Terrorgruppe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anschläge geplant Drei mutmaßliche Attentäter in Australien verhaftet

Die geplanten Anschläge sollen vom „Islamischen Staat“ inspiriert worden sein. Einer der Verdächtigen stand seit einem Jahr unter Beobachtung der Behörden. Die Planung sei allerdings noch in einem frühen Stadium gewesen. Mehr

02.07.2019, 11:01 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Terrorgruppe

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

„Revolution Chemnitz“ Generalbundesanwalt erhebt Klage gegen Terrorgruppe

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen acht Mitglieder der mutmaßlich rechtsterroristischen Gruppe „Revolution Chemnitz“ erhoben. Sie sollen einen bürgerkriegsartigen Aufstand geplant haben. Mehr

25.06.2019, 15:28 Uhr | Politik

Die „Neue IRA“ Zwischen Terrorismus und organisierter Kriminalität

Die Terrogruppe „Neue IRA“ hat sich zur Tötung der Journalistin Lyra McKee im nordirischen Londonderry bekannt. Doch wer steckt hinter der Gruppierung? Ein Überblick. Mehr Von Carlotta Roch und Helen Kubny

23.04.2019, 22:01 Uhr | Politik

Amerikanische Geheimdienste Mahnungen aus der echten Welt

Es gibt nur einen Grund, warum die amerikanischen Geheimdienste mit ihren Feststellungen Schlagzeilen machen: Donald Trump. Im Volk dürfte dessen Weltdeutung mehr Anklang finden. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Ross

31.01.2019, 11:00 Uhr | Politik

Rechtsterror in Frankreich Ermittlungsverfahren gegen zehn Verdächtige eingeleitet

Mutmaßliche „ultrarechte“ Terroristen sollen in Frankreich Anschläge geplant haben, auch wenn es noch keine konkreten Ziele gab. Die Justiz ermittelt wegen des Verdachts auf eine terroristische Vereinigung. Mehr

28.06.2018, 09:43 Uhr | Politik

Terrorgruppe Eta Die Angehörigen verzeihen nicht

Die Terrorgruppe Eta hat sich aufgelöst. Eine wirkliche Entschuldigung für ihre Morde gab sie nicht ab. Hinterbliebene kämpfen nun gegen das Vergessen. Mehr Von Hans-Christian Rößler und Michaela Wiegel, Madrid/Paris

05.05.2018, 08:20 Uhr | Politik

Amerikanischer Außenminister Pompeo: Werden Irans Terrorismus nicht ignorieren

Mike Pompeo ist zu Gast in Saudi-Arabien – und nutzt den Besuch zu heftiger Kritik an Teheran. Auch Israels Staatschef Netanjahu hat mit Blick auf Iran Erwartungen an den „echten Freund Israels“. Mehr

29.04.2018, 15:06 Uhr | Politik

Unicef-Bericht Boko Haram soll fast 1000 Kinder entführt haben

Viele der in den vergangenen fünf Jahren entführten Kinder sind zwar wieder frei, doch noch immer befinden sich über 100 Mädchen unter Kontrolle der Boko Haram. Die Terrorgruppe soll auch für andere Greueltaten in Nigeria verantwortlich sein. Mehr

13.04.2018, 11:44 Uhr | Politik

Islamistische Terrorgruppen Mehrzahl der Rückkehrer auf freiem Fuß

Mehr als 200 vermutliche Terrorhelfer sind aus Kampfgebieten islamistischer Terroristen nach Deutschland zurückgekehrt. Doch in Haft sind nicht viele. Mehr

12.01.2018, 16:37 Uhr | Politik

Lafarge unter Verdacht Unterstützte ein französischer Zementriese den IS?

Der Zementhersteller steht unter Verdacht Terrorgruppen finanziert zu haben. Jetzt wird auch der ehemalige Konzernchef Lafont verhört. Doch Angst vor den Strafen scheint der Konzern nicht zu haben. Mehr Von Christian Schubert und Johannes Ritter, Paris/Zürich

04.12.2017, 22:52 Uhr | Wirtschaft

Anschlag in St. Petersburg „Erst der Anfang“

Erst jetzt hat sich eine Terrororganisation zum Anschlag in der St. Petersburger U-Bahn Anfang April bekannt. Sie ist nicht die einzige, die sich mit Angriffen auf Russland brüstet. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

27.04.2017, 00:07 Uhr | Politik

Terrorgruppe Abu Sayyaf Entführer des deutschen Seglers auf Philippinen offenbar getötet

Die brutale Ermordung eines deutschen Seglers auf den Philippinen machte international Schlagzeilen. Jetzt verkündet die Armee, dass der Täter getötet wurde. Mehr

12.04.2017, 10:17 Uhr | Politik

Baskische Terrorgruppe ETA hat „totale Entwaffnung“ abgeschlossen

Mit Bombenanschlägen und Attentaten wollte sie seit 1959 die Unabhängigkeit des Baskenlandes von Spanien erzwingen. Nun hat die ETA wohl endgültig dem Terror abgeschworen. Nach eigenen Angaben sind die letzten Waffenlager übergeben worden. Mehr

07.04.2017, 14:50 Uhr | Politik

Prozess gegen Terrorgruppe „Waren doch nur ein paar Böller“

Immer wieder kommt es in Sachsen zu rechtsextremen Übergriffen. In Dresden beginnt nun der Prozess gegen acht Mitglieder der mutmaßlichen Terrorgruppe aus Freital. Nicht alle Bewohner des Ortes finden das gut. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

06.03.2017, 20:28 Uhr | Politik

Ermordung auf den Philippinen Terrorgruppe zeigt keine Gnade für deutsche Geisel

Seinen Abschied kann Jürgen K. nicht zuende formulieren – die Abu Sayyaf enthaupten ihn mit einem Langmesser. Angeblich war ihnen das Lösegeldangebot nicht hoch genug. Die Ermordung ist ein Rückschlag auch für den philippinischen Präsidenten Duterte. Mehr Von Till Fähnders

27.02.2017, 17:42 Uhr | Politik

Terrorgruppe Abu Sayyaf Philippinische Regierung prüft Berichte über Tod von deutscher Geisel

Laut Berichten philippinischer Medien hat die Terrorgruppe Abu Sayyaf den deutschen Segler Jürgen K. nach Ablauf eines Ultimatums ermordet. Eine Bestätigung gab es zu nächst nicht. Mehr

26.02.2017, 18:01 Uhr | Politik

Sprengstoff-Fund in der Pfalz Polizei vermutet Verbindung zu rechter Terrorgruppe

Anfang Januar stellten Ermittler in einer Wohnung im westpfälzischen Lauterecken 155 Kilogramm Sprengstoff sicher. Jetzt verdichten sich Hinweise auf eine Verbindung zu Rechtsextremen. Mehr

14.01.2017, 11:19 Uhr | Politik

Erdogan geht hart vor „Nationale Mobilmachung“ gegen Terrorgruppen

Der türkische Staatspräsident will nach dem Doppelanschlag in Istanbul hart gegen Terroristen vorgehen. Auch die Bürger sollen bei diesem Kampf helfen – indem sie die Behörden auf Terrorverdächtige hinweisen. Mehr

14.12.2016, 16:46 Uhr | Politik

Freital Polizist half Rechtsterroristen jahrelang

Die mutmaßlichen Rechtsterroristen aus dem sächsischen Freital hatten eigenen Angaben zufolge seit Jahren einen Kontaktmann bei der Polizei. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Mehr

04.12.2016, 11:16 Uhr | Politik

Anschlagspläne in Düsseldorf Mutmaßlicher IS-Terrorist nach Deutschland überstellt

In Paris hatte der mutmaßliche Terrorist Saleh A. Anschlagspläne für die Düsseldorfer Altstadt enthüllt. Jetzt wurde er den deutschen Behörden übergeben. Mehr

30.09.2016, 18:29 Uhr | Aktuell

Syrien Erdogan will gemeinsam mit den Amerikanern den IS vertreiben

Nach dem türkischen Feldzug im Norden Syriens rückt nun auch Raqqa ins Interesse Ankaras. Erdogan will gemeinsam mit den Amerikanern den „Islamischen Staat“ aus dessen Hochburg vertreiben – und beweisen, dass die Türken bessere Partner als die Kurden sind. Mehr Von Michael Martens, Athen

08.09.2016, 16:42 Uhr | Politik

Rechtsextremismus CDU-Experte Binninger glaubt an mehr NSU-Täter

Clemens Binninger ist Vorsitzender des NSU-Untersuchungsausschuss. Er kennt die Fakten und äußert nun eine schlimmen Verdacht. An die Ermittler stellt er eine klare Forderung. Mehr

05.09.2016, 06:36 Uhr | Politik

Anschlag auf den Philippinen Präsident will Militär einsetzen

Zum Bombenattentat in der Stadt Davao hat sich die muslimische Gruppe Abu Sayyaf bekannt. Präsident Duterte will nun durchgreifen. Zuvor hatte er schon eine Militäroffensive begonnen. Mehr

03.09.2016, 09:26 Uhr | Politik

Terror in Nigeria Boko Haram zeigt Chibok-Mädchen

In einem Video fordert die nigerianische Terrorgruppe Boko Haram den Austausch von entführten Schülerinnen gegen Gesinnungsgenossen. Der Zeitpunkt der Veröffentlichung lässt aufhorchen. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

14.08.2016, 18:50 Uhr | Politik

Gas-Angriff in Syrien Russland weist Beteiligung zurück

Der russische Vize-Außenminister bestreitet die Beteiligung am mutmaßlichen Giftgas-Angriff in Syrien mit 33 Verletzten. Auch Spekulationen um den Kampf in Aleppo lässt der Kreml dementieren. Mehr

03.08.2016, 16:20 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z