Taro Kono: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

G-20-Treffen in Japan „Gelungen, einen Bruch zu vermeiden“

Der Handelskonflikt hat die Verhandlungen der führenden Wirtschaftsmächte auf ihrem G-20-Treffen überlagert. Immerhin gibt es eine Abschlusserklärung – und ein Eklat blieb aus. Mehr

09.06.2019, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Taro Kono

1
   
Sortieren nach

Japanische Namen Shinzo Abe oder Abe Shinzo?

Japan diskutiert die Rückkehr zur herkömmlichen Schreibweise von Namen in Fremdsprachen. Auch ausländische Medien sollen sich anpassen. Zwischen Traditionspflege und Pragmatismus droht Verwirrung. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

31.05.2019, 08:33 Uhr | Finanzen

Zwangsarbeiter entschädigen In Korea ruht die Vergangenheit nicht

Die Frage von Entschädigungen für Japans koloniale Verbrechen steht bis heute zwischen Seoul und Tokio – jetzt erhält sie neue Nahrung durch ein Gerichtsurteil. Dabei müssten die Staaten vor allem in Hinblick auf Nordkorea kooperieren. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

31.10.2018, 06:50 Uhr | Politik

In Syrien entführt Japan bestätigt Freilassung eines Journalisten

Die Umstände der Freilassung von Jumpei Yasuda sind noch unklar. Japan dementiert, es habe Lösegeld gezahlt. Möglicherweise steckt eine Abmachung zwischen der Türkei und Katar dahinter. Mehr

24.10.2018, 12:22 Uhr | Politik

Druck auf Pjöngjang Amerika droht mit Wiederaufnahme von Manövern

Ein streitlustiger Brief aus Nordkorea soll Präsident Trump dazu gebracht haben, die Reise seines Außenministers Pompeo in das Land abzusagen. Verteidigungsminister Mattis kündigt unterdessen das Ende einer „Geste guten Willens“ an. Mehr

28.08.2018, 18:42 Uhr | Politik

Deutschland und Japan Außenminister vereinbaren engere Kooperation

Im Freihandel, Klimaschutz und bei den Menschenrechten wollen die beiden Länder künftig besser zusammenarbeiten. Laut Heiko Maas ist das ein Signal gegen Alleingänge. Mehr

25.07.2018, 10:29 Uhr | Politik

Bilanz nach Gipfel in Singapur Der Gewinner heißt China

Für Peking hätte der Gipfel zwischen Trump und Kim nicht besser laufen können: Das Land dringt schon lange auf eine Aussetzung der Militärmanöver und weniger amerikanische Soldaten in der Region. Mehr Von Friederike Böge und Patrick Welter, Peking/Tokio

14.06.2018, 20:09 Uhr | Politik

Koreagipfel Druck allein reicht nicht

Tokio hat Sorge, bei den Verhandlungen mit Nordkorea außen vor zu bleiben – doch dem Land fehlt vor dem heutigen Treffen zwischen Abe und Trump eine klare Strategie. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

07.06.2018, 11:39 Uhr | Politik

Nach acht Jahren Japan und China nehmen Wirtschaftsdialog wieder auf

Die Handelsbeziehungen Chinas zu Amerika bleiben weiterhin angespannt, doch in die Gespräche mit Japan kommt wieder Schwung – nach acht Jahren Pause. Mehr

16.04.2018, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Nach Nordkoreas Atomtest Trump droht mit Einsatz von Atomwaffen

Nach Nordkoreas Atomtest spitzt sich die Lage zu: Amerika droht mit Atombomben, Südkorea feuert Raketen ab, der UN-Sicherheitsrat ruft eine Sondersitzung ein. Auch die Aktienmärkte reagieren. Mehr

04.09.2017, 04:27 Uhr | Politik

Nach Nordkoreas Provokationen Japan plant Verstärkung der Raketenabwehr

Als Reaktion auf einen Raketentest Nordkoreas soll das japanische Verteidigungsbudget um 2,5 Prozent wachsen. Außerdem will der Inselstaat die Kooperation mit seinen Verbündeten verstärken. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

31.08.2017, 13:39 Uhr | Politik

Ein Jahr nach Fukushima Fast ohne Atomstrom

Ein Jahr nach Fukushima sind in Japan von 54 Atommeilern noch zwei am Netz. Öl- und Gaskraftwerke füllen die Energielücke - doch die Kosten sind hoch.  Mehr Von Carsten Germis, Tokio

02.03.2012, 08:38 Uhr | Politik

Japan Viele Reaktoren vom Netz, viele Fragen offen

Kann Japan ohne den Strom aus Kernkraftwerken leben? Atomkraftgegner sagen ja, die Industrie ist skeptisch. Das alte Vertrauen in die Sicherheit der Kraftwerke ist dahin. Mehr Von Petra Kolonko, Tokio

04.12.2011, 21:50 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z