Syrien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Syrien

   
Sortieren nach

Syrien 25 Extremisten bei Explosion in Moschee getötet

Radikale Gruppen bekriegen sich in Syrien gegenseitig. Die Nusra-Front ist nun während des Fastenbrechens attackiert worden. Die Dschihadistenmiliz IS soll dafür verantwortlich sein. Mehr

04.07.2015, 07:53 Uhr | Politik

Islamisten aus Hessen Immer mehr werden zu Gotteskriegern

Rund 120 hessische Islamisten kämpfen mittlerweile in Syrien und im Irak. Damit hat sich ihre Zahl in nur einem Jahr fast verdoppelt. Der Anteil der Frauen und Mädchen unter den Dschihadisten steigt. Mehr Von Helmut Schwan

03.07.2015, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Kämpfe um Aleppo Türkei verstärkt Grenztruppen

Im nordsyrischen Aleppo haben islamistische Rebellen eine Offensive zur Eroberung der strategisch wichtigen Stadt begonnen. Die Türkei ist besorgt über die Eskalation und trifft militärische Vorkehrungen. Unterdessen meldet Washington einen Erfolg gegen die Terrormiliz IS. Mehr

03.07.2015, 14:53 Uhr | Politik

Nach Attentat in Lyon Adressat des Selfies meldete sich offenbar bei Mutter

Die Mutter des Adressaten eines Handyfotos, das der mutmaßliche Attentäter von Lyon von sich gemacht haben soll, hatte offenbar Kontakt mit ihrem Sohn in Syrien. Dieser habe behauptet, von dem geplanten Anschlag gewusst zu haben, sagt sie. Mehr

01.07.2015, 12:02 Uhr | Politik

Vereinte Nationen „Ein maritime Flüchtlingskrise von historischem Ausmaß“

Rund 137.000 Menschen sind nach UN-Angaben seit Jahresbeginn über das Mittelmeer nach Europa geflüchtet - ein Drittel von ihnen stammt aus Syrien. UN-Flüchtlingskommissar António Guterres mahnt zur Besonnenheit. Mehr

01.07.2015, 11:17 Uhr | Aktuell

Atomverhandlungen mit Iran Iran und die Bombe

Als vor zwölf Jahren die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm begannen, hatten die Europäer noch die Hoffnung, Teheran von der militärischen Nutzung der Kernenergie abhalten und ein atomares Wettrüsten im Nahen und Mittleren Osten verhindern zu können. Was ist daraus geworden? Mehr Von Dr. Volker Stanzel

30.06.2015, 12:31 Uhr | Politik

Anschlag von Lyon Verbindung zu IS in Syrien erhärtet sich

Bislang hatten die französischen Ermittler nur vermutet, dass Yassin S. eine Verbindung zur Terrormiliz IS in Syrien hatte. Nun hat die Polizei den Empfänger eines von S. verschickten Fotos mit dem Kopf seines Opfers identifiziert. Für die Polizei ist der Mann kein Unbekannter. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

29.06.2015, 16:20 Uhr | Politik

Kämpfe um Kobane Kurden vertreiben IS-Miliz

Nach dem Überraschungsangriff der Terrormiliz IS haben kurdische Einheiten die nordsyrische Stadt Kobane wieder komplett unter ihre Kontrolle gebracht. Der militärische Erfolg ist überschaubar. Mehr

27.06.2015, 14:52 Uhr | Politik

Kommentar Blutiger Freitag

Ob die drei Anschläge in Tunesien, Frankreich und Kuweit zusammenhängen, ist unklar. Aber alle drei sind Belege dafür, dass sich der gewalttätige Islamismus derzeit nicht auf den Schlachtfeldern des Iraks und Syriens binden lässt. Mehr Von Nikolas Busse

27.06.2015, 11:10 Uhr | Politik

Fahndung der Bundespolizei Schleuserzeit auf der Balkanroute

Die Bundespolizei ist eigentlich mit der Sicherung der Grenzen betraut. Oft hat sie dafür kaum noch Zeit. In Passau etwa ist sie durch die Registrierung von Migranten gebunden. Ein Morgen auf Streife. Mehr Von Alexander Haneke, Passau

26.06.2015, 12:30 Uhr | Politik

Offensive der Islamisten IS tötet mehr als hundert Menschen in Kobane

Bei der jüngsten Offensive auf die kurdische Enklave an der syrisch-türkischen Grenze haben Kämpfer der Terrororganisation „Islamischer Staat“ nach Angaben von Aktivisten mehr als 120 Menschen getötet. Der IS setzte auch Selbstmordattentäter ein. Mehr

26.06.2015, 12:11 Uhr | Politik

Überraschungsangriff in Syrien IS tötet Dutzende Menschen in Kobane

Mindestens 49 Menschen sterben durch einen unerwarteten Überfall von Milizen des „Islamischen Staats“ in Kobane. Die syrische Grenzstadt war Anfang des Jahres nach langen Kämpfen aus der Gewalt des IS befreit worden und schien sicher zu sein. Mehr

25.06.2015, 23:40 Uhr | Politik

„Islamischer Staat“ Islamisten dringen wieder nach Kobane vor

Die Dschihadisten vom „Islamischen Staat“ versuchen Kobane zurückzuerobern. Südlich der Stadt wurden Dutzende Dorfbewohner ermordet. Beobachter vermuten, dass die IS-Kämpfer über türkisches Gebiet eingedrungen seien. Die Türkei bestreitet das. Mehr

25.06.2015, 14:31 Uhr | Politik

Dschihadisten aus Deutschland Immer mehr junge Frauen beim IS

Fast 100 junge Frauen sind aus Deutschland in den Nahen Osten gereist um sich der Terrormiliz Islamischer Staat anzuschließen. Die Propaganda der Dschihadisten scheint besonders in einer bestimmten Alterskohorte zu wirken. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

24.06.2015, 18:38 Uhr | Politik

Golanhöhen Lynchmord bestürzt Israel

Zwei Verletzte aus dem syrischen Bürgerkrieg sollten in einer israelischen Klinik behandelt werden. Aber Drusen auf den Golanhöhen zerrten sie aus dem Krankenwagen und schlugen sie. Was steckt dahinter? Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

23.06.2015, 17:06 Uhr | Politik

Razzia in Nordrhein-Westfalen Schlag gegen radikale Islamisten

Mit einer Razzia im nordrhein-westfälischen Oberhausen ist die Polizei gegen ein Netz mutmaßlicher Versicherungsbetrüger vorgegangen. Sie sollen Zehntausende von Euro erschlichen haben - vermutlich zur Terrorfinanzierung. Mehr Von Christoph Ehrhardt

23.06.2015, 12:22 Uhr | Politik

Syrien IS soll Ruinen von Palmyra vermint haben

Die Terrormiliz IS hat offenbar Sprengstoff in den historischen Ruinen der syrischen Stadt Palmyra platziert. Wollen die Extremisten das Weltkulturerbe in die Luft sprengen? Mehr

21.06.2015, 17:50 Uhr | Politik

Flüchtlinge auf Ferieninsel Krisentreffen auf Lesbos

Für Zehntausende Flüchtlinge ist die drittgrößte Insel Griechenlands das Tor zu Europa. Dort sieht man, was die EU erwartet, falls der griechische Staat zusammenbricht. Mehr Von Michael Martens

21.06.2015, 11:37 Uhr | Politik

Drusen in Syrien und Israel Mit unserem Blut, mit unserer Seele

Die Drusen in Syrien werden durch radikale Islamisten bedroht - damit gerät auch Israel unter Druck. Angehörige der Bevölkerungsgruppe dienen dort in der Armee und wollen nicht tatenlos zusehen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Maschd al Schams

20.06.2015, 11:42 Uhr | Politik

Gastbeitrag Flüchtlinge brauchen eine Lebensperspektive

Millionen Menschen sind auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Elend. Mehr, als die Vereinten Nationen jemals gezählt haben. Was können, was sollten wir Deutschen tun angesichts der Flüchtlingskatastrophe? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andrea Nahles und Frank-Walter Steinmeier

20.06.2015, 10:18 Uhr | Politik

Gerd Müller Entwicklungshilfeminister nennt EU-Politik beschämend

Europa müsse deutlich mehr Geld für Flüchtlinge aufbringen, fordert CSU-Politiker Gerd Müller anlässlich des Weltflüchtlingstags. In Köln läuteten 23.000 Glocken - für 23.000 Ertrunkene. Mehr

20.06.2015, 09:14 Uhr | Politik

Familien von Flüchtlingen Die Nächsten im Krieg

Anerkannte Flüchtlinge haben das Recht, ihre Familien nach Deutschland zu holen. Für viele Syrer und Iraker aber bedeutet das banges Warten, denn die zuständigen Visastellen sind völlig überlastet. Mehr Von David Klaubert

17.06.2015, 10:40 Uhr | Politik

Flucht vor dem IS Tausende Syrer flüchten in die Türkei

Aus Angst vor den Dschihadisten des IS sind Tausende Syrer über die Grenze in die Türkei geflohen. Die türkischen Grenztruppen hatten sie zuvor zeitweise an der Einreise gehindert. Mehr

15.06.2015, 00:53 Uhr | Politik

Drogen in Saudi-Arabien Flucht in die Sucht

In Saudi-Arabien steht auf Drogenhandel die Todesstrafe. Trotzdem floriert das Geschäft. In dem Land, wo weder Kinos noch Theater existieren, suchen Saudis andere Abenteuer. Mehr Von Markus Bickel, Riad

14.06.2015, 14:14 Uhr | Politik

Baschar al Assad Gefangener im eigenen Land

Nur mit ihm werde der Westen die Islamisten besiegen. So hat es der syrische Machthaber Assad stets erzählt und sich damit als das kleinere Übel präsentiert. Es gibt aber keinen Grund, das zu glauben. Mehr Von Markus Bickel

12.06.2015, 21:50 Uhr | Politik

Luftwaffe und Munition Amerika gibt täglich neun Millionen Dollar für Kampf gegen IS aus

Das Pentagon hat während einer Debatte im amerikanischen Kongress die Ausgaben für den Einsatz im Irak und Syrien offengelegt. Jüngste Entscheidungen aus Washington sorgen dafür, dass die Kosten weiter steigen dürften. Mehr

12.06.2015, 12:26 Uhr | Politik

Autisten in israelischer Armee Die Augen des Landes

Um Raketenbasen und Waffenlager zu entdecken, wertet der israelische Geheimdienst Satellitenbilder aus. Diese Aufgabe übernehmen nun Autisten – ihre Krankheit prädestiniert sie dafür. Mehr Von Jan Ludwig, Tel Aviv

10.06.2015, 13:16 Uhr | Gesellschaft

Islamischer Staat Vergewaltigt im Namen des Islams

Mit der Eroberung Mossuls durch den IS vor einem Jahr begann auch das Martyrium der Yeziden. Überlebende berichten von Mord, Versklavung und dem Verrat der Nachbarn. Mehr Von Markus Bickel, Dohuk

09.06.2015, 14:21 Uhr | Politik

Erfolgreicher Hackerangriff Amerikas Armee muss Website vom Netz nehmen

Da haben wohl einige Sicherheitsvorkehrungen versagt: Hacker, die Syriens Regierung unterstützen, plazieren ihre Botschaften auf einer Army-Website. In Syrien dagegen erbeuten die Amerikaner wertvolle Unterlagen. Mehr

09.06.2015, 05:57 Uhr | Politik

Krisendiplomatie beim G-7-Gipfel Unter düsteren Wolken

Der G-7-Gipfel hat besorgt auf den Konflikt in der Ukraine und den Vormarsch des „Islamischen Staates“ geblickt. Das Treffen zeigt auch: Wenn Regierungschefs in kleiner Runde zusammenkommen, ergeben sich manchmal eben doch Überraschungen. Mehr Von Majid Sattar, Elmau

08.06.2015, 19:34 Uhr | Politik

Anti-Terror-Kampf Erstes russisch-ägyptisches Manöver im Mittelmeer

Vor dem Hintergrund der Konflikte in Syrien und im Jemen halten Russland und Ägypten erstmals gemeinsam ein Seemanöver ab. Es geht auf eine Vereinbarung aus dem vergangenen März zurück. Mehr

08.06.2015, 17:46 Uhr | Politik

Anträge abgelehnt Deutschland schiebt mehr Asylbewerber ab

Zurückgeschickt werden Asylbewerber, denen in ihrer Heimat keine Verfolgung droht. Dass die Zahl dieses Jahr höher ausfällt, liegt nicht an Flüchtlingen aus Syrien oder dem Irak, sondern aus Europa. Mehr

06.06.2015, 07:42 Uhr | Politik

Afghanistan Islamischer Staat bedroht die Taliban

Seit mehr als zehn Jahren kämpfen die islamistischen Taliban in Afghanistan vereint gegen die vom Westen gestützte Regierung. Doch nun treten die noch radikaleren Milizen des Islamischen Staats zunehmend als Konkurrenten auf. Mehr

05.06.2015, 10:36 Uhr | Politik

Migration Gabriel fordert Fähren für syrische Flüchtlinge

Deutschland und Europa müssten in der Flüchtlingspolitik grundlegend umdenken, sagt der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel. Besonders bei Flüchtlingen aus Syrien sei die Not offenkundig. Nun seien neue, legale Zugangswege gefragt. Mehr

04.06.2015, 15:58 Uhr | Politik

Syrien Es war einmal in Palmyra

Im syrischen Bürgerkrieg verlieren nicht nur Menschen ihr Leben. Der Krieg zerstört auch die Schätze der Kultur. Erinnerung an ein Land wie kein anderes Mehr Von Andreas Kilb

03.06.2015, 19:40 Uhr | Reise
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z