Südsudan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Südsudan

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Musiker Lam Tungwar Auf der Bühne entwaffnet

Jahrelange musste er als Kindersoldat im Sudan kämpfen, nur wenige von ihnen überlebten. Heute ist Lam Tungwar ein südsudanesischer Hip-Hop-Star. Er ist gekommen, um sein Publikum aufzurütteln. Mehr Von Sarah Kempf

23.10.2014, 20:48 Uhr | Rhein-Main

Wie die Vereinten Nationen den Flüchtlingen helfen „2014 ist ein humanitäres Katastrophenjahr“

Die Kämpfe in Syrien und Irak, in Zentralafrika und Südsudan haben Millionen Menschen zur Flucht getrieben. Sie mit Lebensmitteln und sauberem Wasser zu versorgen ist eine gewaltige Aufgabe. Ein Gespräch darüber mit Elisabeth Rasmusson, der stellvertretenden Exekutivdirektorin des Welternährungsprogramms WFP. Mehr

03.10.2014, 10:41 Uhr | Politik

UN-Bericht 50 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht

Das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen ist alarmiert: Mehr als 51 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht – so viele wie noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg. Mehr

20.06.2014, 10:13 Uhr | Politik

Südsudan Kriegsparteien einigen sich auf Übergangsregierung

Die Kriegsherren Salva Kiir und Riek Machar unterzeichnen eine Friedensvereinbarung für Südsudan. Äthiopien, das die Vermittlungen führt, glaubt aber selbst nicht an die Umsetzung. Und droht mit Sanktionen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

11.06.2014, 15:02 Uhr | Politik

Nach monatelangen Kämpfen Hoffnung auf Frieden im Südsudan

Fünf Monate nach dem Beginn der blutigen Gewalt im Südsudan haben Präsident Salva Kiir und sein Widersacher Riek Machar überraschend ein Friedensabkommen unterzeichnet. Mehr

10.05.2014, 01:22 Uhr | Politik

Südsudan „Unvorstellbares Leid wehrloser Zivilisten“

Amnesty International prangert Gräueltaten in dem von Sudan abgespaltenen Land an: Kinder und Schwangere würden systematisch vergewaltigt, Patienten in Kliniken erschossen. Die Menschenrechtsorganisation hatte Augenzeugen und Soldaten beider Seiten in dem Konflikt befragt. Mehr

07.05.2014, 20:42 Uhr | Politik

Massaker im Südsudan Rebellen töten hunderte Menschen

Nach Angaben der Vereinten Nationen haben Rebellentruppen in der südsudanesischen Stadt Bentui ein Massaker verübt. Bei Angriffen unter anderem auf ein Krankenhaus sollen hunderte Männer, Frauen und Kinder getötet worden sein. Mehr

21.04.2014, 22:45 Uhr | Politik

Südsudan Mindestens 20 Tote bei Angriff auf UN-Stützpunkt

70 weitere Menschen wurden verletzt. In dem Komplex der Vereinten Nationen hatten mehrere tausend Zivilisten Schutz gesucht. Mehr

18.04.2014, 08:16 Uhr | Politik

Südsudan UN: Einer Million Menschen droht der Hungertod

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat vor einer Hungersnot im Südsudan gewarnt. Es müsse sofort gehandelt werden. Hundertausende sind bereits auf der Flucht. Mehr

17.04.2014, 10:36 Uhr | Politik

Gastbeitrag Afrikas friedliche Entwicklung liegt in unserem ureigensten Interesse

Vor dem EU-Afrika-Gipfel, der an diesem Dienstag beginnt, fordern die Verteidigungsminister Deutschlands und Frankreichs, Ursula von der Leyen und Jean-Yves Le Drian, in der F.A.Z. ein stärkeres Engagement Europas in Afrika. Mehr Von Ursula von der Leyen und Jean-Yves Le Drian

02.04.2014, 11:25 Uhr | Politik

Südsudan Ausbleibender Sold - viele Tote

Nachdem Soldaten der Präsidentengarde kein Sold ausgezahlt worden war, haben diese ein Gefecht in ihrer Kaserne angezettelt, bei dem mehrere Dutzend Menschen getötet wurden. Mehr

05.03.2014, 13:28 Uhr | Politik

World Bicycle Relief Wachstumsmotor mit Pedalantrieb

Ein einfaches Fahrrad namens Buffalo erhöht die Bildungschancen afrikanischer Mädchen, verbessert die Versorgung Aidskranker und macht Milchbauern mobil. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

28.02.2014, 11:48 Uhr | Technik-Motor

Frieden im Südsudan? Chinas „außenpolitische Fußspuren“

Bei den südsudanesischen Friedensverhandlungen tritt Peking erstmals hinter den Kulissen als Vermittler auf – und weicht seine Doktrin der „Nichteinmischung“ auf. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

14.02.2014, 12:25 Uhr | Politik

Südsudan Auf dem Weg zum Völkermord

Der Waffenstillstand in Südsudan wird nur sporadisch eingehalten. Der jüngste Staat der Welt steht nur zweieinhalb Jahre nach Erlangen der Unabhängigkeit wieder am Abgrund. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

03.02.2014, 10:37 Uhr | Politik

Konflikt Waffenstillstand im Südsudan

Fünf Wochen wurde im Südsudan gekämpft. Nun wurde ein Waffenstillstand unterzeichnet. Doch die Hoffnung auf Frieden ist fragil. Mehr

24.01.2014, 02:12 Uhr | Politik

Nach heftigen Gefechten Waffenstillstand in Südsudan

Die Regierung und die Rebellen in Südsudan haben einen Waffenstillstand unterzeichnet. Das Abkommen sieht vor, die Gefechte innerhalb von 24 Stunden einzustellen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

23.01.2014, 18:46 Uhr | Politik

Südsudan Regierungstruppen erobern Bor zurück

Der Konflikt in Südsudan wird weiter mit brutaler Härte geführt. Regierungstruppen nahmen die strategisch bedeutsame Stadt Bor ein. Die UN berichten derweil von Massenerschießungen von Zivilisten. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

20.01.2014, 16:28 Uhr | Politik

Südsudan Weiter heftige Gefechte um Malakal

Während die Friedensgespräche in Addis Abeba weiter ohne Ergebnis bleiben, dauert der Krieg in Südsudan in voller Heftigkeit an. Besonders umkämpft ist die ölreiche Region um Malakal. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

15.01.2014, 15:02 Uhr | Politik

Südsudan 200 Tote nach Untergang von Flüchtlingsschiff

In Südsudan sind mehr als 200 Menschen im Weißen Nil ertrunken. Die Flüchtlinge wollten sich vor den Kämpfen in Malakal in Sicherheit bringen. Mehr

14.01.2014, 11:44 Uhr | Politik

Krieg in Südsudan Khartum und Juba erwägen gemeinsame Einheiten

Sudans Präsident Baschir schaltet sich in den Konflikt im südlichen Nachbarland ein. Bei einem Besuch in Juba verhandelte er mit Südsudans Präsident Kiir über die Aufstellung gemeinsamer Armeeeinheiten, um die Ölfelder zurückzuerobern. Mehr

06.01.2014, 15:51 Uhr | Politik

Südsudan Versäumte Chancen in einem schwelenden Bürgerkrieg

Während in Addis Abeba zaghafte Versuche beginnen, über einen Waffenstillstand in Südsudan zu verhandeln, dringt Washington auf eine Feuerpause. Die Gefechte aber gehen vorerst weiter. Mehr Von Jochen Stahnke

05.01.2014, 21:23 Uhr | Politik

Seyoum Mesfin Vermittler in Südsudan

Seyoum Mesfin war lange Zeit Äthiopiens Außenminister. Nun soll der erfahrene Diplomat als Sondergesandter in Südsudan vermitteln. Ein nahezu aussichtsloses Unterfangen. Mehr Von Jochen Stahnke

05.01.2014, 18:09 Uhr | Politik

Kämpfe im Südsudan Amerika: Bürger sollen das Land verlassen

Die Vereinigten Staaten haben angekündigt, ihren konsularischen Dienst in Südsudan einzustellen. Ihre Bürger forderte Washington auf, aus Südsudan angesichts der Kämpfe auszureisen. Mehr

03.01.2014, 20:23 Uhr | Politik

In Äthiopien Friedensgespräche für Südsudan begonnen

In Äthiopien haben die Friedensgespräche für Südsudan begonnen - direkt aber verhandeln die Kriegsparteien nicht miteinander. Die Kämpfe gehen unterdessen weiter. Mehr

03.01.2014, 10:43 Uhr | Politik

Friedensgespräche angekündigt Kämpfe in Südsudan gehen weiter

Unterhändler der südsudanesischen Konfliktparteien werden zu Friedensgesprächen in Äthiopien erwartet. Ungeachtet dessen wird weiter gekämpft. 180.000 Menschen sind auf der Flucht. Mehr

01.01.2014, 15:50 Uhr | Politik

Südsudan Regierung und Rebellen vereinbaren Friedensgespräche

Ein Bürgerkrieg in Südsudan könnte noch abgewendet werden: Regierung und Rebellen kündigten an, Delegationen zu Friedensgesprächen nach Äthiopien zu entsenden. Mehr

31.12.2013, 15:14 Uhr | Politik

Päpstliche Weihnachtsbotschaft Gebet um Einigkeit und Frieden

In der ersten Weihnachtsbotschaft seines Pontifikats rief Papst Franziskus zu Dialog und Friedfertigkeit auf. Danach spendete er den traditionellen Segen. Mehr

25.12.2013, 21:07 Uhr | Aktuell

Südsudan Vereinte Nationen schicken 5500 weitere Blauhelme

Einstimmig hat der UN-Sicherheitsrat beschlossen, die Friedenstruppen in dem afrikanischen Land fast zu verdoppeln. Unterdessen wurden erste Massengräber entdeckt. Mehr

24.12.2013, 20:31 Uhr | Aktuell

Südsudan UN wollen 5500 weitere Blauhelm-Soldaten schicken

Die südsudanesische Armee rückt gegen die Rebellen vor. Die Lage alarmiert den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Im Schnellverfahren sollen die UN-Truppen nun fast verdoppelt werden. Mehr

24.12.2013, 06:32 Uhr | Politik

Frauen bei der Bundeswehr „Dann stand ich da und war der Chef“

Ursula von der Leyen geht zur Bundeswehr? Pah! Oberstleutnant Gabriele Voyé ist längst da – als erste Frau im Generalstabsdienst. Ein Gespräch über Mädchenträume und den richtigen Befehlston. Mehr Von David Klaubert

23.12.2013, 13:43 Uhr | Gesellschaft

Ölförderung lahmgelegt Vormarsch der Rebellen in Südsudan

Rebellen in Südsudan haben die Kontrolle über Ölfördergebiete übernommen. Die Truppen kämpfen mittlerweile unter dem Befehl des abgesetzten Vizepräsidenten Riek Machar. Mehr

22.12.2013, 16:56 Uhr | Politik

Krise in Südsudan Amerikanische Flugzeuge beschossen

Beim Landeanflug sind in Südsudan zwei Evakuierungsflugzeuge der Vereinigten Staaten beschossen worden. Mindestens drei amerikanische Soldaten wurden dabei verletzt. Mehr

21.12.2013, 15:36 Uhr | Politik

Bundeswehr „Wir müssen uns mit Afrika beschäftigen“

Der Chef des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr, Generalleutnant Hans-Werner Fritz, hat nach seiner Evakuierung aus Südsudan für ein verstärktes Engagement in Afrika geworben. Es gehe um deutsche Sicherheitsinteressen. Mehr

21.12.2013, 12:17 Uhr | Politik

Südsudan UN-Truppe nimmt Abschied von getöteten Blauhelmen

Die Vereinten Nationen gedenken der in Südsudan getöteten Blauhelme aus Indien und verstärken ihre Truppen. Amerika entsendet einen Sondergesandten in die Region. Mehr

21.12.2013, 06:30 Uhr | Politik

Blauhelmsoldaten getötet Obama warnt vor Bürgerkrieg in Südsudan

Der Gewalt in Südsudan sind zwei Blauhelme zum Opfer gefallen. Die indischen UN-Soldaten wurden in der Provinz Jonglei getötet. Amerika schickt eigene Truppen in das Land. Die Bundeswehr fliegt Deutsche aus. Mehr

20.12.2013, 02:33 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z