Südsudan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Südsudan

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Konflikt in Südsudan Berlin holt Deutsche aus dem Land

In Südsudan eskaliert die Gewalt; es gibt hunderte Tote. Das Auswärtige Amt in Berlin hat einen Krisenstab eingerichtet, um deutsche Staatsbürger aus dem Land zu holen. Transall-Maschinen der Bundeswehr sind auf dem Weg. Mehr

19.12.2013, 14:38 Uhr | Politik

Luftbrücke Ausländer verlassen Südsudan wegen blutiger Unruhen

Viele westliche Länder sind besorgt, weil sich die Unruhen in Südsudan auf weite Teile des Landes ausweiten. Sie bringen ihre Bürger in Sicherheit. Ein deutscher General soll jedoch in dem Land festsitzen, heißt es. Mehr

19.12.2013, 07:53 Uhr | Politik

UN-Berichte Bis zu 500 Tote in Südsudan

Nach dem angeblichen Putschversuch in Südsudan sind nach Angaben der UN bis zu 500 Menschen getötet worden. Mehr als 15.000 Menschen suchten Zuflucht bei den UN-Truppen. Mehr

18.12.2013, 03:46 Uhr | Politik

Salva Kiir gegen Riek Machar Putschversuch in Südsudan

Die südsudanesische Regierung hat offenbar einen Putschversuch vereitelt. Präsident Kiir sagte, sein ehemaliger Kampfgefährte und Stellvertreter Riek Machar habe ihn stürzen wollen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

16.12.2013, 15:52 Uhr | Politik

Joseph Kony in Zentralafrika Hilferuf vom Schlächter

Der als Massenmörder gesuchte ugandische Rebellenführer Joseph Kony soll schwer krank sein und beim zentralafrikanischen Putschpräsidenten Zuflucht suchen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

21.11.2013, 17:21 Uhr | Politik

Sudan und Südsudan Spiel mit dem Feuer

Südsudan provoziert den bedrängten sudanesischen Präsidenten Baschir. In der Region Abyei lässt der Süden ein Referendum darüber abhalten, ob diese künftig zum Norden oder zum Süden gehören will. Ein Kriegsgrund? Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

28.10.2013, 16:13 Uhr | Politik

Sudan-Südsudan „Truppen Khartums im Süden“

Südsudan hat dem Norden eine Eskalation des Konflikts um Grenz- und Rohstofffragen vorgeworfen. Juba beschuldigt Khartum des Einmarsches auf eigenes Territorium. Sudan droht mit der Schließung von Ölpipelines aus Südsudan. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

10.06.2013, 18:30 Uhr | Politik

Sudan Baschir lässt einige politische Häftlinge frei

Sudans Präsident Omar al Baschir fordert nach Protesten „Dialog aller mit allen“. Im Zuge der angekündigten sofortigen Amnestie wurden bereits sechs politische Häftlinge entlassen. Mehr Von Thomas Scheen

02.04.2013, 16:37 Uhr | Politik

Sudan-Konflikt Einigung bei Erdölförderung

Öl ist für Sudan und Südsudan extrem wichtig. Doch seit 14 Monaten ruht die Produktion, weil die Nachbarländer zerstritten sind. Nun wurde eine Lösung gefunden. Die Erdölförderung soll in zwei Wochen beginnen. Mehr

12.03.2013, 09:13 Uhr | Politik

Addis Abeba Elf Staaten unterzeichnen Friedensabkommen für Kongo

Kongo sowie zehn umliegende Staaten haben ein Friedensabkommen unterzeichnet: Unter anderem erklären Ruanda, Uganda, Tansania und Sambia sowie Kongo selbst, sich künftig nicht mehr in die Konflikte der Nachbarländer einzumischen. Mehr

24.02.2013, 12:45 Uhr | Politik

Gespräche in Addis Abeba Sudan und Südsudan einigen sich auf entmilitarisierte Zone

Südsudan und Sudan haben nach tagelangen Verhandlungen in einigen Streitpunkten eine Einigung erzielt. Wesentliche Streitfragen blieben indes ungeklärt, so auch jene über die ölreiche Grenzregion Abyei. Mehr

27.09.2012, 03:49 Uhr | Politik

Kosovo Panalbanischer Vorwahlkampf

Das Kosovo wird einige seiner internationalen Aufseher los. Die Unabhängigkeit des zweitjüngsten Staates der Welt bleibt aber eingeschränkt - das zeigt schon das Telefonieren. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

09.09.2012, 17:20 Uhr | Politik

Hillary Clinton Im Schatten Obamas

Die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton genießt überall hohes Ansehen. Doch bewirken kann sie kaum etwas - trotz ihres unermüdlichen Einsatzes rund um den Globus. Nach einer vierjährigen Ochsentour will sie im Januar aufhören - und von einer Präsidentschaftskandidatur 2016 offiziell nichts wissen. Mehr

13.08.2012, 13:55 Uhr | Politik

Streit um Öl Einigung zwischen Sudan und Südsudan

Seit etwa einem Jahr ist Südsudan unabhängig – und seitdem gab es Streit über den Öltransport durch den Norden. Nun soll dieser vorbei sein. Zweifel bleiben. Mehr Von Jochen Stahnke

05.08.2012, 18:02 Uhr | Politik

Sudan und Südsudan Amerika und EU begrüßen Ölabkommen

Die EU und die Vereinigten Staaten haben die Einigung Sudans und Südsudans über die Verwendung der Öleinnahmen als ermutigend begrüßt. Die seit Januar ausgesetzte Ölförderung soll nun wieder aufgenommen werden. Mehr

05.08.2012, 12:50 Uhr | Politik

Streit um Erdöl Sudan und Südsudan einigen sich

Der Export südsudanesischen Öls steht vor der Wiederaufnahme. Laut Angaben der Afrikanischen Union erzielten Vertreter des Staates mit dem Sudan nach langen Verhandlungen ein Abkommen über Transitgebühren. Mehr

04.08.2012, 06:12 Uhr | Politik

Olympia 2012 Adoptivkinder der fünf Ringe

Vier Sportler starten bei den Spielen in London unter der olympischen Flagge - auch Marial aus dem Südsudan. Da der junge Staat kein NOK hat, läuft er den Marathon als Staatenloser. Dennoch bekommt seine Heimat durch ihn ein Stück eigene Identität. Mehr Von Evi Simeoni, London

26.07.2012, 19:40 Uhr | Sport

Streit um Öleinnahmen „Letztes Angebot“ Südsudans

Südsudan hat Sudan ein neues Angebot für die Nutzung der sudanesischen Ölinfrastruktur und zur Klärung von Grenzfragen unterbreitet. Die Delegation aus Khartum hält es für „nicht seriös“. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

24.07.2012, 18:08 Uhr | Politik

AU-Gipfel Präsidenten von Nord- und Südsudan treffen sich

Zum ersten Mal seit den Auseinandersetzungen zwischen Nord- und Südsudan im Frühjahr haben sich die Präsidenten beider Staaten, Baschir und Kiir, getroffen. Auf dem AU-Gipfel in Addis Abeba wurde außerdem die Teilnahme an einer Friedenstruppe in Ostkongo beschlossen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

15.07.2012, 15:05 Uhr | Politik

Afrikanische Flüchtlinge in Israel Auszug aus dem Gelobten Land

Durch die Wüste auf der Sinai-Halbinsel strömen Flüchtlinge und Arbeitslose aus Ostafrika nach Israel. Sie suchen Perspektiven und Arbeit. Willkommen sind sie nicht, nun sollen viele ausgewiesen werden. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Tel Aviv

16.06.2012, 19:09 Uhr | Politik

Streit im Südsudan Sudan zieht Truppen aus Abyei ab

Eine internationale Truppe übernimmt die Kontrolle in der umkämpften Region Abyei in Südsudan. In Äthiopien sollen Gespräche Lösungen im Streit um die Öleinnahmen und die Situation von einer halben Million Menschen bringen. Mehr

30.05.2012, 18:56 Uhr | Politik

Resolution UN drohen Sudan und Südsudan mit Sanktionen

Der UN-Sicherheitsrat hat Sudan und Südsudan aufgefordert, die gegenseitigen Feindseligkeiten binnen 48 Stunden einzustellen. Andernfalls drohen den beiden Staaten der einstimmig angenommenen Resolution zufolge Strafmaßnahmen. Mehr

02.05.2012, 23:45 Uhr | Politik

Sudan und Südsudan „Baschir hat Krieg erklärt“

Die Angriffe Sudans auf Südsudan kommen nach Angaben von dessen Präsident Kiir einer Kriegserklärung gleich. Entsprechend äußerte sich Kiir in Gesprächen mit dem chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Peking. Mehr

24.04.2012, 14:27 Uhr | Politik

Sudan und Südsudan Ein Krieg, den sich keiner leisten kann

Im Konflikt zwischen Sudan und Südsudan verlieren beide Länder ihre Öleinnahmen. Inzwischen fordern die Parlamente beider Länder eine allgemeine Mobilmachung. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

23.04.2012, 16:07 Uhr | Politik

Grenzgebiet zu Sudan Südsudan meldet Abschluss von Truppenabzug aus Ölfeld Heglig

Südsudan hat seine Truppen nach eigenen Angaben aus dem umstrittenen Grenzgebiet zu Sudan zurückgezogen. Ein Armeesprecher warf Khartum vor, das Gebiet noch am Samstag bombardiert zu haben, obwohl der Abzug freiwillig erfolgt sei. Mehr

22.04.2012, 15:24 Uhr | Politik

Krieg zwischen Sudan und Südsudan Baschir will Regierung in Juba stürzen

Am Donnerstag hat Sudan seine Angriffe auf Südsudan fortgesetzt. Zuvor hatte der sudanesische Präsident Baschir mit einem Sturz der Regierung in Juba gedroht. Mehr

19.04.2012, 17:05 Uhr | Politik

Gefechte mit Südsudan Sudanesisches Militärflugzeug abgeschossen

Die südsudanesische Regierung will ein Kampfflugzeug Sudans abgeschossen haben. Sudan dementierte derweil die Bombardierung eines UN-Camps. Mehr

17.04.2012, 17:31 Uhr | Politik

Gefechte im Grenzgebiet Sudans Parlament bezeichnet Südsudan als Feind

Das sudanesische Parlament hat eine Resolution verabschiedet, in der die Abgeordneten die südsudanesische Regierung zu ihrem „Feind“ erklären. Die Luftwaffe Khartoums bombardierte schon am Sonntag ein Lager der UN-Friedenstruppen. Mehr

16.04.2012, 21:26 Uhr | Politik

Heglig Südsudan erobert Ölfeld im Grenzgebiet zu Sudan

Der Konflikt zwischen Sudan und Südsudan spitzt sich zu. Die Streitkräfte Südsudans eroberten das wichtige Ölfeld Heglig im Grenzgebiet. Mehr

11.04.2012, 13:34 Uhr | Politik

Kampf um Heglig Gefechte zwischen Nord- und Südsudan

Reguläre Verbände Nord- und Südsudans haben sich offenbar heftige Gefechte im Bundesstaat Unity geliefert. Im Februar hatten die Länder einen Nichtangriffspakt vereinbart, der jedoch mehrfach gebrochen wurde. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

27.03.2012, 17:24 Uhr | Politik

Anti-Sudan-Protest George Clooney festgenommen

Seit langem engagiert sich Hollywood-Schauspieler George Clooney im Sudan. Nun wurde er bei einer Demonstration gegen die sudanesische Führung in Washington kurzzeitig festgenommen. Mehr

17.03.2012, 10:47 Uhr | Politik

Grenzkämpfe Heftige Gefechte zwischen Nord- und Südsudan

An der Grenze zwischen Nord- und Südsudan sind bei Gefechten bis zu 150 Soldaten des Nordens getötet worden. Khartum bestätigt zwar die Gefechte, machte aber keine Angaben zu Verlusten. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

28.02.2012, 15:55 Uhr | Politik

„Es gab Massaker“ Behörden: Mehr als 3000 Tote in Südsudan

In Südsudan sind bei Kämpfen zwischen zwei Volksgruppen nach Behördenangaben in der vergangenen Woche mehr als 3000 Menschen getötet worden. Tausende Menschen sind auf der Flucht. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

06.01.2012, 12:33 Uhr | Politik

Süd-Kordofan Hunderte Rebellen bei Kämpfen in Sudan getötet

Bei dem Angriff von Rebellen der Sudanesischen Volksbefreiungsarmee (SPLA-Nord) in der ölreichen sudanesischen Region Süd-Kordofan sind offenbar hunderte Aufständische getötet worden. Die sudanesische Armee schlug den Angriff zurück. Mehr

01.11.2011, 17:02 Uhr | Politik

Palästinenser-Antrag Die Momente der Wahrheit

In New York hat Abbas einen großen Auftritt vor den Vereinten Nationen und übergibt dem UN-Generalsekretär den palästinensischen Beitrittsantrag. In Ramallah bejubeln sie ihn derweil beim „Public Viewing“. Das Protokoll der Ereignisse. Mehr Von Hans-Christian Rößler und Majid Sattar

25.09.2011, 08:37 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z