Terrorismus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terrorismus

  2 3 4 5 6 ... 30 ... 61  
   
Sortieren nach

Islamistische Anschläge Nährboden des Terrorismus

Istanbul, Petersburg, Stockholm, New York: Die Liste der Anschläge durch radikale Muslime aus Usbekistan wird immer länger. Warum finden sich so viele Islamisten in der zentralasiatischen Republik? Mehr Von Reinhard Veser

01.11.2017, 23:44 Uhr | Politik

Ulrich Wegener und GSG9 Letzter Preuße verteidigt Bonner Demokratie

Die Bescheidenheit, Authentizität und Ehrlichkeit der Publikation verraten bereits einiges über den Mann, der hier sein Leben erzählt und Rechenschaft abgibt. Wenn der 1929 geborene Ulrich Wegener im Zentrum des öffentlichen Interesses stand, so geschah das gewissermaßen im dienstlichen Auftrag. Sonst aber hat er nie die Öffentlichkeit gesucht, auch seine Autobiographie haben andere erst ermöglicht. Ulrike Zander und Harald Biermann haben lange Interviews mit ihm geführt. Mehr Von Christian Hartmann

23.10.2017, 12:47 Uhr | Politik

Terrorverdächtige Türkei stellte seit Putschversuch 81 Auslieferungsanträge

Die Türkei beschuldigt Deutschland, tausenden türkischstämmigen Terrorverdächtigen Schutz zu gewähren. Doch de Zahl der Auslieferungsanträge ist im Vergleich zu den öffentlichen Vorwürfen gering. Mehr

23.10.2017, 07:49 Uhr | Politik

Bundesanwaltschaft 2017 schon mehr als 900 Terror-Verfahren

Die Zahl der Terrorismus-Verfahren in Deutschland nimmt deutlich zu. Das geht einem Bericht zufolge aus den aktuellen Zahlen der Bundesanwaltschaft hervor. Der rapide Anstieg stellt die Behörde vor große Probleme. Mehr

22.10.2017, 05:00 Uhr | Politik

Umfrage Terror macht mehr Angst als der Klimawandel

Ein Viertel aller Deutschen fürchtet, dass religiös begründeter Terrorismus die freie Gesellschaft zerstören könnte. Doch was ist mit der Angst, in einem Überwachungsstaat zu enden? Mehr

18.10.2017, 10:30 Uhr | Politik

Gründer der RAF Radikal, terroristisch – und hochbegabt?

Der „Tatort“ vom Sonntagabend hat ziemlichen Quatsch über die RAF verbreitet. Der genauen Blick in die Studienakten von Ensslin, Mahler und Meinhof jedoch fördert Interessantes zutage. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Professor Dr. Alexander Gallus

16.10.2017, 22:56 Uhr | Politik

Rede zur Iran-Strategie Trump geißelt Teheran als „weltweit größten Förderer des Terrorismus“

Donald Trump hat die Verbündeten Amerikas aufgerufen, sich seiner harten Linie gegen Iran anzuschließen. In seiner Rede im Weißen Haus holt er zu einem Rundumschlag gegen den „Schurkenstaat“ aus – und bringt neue Strafmaßnahmen ins Spiel. Mehr

13.10.2017, 20:28 Uhr | Politik

Terror und Kriminalität Sicherheit ist ein Gefühl

Das Attentat von Las Vegas kratzt an der sehr amerikanischen Unterscheidung zwischen Kriminalität und Terrorismus. Längst nicht mehr alle Amerikaner fühlen sich sicher. Mehr Von Thomas Gutschker

09.10.2017, 20:30 Uhr | Politik

TV-Doku über Islamisten Terrorfahndung voller Pannen

Eine Doku arbeitet den Fall des verhinderten Terroranschlags durch Jaber Albakr auf. Leider belassen es die Autoren des Films „Der unbekannte Terrorist“ nicht bei Recherchen. Sie geraten ins Spekulieren. Mehr Von Oliver Jungen

09.10.2017, 20:18 Uhr | Feuilleton

Ausbildungsstudie Junge Erwachsene fühlen sich schlecht aufs Berufsleben vorbereitet

Viele junge Leute glauben, dass ihre beruflichen Chancen größer sind als die der Elterngeneration. Die Ansichten von Jugendlichen aus Unter-, Mittel- und Oberschicht unterscheiden sich deutlich. Mehr Von Mauritius Kloft

05.09.2017, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Aufruf der Dschihadisten BKA warnt vor Terroranschlägen auf Züge

Das Bundeskriminalamt warnt vor möglichen Anschlägen auf den Bahnverkehr. In Medien der Islamisten werde vermehrt dazu aufgerufen, Züge entgleisen zu lassen. Mehr

30.08.2017, 08:48 Uhr | Politik

Terrorismus-Verdacht Razzien in Norddeutschland wegen Todeslisten

Zwei Männer in Mecklenburg-Vorpommern sollen geplant haben, Menschen aus dem linken politischen Spektrum zu ermorden. Einer von beiden ist Polizist. Mehr

28.08.2017, 13:58 Uhr | Politik

Messerattacken Terrorverdacht nach Angriffen in Brüssel und London

Mit „Allahu-akbar“-Rufen und einem Messer geht ein Mann mitten in Brüssel auf eine Militärpatrouille los. Auch in London kommt es zu einem Zwischenfall: Ein Mann wird festgenommen. Er hatte ein 1,20 Meter langes Schwert im Wagen. Mehr

26.08.2017, 17:02 Uhr | Politik

Internationale Reaktionen Von der Leyen begrüßt Trumps Afghanistan-Pläne

Donald Trump will die amerikanischen Truppen in Afghanistan aufstocken und den Kampf gegen die Taliban intensivieren. Die Verteidigungsministerin hält das für richtig. Doch einer Forderung Trumps erteilt sie eine Absage. Mehr

22.08.2017, 16:13 Uhr | Politik

Kommentar Offener Missbrauch

Erdogan missbraucht die internationale polizeiliche Zusammenarbeit. Bald wird seinem Regime niemand mehr trauen. Es ächtet nicht seine Gegner – nur sich selbst. Mehr Von Reinhard Müller

21.08.2017, 23:32 Uhr | Politik

Kommentar Gewalt ist keine Religion

Religionsfreiheit ist nur in einer demokratischen, rechtsstaatlichen Ordnung möglich. Das gilt auch für den Islam. Die religiösen Autoritäten sollten im Angesicht des Terrors Position beziehen. Mehr Von Reinhard Müller

21.08.2017, 17:19 Uhr | Politik

Terrorismus Dem Terror mit Innovation begegnen

Immer wieder setzen Terroristen Autos als Waffe ein. Das ließe sich nicht verhindern, heißt es dann oft. Doch das stimmt nicht. Mehr Von Volker Zastrow

21.08.2017, 10:18 Uhr | Politik

Turku nach dem Anschlag Zwischen Terror und Heldentum

Der islamistische Terror hat Finnland erreicht. Die Bürger suchen den richtigen Umgang damit, die Polizei sucht weiter nach dem Motiv des Messerstechers von Turku. Mehr Von Matthias Wyssuwa

20.08.2017, 22:51 Uhr | Politik

Terrorismus Die Mutter des Satans und der muslimische Eremit

Ein Imam aus Marokko soll die Attentäter von Katalonien zu ihrem Todeswerk angestiftet haben. Womöglich wollten sie gar die Sagrada Família in die Luft sprengen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

20.08.2017, 18:49 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Terrorismus und Islam hängen zusammen

Der Islamgelehrte Kyai Haji Yahya Cholil Staquf ist Generalsekretär der größten Muslim-Vereinigung Indonesiens. Zum islamistischen Terror spricht er Klartext. Der Westen müsse aufhören, Kritik am religiösen Fundament des Extremismus für „islamophob“ zu erklären, sagt er. Mehr

18.08.2017, 19:22 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf den Anschlag „Der Terror kann uns nicht besiegen“

Der Anschlag in Barcelona hat in der ganzen Welt Bestürzung ausgelöst. Politiker und Prominente bekunden ihre Solidarität mit dem spanischen Volk. Merkel und Schulz wollen den Wahlkampf drosseln. Mehr

18.08.2017, 10:11 Uhr | Politik

Terror in Barcelona Stich ins spanische Herz

Wegen der langen Erfahrung mit Eta hielt sich Spanien im Antiterrorkampf für gut gewappnet. Das Land schien von der jüngsten islamistischen Terrorwelle verschont zu bleiben. Jetzt hat sich das geändert. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.08.2017, 10:04 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Barcelona „Seid zäh und stark, wir lieben Euch!“

Nach dem Terroranschlag in Barcelona äußert sich die Bundesregierung entsetzt und erschüttert über das Geschehene. Auch die EU, Donald Trump und zahlreiche Sportler bekunden ihr Beileid und bekräftigen einstimmig ihre Solidarität. Mehr

17.08.2017, 22:31 Uhr | Politik

Donald Trump „Ein Präsident, der Terrorismus toleriert“

Amerikas Präsident Donald Trump verliert nach seinem jüngsten Rückzieher über rechtsextreme Gewalt ein weiteres Mitglied seines Beratungsgremiums. Diesmal fallen drastische Worte. Mehr Von Roland Lindner, New York

16.08.2017, 05:05 Uhr | Wirtschaft

Flügelkämpfe im Weißen Haus Muss Stephen Bannon bald gehen?

Für Donald Trumps Chefstrategen wird die Luft dünner. Doch selbst wenn Stephen Bannon das Weiße Haus verlassen würde, wäre der Einfluss von weit rechts nicht komplett verbannt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.08.2017, 07:22 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 30 ... 61  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z