Terrorismus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terrorismus

  29 30 31 32 33 ... 61  
   
Sortieren nach

Sicherheit im 21. Jahrhundert Sicherheit zuerst

Das Schicksal Afghanistans wie das des Iraks zeigen, dass die Politik des Westens gegenüber diesen Ländern in hohem Maß von Illusionen und falschen Erwartungen ausging. Ein Perspektivenwechsel der westlichen Außenpolitik ist überfällig. Nicht „Demokratisierung“ sollte das erste Ziel sein, sondern Sicherheit - auch im Umgang mit Russland. Mehr Von Professor Amitai Etzioni

09.07.2007, 18:04 Uhr | Politik

Arbeiten als Agent Einfach mal den Mund halten

Agenten lesen Zeitungen, hören gut zu und reisen viel. Wer Farsi spricht, hat beste Berufsaussichten. Denn der BND sucht Ingenieure, Biologen, Chemiker, Juristen, Islamwissenschaftler, Dolmetscher. Nur keine Draufgänger. Mehr Von Michael Wittershagen

09.07.2007, 17:30 Uhr | Beruf-Chance

Antiterrorkampf Merkel: Schäubles „Denkanstöße“ sind keine konkrete Politik

Mit Forderungen nach weiteren Vollmachten im Antiterrorkampf - vom Handyverbot für Gefährder bis zu gezielten Tötungen - hat der Innenminister SPD und Opposition gegen sich aufgebracht. Nun will sich die Kanzlerin in die Anti-Terror-Debatte einschalten. Mehr

09.07.2007, 15:35 Uhr | Politik

Antiterrorgesetze in Großbritannien Brown will „wohlerwogene Reform“

Nach den jüngsten Attentatsversuchen steht die britische Regierung unter Druck. Die Opposition fordert gesetzliche Veränderungen. Schon die großen IRA-Anschläge führten zu Streit über die Befugnisse britischer Terrorfahnder. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

04.07.2007, 22:00 Uhr | Politik

Islamistischer Terrorismus Ohne Draht zu Usama Bin Ladin

Autonome Tätergruppen wie in London und Glasgow, die nur noch lose mit Al Qaida verbunden sind, machen den islamistischen Terror immer unberechenbarer. Die „Selbstradikalisierung“ von Muslimen bereitet auch den deutschen Sicherheitsbehörden Sorgen. Mehr Von Nikolas Busse

04.07.2007, 10:42 Uhr | Politik

Terror in Großbritannien Eine Gewissheit - viele offene Fragen

Nach den Attentatsversuchen in London und dem Autobombenanschlag in Glasgow läuft die Fahndung auf Hochtouren. Im Fokus steht eine mit Al Qaida vernetzte islamistische Zelle. Von Johannes Leithäuser. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

02.07.2007, 14:09 Uhr | Politik

Nach versuchten Anschlägen Großbritannien rüstet zum Anti-Terrorkampf

Nach den gescheiterten Terrorplänen in London und einem Anschlag auf den Flughafen Glasgow rüstet sich Großbritannien für einen umfassenden Kampf gegen den Terror. „Wir haben es mit einer langfristigen Gefährdung zu tun“, sagte der neue Premierminister Gordon Brown. Mehr

01.07.2007, 16:59 Uhr | Politik

Wolfgang Schäuble im Interview Die Grünen zu diffamieren ist Unsinn

Bilden wir eine Koalition mit der FDP, dann ärgern wir uns über die, sagt Wolfgang Schäuble - und beginnt einen Flirt mit den Grünen. Im Interview spricht er über Bündnisse, die Stimmung im Kabinett und die deutsche EU-Ratspräsidentschaft. Mehr

01.07.2007, 15:45 Uhr | Politik

None Was hilft bei Terror?

Dieses sensationelle Buch bringt, um in Zeiten verschärfter Terrorwarnung gleich zum Wesentlichen zu kommen, zwei lebenswichtige Botschaften: Man kann Terrorismus sehr effektiv bekämpfen, die Autorin referiert dazu sechs Schritte, die sich jeweils schon in früheren Situationen bewährt haben. Leider - und das ist die zweite Botschaft - hat der Westen seit den Anschlägen vom 11. Mehr

24.06.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Was hilft bei Terror? Louise Richardson rät: Nerven behalten!

Man könne Terrorismus sehr effektiv bekämpfen, schreibt Louise Richardson, und nennt sechs Schritte. Leider habe der Westen seit den Anschlägen vom 11. September jeden dieser Schritte entweder unterlassen oder gleich in die falsche Richtung unternommen. Mehr Von Nils Minkmar

23.06.2007, 21:05 Uhr | Feuilleton

Europäische Union Europäischer Datenaustausch

Die europäischen Polizeien sollen künftig weitreichende Möglichkeiten zum Datenaustausch erhalten. Für Innenminister Schäuble ein entscheidender Schritt beim Schutz vor dem internationalen Terrorismus und der organisierten Kriminalität. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

13.06.2007, 00:38 Uhr | Politik

Guantánamo Militärrichter lassen Anklagen fallen

Bei den geplanten Prozessen gegen mutmaßliche Terroristen hat die amerikanische Regierung Rückschläge einstecken müssen. Amerikanische Militärrichter ließen die Anklagen gegen den ehemaligen Fahrer Usama bin Ladins sowie eines Häftlings aus Kanada fallen. Mehr

05.06.2007, 10:37 Uhr | Politik

Der Fall Ohnesorg Wendepunkt für Otto Schily

Der tödliche Schuss auf Benno Ohnesorg im Juni 1967 fanatisierte weite Teile der Studentenbewegung. Das Ereignis hat auch Otto Schilys Lebenslauf geprägt. Mein Glaube an die Rechtsstaatlichkeit ging den Bach runter, sagt der frühere Salonmarxist. Von Peter Carstens. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

02.06.2007, 12:07 Uhr | Politik

Afghanistan Parteien streiten über Truppenabzug

Der Streit der Parteien über das deutsche Engagement in Afghanistan hat sich am Pfingstwochenende verschärft. Ein Abzug aus Afghanistan wäre die völlig falsche Botschaft an die Taliban, sagte nun Unions-Fraktionschef Kauder. Mehr

28.05.2007, 11:45 Uhr | Politik

G-8-Innenminister Gemeinsam gegen Terrorismus

Die Justiz- und Innenminister der G-8-Staaten haben in München beschlossen, im Kampf gegen Terroristen künftig stärker zusammenzuarbeiten. Auch wollen sie die Regierung Afghanistans beim Vorgehen gegen den Rauschgifthandel unterstützen. Mehr

25.05.2007, 22:04 Uhr | Politik

Arbeiten als BND-Agent Kein Herz für James Bond

Der Bundesnachrichtendienst kann sich vor Bewerbern kaum retten. Junge Leute nutzen den Dienst, der sich ganz neu aufbaut, zu einer Chance auf eine Blitzkarriere. Draufgänger sind allerdings nicht gefragt. Mehr Von Markus Wehner

24.05.2007, 15:00 Uhr | Politik

Amnesty International „Angst als treibende Kraft der Weltpolitik“

In ihrem Jahresbericht wirft Amnesty International Regierungen und bewaffneten Gruppen vor, mit einer „Politik der Angst“ gezielt rechtsstaatliche Standards einzuschränken. Das Ergebnis sei eine gefährlich polarisierte Welt, sagte Generalsekretärin Lochbihler. Mehr

23.05.2007, 12:37 Uhr | Politik

Ankara Erdogan verurteilt Terroranschlag - PKK unter Verdacht

Bei einem Attentat in Ankara sind sechs Menschen getötet und 79 weitere verletzt worden. Der türkische Ministerpräsident bezeichnete den Anschlag als grausamen und mitleidlosen Akt. Der verwendete Sprengstoff soll auf kurdische Separatisten als Attentäter hinweisen. Mehr

23.05.2007, 10:36 Uhr | Politik

Afghanistan Ein Drittel der Provinzen ist opiumfrei

Die Vereinten Nationen sehen Erfolge im Kampf gegen den Anbau von Schlafmohn für die Rauschgiftherstellung in Afghanistan. UN-Diplomat Costa sagte im F.A.Z.-Gespräch, die Kombination von Zuckerbrot und Peitsche habe sich als richtig erwiesen. Mehr Von Daniel Deckers

17.05.2007, 21:50 Uhr | Politik

Terrorismus Österreich - das Hinterland des RAF-Terrors

Bis in die Achtzigerjahre lebte die deutsche Terroristenszene vom Lösegeld aus der Entführung des Wiener Wäsche-Industriellen Palmers. Die österreichischen Mittäter fühlen sich bis heute benutzt und hineingelegt. Mehr Von Erna Lackner

14.05.2007, 19:10 Uhr | Politik

None Bedrohungen der Freiheit

Der Index "Economic Freedom of the World", Jahr für Jahr von dem kanadischen Fraser Institute berechnet, zeigt es immer wieder: Freiheit zahlt sich aus, auch wirtschaftlich, und sie setzt sich zunehmend durch. Und doch gibt es noch viel zu tun. Die größte Bedrohung der Freiheit im 21. Jahrhundert ... Mehr

14.05.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Lebenslang für britische Terroristen mit Al-Qaida-Verbindung

In einem der größten Terrorismus-Prozesse der britischen Geschichte sind fünf Männer zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die „Düngemittelbomber“ wollten unter anderem das Parlament und einen Nachtclub in die Luft sprengen. Mehr

30.04.2007, 18:29 Uhr | Politik

Zypries im Interview Kein Sonderrecht für Terror

Das war nun wirklich anders, sagt Justizministerin Zypries über die Behauptung von Innenminister Schäuble, sie habe dem Online-Zugriff der Polizei auf Passbilder zugestimmt. Ein Interview über Terrorismus, Kollege Schäuble und die RAF. Mehr

30.04.2007, 15:57 Uhr | Politik

Terrorismus Mildes Urteil für früheres Mitglied der Roten Zora

Rund 20 Jahre nach zwei fehlgeschlagenen Sprengstoffanschlägen der linksextremen Terrorgruppe Rote Zora hatte sich eine der Täterinnen gestellt. Jetzt ist sie zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Mehr

16.04.2007, 13:18 Uhr | Politik

Entführte Deutsche im Irak Steinmeier bestürzt - Neues Video offenbar echt

Schockierend und unmenschlich nennt Außenminister Steinmeier das neue Video der irakischen Entführer. Experten halten die Aufnahme für authentisch, vermuten aber, dass es sich nicht um politisch motivierte Geiselnehmer handelt. Mehr

04.04.2007, 10:48 Uhr | Politik
  29 30 31 32 33 ... 61  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z