Teheran: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Angebliche Spionage Iran verurteilt mutmaßliche amerikanische Agenten

Schon im Juni waren in Iran 17 Verdächtige inhaftiert worden. Nun verlautete aus Teheran, dass einige der Angeklagten zum Tode verurteilt wurden. Die Iraner sollen für die CIA gearbeitet haben. Mehr

22.07.2019, 10:57 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Teheran

1 2 3 ... 37 ... 74  
   
Sortieren nach

Großbritannien und Iran Zwei Tanker und eine Retourkutsche

Kritiker werfen der Regierung in London vor, sie sei vom Machtkampf um die Nachfolge Mays abgelenkt. Tut sie zu wenig für die Sicherheit der britischen Schiffe im Persischen Golf? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.07.2019, 19:38 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Der Schlüssel liegt in Washington

Trump hatte recht, als er die destabilisierende Rolle Irans zum Thema machte. Aber er hat die Sache falsch angepackt. Er wird sich ungern korrigieren – und das offene Kräftemessen am Golf könnte weitergehen. Mehr Von Nikolas Busse

21.07.2019, 19:34 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Hunt: Britischer Tanker wurde in Gewässern des Omans gestoppt

Mit der Tanker-Beschlagnahmung in den Gewässern des Omans hat Iran gegen internationales Recht verstoßen. London versucht dennoch, an einer diplomatischen Lösung festzuhalten. Mehr

20.07.2019, 19:29 Uhr | Politik

Konflikt in Straße von Hormuz Bundesregierung fordert Iran zu Freigabe von Tanker auf

Teheran hat in der Straße von Hormuz zwei britische Tanker gestoppt , einer wird noch immer festgehalten. Die Regierung in London ist alarmiert – und droht Iran mit ernsten Konsequenzen. Mehr

20.07.2019, 13:07 Uhr | Politik

Persischer Golf Vermisst irgendjemand eine Drohne?

Ein weiterer Zwischenfall im Golf schafft Verwirrung. Iran dementiert amerikanische Angaben über einen Drohnenabschuss. Zugleich macht Teheran ein neues Gesprächsangebot. Mehr Von Rainer Hermann und Majid Sattar, Frankfurt und Washington

19.07.2019, 23:04 Uhr | Politik

Wiener Ökonom im Gespräch Wird Iran zu einer Atommacht, Herr Ghodsi?

Iran reichert verstärkt Uran an, und wieder gibt es einen Zwischenfall mit einem Öltanker. Gleichzeitig steckt das Land wegen der amerikanischen Sanktionen in einer wirtschaftlichen Krise. Der Ökonom Mahdi Ghodsi ordnet die Lage im Interview ein. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

11.07.2019, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Straße von Hormus Iran wollte wohl britischen Tanker kapern

Mehrere iranische bewaffnete Boote sollen versucht haben, einen britischen Tanker in der Straße von Hormus in iranische Gewässer zu lotsen. Ein britisches Kriegsschiff habe jedoch eingegriffen, heißt es aus London. Mehr

11.07.2019, 07:35 Uhr | Politik

Atomstreit Trump droht Iran mit schärferen Sanktionen

Der amerikanische Präsident reagiert auf die demonstrative Anreicherung von Uran. Trump will die Strafmaßnahmen gegen Teheran schon bald „erheblich“ ausweiten. Mehr

10.07.2019, 17:18 Uhr | Politik

Absage an Vereinigte Staaten Iran will Atomdeal nicht nachverhandeln

Der Sonderbeauftragte der Vereinigten Staaten für Iran bringt neue Sanktionen ins Spiel, sollte ein neues Abkommen erzielt werden. Mehr

10.07.2019, 12:32 Uhr | Politik

Irans Inhaftierungspraxis Häftlinge als Verhandlungsmasse

Zwei Jahre lang war Nizar Zakka im berüchtigten iranischen Hochsicherheitsgefängnis Evin untergebracht, in derselben Zelle wie der amerikanische Wissenschaftler Xiyue Wang. Zakka kam nun frei, Wang ist immer noch in Haft – seit fast drei Jahren. Mehr Von Rainer Hermann

09.07.2019, 13:40 Uhr | Politik

Konflikt am Golf Trump droht Iran im Streit um Atomprogramm

Iran will die Urananreicherung schrittweise erhöhen. Amerikas Präsident Donald Trump richtet als Reaktion eine Warnung an die Regierung in Teheran. Mehr

08.07.2019, 08:06 Uhr | Politik

Iran und das Atomprogramm Die Stunde der Scharfmacher

Im Konflikt über sein Atomprogramm setzt Irans Führung auf dosierte Konfrontation. Bislang geht die Kalkulation nicht auf – drohen weitere Nadelstiche? Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

07.07.2019, 21:55 Uhr | Politik

Gegen Wiener Abkommen Iran hält Limit zur Urananreicherung nicht mehr ein

Eine Atombombe wollen sie nicht bauen, heißt es aus Iran. Dennoch fährt das Land von nun an wieder seine Uran-Anreicherung hoch – und verstößt damit gegen das Wiener Abkommen. Mehr

07.07.2019, 09:37 Uhr | Politik

Iran und Amerika „Wir brauchen keine Atombombe“

Es wäre ein bewusster Verstoß gegen ein Abkommen, das zuerst Amerika nicht mehr befolgt hatte: Iran ist kurz davor, seine Urananreicherung hochzufahren. Ein europäischer Außenminister warnt vor einer Flüchtlingskrise, sollte es zum offenen Konflikt kommen. Mehr

06.07.2019, 08:07 Uhr | Politik

Bruch des Atomabkommens Irans Risiko mit dem Uran

Die Hardliner der iranischen Atompolitik handeln rational, gehen mit dem Verstoß gegen das Abkommen aber ein Risiko ein. Europa könnte in Zukunft mit Härte reagieren und den Konflikt weiter eskalieren. Mehr Von Rainer Hermann

02.07.2019, 11:38 Uhr | Politik

Rundumschlag von Trump „Afghanistan ist das Harvard der Terroristen“

Nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten holt Amerikas Präsident zum Rundumschlag aus: Afghanistan sei eine Ausbildungsstätte für Terroristen und Iran spiele „mit dem Feuer“. Für den Nationalfeiertag am 4. Juli plant Trump indes Gigantisches. Mehr

02.07.2019, 06:41 Uhr | Politik

Irak zwischen den Fronten Die schiitischen Milizen spielen ihr eigenes Spiel

Der Konflikt zwischen Washington und Teheran zerreißt den Irak. Bagdad ist auf gute Beziehungen zu beiden angewiesen – aber der Einfluss der Regierung ist begrenzt. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Bagdad

28.06.2019, 11:28 Uhr | Politik

Urananreicherung in Iran Ein Fass läuft über

Iran will mehr Uran anreichern als erlaubt – und könnte so das Ende des Atompakts besiegeln. Die Gefahr eines Krieges wäre dann größer denn je. Mehr Von Andreas Ross

27.06.2019, 06:27 Uhr | Politik

Nach Drohnenabschuss Russland stellt sich hinter Iran

Es gebe Beweise, dass die Vereinigten Staaten den iranischen Luftraum verletzt hätten. Der amerikanische Sicherheitsberater Bolton bezeichnete Iran dagegen als „Quelle von Kriegslust und Aggression“. Mehr

25.06.2019, 16:28 Uhr | Politik

Sicherheitsberater John Bolton „Iran hat keinen Jagdschein für den Nahen Osten“

Der amerikanische Nationale Sicherheitsberater John Bolten schickt eine deutliche Warnung an Iran. Das amerikanische Militär sei das beste der Welt und jederzeit einsatzbereit, sagt er in Jerusalem. Mehr

23.06.2019, 13:06 Uhr | Politik

Vergeltung gegen Iran Zehn Minuten vorher zieht Trump die Reißleine

Donald Trump hat einen Vergeltungsschlag gegen Iran in letzter Minute abgeblasen. Für die Zukunft ist eine militärische Reaktion der Amerikaner aber noch nicht vom Tisch. Mehr Von Majid Sattar, Washington und Christoph Ehrhardt, Bagdad

21.06.2019, 23:04 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Der Schlamassel des Präsidenten

Mit dem Abschuss einer Drohne ist eine neue Stufe in der Auseinandersetzung zwischen Amerika und der Islamischen Republik erreicht. Aus diesem Schlamassel gibt es keinen einfachen Ausweg. Mehr Von Nikolas Busse

20.06.2019, 21:46 Uhr | Politik

Pentagon bestätigt Iran hat amerikanische Drohne abgeschossen

Donald Trump wirft Iran nach dem Abschuss einen „sehr großen Fehler“ vor. Die Revolutionsgarden behaupten, der „Global Hawk“ sei in iranischen Luftraum eingedrungen – man habe konsequent reagiert. Mehr

20.06.2019, 15:14 Uhr | Politik

Amerikas Sanktionen gegen Iran Mit Risiken und Nebenwirkungen

Seit ihrem Ausstieg aus dem Atomabkommen mit Iran verschärft Amerika seine Sanktionen gegen das Regime in Teheran. Doch erfüllen die amerikanischen Strafmaßnahmen überhaupt ihren Zweck? Mehr Von Christoph Ehrhardt, Bagdad und Christian Meier

19.06.2019, 17:06 Uhr | Politik
1 2 3 ... 37 ... 74  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z