisten drohen Hollande

Islamistische Terroristen wollen Frankreich dafür bestrafen, dass es eine Militärintervention in Mali befürwortet. Ein Islamistenführer sprach Morddrohungen gegen französische Geiseln und Präsident Hollande aus. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

14.10.2012, 17:45 Uhr | Politik

Frankreich Polizei enttarnt Terrorgruppe

Eine islamistische Terrorzelle hat in Frankreich offenbar Sprengstoff-Anschläge auf jüdische Einrichtungen geplant. Französische Ermittler stellten zum Bombenbau geeignete Chemikalien und Waffen sicher. Mehr

10.10.2012, 16:10 Uhr | Politik

Al Qaida in Spanien Polizei nimmt mutmaßliche Extremisten fest

Spaniens Innenminister Díaz spricht von einem der wichtigsten Einsätze gegen Al Qaida. Drei mutmaßliche Mitglieder des Terrornetzwerks sind verhaftet worden. Mehr

02.08.2012, 17:45 Uhr | Politik

Mali Sicherheitsrat droht Islamisten mit Sanktionen

In New York hat der UN-Sicherheitsrat die Zerstörung historischer Stätten durch die Extremistengruppe Ansar Dine verurteilt. Grünes Licht für eine militärische Intervention der internationalen Gemeinschaft im Norden Malis gaben die Ratsmitglieder nicht. Mehr

06.07.2012, 06:27 Uhr | Politik

Friedrich über Salafisten Wir lassen uns keine Religionskriege aufzwingen

Bundesinnenminister Friedrich (CSU) hat vor weiteren gewalttätigen Ausschreitungen von Salafisten gewarnt: Wir werden uns das nicht gefallen lassen, dass gewaltbereite Salafisten den Frieden im Lande stören. Wolfgang Bosbach forderte Vereinsverbote. Mehr

09.05.2012, 10:55 Uhr | Politik

Geplanter Flugzeug-Anschlag Vorgesehener Attentäter war CIA-Informant

Al Qaida hat offenbar auf den falschen Mann gesetzt: Bei dem mutmaßlich geplanten Anschlag auf ein Flugzeug auf dem Weg nach Amerika hatten die Terroristen einen Attentäter einsetzen wollen, der laut Behörden CIA-Informant war. Mehr

09.05.2012, 09:23 Uhr | Politik

Al Qaida CIA verhindert offenbar Attentat auf Passagierflugzeug

Die CIA hat nach eigenen Angaben ein Al-Qaida-Attentat verhindert. Zum Todestag von Bin Ladin plante der Ableger des Terrornetzes im Jemen offenbar einen Selbstmordanschlag auf ein Passagierflugzeug. Mehr

08.05.2012, 10:27 Uhr | Politik

Überraschungsbesuch in Afghanistan Obama: Ende von Al Qaida in greifbarer Nähe

Genau ein Jahr nach der Tötung von Usama Bin Ladin ist Barack Obama zu einem Blitzbesuch nach Afghanistan gereist. Obama unterzeichnete ein Abkommen, wonach auch nach 2014 amerikanische Truppen im Land bleiben können - die Botschaft der Reise aber war für das Wahlvolk zu Hause bestimmt. Mehr

01.05.2012, 23:11 Uhr | Politik

Bin Ladins Todestag Amerika sieht keine erhöhte Terrorgefahr

Das Weiße Haus verfügt über keine Hinweise auf konkrete Anschlagspläne zum ersten Todestag Usama Bin Ladins. Die drei Witwen des ehemaligen Terrorführers hat Pakistan in der Nacht ausgewiesen. Mehr

26.04.2012, 23:59 Uhr | Politik

Mali Tuareg-Rebellen rufen unabhängigen Staat aus

Tuareg-Rebellen in Mali haben den Norden des westafrikanischen Landes zu einem eigenen Staat Azawad ausgerufen. Weder die ehemalige Kolonialmacht Frankreich noch die afrikanischen und arabischen Nachbarländer wollen ihn anerkennen. Mehr

06.04.2012, 15:35 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z