Terrorgruppe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terrorgruppe

  3 4 5 6 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Kunstraub und Terror Die Tempel der Isis

Immer wieder machte der Kunsthandel lukrative Geschäfte mit dem organisierten Verbrechen. Neuerdings kommt die Terrorgruppe IS dazu: Mesopotamien wird ausgeplündert, die Gewinne finanzieren Massaker. Aber wer kauft die ganze Raubkunst? Mehr Von Niklas Maak

26.10.2014, 22:55 Uhr | Feuilleton

Kanada Harper kündigt entschlossenen Kampf gegen den Terror an

Der kanadische Premier will nach dem Attentat in Ottawa die Anstrengungen seines Landes im Kampf gegen Terrorgruppen verdoppeln: „Es wird für sie keinen sicheren Ort geben.“ Präsident Obama sicherte seinen „bedingungslosen Beistand“ zu. Mehr

23.10.2014, 04:02 Uhr | Politik

Kampf um Kobane Syrische Regierung: Wir unterstützen die Kurden

Die syrische Regierung in Damaskus behauptet, den Kurden in Kobane in ihrem Kampf gegen die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ militärisch beizustehen. Die Bewohner der Enklave seien Syrer und würden mit Munition und Waffen ausgestattet. Mehr Von Markus Bickel

22.10.2014, 15:27 Uhr | Politik

Kampf um Kobane Dschihadisten starten neue Offensive

Flammen und Rauch sind über Kobane zu sehen: Beobachter melden heftige Gefechte aus der syrischen Grenzstadt. IS-Kämpfer würden „an allen Fronten“ angreifen. Mehr

21.10.2014, 07:21 Uhr | Politik

Machtkampf im Jemen Dutzende Tote bei Anschlägen von Al Qaida

Im Jemen sind mindestens 33 Menschen bei Anschlägen von Al Qaida gestorben. Die Terrorgruppe kämpft mit schiitischen Rebellen um die Macht. Auf welcher Seite die lokale Stämme stehen, ist unübersichtlich. Mehr

20.10.2014, 23:37 Uhr | Politik

Philippinen Befreite Geiseln erreichen deutsche Botschaft

Das Entführungsopfer aus dem Rheingau und seine Lebensgefährtin sind nach ihrer Freilassung von islamistischen Entführern noch in der Nacht zur deutschen Botschaft auf den Philippinen gereist. Dort erholen sie sich. Mehr

18.10.2014, 18:30 Uhr | Rhein-Main

Terrorgruppe Abu Sayyaf Eltviller Geisel auf Philippinen wieder frei

Der aus dem Rheingau stammende Arzt und seine Lebensgefährtin sind aus ihrer Geiselhaft auf den Philippinen befreit. Das bestätigte die Polizei. Ob Lösegeld gezahlt wurde, ist noch unklar. Mehr

17.10.2014, 17:53 Uhr | Rhein-Main

Abu Sayyaf Deutsche Geiseln auf Philippinen frei

Das Auswärtige Amt hat bestätigt, dass die islamistische Gruppe Abu Sayyaf zwei deutsche Geiseln freigelassen hat. Wurde Lösegeld gezahlt? Mehr Von Till Fähnders und Majid Sattar

17.10.2014, 17:08 Uhr | Politik

Geiseldrama auf Philippinen Armee soll eingeschritten sein

Nach dem Ablauf des Ultimatums, das die Entführer zweier Deutscher auf den Philippinen gestellt hatten, gibt es widersprüchliche Angaben: Einem Bericht zufolge soll die philippinische Armee ausgerückt sein; einem anderen zufolge soll Abu Sayyaf Lösegeld erhalten haben. Mehr

17.10.2014, 14:30 Uhr | Politik

Entführte Deutsche auf  Philippinen Geiselnehmer könnten Ultimatum verlängern

Die Entführer eines deutschen Paars auf den Philippinen haben angedeutet, dass sie das Ultimatum verlängern könnten, das sie für eine Lösegeldzahlung gesetzt haben. Inzwischen ist ein deutscher Abgesandter in der Region eingetroffen. Mehr

17.10.2014, 10:09 Uhr | Politik

Propagandaangriffe IS-Sympathisanten hacken deutsche Firmenwebsites

Islamistische Propagandabotschaften statt Kinoprogramm: Unterstützer des Islamischen Staats haben mehreren deutschen Mittelständlern und ihren Kunden eine böse Überraschung bereitet. Auf Facebook brüsten sie sich mit ihren Erfolgen. Mehr

17.10.2014, 07:05 Uhr | Politik

Abu-Sayyaf-Geisel aus Eltville Das Ultimatum rückt näher

Auf den Philippinen hat die Terrorgruppe Abu Sayyaf ihr Drohung verschärft und ihre deutsche Geisel nach eigenen Angaben bereits in sein Grab gesetzt. Sie redeten nur mit dem richtigen Vertreter der philippinischen Regierung. Mehr

15.10.2014, 20:53 Uhr | Rhein-Main

Vormarsch der Terrormiliz IS Deutscher Dschihadist verübt Selbstmordanschlag im Irak

Auch im Irak gelingt es nicht, den Vormarsch des Islamischen Staats zu stoppen. Die Terrormiliz erzielt Geländegewinne trotz Luftangriffen. Offenbar hat sich bei einem Selbstmordanschlag in der Provinz Diyala auch ein deutscher Dschihadist in die Luft gesprengt. Mehr Von Markus Bickel

12.10.2014, 17:18 Uhr | Politik

Nordsyrische Grenzstadt IS-Kämpfer nehmen Kobane in die Zange

Kurdische Kämpfer geraten in der syrischen Grenzstadt Kobane zunehmend in die Defensive. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ greift inzwischen von drei Seiten an - auch mit Selbstmordattentätern. Mehr

11.10.2014, 12:36 Uhr | Aktuell

Kampf um Kobane Merkel wirft der Türkei Untätigkeit vor

Bundeskanzlerin Merkel wirft der Türkei vor, ihre Prioritäten falsch zu setzen. Die Lage in Deutschland sieht das Bundeskriminalamt angesichts von Straßenschlachten in Hamburg und Celle mit Sorge. Mehr

08.10.2014, 19:38 Uhr | Politik

Frankfurt Kurden demonstrieren gegen IS-Terror

250 Kurden haben bei der Eröffnung der Buchmesse am Dienstag gegen die Massaker des IS in Syrien protestiert. Sie wollten mit Frank-Walter Steinmeier sprechen, der die Messe eröffnete. Mehr Von Paul Bartmuß und Katharina Iskandar

07.10.2014, 22:10 Uhr | Rhein-Main

Syrien Kampf um Kobane tobt trotz Luftangriffen

Die amerikanischen Luftangriffe können die Extremisten der Terrormiliz „Islamischer Staat" im türkisch-syrischen Grenzgebiet offenbar nicht aufhalten. Die Kurden bereiten sich auf Straßenkämpfe in der Stadt Kobane vor. Mehr

02.10.2014, 05:42 Uhr | Politik

Parlamentssitzung in Ankara Türkei will freie Hand für Militäreinsatz in Syrien

Die Terrormiliz IS steht an der Grenze der Türkei. Die Regierung in Ankara will vom Parlament die Erlaubnis für mögliche Schläge gegen die Extremisten. Auch von der Schaffung einer „Sicherheitszone“ auf syrischem Territorium ist die Rede. Mehr Von Rainer Hermann

01.10.2014, 17:58 Uhr | Politik

Entführungen Im grünen Knast von Abu Sayyaf

Die philippinische Terrorgruppe Abu Sayyaf droht mit der Enthauptung zweier Segler aus Deutschland. Vor Mindanao herrscht mittlerweile eine wahre Entführungsindustrie, die Angst und Schrecken verbreitet. Mehr Von Till Fähnders

29.09.2014, 11:02 Uhr | Politik

Nach Mord an IS-Geisel Terror-Alarm in Frankreich

Nach der Ermordung einer französischen Geisel in Algerien steigt in Frankreich die Terror-Angst. Die Sicherheitsvorkehrungen an öffentlichen Plätzen und in Verkehrsmitteln werden verstärkt. Im Kampf gegen die  IS-Terrormiliz sollen nun auch syrische Oppositionskräfte „verstärkt“ unterstützt werden. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

25.09.2014, 14:49 Uhr | Politik

Beratungen über IS in New York Cameron: Iran kann Teil der Lösung sein

Das gab es seit der islamischen Revolution nicht mehr: Am Rande der UN-Vollversammlung in New York sind der britische Premierminister Cameron und der iranische Präsident Rohani zu einem persönlichen Gespräch zusammengetroffen. Mehr

25.09.2014, 08:41 Uhr | Politik

Syrien IS trotz Luftangriffen auf dem Vormarsch

Die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ rückt immer weiter in Syrien vor. Die Amerikaner fliegen am zweiten Tag in Folge Angriffe auf IS-Stellungen. Weitere europäische Staaten wollen sie dabei unterstützen. Mehr

24.09.2014, 17:40 Uhr | Aktuell

Syrische Terrorgruppe Khorosan Eine neue Bedrohung

Die Khorosan-Zelle in Syrien war bisher kaum bekannt. Nun wurde sie von der Koalition gegen den Islamischen Staat großflächig mit bombardiert. Fachleute halten sie derzeit für den gefährlichsten Gegner Amerikas. Mehr

24.09.2014, 14:22 Uhr | Politik

+ + + Bagdad Briefing + + + Iraks zaudernde Sunniten

Anders als in Syrien haben sich die irakischen Sunniten nicht dem Kampf gegen den Islamischen Staat angeschlossen. Die Allianz gegen die Terrorgruppe sehen sie als proschiitisches Bündnis. Mehr Von Markus Bickel

24.09.2014, 12:53 Uhr | Politik

Boko Haram Verhandlung über Austausch entführter Mädchen

Seit April befinden sich mehr als 200 Mädchen in der Gewalt der nigerianischen Terrorgruppe Boko Haram. Wie nun bekannt wurde, verhandelt die Regierung mit den Entführern über einen Austausch der Geiseln gegen Gefangene. Mehr Von Thomas Scheen

23.09.2014, 22:17 Uhr | Politik
  3 4 5 6 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z