Terror in Manchester: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terror in Manchester

  1 2
   
Sortieren nach

Kampf gegen den IS Der globale Dschihad

Der Krieg gegen die mörderischen Dschihadisten geht in eine neue Phase. Doch der militärische Sieg gegen die Terrormiliz bedeutet nicht das Ende des IS. Das zeigt der Anschlag in Manchester. Ein Kommentar. Mehr Von Rainer Hermann

24.05.2017, 13:51 Uhr | Politik

Fakenews nach Manchester „In so einer Dimension gab es das noch nie“

Direkt nach Terroranschlägen werden oft Fakenews verbreitet, um das allgemeine Chaos zu verstärken. In Manchester passierte das aber laut Experten in einer ganz neuen Dimension. Dabei ging es nicht nur um politische Motive. Mehr Von Sebastian Eder

24.05.2017, 13:20 Uhr | Gesellschaft

Anschlag in Manchester Attentäter war offenbar in Syrien

Für den Geheimdienst Großbritanniens war Salman Abedi kein Unbekannter. Dem französischen Innenminister Gérard Collomb zufolge hat er kurz vor dem Anschlag eine Reise nach Syrien unternommen. Was wir über den Attentäter wissen. Mehr

24.05.2017, 12:53 Uhr | Politik

Anleger bleiben ruhig Die Aktienmärkte ignorieren Donald Trump

Die politische Unsicherheit ist gestiegen. Doch Anleger lassen sich davon kaum aus der Ruhe bringen. Unter Börsianern herrscht Rätselraten - aber ein Professoren-Duo hat eine Erklärung dafür. Mehr Von Kerstin Papon und Norbert Kuls

24.05.2017, 11:19 Uhr | Finanzen

Europa-League-Finale Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen in Stockholm

Nach dem Bombenanschlag in ihrer Stadt spielen die Fußballer von Manchester United an diesem Mittwoch gegen Ajax Amsterdam um den Europapokal-Sieg. Polizei und Behörden sind in Stockholm allerdings schon seit einiger Zeit alarmiert. Mehr

24.05.2017, 11:09 Uhr | Sport

Nach Manchester-Anschlag Noch 20 Menschen in Lebensgefahr

Die als „kritisch“ eingestufte Sicherheitslage in Manchester signalisiert, dass noch weitere Anschläge bevorstehen könnten. Der Gesundheitsbehörde Manchester zufolge schweben derzeit noch 20 Menschen in Lebensgefahr. Mehr

23.05.2017, 23:17 Uhr | Politik

Anschlag in Manchester Zerschmettert und ohne Worte

Großbritannien trauert. Dass der Terroranschlag ohne Einfluss auf die Unterhauswahl bleiben wird, glauben nur wenige. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.05.2017, 20:19 Uhr | Politik

Anschlag in Manchester Auch im Netz hat der Hass nicht das letzte Wort

Nach dem Attentat in Manchester freuen sich IS-Anhänger, dass es viele, vor allem junge Opfer gefordert hat. Beileidsbekundungen und Angebote für Hilfe setzen sich dem beeindruckend entgegen. Mehr Von Michael Hanfeld

23.05.2017, 19:42 Uhr | Feuilleton

Anschlag in Manchester Tat des Bösen

Der Anschlag auf die jungen Besucher eines Pop-Konzerts in Manchester ist besonders abscheulich. Der islamistisch motivierte Massenmord ist Ausweis einer nihilistischen Gesinnung. Doch die Briten werden dem Terror widerstehen. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

23.05.2017, 17:18 Uhr | Politik

Eltern suchen Kinder „Diese Tweets brechen mir das Herz“

Mit dem Anschlag auf junge Popfans könnte der Attentäter von Manchester auch auf die maximale Schockwirkung in sozialen Medien gesetzt haben. Das Kalkül wäre nur teilweise aufgegangen: Am Ende beeindruckte vor allem die Hilfsbereitschaft. Mehr

23.05.2017, 17:11 Uhr | Aktuell

Überlebende von Attentat Man fühlt sich in solchen Momenten alleine gelassen

Die Tragödie in Manchester erinnert an den Anschlag auf das Bataclan 2015 in Paris. Dutzende Rockfans starben. Julia Schmitz entkam knapp. Im Interview schildert sie, was ihr damals geholfen hat. Mehr Von Martin Benninghoff

23.05.2017, 16:50 Uhr | Gesellschaft

Nach Manchester-Anschlag Merkel und Seehofer sagen Bierzeltauftritt ab

Nach dem blutigen Anschlag in Manchester wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Parteichef Horst Seehofer nicht in einem Bierzelt auftreten. Dies geschehe aus Respekt vor den Opfern. Mehr

23.05.2017, 16:30 Uhr | Politik

Sie stand auf der Bühne Wer ist Ariana Grande?

Die amerikanische Sängerin ist bei jungen Popfans angesagt. Die „Künstlerin des Jahres“ hat einen steilen Aufstieg hinter sich. Mit dem Anschlag bei ihrem Konzert in Manchester hat sie ihre vermutlich schwerste Prüfung zu bewältigen. Mehr

23.05.2017, 14:07 Uhr | Feuilleton

Augenzeuge des Anschlags „Ich habe die Explosion im ganzen Körper gespürt“

Der Brite Zach Bruce besuchte das Konzert von Ariana Grande in Manchester und entging nur knapp dem Selbstmordattentat. Im FAZ.NET-Interview beschreibt er die dramatischen Minuten danach. Mehr Von Oliver Georgi

23.05.2017, 13:28 Uhr | Politik

Popstars zu Manchester Jeder Musiker fühlt sich heute furchtbar

Es war auch ein Angriff auf die Popkultur: Musiker aus der ganzen Welt zeigen sich in den sozialen Medien tief getroffen. Die berührendsten Worte findet eine Sängerin aus Neuseeland. Mehr

23.05.2017, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Chronik Die Briten und der Terror

Die Geschichte des Terrorismus in Großbritannien ist lang. Über Jahrzehnte bombte und mordete die IRA. Verglichen damit ist die Bedrohung durch radikale Islamisten noch recht jung. Aber nicht weniger gefährlich. Mehr

23.05.2017, 12:21 Uhr | Politik

Attentat in Manchester Die Angst ist zurück

Auch wenn sich Theresa May und Jeremy Corbyn hüten, den Anschlag von Manchester politisch zu nutzen: Er wird den Wahlkampf vor der Parlamentswahl beeinflussen. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.05.2017, 12:11 Uhr | Politik

Anschlag in Manchester Was wir wissen, was wir nicht wissen

Zunächst war nur von einer Explosion die Rede, mittlerweile ist klar: Ein Selbstmordattentäter hat sich in die Luft gesprengt. Doch bekannt hat sich zu der Tat noch niemand. Ein Überblick. Mehr

23.05.2017, 12:01 Uhr | Politik

Augenzeugen über Manchester „Ein riesiger Blitz, ein Knall und Rauch“

Vor allem Kinder und Jugendliche haben das Konzert von Ariana Grande besucht. Augenzeugen berichten von den furchtbaren Szenen, die sich nach dem Anschlag abgespielt haben. Mehr

23.05.2017, 11:48 Uhr | Aktuell

Bombe in Manchester IS-Anhänger feiern Anschlag auf Twitter

Die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtete zudem, ein IS-Sympathisant habe den Anschlag von Manchester auf Twitter angekündigt. Doch es handelte sich nur um einen der vielen verstörenden Jubel-Einträge danach. Mehr

23.05.2017, 11:04 Uhr | Politik
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z