Taliban: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Taliban

  2 3 4 5 6 ... 44 ... 89  
   
Sortieren nach

Bei Wahlkampfveranstaltung Mindestens 13 Tote bei Selbstmordanschlag im Osten Afghanistans

Der Täter mischte sich in der Provinz Nangarha unter die Anhänger eines Kandidaten für die anstehende Parlamentswahl. Mehr als 30 Menschen wurden verletzt. Ein Bekenntnis zu dem Anschlag gibt es bislang nicht. Mehr

02.10.2018, 14:02 Uhr | Politik

Afghanistan Frühere Helfer demonstrieren vor Bundeswehrlager für Ausreise

Küchenhilfen, Putzkräfte und ehemalige Wächter der Bundeswehr: Seit drei Wochen demonstrieren rund 150 Afghanen vor dem Bundeswehrlager. Sie sagen, dass ihr Leben bedroht sei. Mehr

22.09.2018, 18:51 Uhr | Politik

ZDF-Doku „Im Land der Taliban“ Die Bombenentschärfung wird vertagt

Grausige Superlative und verstörende Bilder: Ashwin Ramans Dokumentation „Im Land der Taliban“ zeigt, dass Afghanistan nicht zur Ruhe kommt. Mehr Von Kai Spanke

19.09.2018, 23:01 Uhr | Feuilleton

Wer ist Ronan Farrow? Der Aufdecker

Wer sich mit Ronan Farrow einlässt, hat besser keine Leichen im Keller: Der Reporter hat nicht nur die Weinstein-Geschichte ins Rollen gebracht. Mehr Von Cornelius Dieckmann

15.09.2018, 21:47 Uhr | Feuilleton

Afghanistan Taliban überrennen Militäreinrichtungen

Abermals haben die Taliban einen Bezirk in Afghanistan unter ihre Kontrolle gebracht und beherrschen nun rund 14 Prozent des Landes. Die Regierung reagiert mit Luftangriffen. Mehr

10.09.2018, 10:17 Uhr | Politik

Amerikas Verteidigungsminister Mattis besucht überraschend Kabul

Der amerikanische Verteidigungsminister will mit ranghohen Militärs und dem Präsidenten Afghanistans sprechen. Grund dürfte auch die verschärfte Sicherheitslage in dem Land sein. Mehr

07.09.2018, 10:57 Uhr | Politik

Afghanistan Islamist Dschalaluddin Hakkani ist tot

Das Hakkani-Netzwerk zählt zu den gefürchtetsten Gruppen des afghanischen Aufstands und ist eng mit den Taliban verbündet. Nun ist dessen Gründer Dschalaluddin Hakkani gestorben. Mehr

04.09.2018, 08:09 Uhr | Politik

Afghanistan Wieder Raketenangriffe in Kabul

In Afghanistans Hauptstadt Kabul ist es zu Attacken auf mehrere Stadtteile gekommen. Dabei hatte Präsident Ghani erst vor kurzem den Taliban eine Waffenruhe angeboten – die waren für die jüngsten Anschläge aber gar nicht verantwortlich. Mehr

21.08.2018, 17:47 Uhr | Politik

Nach Angriff auf Busse Großteil der Taliban-Geiseln befreit

Nach dem Überfall auf mehrere Busse hat die afghanische Armee die meisten Geiseln inzwischen aus der Gewalt der Taliban befreit. Die Sicherheitslage in dem krisengeschüttelten Land bleibt weiter angespannt. Allerdings macht die Miliz nun ein Zugeständnis. Mehr

20.08.2018, 15:03 Uhr | Politik

In Hinterhalt geraten Vater eines abgeschobenen Afghanen von Taliban getötet

Dschamal M. lebte acht Jahre in Deutschland, dann wurde er nach Afghanistan abgeschoben. In Kabul beging er Selbstmord. Nun wurde sein Vater von der Taliban ermordet. Mehr

16.08.2018, 17:35 Uhr | Politik

So stark wie lange nicht Die erbarmungslose Rückkehr der Taliban

Nichts ist gut in Afghanistan: Die Taliban terrorisieren wieder ganze Städte und kontrollieren immer größere Gebiete des vom Terror gezeichneten Landes. Wie konnte es dazu kommen? Eine Analyse. Mehr Von Lorenz Hemicker

15.08.2018, 17:31 Uhr | Politik

Terror in Kabul Anschlag und Gefechte fordern zahlreiche Tote

Kurz nachdem ein Abschiebeflieger aus Deutschland eintrifft, wird Afghanistans Hauptstadt von einem neuen Selbstmordanschlag erschüttert. Aus anderen Landesteilen werden neue Angriffe der Taliban gemeldet. Mehr

15.08.2018, 17:22 Uhr | Politik

Syrische Frauenrechtlerin Jetzt kann sich endlich alles ändern

Alle reden von der Integration der Geflüchteten, aber das Entscheidende ist ihre Rückkehr in die Heimat. Nur mit ihrer Hilfe wird sich ein fortschrittliches Syrien aufbauen lassen, sagt die Frauenrechtlerin Rasha Corti. Ein Interview. Mehr Von Simon Strauß

14.08.2018, 06:19 Uhr | Feuilleton

Rechtswidrige Abschiebung Einmal Kabul und zurück

Anscheinend hat sich Horst Seehofer an seinem 69. Geburtstag zu früh über die 69 Abschiebungen gefreut – zumindest einer von ihnen kommt nun zurück. Mehr Von Helene Bubrowski, Matthias Wyssuwa

10.08.2018, 21:41 Uhr | Politik

Soldaten über die Wehrpflicht „Wir haben ganz andere Sorgen“

Jahrzehntelang zählt die Wehrpflicht zur DNA der Bundeswehr. Über ihre Rückkehr gehen die Meinungen in der Truppe auseinander. Die Herausforderungen wären immens. Mehr Von Lorenz Hemicker

07.08.2018, 16:08 Uhr | Politik

Bei Anschlag in Afghanistan Drei tschechische Nato-Soldaten getötet

Der Einsatz in Afghanistan bleibt für Nato-Soldaten lebensgefährlich. Diesmal trifft es drei Tschechen, sie werden Opfer eines Selbstmordattentäters. Grund für die zunehmend bedrohlicher werdende Lage könnten die nahenden Parlamentswahlen sein. Mehr

05.08.2018, 19:47 Uhr | Politik

Regierungsgebäude gestürmt Mindestens 26 Tote bei Angriffen in Afghanistan

Im Osten Afghanistans stürmen bewaffnete Angreifer ein Regierungsgebäude – 15 Menschen sterben, 15 weitere werden verletzt. Auch im Westen des Landes kommen bei der Explosion einer Bombe mehrere Menschen ums Leben. Mehr

31.07.2018, 19:57 Uhr | Politik

Gewalt in Afghanistan Zivilisten durch Bombe getötet

Ein Bus sei auf einen am Straßenrand versteckten Sprengsatz gefahren, heißt es von der Provinzregierung in Farah. Mindestens acht Menschen starben. In Dschalalabad stürmten Bewaffnete unterdessen ein Regierungsgebäude. Mehr

31.07.2018, 11:48 Uhr | Politik

Frieden in Afghanistan Amerikanische Diplomaten suchen direkten Kontakt mit Taliban

Das wäre eine Wende der amerikanischen Außenpolitik in Afghanistan: Offenbar hat sich eine Diplomatin direkt mit Talibanvertretern getroffen. Ziel sei es, den Frieden voranzubringen. Mehr

28.07.2018, 22:42 Uhr | Politik

Afghanistan Höchststand bei Zahl getöteter Zivilisten

Fast 1700 Zivilisten sind nach Angaben der Vereinten Nationen allein in diesem Jahr getötet worden. Der Großteil bei Anschlägen von Terrorgruppen. Mehr

15.07.2018, 12:29 Uhr | Politik

Selbstmordanschlag in Pakistan Zahl der Toten steigt auf 140

Nach dem Attentat auf eine Wahlkampfveranstaltung am Freitag befürchten die Behörden noch einen weiteren Anstieg der Totenzahl. Mehrere Terrorgruppen bezichtigten sich der Tat. Mehr

14.07.2018, 12:07 Uhr | Politik

Attentat im Wahlkampf Mehr als hundert Tote nach Anschlag in Pakistan

Es ist der schwerste Anschlag in Pakistan seit Jahren: Auf einer Wahlkampfveranstaltung zündet ein Attentäter Sprengstoff in einer Menschenmenge. Die Zahl der Toten steigt weiter. Mehr

13.07.2018, 20:30 Uhr | Politik

Fremde Federn Jetzt ist in Afghanistan Frieden möglich

Erstmals in 17 Jahren zeigt sich, dass in Afghanistan Frieden möglich ist. Doch bis die Regierung und auch die Nato-Staaten am Ziel sind, gilt es noch einige schwierige Schritte zu gehen. Mehr Von Cornelius Zimmermann

09.07.2018, 08:24 Uhr | Politik

Afghanischer Mini-Frieden Taliban wollen Waffenstillstand nicht verlängern

Die Hoffnung zerfällt so schnell, wie sie aufgekeimt war. Der Mini-Frieden am Hindukusch endet in der Nacht. Mehr

17.06.2018, 11:55 Uhr | Politik

Afghanistan Anschlag überschattet denkwürdige Waffenruhe mit den Taliban

Erstmals seit 2001 lassen die radikalislamischen Taliban die Waffen schweigen. In mehreren Städten kommt es zu Verbrüderungsszenen mit erklärten Gegnern. Mehr

16.06.2018, 16:38 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 44 ... 89  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z