Südkorea: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gastbeitrag von Präsident Moon Die Großartigkeit des Einfachen

Nur wenn einfache Bürger das Schicksal der Welt mit dem eigenen gleichsetzen, ist eine Neuordnung der Welt möglich. Die Geschichte und Gegenwart Südkoreas zeigen, was Bürgerengagement bewirken kann, schreibt der Präsident der Republik Korea in seinem Gastbeitrag. Mehr

09.05.2019, 17:30 Uhr | Politik
Südkorea

Die Republik Korea (Daehan Minguk), meist Südkorea genannt, nimmt den südlichen Teil der koreanischen Halbinsel in Ostasien ein. Die einzige Landesgrenze trennt Südkorea von Nordkorea. Die Teilung des Landes erfolgte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, mit dem auch die 35-jährige Kolonialisierung Koreas durch Japan zu Ende ging. Entlang des 38. Breitengrades wurde das Land in eine südliche amerikanische und eine nördliche sowjetische Besatzungszone unterteilt. 1950 kam es zum Koreakrieg, als der kommunistische Norden in den Süden einmarschierte, aber von UN-Truppen zurückgedrängt wurde. Mit dem Waffenstillstand von 1953 wurde der heutige Grenzverlauf entlang einer demilitarisierten Zone zementiert.

Wirtschaftswunder Südkorea
Der westlich orientierten Republik Korea im Süden gelang nach schwierigen Anfangsjahren und Militärputschen in den 1980er-Jahren die Entwicklung zur Demokratie. Wirtschaftlich stieg Südkorea zu einer Großmacht Asiens auf, heute ist es die elftgrößte Volkswirtschaft der Welt. Zu den wichtigsten Produkten des Landes gehören Halbleiter, Displays, Computer und Smartphones. Im Schiffbau ist Südkorea weltweit führend und auch koreanische Automarken wie Hyundai sind global bekannt.

Sport in Südkorea
1988 trat Südkorea erstmals als Ausrichter der Olympischen Sommerspiele auf, 2002 gemeinsam mit Japan als Ausrichter der Fußball-Weltmeisterschaft. 2018 folgen erstmals die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Medaillenchancen erhoffen sich die Südkoreaner vor allem in ihren Paradedisziplinen Short Track und Eisschnelllauf, in denen sie in Vancouver 25 ihrer insgesamt 26 Goldmedaillen abräumten.

Alle Artikel zu: Südkorea

1 2 3 ... 25 ... 50  
   
Sortieren nach

Kim provoziert wieder Nordkorea testet neue Raketenwerfer

Die jüngste militärische Drohgebärde Nordkoreas hat den südlichen Nachbarn aufgeschreckt. Das Auswärtige Amt sieht die Abschüsse als Provokation und fordert schnelle Schritte zur Denuklearisierung. Präsident Trump reagiert gelassen. Mehr

05.05.2019, 00:15 Uhr | Politik

Südkorea ist beunruhigt Nordkorea feuert Geschosse ab

Die südkoreanische Armee teilte mit, es seien „Projektile mit kurzer Reichweite“ abgeschossen worden. Die südkoreanische Regierung zeigte sich in einem Statement „sehr besorgt“. Mehr

04.05.2019, 12:58 Uhr | Politik

Iran-Sanktionen Provoziert Trump eine neue Ölkrise?

Die bisher schärfsten Sanktionen gegen Iran treffen den Markt in fragilem Zustand. Schmutziges Öl aus Russland sorgt für zusätzliche Brisanz. Und Amerika redet die Lage schön. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

29.04.2019, 10:46 Uhr | Wirtschaft

„Gegenmaßnahmen“ angekündigt Nordkorea droht nach Manövern in Südkorea

Eine amerikanisch-südkoreanische Militärübung könne „die aggressive, anstößige und streitsüchtige Art ihrer feindseligen Handlungen nicht verbergen“, heißt es aus Nordkorea. Die Armee werde darauf „entsprechend“ reagieren. Mehr

25.04.2019, 08:52 Uhr | Politik

Streamerin über Rassismus „Die meisten entschuldigen sich, wenn ich sie anspreche“

In den sozialen Netzwerken verbreitete sich in den vergangenen Tagen ein Video, in dem die koreanische Streamerin Giannie Lee in Berlin rassistisch angegangen wird – und ruhig reagiert. Im Interview erzählt sie von dem Vorfall. Mehr Von Julia Anton

20.04.2019, 18:11 Uhr | Gesellschaft

Spanner-Videos in Südkorea Mini-Kameras in Umkleiden und Hotelzimmern versteckt

Sie sind winzig klein und werden in Südkorea zum großen Problem: versteckte Spionage-Kameras. In Südkorea nimmt die Verbreitung von heimlich gefilmten Videos immer weiter zu. Doch nicht nur die Mini-Kameras sind ein Problem, oft werden auch Smartphones bei den Vorfällen verwendet. Mehr

17.04.2019, 10:57 Uhr | Gesellschaft

Pjöngjang Kim Jong-un will „Repräsentant ganz Koreas“ sein

Nordkoreas Machthaber Kim hat sich einen neuen Titel verpasst. Und der birgt nach Ansicht von Beobachtern große politische Sprengkraft. Mehr

14.04.2019, 16:55 Uhr | Politik

Liberalisierung der Gesetze Südkorea will Abtreibungsverbot lockern

Die seit 66 Jahren geltenden Regelungen zur Abtreibung in Südkorea sind laut dem Verfassungsgericht verfassungswidrig. Bis 2020 hat die Regierung nun Zeit, Abtreibungen gesetzlich zu erleichtern. Nicht alle freuen sich darüber. Mehr Von Carlotta Roch

11.04.2019, 17:28 Uhr | Politik

„Berg brannte rot“ Waldbrände verwüsten Südkorea

Tausende Südkoreaner mussten ihre Häuser verlassen. Feuerwehren aus dem ganzen Land sind im Einsatz. Mehr

06.04.2019, 19:54 Uhr | Gesellschaft

Riesige Waldbrände Südkorea ruft Notstand aus

Zehntausende Einsatzkräfte von Feuerwehr und Armee haben in Südkorea den Kampf gegen einen ungewöhnlich heftigen Waldbrand aufgenommen. Durch den Ausbruch des Feuers in der nordöstlichen Stadt Goseong kam mindestens ein Mensch ums Leben, 35 weitere wurden verletzt. Mehr

05.04.2019, 14:57 Uhr | Gesellschaft

Weltpremiere in Südkorea Samsung stellt erstes 5G-Smartphone vor

Einen kompletten Film in weniger als einer Sekunde zu laden. Das soll dank des superschnellen Internets 5G nun möglich sein. Samsung läutet den Verkaufsstart für sein Galaxy S10 5G mit einem großen Event in Korea ein. Mehr

05.04.2019, 09:34 Uhr | Wirtschaft

Wettlauf mit Amerika Südkorea hat als erstes Land der Welt 5G

Südkorea hat 5G: Zunächst nur einige Promis, von Freitag an erhalten auch Kunden Zugriff. Die Südkoreaner sind einem amerikanischen Unternehmen um zwei Stunden zuvorgekommen. Mehr

04.04.2019, 11:02 Uhr | Wirtschaft

20.000 Euro dotierter Award JeungBeum Sohn gewinnt den Pianistenpreis

Den beiden Finalisten Luka Okros aus Georgien und JeungBeum Sohn aus Südkorea war per Los ein Klavierkonzert zugeteilt worden. Am Ende gewann nur einer der beiden den mit 20.000 Euro dotierten Preis. Mehr Von Guido Holze

01.04.2019, 22:35 Uhr | Rhein-Main

Nordkorea zieht Leute ab „Kim Jong-un ist beträchtlich verärgert“

Aller Optimismus verflogen? Nordkorea zieht seine Verbindungsleute aus dem gemeinsamen Büro mit Südkorea ab – und verschlechtert die Beziehungen im steinigen Friedensprozess. Eine Botschaft Kims, die wohl an zwei Adressen gerichtet ist. Mehr Von Martin Benninghoff

22.03.2019, 16:02 Uhr | Politik

Überraschende Ankündigung Nordkorea zieht sich aus koreanischem Verbindungsbüro zurück

Pjöngjang erklärt, die Anweisung sei von höchster Stelle erfolgt. Der Schritt erfolgt nach dem Scheitern des Gipfeltreffens zwischen Nordkorea und den Vereinigten Staaten. Mehr

22.03.2019, 09:50 Uhr | Politik

Börse in Südkorea Der Handelskrieg belastet mehr als Nordkorea

In Südkorea schaut man nicht vorrangig auf die Bedrohung aus dem Norden. Der Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China belastet die Aktienkurse der Tech-Konzerne mehr. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

20.03.2019, 14:23 Uhr | Finanzen

Nationalfeiertag in Südkorea Ein glanzloser Festakt

Südkorea feiert seine Unabhängigkeit – doch der Gipfel in Hanoi trübt die Stimmung. 1919 kämpften Koreaner im Norden und Süden gegen die japanische Kolonialmacht. Mehr Von Patrick Welter

01.03.2019, 22:22 Uhr | Politik

Nach Treffen von Trump und Kim Südkorea will innerkoreanische Projekte mit Washington beraten

Beim Gipfeltreffen in Hanoi konnten sich Trump und Kim nicht einigen. Südkoreas Präsident will trotzdem alles tun, um weiter zu vermitteln. Mehr

01.03.2019, 07:23 Uhr | Politik

Kim-Trump-Gipfel gescheitert Südkorea hofft auf neue Gesprächsrunde

Kaum jemand hätte einen erfolgreichen Kim-Trump-Gipfel so dringend benötigt wie der südkoreanische Präsident Moon Jae-in. Trotz des abrupten Endes der Gespräche zeigte er sich optimistisch. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

28.02.2019, 11:12 Uhr | Politik

Kim-Trump-Gipfel gescheitert Hätte, hätte

Stirbt die Hoffnung zuletzt? Donald Trump und Kim Jong-un können sich in Hanoi noch nicht einmal auf kleine Schritte in Richtung Frieden und Abrüstung verständigen. Jetzt ist Zeit für Realismus statt für übertriebenen Optimismus. Eine Analyse. Mehr Von Martin Benninghoff

28.02.2019, 09:24 Uhr | Politik

Trump und Kim in Vietnam Gipfel unter Lieferzwang

Wenn sich Donald Trump und Kim Jong-un in Vietnam zum zweiten Mal die Hände reichen, ist es mit Symbolpolitik nicht mehr getan. Was sie liefern müssen – und wie wahrscheinlich ein Scheitern ist. Mehr Von Martin Benninghoff

27.02.2019, 06:40 Uhr | Politik

Wirtschaftssanktionen Nordkoreas Wirtschaft schrumpft und schrumpft

Der Handel ist eingebrochen, die Vereinten Nationen schätzen, dass 40 Prozent der Bevölkerung unterernährt sind. Doch wie hart treffen die Sanktionen das Land tatsächlich? Mehr Von Patrick Welter, Tokio

27.02.2019, 06:37 Uhr | Wirtschaft

Trump trifft Kim Nordkorea will Atommacht bleiben

Ein Blick auf die staatliche Propaganda-Maschinerie genügt: Nordkorea denkt nicht daran, nuklear abzurüsten. Und Trump erkennt das jetzt sogar an. Am Mittwoch trifft er sich zum zweiten Mal mit Kim Jong-un. Der Erfolg des Treffens ist ungewiss. Mehr Von Thomas Gutschker

25.02.2019, 21:23 Uhr | Politik

Vor Nordkorea-Gipfel Trump schließt Truppenabzug aus Südkorea aus

Der amerikanische Präsident steht unter Druck, beim Gipfel mit Kim Jong-un nächste Woche konkretere Ergebnisse zu erwirken als beim letzten Mal. Die Soldaten aus Südkorea abzuziehen, das komme nicht in Frage. Mehr

23.02.2019, 08:30 Uhr | Politik

Trump-Kim-Gipfel „Dieses Mal ist ein freieres Verhandeln möglich“

Ende Februar treffen sich Nordkoreas Machthaber und Amerikas Präsident zum zweiten Mal. Mit einer symbolischen Erklärung wird sich dieses Mal keiner abspeisen lassen, sagt Nordkorea-Forscher Eric Ballbach im Interview. Mehr Von Martin Benninghoff

07.02.2019, 07:22 Uhr | Politik

Nordkorea wird aufgewertet Nicht mehr Feind, nicht mehr Freund

Das Verteidigungsministerium in Seoul beschreibt Nordkorea nicht mehr ausdrücklich als Feind und umgarnt das Land mit Lockerungen der Wirtschaftssanktionen. Das ist eine Aufwertung des Nordens. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

22.01.2019, 19:25 Uhr | Politik

Atomkonflikt mit Amerika Schulterschluss zwischen China und Nordkorea

Peking reklamiert die führende Rolle bei der Lösung des Atomkonflikts für sich. Chinas Beitrag sei „für jeden offensichtlich“. Bislang galten eigentlich Donald Trump und Südkoreas Präsident Moon Jae-in als treibende Kräfte des Annäherungsprozesses. Mehr Von Friederike Böge, Peking und Patrick Welter, Tokio

10.01.2019, 22:35 Uhr | Politik

Reaktion auf Neujahrsansprache Trump freut sich auf weiteres Treffen mit Kim

Der nordkoreanische Staatschef hat Trump mit einer Abkehr vom Annäherungskurs gedroht und gleichzeitig seine Bereitschaft zu einem zweiten Treffen bekundet. Der amerikanische Präsident reagiert – mit einem Tweet. Mehr

02.01.2019, 12:19 Uhr | Politik

Neujahrsbotschaft aus Fernost Kim droht Trump mit Ende der Entspannungspolitik

Der nordkoreanische Staatschef sei jedoch jederzeit bereit zu weiteren Gesprächen mit seinem amerikanischen Amtskollegen. Derweil appelliert Chinas Präsident Xi an Trump, dass eine Kooperation für beide Seiten am besten sei. Mehr

01.01.2019, 03:25 Uhr | Politik

Koreas Annäherung Kim Jong-un setzt auf regelmäßige Treffen mit Südkorea

2018 ist es zu drei Gipfeltreffen zwischen Nord- und Südkorea gekommen. Nordkoreas Machthaber will die Annäherung 2019 weiter vorantreiben und nach Seoul reisen. Dabei soll es vor allem und eine Frage gehen. Mehr

30.12.2018, 13:10 Uhr | Politik

Brennende Motoren BMW muss in Südkorea Millionenstrafe zahlen

Fast neun Millionen Euro muss die deutsche Premiummarke zahlen, weil ihre Motoren Feuer fingen. Weitere Schwierigkeiten könnten folgen: Der Staatsanwalt nimmt BMW ins Visier. Mehr

24.12.2018, 11:17 Uhr | Wirtschaft

Wahlen in Kongo Friedlicher Machtwechsel durch gewaltvollen Wahlkampf?

In Kongo stehen Wahlen an. Zum ersten Mal seit der Unabhängigkeit könnte es einen demokratischen Machtwechsel geben. Doch der Wahlkampf ist von Gewalt geprägt. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

23.12.2018, 08:33 Uhr | Politik

Nordkorea Soldat läuft in den Süden über

Ein nordkoreanischer Soldat hat sich nach Südkorea abgesetzt. Ihm gelang es, die streng bewachte militärische Demarkationslinie zu überqueren. Mehr

01.12.2018, 05:00 Uhr | Politik

Eisenbahndiplomatie Ein Zug fährt von Süd- nach Nordkorea

Die Eisenbahndiplomatie zwischen Seoul und Pjöngjang kommt ins Rollen. Nach monatelanger Verzögerung querte am Freitag ein Zug von Süden nach Norden die innerkoreanische Grenze. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

30.11.2018, 06:21 Uhr | Politik
1 2 3 ... 25 ... 50  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z