Syrien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Syrien

   
Sortieren nach

Razzien gegen Islamisten De Maizière verbietet „Tauhid Germany“

Die Vorgängerorganisation der Islamistengruppe Tauhid Germany ist seit 2012 verboten. Doch die Mitglieder warben weiter für den Dschihad in Syrien und im Irak. Jetzt sind die Sicherheitsbehörden abermals eingeschritten. Mehr

26.03.2015, 11:35 Uhr | Politik

Flüchtlinge Deutschland verzeichnet weltweit die meisten Asylanträge

Zwar erhält keine andere Nation so viele Asylgesuche wie Deutschland. Doch pro Kopf gerechnet nehmen viele Staaten mehr Flüchtlinge auf. Vor der Ministerpräsidentenkonferenz fordern die Länder, die Kosten gerechter zu verteilen. Mehr

26.03.2015, 07:17 Uhr | Politik

Fahndung in Tunis Mutmaßlicher Anführer einer Terrorzelle gefasst

Nach dem Attentat auf das Bardo-Museum in Tunis ist möglicherweise der Anführer einer Terrorzelle festgenommen worden, die für den Anschlag verantwortlich sein soll. Das teilte ein Sprecher des Innenministeriums mit. Mehr

25.03.2015, 14:03 Uhr | Politik

RBB-Doku über Dschihadismus Blutrausch ist cool

Was bewegt Menschen dazu, sich dem Terror der Islamisten anzuschließen? Der Film Dschihad in den Köpfen zeichnet die Radikalisierung eines jungen deutschen Muslimen nach. Und zeigt zugleich, dass der Ausstieg möglich ist. Mehr Von Rainer Hermann

24.03.2015, 19:05 Uhr | Feuilleton

Kampf gegen IS Kanada will Ziele in Syrien angreifen

Die kanadische Regierung plant laut einem Bericht die Ausweitung des Einsatzes gegen die Terrormiliz IS. Mehrere Organisationen kritisieren indes, dass das Leid in der syrischen Zivilbevölkerung übersehen werde. Mehr

24.03.2015, 06:43 Uhr | Politik

Islamischer Staat Iraker belagern IS-Kämpfer im Zentrum von Tikrit

Im Zentrum von Tikrit halten sich noch immer Kämpfer des Islamischen Staats mit Geiseln verschanzt. Die irakische Armee und die schiitischen Kämpfer warten auf einen günstigen Zeitpunkt zur Erstürmung – und beginnen zu streiten. Mehr

23.03.2015, 15:59 Uhr | Politik

Zukunft eines Landes Terror im Jemen

Die verheerenden Anschläge im Jemen durch den IS zeigen, in welcher Gefahr sich das Land befindet. Durch zahlreiche Konflikte zersplittert, droht ihm der Verfall. Mehr Von Rainer Hermann

20.03.2015, 20:35 Uhr | Politik

Angriff auf Museum Der Zerfall Libyens und der Terror in Tunis

Der Islamische Staat ist zum dritten wichtigen Akteur im zerfallenden Libyen geworden. Waffen und Kämpfer gelangen nahezu ungehindert von dort nach Syrien, in den Irak, nach Tunesien – und wieder zurück. Mehr Von Rainer Herrmann

19.03.2015, 16:50 Uhr | Politik

IS-Vandalismus im Nordirak Das Zerstörungswerk hat viele Väter

Mossul, Niniveh, Nimrud - das Ausmaß der Schäden ist nicht absehbar. Wie machtlos sind wir? Ein Gespräch mit dem Altorientalisten Markus Hilgert. Mehr

18.03.2015, 17:04 Uhr | Wissen

Bürgerkrieg in Syrien Steinmeier erwägt Gespräche mit Syrien

Außenminister Frank-Walter Steinmeier schließt direkte Verhandlungen mit Damaskus nicht aus. Wenn Gespräche mit dem Assad-Regime für eine politische Lösung notwendig seien, müssten diese auch geführt werden, sagt er. Mehr

18.03.2015, 03:54 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Syrien meldet Abschuss amerikanischer Drohne

Über der syrischen Provinz Latakia hat die Luftabwehr Berichten zufolge eine amerikanische Drohne abgeschossen. Die Amerikaner teilen mit, den Kontakt zu einem unbemannten Aufklärungsflugzeug verloren zu haben. Mehr

18.03.2015, 02:11 Uhr | Politik

Tefaf 2015 Es ist und bleibt die schönste Messe

Diese Woche trifft sich die internationale Kunstgemeinde wieder in Maastricht. Auch 2015 behauptet die European Fine Art Fair ihren Rang. Wer hätte auch etwas anderes erwartet? Mehr Von Brita Sachs, Maastricht

17.03.2015, 16:18 Uhr | Feuilleton

Durchsuchung in Stuttgart Islamisten im Visier von Polizei und Bundesanwalt

Dutzende Polizisten durchsuchen einen mutmaßlichen Treffpunkt der Salafisten-Szene in Stuttgart. Dort sollen auch Kämpfer für die IS-Terrormiliz rekrutiert worden sein. In Düsseldorf klagt der Generalbundesanwalt einen Rückkehrer aus Syrien an. Mehr

17.03.2015, 12:52 Uhr | Politik

Fahndung nach Hintermännern Das Netz der Dschihadisten

Nach den Anschlägen von Paris konnten die Ermittler einige Helfer der Attentäter festnehmen. Nicht aber die Köpfe der Terrorgruppe. Sie setzten sich rechtzeitig nach Syrien ab. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

17.03.2015, 07:09 Uhr | Politik

Bürgerkrieg in Syrien Washington will doch nicht mit Assad verhandeln

Amerikas Regierung stellt nach missverständlichen Äußerungen von Außenminister Kerry klar, dass es keine Gespräche mit Syriens Machthaber Assad geben werde. Amnesty International erhebt neue Vorwürfe gegen das Regime. Es geht um die Bombardierung von Rakka. Mehr

17.03.2015, 05:11 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Eine neue Front auf dem Golan

Vier Jahre nach Beginn des Syrien-Konflikts stehen sich auf den Golanhöhen iranische Generäle und Soldaten aus Israel unmittelbar gegenüber – mit unabsehbaren Folgen. Mehr Von Markus Bickel, Beirut

16.03.2015, 16:53 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Kerry: Werden letztlich mit Assad verhandeln müssen

Vier Jahre nach Beginn des Kriegs in Syrien zieht Amerika Verhandlungen mit dem syrischen Präsidenten Assad in Erwägung. Und auch der Vatikan überdenkt offenbar seine Haltung. Mehr

15.03.2015, 16:55 Uhr | Politik

Bürgerkrieg in Syrien CIA-Chef: Wollen Assad-Regierung nicht stürzen

Seit vier Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg, die Amerikaner fliegen an der Spitze einer internationalen Koalition Luftangriffe gegen IS-Stellungen. Nun spricht CIA-Chef John Brennan über die Ziele der Amerikaner. Mehr

14.03.2015, 05:47 Uhr | Politik

Videobotschaft IS droht mit Anschlägen auf den Eiffelturm und das Weiße Haus

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ hat Berichte über einzelne Niederlagen zurückgewiesen und geht ihrerseits in die Offensive: Man habe den Treueschwur von Boko Haram akzeptiert und plane Anschläge in Paris und Washington. Mehr

13.03.2015, 07:01 Uhr | Politik

Festgenommener Islamist „Dschihadisten-Clique“ aus Kassel

Der mutmaßliche IS-Anhänger, den die Polizei am Frankfurter Flughafen festgenommen hat, wurde im Umfeld der Kasseler Islamistenszene radikalisiert. Drei seiner Freunde halten sich offenbar noch immer in Syrien auf. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

12.03.2015, 18:07 Uhr | Politik

Satellitenbilder In Syrien gehen die Lichter aus

Weite Teile Syriens liegen nach vier Jahren Bürgerkrieg in Trümmern. Sogar aus dem Weltall ist das Ausmaß der Zerstörung zu sehen - denn in dem Land gehen buchstäblich die Lichter aus. Mehr

12.03.2015, 14:56 Uhr | Politik

Syrien-Rückkehrer Polizei nimmt mutmaßlichen IS-Kämpfer in Frankfurt fest

Wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat ist am Frankfurter Flughafen ein 18 Jahre alter Mann festgenommen worden. Er war im Oktober über die Türkei nach Syrien gereist. Mehr

12.03.2015, 13:55 Uhr | Politik

Syrien IS beginnt Offensive auf Kurdengebiet

Im Nordosten Syriens versucht der Islamische Staat (IS), eine von Kurden kontrollierte Region an der Grenze zur Türkei zu erobern. Auf beiden Seiten gab es Dutzende Todesopfer. Mehr

11.03.2015, 12:14 Uhr | Politik

Offensive gegen IS Deutsche Kämpferin in Syrien getötet

Im Nordosten Syriens ist nach bisher unbestätigten Angaben eine deutsche Kämpferin getötet worden. Das teilte die Partei MLKP mit. Die internationale Koalition flog am Montag Luftangriffe auf eine Ölraffinerie unter IS-Kontrolle. Mehr

09.03.2015, 11:00 Uhr | Politik

Demo gegen IS-Terror Schauriges Stück, friedlicher Protest

Terroristen mit ihrer eigenen Symbolik kritisieren: In Mainz haben Christen aus Syrien und dem Irak die Propaganda-Videos des IS nachgestellt. Es war ein Protest gegen den Terror und für mehr deutsche Hilfen. Mehr Von Markus Schug, Mainz

09.03.2015, 09:33 Uhr | Rhein-Main

Syrien Dutzende Tote bei Angriff auf IS-Raffinerie

Beim einem Luftangriff der internationalen Koalition auf eine von der Terrormiliz gekaperten Ölraffinerie in Syrien sollen laut Beobachtern mindestens 30 Menschen getötet worden sein. Unter den Toten sind auch Arbeiter der Raffinerie. Mehr

09.03.2015, 04:15 Uhr | Politik

Terrorismus Abschirmdienst warnt vor Islamisten in der Bundeswehr

Gewaltbereite Islamisten könnten die Bundeswehr als Ausbildungscamp missbrauchen, fürchtet der Chef des Militärischen Abschirmdienstes. Schon jetzt habe man mehr als 20 frühere Soldaten identifiziert, die nach Syrien und in den Irak gereist sein, um dort zu kämpfen. Mehr

08.03.2015, 23:35 Uhr | Politik

Verfassungsschutz „Deutsche Dschihadisten werden vom IS verheizt“

75 deutsche Dschihadisten sind laut Informationen des Verfassungsschutzes bereits für die Terrorgruppe IS gestorben. Mit der Verehrung als Märtyrer können sie nicht mehr rechnen. Sie sind Teil einer namenlosen Kriegsmasse. Mehr

06.03.2015, 11:15 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Schützenhilfe aus Teheran

Bei der Offensive zur Rückeroberung der vom IS besetzten Stadt Tikrit setzt die irakische Regierung massiv auf die Unterstützung Irans. Washington ist darüber nicht unglücklich. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

06.03.2015, 09:20 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Männlich, muslimisch, Misserfolge

Bereits 650 Menschen sind aus Deutschland zum Kampf der Islamisten nach Syrien und in den Irak gezogen, offenbart Bundesinnenminister Thomas de Maizière bei Maybrit Illner. Reicht islamischer Religionsunterricht als Mittel gegen den Feind im eigenen Land? Mehr Von Matthias Hannemann

06.03.2015, 06:50 Uhr | Feuilleton

Islamisten-Prozess in München Deutscher Syrien-Rückkehrer in München vor Gericht

Ein Islamist aus München reist in den Dschihad nach Syrien und kämpft dort für eine Terrororganisation. Aus dem Sturm auf das Gefängnis von Aleppo schickt er Nachrichten nach Hause. Jetzt muss er sich vor Gericht verantworten. Mehr

05.03.2015, 16:41 Uhr | Politik

Syrien Schwere Gefechte nach Anschlag in Aleppo

Im nordsyrischen Aleppo kommt es wieder zu heftigen Gefechten zwischen Aufständischen und Assads Truppen. Beim Versuch, ein Hauptquartier des Geheimdienstes zu stürmen, gab es zuvor Dutzende Tote. Mehr Von Markus Bickel

05.03.2015, 15:09 Uhr | Politik

Syrien Assad: Das Volk steht noch immer hinter mir

Vier Jahre Bürgerkrieg, Hunderttausende Menschen getötet - trotzdem sitzt Syriens Machthaber Assad fest im Sattel. Das verleitet ihn nun zu wagemutigen Behauptungen. Mehr

05.03.2015, 05:22 Uhr | Politik

Polizeieinsatz in Bremen Mit Spürhunden und Schuhen zum Gebet

Eingetretene Türen, Stiefelabdrücke im Gemeinderaum: Der muslimische Verband bezeichnet die Durchsuchung einer Bremer Moschee im Rahmen des Anti-Terror-Einsatzes als demütigend. Die Polizei verteidigt sich, sie sei „so rücksichtsvoll wie möglich“ vorgegangen. Mehr Von Frank Pergande, Bremen

04.03.2015, 08:37 Uhr | Politik

Syrien IS lässt 19 Christen frei

Die Terrorgruppe Islamischer Staat hat 19 der 220 in Syrien entführten Christen freigelassen. Angaben der assyrischen Christen zufolge wurde für die Freilassung Lösegeld gezahlt. Mehr

02.03.2015, 05:52 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z