Terrorismus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terrorismus

  1 2 3 4 ... 30 ... 61  
   
Sortieren nach

Michael Moore im Gespräch „Trump hat Angst vor mir“

Er teilt mal wieder richtig aus: Der amerikanische Dokumentarfilmer Michael Moore spricht über seinen Präsidenten, seinen neuen Film „Fahrenheit 11/9“ und über den Faschismus des 21. Jahrhunderts. Mehr Von Mariam Schaghaghi

15.01.2019, 14:57 Uhr | Feuilleton

Kriminelle Partner Strategische Allianzen

Terroristen sind politisch motiviert, „gewöhnliche Kriminelle“ wollen vor allem Geld. Und doch arbeiten beide auch zusammen. Mehr Von Alexander Haneke

15.01.2019, 11:21 Uhr | Politik

Fernando Aramburu Ein Moralist, der nicht moralisiert

Er schrieb die Sensation des spanischen Buchmarkts: Fernando Aramburu erläutert die Entstehung seines Romans „Patria“. Mehr Von Paul Ingendaay

09.01.2019, 22:45 Uhr | Feuilleton

Terrorismus-Prozesse Kein Verurteilter rückfällig

Auf Frankfurt könnte eine Vielzahl von Terrorismus-Verfahren zukommen. Der Präsident des Oberlandesgerichts, Roman Poseck, hat keine Zweifel, dass der Rechtsstaat diese Herausforderung bewältigen wird. Mehr Von Helmut Schwan

28.12.2018, 11:55 Uhr | Rhein-Main

Macron kritisiert Trumps Abzug „Ein Verbündeter ist es sich schuldig, verlässlich zu sein“

Frankreichs Staatschef Macron lobt im Tschad Fortschritte beim Antiterror-Kampf in der Region. Über den Rückzug des mächtigen Verbündeten Amerika aus Syrien zeigt er sich dagegen enttäuscht. Mehr

23.12.2018, 20:55 Uhr | Politik

Marokko Verdächtige nach Mord an Touristinnen verhaftet

Ermittler haben nach dem Fund der Leichen von zwei Skandinavierinnen in Marokko drei Verdächtige festgenommen. Eine Verbindung zum „radikalen Islam“ könne man nicht ausschließen, heißt es. Mehr

20.12.2018, 11:42 Uhr | Gesellschaft

Schriftsteller Yasmina Khadra Im Kopf des Terroristen

Yasmina Khadra hat für die algerische Armee gegen Islamisten gekämpft. Er schrieb zwei Bücher. Glaubt er, dass Attentate wie das in Straßburg zu verhindern sind? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

12.12.2018, 21:13 Uhr | Feuilleton

Anschlag in Straßburg Hausgemachter Terror

Die Attacke auf den Weihnachtsmarkt erinnert schmerzlich daran, dass Frankreichs Integrationsmodell gescheitert ist. Abschiebungen ausländischer Gefährder können das Problem nicht lösen. Mehr Von Michaela Wiegel

12.12.2018, 20:53 Uhr | Politik

Französische Gefährder-Datei Attentate trotz „Vermerk S“

Wie der mutmaßliche Angreifer von Straßburg waren auch die Attentäter von „Charlie Hebdo“ oder vom Bataclan in der französischen Sicherheitsdatei „fichier S“ als Gefährder vermerkt. Anschläge konnten sie trotzdem verüben – trotz verdeckter Überwachung. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.12.2018, 12:24 Uhr | Politik

Terrorismus Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban

Der 37-Jährige war vor 16 Jahren nach Pakistan gereist und hatte sich den Taliban angeschlossen. Spezialkräfte nahmen ihn im Süden Afghanistans fest. Mehr

10.12.2018, 13:28 Uhr | Politik

Tödliche Attacken 2017 weniger Tote durch Terrorismus

Im Jahr 2017 habe zum dritten Mal in Folge weniger Opfer durch Terrorangriffe gegeben als im Vorjahr. Das sei auch auf die Zurückdrängung der Terrormiliz IS zurückzuführen, heißt es in einem Bericht. Mehr

05.12.2018, 07:46 Uhr | Politik

Gefährdung durch Terrorismus Hessens Innenminister plant besseren Schutz der Weihnachtsmärkte

Nach wie vor soll in Deutschland eine hohe Terrorgefahr bestehen. Deswegen will Hessens Innenminister Peter Beuth für mehr Schutz auf den Weihnachtsmärkten sorgen. Mehr

26.11.2018, 11:46 Uhr | Rhein-Main

Amerikas Iran-Sanktionen Der Dollar als Waffe

Mittels Sanktionen die eigenen Interessen im Ausland durchsetzen: Was unter der Obama-Regierung zum Machtinstrument gefeilt wurde, nutzt die Trump-Administration schamlos als Allzweckwaffe. Wer den Dollar kontrolliert, kontrolliert den Welthandel. Mehr Von Andreas Ross

20.11.2018, 19:08 Uhr | Politik

Schutz gegen Anschläge Deutsche Atomzwischenlager sind nur bedingt abwehrbereit

15 Zwischenlager mit Atommüll gibt es in Deutschland. Seit Jahren verlangt die Regierung, sie mit Anti-Terror-Mauern zu schützen. Doch der Bau stockt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

07.11.2018, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Tunesien Dutzende Verletzte bei Selbstmordattentat

Der Terror ist nach Tunis zurückgekehrt: Mitten im Zentrum der tunesischen Hauptstadt sprengt sich eine Frau in die Luft. Dutzende Menschen werden verletzt. Mehr

30.10.2018, 02:52 Uhr | Politik

Chinas Umgang mit den Uiguren Und es gibt die Lager doch

Lange hat Peking bestritten, Muslime in der Region Xinjiang in Umerziehungslagern zu internieren. Jetzt gibt die Regierung zu, dass dort Tausende Uiguren festgehalten werden – mit einer abenteuerlichen Begründung. Mehr Von Friederike Böge

18.10.2018, 16:21 Uhr | Politik

Uiguren in Xinjiang Gouverneur verteidigt Umerziehungslager

Shorat Zakir behauptet, die „Trainees“ würden nun realisieren, wie „bunt“ das Leben sein könne. Zuvor seien sie durch extremistische Gedanken beeinträchtigt worden. Mehr

16.10.2018, 15:36 Uhr | Politik

Deutschland und Amerika Die letzte Unvernunft

Ihr redet von Humanität, wollt aber den Rüstungsetat erhöhen. Um Menschenleben zu retten, muss man keine Kriege führen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Oskar Lafontaine

01.10.2018, 06:40 Uhr | Feuilleton

Klare Ablehnung in Bevölkerung Abschied von der Bargeld-Obergrenze

Deutschland beerdigt Wolfgang Schäubles umstrittene Pläne für ein 5000-Euro-Limit bei Barzahlungen. Ein Grund ist die ablehnende Haltung in weiten Teilen der Bevölkerung. Doch wie sieht es in anderen Ländern Europas aus? Mehr Von Christian Siedenbiedel

20.09.2018, 10:50 Uhr | Finanzen

Langzeit-Studie Die Deutschen haben mehr Angst vor Trump als vor Terrorismus

Politische Probleme dominieren die Ängste der Bundesbürger. Laut einer Studie sind mehr Deutsche um das Handeln des amerikanischen Präsidenten besorgt als um die terroristische Bedrohung. Aber auch deutsche Politiker kommen nicht gut weg. Mehr Von Julia Anton

06.09.2018, 12:20 Uhr | Politik

Islamismus in Hessen Mehr Verfahren wegen Terrorverdachts

Die Zahl der Ermittlungen gegen islamistische Terrorverdächtige steigt rapide. Derzeit werden rund 40 islamistische Gefährder in Hessen vermutet. Auch Rückkehrer aus Syrien oder dem Irak beschäftigen die Behörden. Mehr Von Katharina Iskandar

27.08.2018, 14:47 Uhr | Rhein-Main

Terrorismus 30.000 IS-Kämpfer im Irak und in Syrien

Die IS-Miliz hat derzeit laut einem Bericht der Vereinten Nationen 30.000 Mitglieder. Noch immer schließen sich ausländische Kämpfer der Terrorgruppe an. Mehr

14.08.2018, 07:10 Uhr | Politik

Islamismus Unionspolitiker für Beobachtung unter 14-Jähriger

Der Verfassungsschutz warnt vor dem Gefährdungspotential durch dschihadistisch sozialisierte Kinder. Die Union spricht sich für mehr Überwachungsmaßnahmen aus. Mehr

06.08.2018, 03:09 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 01.08.1918 Generalfeldmarschall von Eichhorn in Kiew ermordet

Generalfeldmarschall von Eichhorn wird ermordet. Er ist der zweite deutsche Gesandte in kurzer Zeit, der einem russischen Attentat zum Opfer fällt. Mehr

01.08.2018, 08:13 Uhr | Politik

Plan gegen Terrorismus Frankreich will ehemalige Häftlinge besser überwachen

Der 32-Punkte-Plan von Premierminister Edouard Philippe soll Frankreich vor Terroranschlägen schützen. Er sieht vor, dass eine neue Einheit radikalisierte Straftäter und verurteilte Terroristen ins Visier nimmt. Mehr

13.07.2018, 15:52 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 30 ... 61  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z