Taliban: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Taliban

  46 47 48 49 50 ... 91  
   
Sortieren nach

Amerikas Außenpolitik Für Hillary interessiert sich keiner

Amerikas Außenpolitik wird nicht von der zuständigen Ministerin geprägt. Im Ringen um die neue Strategie am Hindukusch kann sich Hillary Clinton im Weißen Haus kaum Gehör verschaffen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

20.10.2009, 17:00 Uhr | Politik

Pakistan Armee vor Sturm auf Taliban-Hochburg

Die pakistanische Armee meldet Bodengewinne bei ihrer Offensive gegen die Taliban in Süd-Waziristan; Zehntausende sind auf der Flucht. In der Hauptstadt Islamabad wurden am Dienstag bei einem Anschlag vier Menschen getötet. Mehr

20.10.2009, 15:01 Uhr | Politik

None Pakistans Armee unterbricht Offensive

job. DELHI, 19. Oktober. Wegen heftiger Gefechte hat die pakistanische Armee ihren Vorstoß zu den Taliban-Hochburgen Süd-Wasiristans unterbrochen und sich auf die Sicherung des eingenommenen Territoriums konzentriert. Mehr

19.10.2009, 19:46 Uhr | Politik

Ahmadineschads Finger zeigen nach Pakistan

ABU DHABI, 19. Oktober. Die Finger des Staatspräsidenten zeigen auf Pakistan. Ohne Umschweife klagt Mahmud Ahmadineschad den Nachbarn im Osten an, hinter dem Selbstmordanschlag vom Sonntag zu stecken. Mehr

19.10.2009, 17:46 Uhr | Politik

Krieg gegen die Taliban Druck auf Karzai, Unterstützung für Islamabad

Hinterzimmer-Manöver verzögern die Verkündung eines amtlichen Wahlergebnisses in Afghanistan weiter - offenbar soll Präsident Karzai zu einer Stichwahl gedrängt werden. Die Vereinigten Staaten haben Pakistan derweil Unterstützung im Krieg gegen die Taliban zugesagt. Mehr Von Jochen Buchsteiner und Matthias Rüb

19.10.2009, 10:36 Uhr | Politik

Kommentar Afpak ohne Lösung

Ohne eine Aufstockung der internationalen Truppen ist der Kampf gegen die Taliban nicht zu gewinnen - weder in Pakistan noch in Afghanistan. Im Frühjahr entscheidet sich, ob der Komplex „Afpak“ militärisch und politisch in den Griff zu bekommen ist. Mehr Von Günther Nonnenmacher

18.10.2009, 18:42 Uhr | Politik

Universitätspresse Die Verlage der Professoren

In Amerika betätigen sich die renommierten Universitäten wie Yale, Harvard und Princeton auch als Herausgeber. Die Universitätspresse druckt die Avantgarde. Doch lukrativ ist das nicht. Mehr Von Roland Lindner

18.10.2009, 12:43 Uhr | Feuilleton

Nach Anschlägen Pakistan startet Bodenoffensive gegen Taliban

Mit Unterstützung der Luftwaffe hat die pakistanische Armee am Samstag ihre lange erwartete Großoffensive gegen radikal-islamische Taliban in Waziristan an der Grenze zu Afghanistan begonnen. Nach Militärangaben nehmen 28.000 Soldaten an der Offensive teil. Mehr

17.10.2009, 14:09 Uhr | Politik

Taliban-Terror Anschläge halten Pakistan in Atem

Seit Tagen wird Pakistan fast täglich von schweren Anschlägen und Angriffen erschüttert, Dutzende Menschen wurden getötet. Beim jüngsten Angriff starben im Nordwesten des Landes mindestens elf Menschen. Die Angreifer nehmen vor allem Einrichtungen von Polizei und Militär ins Visier. Mehr

16.10.2009, 17:46 Uhr | Videoarchiv

Pakistan Erst gegen die Regierung, dann gegen Indien

Schon wieder hat der neue Taliban-Führer Hakimullah Mehsud der pakistanischen Regierung demonstriert, wie stark die islamistischen Extremisten sind. Das Ziel: Ein islamischer Staat - „und wenn wir den haben, werden dabei helfen, gegen die Inder zu kämpfen.“ Mehr Von Jochen Buchsteiner, Delhi

16.10.2009, 09:59 Uhr | Politik

Terror in Pakistan Tödlicher „Guerillakrieg“

Terrorkommandos in Pakistan haben mehrere Polizeidienststellen im Westen und Osten des Landes koordiniert angegriffen. Mindestens 34 Personen wurden getötet. Abermals bezichtigten sich die Taliban der Anschläge. Mehr

15.10.2009, 18:50 Uhr | Politik

Pakistan Viel Feind jenseits der Grenze

Pakistans Opferhaltung lähmt das Land im Kampf gegen seine militanten Islamisten. Auch aufgeklärte Journalisten, Generäle und Politiker sehen sich von anderen Feinden umzingelt, die sie mehr fürchten als die Taliban. Mehr Von Jochen Buchsteiner

15.10.2009, 09:15 Uhr | Politik

Pakistan Dutzende Tote bei Anschlag auf Armee

Kein Ende des Taliban-Terrors: Zwei Tage nach dem Angriff auf das Hauptquartier der pakistanischen Streitkräfte sind bei einem Selbstmordanschlag auf einen Armeekonvoi im Nordwesten des Landes mehr als 41 Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Mehr

12.10.2009, 16:15 Uhr | Politik

Pakistan Drohungen nach der Blamage

Seit Jahren ist Pakistans Armee Ziel brutaler und dreister Angriffe, aber selten war sie so vorgeführt worden wie an diesem Wochenende: Erst nach 18 Stunden gelang es ihr, ein Geiseldrama in ihrem Hauptquartier zu beenden. Mehr Von Jochen Buchsteiner

11.10.2009, 15:52 Uhr | Politik

Pakistan Geiselnahme im Armee-Hauptquartier beendet

Soldaten haben das Hauptquartier der pakistanischen Streitkräfte gestürmt und die Besetzung durch islamistische Rebellen nach 22 Stunden beendet. Dabei wurden mehrere Aufständische, Geiseln und Soldaten getötet. Mehr

11.10.2009, 12:53 Uhr | Politik

Obama und der Friedensnobelpreis Kritik in Washington - Unterstützung in Moskau

Die Vergabe des Friedensnobelpreises an den amerikanischen Präsidenten Barack Obama ist in den Vereinigten Staaten vor allem bei Republikanern auf deutliche Kritik gestoßen. Der russische Staatschef Dmitri Medwedjew hingegen hat den Preis als Chance bezeichnet. Mehr

10.10.2009, 18:20 Uhr | Politik

Pakistan Mehr als 40 Tote bei Selbstmordanschlag

Bei einem Selbstmordanschlag im Nordwesten Pakistans sind am Freitag nach neuen Angaben der Behörden mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen. Der Attentäter hatte sich den Angaben zufolge in seinem Auto in die Luft gesprengt. Mehr

09.10.2009, 12:58 Uhr | Politik

Afghanistan Washington prüft Zusammenarbeit mit Taliban

Die Regierung von Präsident Barack Obama prüft bei ihrer Kursbestimmung für den Einsatz in Afghanistan auch eine Zusammenarbeit mit gemäßigten Taliban. Unterdessen verlängerte der UN-Sicherheitsrat den Einsatz der Isaf-Truppen um ein weiteres Jahr. Mehr

09.10.2009, 10:00 Uhr | Politik

Afghanistan Tote bei Anschlag in Kabul

In Kabul ist abermals die indische Botschaft angegriffen worden. Ein Selbstmordattentäter sprengte sich in der Nähe der Vertretung mit seinem Auto in die Luft und riss mindestens zwölf weitere Personen in den Tod; mehr als achtzig wurden verletzt. Mehr

08.10.2009, 12:27 Uhr | Politik

Truppenaufstockung in Afghanistan Obamas schwerste Entscheidung

Barack Obamas Zögern, über die Aufstockung amerikanischer Soldaten in Afghanistan zu entscheiden, bringt den Präsidenten immer mehr in Bedrängnis. Offenbar sucht er einen Mittelweg zwischen Pentagon-Forderungen und Wünschen linker Demokraten. Mehr

08.10.2009, 09:28 Uhr | Politik

Amerika Streit über Afghanistan verschärft sich

Sowohl in Washington als auch in London wird die Debatte über den Einsatz in Afghanistan immer schärfer geführt. In Amerika prägen politische und persönliche Feindseligkeiten die Debatte. Mehr

07.10.2009, 06:30 Uhr | Politik

Kunst aus Kabul Eine Locke für Jahrtausende

Auch die Archäologie hat eine wichtige Mission in Afghanistan: Herrliche antike Funde aus Kabul machen jetzt in Mannheim deutlich, dass die Feldzüge Alexanders des Großen eine neue Kultur gestiftet haben. Mehr Von Dieter Bartetzko

06.10.2009, 13:50 Uhr | Feuilleton

Pakistan Fünf Tote bei Anschlag auf UN-Büro

Ein Selbstmordattentäter hat sich in der Zentrale des Welternährungsprogramms (WFP) in Islamabad in die Luft gesprengt und dabei mindestens fünf Menschen mit in den Tod gerissen. Das WFP schloss danach vorerst alle Büros in Pakistan. Mehr

05.10.2009, 16:34 Uhr | Politik

Nach Drohvideos Durchsuchungen bei Konvertiten

Nach den massiven Drohungen der Taliban geht die Polizei verstärkt gegen militante islamistische Kreise vor. So wurden nach Informationen der „Sonntagszeitung“ 19 Wohnungen mutmaßlicher Islamisten in fünf Bundesländern durchsucht. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

26.09.2009, 22:33 Uhr | Politik

Terrorbotschaft Al Qaida und Taliban nehmen Deutschland ins Visier

In einem Terrorvideo spricht ein islamistischer Kämpfer Drohungen gegen Verteidigungsminister Jung aus und zeigt mögliche Anschlagsziele. Die Geheimdienste warnen: Die Drohungen seien ernst zu nehmen. Mehr Von Souad Mekhennet

26.09.2009, 15:46 Uhr | Feuilleton
  46 47 48 49 50 ... 91  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z