Svenja Schulze: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Plan für Klimaneutralität Die Stunde der Klimaretter

Am Freitag will die Regierung den Plan für ein klimaneutrales Deutschland beschließen. Was kommt da auf uns zu? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr

18.09.2019, 20:53 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Svenja Schulze

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Debatte um Abwrackprämien Wie heizen Verbraucher billiger – mit Öl oder Gas?

Während der Ölpreis steigt, diskutiert die Politik über Abwrackprämien und Verbote von Ölheizungen. Zeit für einen Kostenvergleich. Mehr Von Christian Siedenbiedel

18.09.2019, 17:09 Uhr | Finanzen

Tech-Talk Strom statt Schule

Die Politik hat der Autoindustrie ein CO2-Minderungsziel von 37,5 Prozent bis zum Jahr 2030 eingebrockt. Die Branche sagte von Anfang an: Das schaffen wir nicht. Jetzt sollen Subventionen für Elektroautos den Totalschaden verhindern. Mehr Von Holger Appel

18.09.2019, 10:12 Uhr | Technik-Motor

Details des Klimapakets Wer hat’s erfunden?

Kommenden Freitag soll das Klimapaket beschlossen werden. Um die entscheidenden Details wird bis zuletzt gerungen: Offen ist vor allem die Frage, wie viel die Tonne CO2 kosten soll. Mehr Von Helene Bubrowski und Timo Steppat

15.09.2019, 20:11 Uhr | Politik

Verhandlungen im Kanzleramt Ein Durchbruch fürs Klima?

Die Spitzen der großen Koalition streiten bei einem Arbeitstreffen um das Klimaschutzgesetz. Kommt die CO2-Steuer oder der Emmissionshandel? Wo Einigkeit herrscht und was strittig ist. Mehr Von Timo Steppat

13.09.2019, 19:39 Uhr | Politik

Umweltministerin Schulze Die Frau fürs Klima

Svenja Schulze wurde eher zufällig Umweltministerin. Jetzt spielt sie plötzlich eine entscheidende Rolle im Überlebenskampf der Koalition – denn alle Blicke sind auf den Klimaschutz gerichtet. Mehr Von Ralph Bollmann

13.09.2019, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Pläne des Verkehrsministeriums Klimaschutz im Verkehr soll 75 Milliarden Euro kosten

Mit einem Milliarden-Paket will Verkehrsminister Scheuer den Verkehrssektor klimafreundlicher machen. Vor einem Spitzentreffen der Regierung am Freitagabend machen Union und SPD noch einmal ihre Positionen deutlich. Mehr

13.09.2019, 12:06 Uhr | Wirtschaft

CDU-Chefin im ARD-Interview Kramp-Karrenbauer lehnt Verbot von Ölheizungen ab

Ein Verbot von Ölheizungen ist für die CDU-Chefin nicht der geeignete Weg beim Klimaschutz. Sie setzt auf andere Lösungen. Auch zur AfD findet Kramp-Karrenbauer im „ARD-Sommerinterview“ klare Worte. Mehr

08.09.2019, 20:33 Uhr | Wirtschaft

Verbot von Ölheizungen „In der Klimadiskussion ist das wieder ein völlig überzogener Vorschlag“

Mit ihrem Vorschlag, Ölheizungen künftig zu verbieten, hat Umweltministerin Schulze die Energiehändler gegen sich aufgebracht. Für Hausbesitzer seien andere Anreize wichtig. Mehr Von Michael Ashelm

08.09.2019, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Plastiktüte ist der Anfang Schulze will Ende der Wegwerf-Mentalität

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will Plastiktüten vom kommenden Jahr an aus den Geschäften verbannen. Dies sei der erste Schritt aus ihrem Fünf-Punkte-Plan, mit dem sie Plastikmüll und Umweltverschmutzung vermindern will. Mehr

06.09.2019, 15:10 Uhr | Politik

Agrar-Paket des Kabinetts Mehr Tierwohl, weniger Glyphosat

Landwirtschafts- und Umweltministerium einigen sich: Es wird ein staatliches Tierwohlkennzeichen geben. Das umstrittene Unkrautmittel Glyphosat soll im Gleichlauf mit der EU abgeschafft werden. Mehr Von Julia Löhr

04.09.2019, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Bundesregierung einigt sich Das Ende von Glyphosat kommt erst nach 2023

Nach langem Ringen hat sich die Bundesregierung auf mehr Schutz für Insekten und eine bessere Kennzeichnung von Fleisch geeinigt. Der Bauernverband klagt, für Landwirte sei das Paket „toxisch“. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

04.09.2019, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Preis-Anreiz-Mischung Klimapläne der Union werden konkreter

Am 20. September will das Klimakabinett der Bundesregierung weitreichende Entscheidungen fällen, die jeden in Deutschland betreffen. Langsam wird deutlich, was die Union will – und was nicht. Mehr

03.09.2019, 07:39 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Zu viel Nitrat im Würstchenwasser

Während Italiens führende Köpfe noch das Machtverhältnis innerhalb ihrer Zweckehe ausloten, hat die deutsche Delegation ganz andere Sorgen. Was heute sonst noch wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Felix Hooß

28.08.2019, 07:23 Uhr | Aktuell

Wohnen und Heizen Das ist Deutschlands Klimakiller Nr. 1

Kaum jemand will wahrhaben, dass wir mit unseren Wohnungen dem Klima mehr schaden als mit Steaks und Flugreisen. Einige Länder reagieren darauf – während sich die Politik in Deutschland nicht einigen kann. Mehr Von Marcus Theurer

25.08.2019, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Warnung vor „Plastikfasten“ Im Kampf gegen den Imageverlust

Einmalplastik und Plastiktüten sollen verschwinden. Die Kunststoffindustrie kämpft gegen den starken Gegenwind aus Politik und Gesellschaft – und warnt vor klimaschädlichem „Plastikfasten“. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

19.08.2019, 21:58 Uhr | Wirtschaft

Wegen Regenwald-Abholzung Norwegen stellt Zahlungen für Amazonas-Fonds ein

„Nehmen Sie die Knete, und forsten Sie damit Deutschland auf“, riet Bolsonaro, weil Deutschland Zahlungen in einen Amazonas-Fonds eingestellt hatte. Jetzt zieht Norwegen nach. Der Betrag ist allerdings weitaus größer. Mehr Von Carl Moses und Gustav Theile

16.08.2019, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Bolsonaros Rat an Merkel „Nehmen Sie diese Knete und forsten Sie Deutschland wieder auf“

Wegen der Politik der brasilianischen Regierung hat Umweltministerin Schulze geplante Projekte im Amazonasgebiet vorerst gestoppt. Der Präsident zeigte sich davon unbeeindruckt – und legt nun noch einmal nach. Mehr

15.08.2019, 08:27 Uhr | Politik

Schulzes Plan gegen Plastik So wird Müll richtig bekämpft

Es ist sinnvoll, nach Ideen zu suchen, um das Müllaufkommen zu senken. Doch dem Umweltministerium fehlt ein konsistenter Plan. Es wäre schön, mehr über Stoffkreisläufe und echte Umweltfolgen zu sprechen – als über aktionistische Ideen. Mehr Von Philipp Krohn

12.08.2019, 22:11 Uhr | Wirtschaft

Schulzes neuer Vorschlag Hersteller von Wegwerfartikeln sollen Stadtreinigung mitbezahlen

Alle Jahre wieder entdeckt die Politik im Sommer das Thema Müll für sich. Nachdem Umweltministerin Schulze ein Verbot von Plastiktüten gefordert hat, legt sie jetzt den nächsten Vorschlag vor. Mehr Von Julia Löhr

12.08.2019, 12:01 Uhr | Wirtschaft

Brasiliens Präsident Bolsonaro pfeift auf deutsches Fördergeld

Es geht um rund 35 Millionen Euro vom Bundesumweltministerium. Das hatte geplante Projekte im Amazonasgebiet auf Eis gelegt. Brasiliens Präsident lässt nun wissen, dass sein Land das Geld gar nicht brauche. Mehr

12.08.2019, 08:50 Uhr | Politik

Wegen Abholzung am Amazonas Bundesregierung stoppt Waldprojekte in Brasilien

Unter Brasiliens ultrarechtem Präsidenten Bolsonaro – einem erklärten Klimaskeptiker – hat sich die Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes massiv beschleunigt. Als Reaktion hat Berlin nun Zuschüsse zu Waldschutzprojekten in Millionenhöhe eingefroren. Mehr

10.08.2019, 05:02 Uhr | Politik

Bundestags-Gutachten CO2-Steuer könnte verfassungswidrig sein

Wer viel CO2 ausstößt, soll mehr zur Kasse gebeten werden. Doch über den Weg dahin gibt es Streit. Fachleute sehen für eine Steuer auf den CO2-Ausstoß keine Chance. Mehr

08.08.2019, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Fleischbesteuerung Fleisch wird es auch künftig mit Steuerrabatt geben

Das Bundesfinanzministerium mischt sich in die Diskussion um die Fleischbesteuerung ein: Eine gezielte Verwendung der Einnahmen für mehr Tierwohl ist rechtlich nicht möglich. Mehr Von Julia Löhr und Timo Frasch

07.08.2019, 18:44 Uhr | Wirtschaft

„Plastikfasten“ Rewe verbannt die dünnen Plastiktüten – aber nur kurz

Rewe will seine Kunden bei dem Gebrauch von Plastiktüten umerziehen: Eine Woche lang sollen die Kunden Obst und Gemüse anders einpacken. Markus Söder verlangt sogar dauerhaft ein bundesweites Plastiktütenverbot. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

05.08.2019, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Reise-Vergleich Bahnfahren günstiger als Fliegen

Alle jammern, Bahnfahren sei so teuer. Aber stimmt das überhaupt? Für die Strecke Frankfurt–Berlin zumindest zeigt der Vergleich: Mit dem Zug reist man günstiger. Als Familie sowieso. Mehr Von Petra Kirchhoff

05.08.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Hannovers Flughafenchef „Wenn ich Flugscham höre, kriege ich Blutdruck“

„Verzichtet mal auf Netflix“, sagt Hannovers Flughafenchef Hille in Richtung Fridays for Future. Schließlich sei der CO2-Fußabdruck des Internets höher als der der Luftfahrt. Von der Politik verlangt er Projekte für CO2-freies Fliegen. Mehr

01.08.2019, 09:05 Uhr | Wirtschaft

CSU-Chef Das sind Söders Bedingungen für einen CO2-Preis

Der bayerische Ministerpräsident spricht sich für den Zertifikatehandel mit finanzieller Entlastung aus und glaubt weiter an den Kohleausstieg bis zum Jahr 2030. Mehr

23.07.2019, 07:49 Uhr | Wirtschaft

Seehofer äußert sich Geplantes EU-Verbot bedroht Kunstrasenplätze

Auf tausende Fußballvereine in Deutschland kommt ein Problem zu: Wenn die EU Mikroplastik verbietet, sind auch Kunstrasenplätze gefährdet. Minister Horst Seehofer setzt sich für eine Übergangsregelung ein. Mehr

21.07.2019, 15:12 Uhr | Sport

Schulze fordert Maßnahmen Weiter Weg zum Klimaschutzgesetz

Zwar zeichnet sich ein Grundkonsens des Klimakabinetts ab, den CO2-Ausstoß höher zu belasten, allerdings herrscht noch Uneinigkeit über den Zeitpunkt. Vor allem der Verkehrssektor bereitet Sorgen. Mehr

19.07.2019, 05:40 Uhr | Politik

Klimakabinett Warmlaufen für den Tag der Entscheidung

Weil erst in zwei Monaten feststehen soll, wie Deutschland seine Klimaziele einhalten will, vertagt die Regierung Beschlüsse. Bei einem Thema sperrt sich der Wirtschaftsminister besonders. Mehr

19.07.2019, 04:06 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutzpaket Umweltministerin Schulze will das Fliegen teurer machen

Schulze pocht auf eine höhere Luftverkehrsabgabe: Es könne nicht sein, dass auf bestimmten Strecken Fliegen weniger koste als Bahnfahren. Mehr

18.07.2019, 08:44 Uhr | Politik

CO2-Bepreisung Über diese Punkte streitet das Klimakabinett

Steuer auf CO2, Ausweitung des Emissionshandels – oder beides in einem? Darüber diskutiert an diesem Donnerstag das Klimakabinett. Das sind die wichtigsten Fragen. Mehr Von Niklas Záboji

18.07.2019, 08:36 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Sprinter Teurere Flugtickets – fürs Klima?

Die Bundesregierung berät über Klimaschutzmaßnahmen, die EU-Innenminister streiten über die Flüchtlingsverteilung – und in Königswinter beginnt der Petersburger Dialog. Was heute sonst noch wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Timo Steppat

18.07.2019, 06:37 Uhr | Aktuell

Unkrautvernichter Klöckner erwartet Glyphosat-Verbot erst 2022

Der Unkrautvernichter Glyphosat kann laut Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner in Europa voraussichtlich erst 2022 verboten werden. Ein Oppositionspolitiker wirft der Regierung Krokodilstränen vor. Mehr

14.07.2019, 13:04 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z