Taro Aso: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Taro Aso

  1 2 3
   
Sortieren nach

Konnichiwa aus Tokio Aso, die Nazis und der Handel mit China

Aussagen des japanischen Finanzministers Taro Aso, in denen er die Politik der Nazis gelobt hat, stoßen bei der japanischen Wirtschaft auf starke Kritik. Die Spannungen zwischen Japan und seinen Nachbarn Südkorea und China nehmen zu. Mehr Von Carsten Germis

02.08.2013, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Japan Und dann war alles nur ein „Missverständnis“

Der japanische Finanzminister nannte in einer Rede die Nationalsozialisten als Vorbilder für eine gelungene Verfassungsreform. Die Empörung, die Taro Aso entgegenschlug, lässt ihn jetzt zurückzucken. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

01.08.2013, 18:24 Uhr | Politik

Subprime-Kredite Schlechtes Englisch schützt vor der Finanzkrise

Japans Finanzinstitute kamen erstaunlich gut durch die Krise. Finanzminister Taro Aso überrascht nun mit einer skurrilen These, warum dies so war. Tokios Bankszene reagiert mit hochgezogenen Augenbrauen. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

04.07.2013, 09:34 Uhr | Wirtschaft

Konnichiwa aus Tokio: Carsten Germis Zeichen von Nervosität bei der Notenbank

Die Bank von Japan scheint zunehmend nervös zu werden. Der Höhenflug der Börse stockt, die Kurse brachen am Donnerstag zum zweiten Mal in kurzer Zeit stark ein. Gleichzeitig wächst die Unruhe am Anleihemarkt. Mehr

31.05.2013, 08:40 Uhr | Wirtschaft

Konnichiwa aus Tokio: Carsten Germis Trotz Wolken Feierstimmung bei der Bank von Japan

Die Spitze der Bank von Japan jubelt, denn die Konjunktur der drittgrößten Volkswirtschaft zieht an - sagen die Notenbanker. Grund für den neuen Optimismus ist die aggressive Geldpolitik des neuen Notenbank-Chefs Haruhiko Kuroda. Mehr

22.05.2013, 09:21 Uhr | Wirtschaft

Devisenmarkt Schützenhilfe für den Euro

Viele Bewegung an den Devisenmärkten: Die G7 bekennt sich zu freien Wechselkursen. Das lässt Yen und Euro wieder aufwerten. Mehr Von Norbert Kuls, New York

12.02.2013, 21:57 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Frühkritik: Reinhold Beckmann Ansonsten droht der Kollaps

Reinhold Beckmanns Sendung mit dem Titel Pflege Deinen Nächsten – das Leid der Betroffenen und die Last der Angehörigen begann erst kurz vor Mitternacht. Schade. Die Zuschauer konnten nämlich etwas lernen: Über sich selbst und ihre Eltern. Mehr Von Frank Lübberding

01.02.2013, 08:26 Uhr | Feuilleton

Japan In Tokio keine Spur von Neuanfang

Bescheidene Reaktionen auf den Wahlsieg: Der designierte japanische Ministerpräsident Shinzo Abe will mit Konjunkturprogrammen die Wirtschaft beleben, sich als Macher präsentieren und so die Oberhauswahlen im Juli gewinnen. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

17.12.2012, 18:00 Uhr | Politik

Japan Hatoyama zum neuen Regierungschef gewählt

Mit der Wahl des bisherigen Oppositionspolitikers Yukio Hatoyama zum neuen Ministerpräsidenten ist in Japan zum zweiten Mal in der Nachkriegsgeschichte ein demokratischer Wechsel vollzogen worden. Im Parlament erhielt er am Mittwoch 327 der 480 Stimmen. Mehr

16.09.2009, 09:15 Uhr | Politik

Japan Yen reagiert positiv auf politischen Wechsel

Mit Kursgewinnen reagiert der japanische Yen am Montag auf den Beginn einer neuen politischen Ära in Japan. Er legt sowohl gegen den Euro und den Dollar zu. Die Hoffnungen richten sich auf eine Reform des Binnenmarktes. Mehr

31.08.2009, 11:02 Uhr | Finanzen

Liberaldemokraten verlieren Mehrheit Historischer Machtwechsel in Japan

In Japan zeichnet sich ein historischer Machtwechsel ab: Erste Nachwahlbefragungen deuten auf einen klaren Sieg der Opposition hin. Die Demokratische Partei mit ihrem Spitzenkandidaten Yukio Hatoyama könne mit einer klaren Mehrheit rechnen, berichtete der Fernsehsender Asahi kurz nach Schließung der Wahllokale. Mehr

30.08.2009, 15:41 Uhr | Politik

Japan Neuwahlen im August

Bei den Neuwahlen am 30. August muss die regierende Liberaldemokratische Partei (LDP) den Verlust ihrer Macht fürchten. Ministerpräsident Aso ist beim Volk unbeliebt, viele halten seine Wirtschaftspolitik für unzureichend und ziellos. Mehr

21.07.2009, 10:42 Uhr | Politik

Im Gespräch: Japans Ministerpräsident „Jetzt ist Zeit für Druck auf Nordkorea“

China rüstet kräftig auf. Nordkorea provoziert mit Atom- und Raketentests. Japans Ministerpräsident Aso über seine schwierigen Nachbarn, den Besitz von Atomwaffen und warum Japan den Sitz im Sicherheitsrat in den Vereinten Nationen verdient hat: Berthold Kohler und Petra Kolonko sprachen mit ihm in Tokio. Mehr

12.06.2009, 10:59 Uhr | Politik

Reduktion von Treibhausgasen Japan will im Klimaschutz führend sein

Die japanische Regierung hat die Reduktion des Ausstoßes von Treibhausgasen bis 2020 festgelegt. Wirtschaftsvertreter sehen sich nun im Vergleich zu anderen Länder benachteiligt und mahnen faire Wettbewerbsbedingungen an. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

12.06.2009, 08:30 Uhr | Wirtschaft

Klimakonferenz in Bonn Zu spät und zu wenig - Enttäuschung über Japans Ziele

Auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Bonn herrscht Ratlosigkeit. Japan hat seine neuen Klimaziele für das Kyoto-Nachfolgeprotokoll verkündet, aber die bleiben weit hinter den Erwartungen zurück. Mehr Von Joachim Müller-Jung, Bonn

10.06.2009, 20:28 Uhr | Politik

Japan Hunderte Schulen wegen Grippe geschlossen

Trotz der anhaltenden Ausbreitung der Schweinegrippe hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Pandemie-Alarm am Montag nicht auf die höchste Stufe heraufgesetzt. In Japan blieben nach einem rasanten Anstieg von Erkrankungen Schulen und Kindergärten vorsorglich geschlossen. Mehr

18.05.2009, 12:06 Uhr | Gesellschaft

Milliardenschweres Konjunkturpaket Japan setzt auf Rekord-Neuverschuldung

Die Rezession fordert ihren Tribut: In Japan hat die Regierung ein weiteres milliardenschweres Konjunkturpaket beschlossen. Dafür treibt Tokio die jährliche Schuldaufnahme auf ein Rekordhoch. Damit soll die Wirtschaft, der ein Minus von 6 bis 7 Prozent prognostiziert wird, weniger stark schrumpfen. Mehr Von Patrick Welter

10.04.2009, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Umgerechnet 74 Milliarden Euro Japan plant Konjunkturpaket in Rekordhöhe

Ein Industrieland trifft die Krise besonders hart: Japan. Dort ist das BIP im Schlussquartal 2008 etwa doppelt so stark geschrumpft wie in Amerika oder im Euro-Raum. Jetzt soll es ein weiteres Konjunkturpaket über umgerechnet 74 Milliarden Euro geben - obwohl die Staatsverschuldung schon heute gigantisch ist. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

06.04.2009, 15:57 Uhr | Wirtschaft

IWF-Kapital Ran an die Reserven

Für die Aufstockung der IWF-Ressourcen zur Kreditvergabe greifen die Mitgliedsländer auf ihre Währungsreserven zurück. Deutschland wird mit 20 Milliarden Dollar den EU-Löwenanteil übernehmen - ob der Bundeshaushalt belastet wird, muss erst geprüft werden. Mehr

03.04.2009, 20:50 Uhr | Wirtschaft

Vor dem G-20-Gipfel Deutschland stützt Konjunktur mit am stärksten

Lange herrschte die Vermutung, Teilnehmer des G-20-Gipfels, allen voran die Amerikaner, könnten versuchen, Deutschland zu weiteren Konjunkturpaketen zu überreden. Nun versichert der amerikanische Finanzminister, es gäbe keine derartigen Pläne. Und die OECD lobt, Deutschland unternehme ohnehin mit am meisten. Mehr

31.03.2009, 22:58 Uhr | Wirtschaft

Japan Dramatischer Sturz in die Rezession

Angesichts eines gewaltigen Exporteinbruchs ist die japanische Wirtschaftsleistung im vierten Quartal 2008 um 12,7 Prozent abgestürzt. Japan leidet stärker als andere Industrieländer. Die zweitgrößte Wirtschaftsnation der Welt steckt in der schwersten Krise seit langem. Mehr

16.02.2009, 11:27 Uhr | Wirtschaft

Finanzkrise Japan plant Rekordhaushalt gegen die Rezession

Die Regierung Japans hat angesichts der Finanzkrise, der schlechten Konjunktur, der rapide sinkenden Industrieproduktion und der sprunghaft steigenden Arbeitslosigkeit für das kommende Jahr ein Rekordbudget verabschiedet. Den Kurs der Haushaltskonsolidierung will sie zunächst nicht weiterverfolgen. Mehr Von Stephan Finsterbusch

26.12.2008, 16:27 Uhr | Wirtschaft

Blick auf die Märkte Dax tendiert schwächer

Der Dax hat am Montag mit Kursverlusten in den Handel eingesetzt. Nach der Ankündigung eines Verlustes durch Toyota gaben die Autowerte deutlich nach und ziehen den Markt nach unten. Mehr

22.12.2008, 08:18 Uhr | Finanzen

Erster gemeinsamer Gipfel Nordasien findet in der Krise zusammen

Die weltweite Wirtschaftskrise lässt China, Japan und Südkorea enger zusammenrücken. Bei ihrem ersten Treffen am Wochenende räumten sich die Staaten gegenseitig hohe Kreditlinien ein. Das Trio kündigte an, Asien zum Wachstumszentrum der Welt zu machen. Mehr Von Christoph Hein, Sydney

14.12.2008, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Vor der Amtsübernahme Obama telefoniert mit der Welt

Obama hat es eilig: Zwei Tage nach seinem Wahlsieg hat der künftige amerikanische Präsident mit einer Reihe wichtiger Staats- und Regierungschefs verhandelt. An diesem Freitag nun trifft er sich mit seinem Wirtschaftsteam und könnte schon den neuen Finanzminister küren. Mehr

07.11.2008, 14:53 Uhr | Politik
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z