Straftat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kriminalstatistik Deutlich mehr antisemitische Straftaten

Laut der Kriminalstatistik geht die politisch motivierte Gewalt zurück, Hasskriminalität nimmt aber zu. Innenminister Horst Seehofer rät „allen Demokraten, die Entwicklung ernst zu nehmen“. Mehr

14.05.2019, 14:26 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Straftat

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Straftaten in Deutschland Gefahr durch Messer

Was haben Messer in Fußgängerzonen und im Umfeld von Schulen und Kindergärten zu suchen? Die Forderung nach messerfreien Zonen in der Öffentlichkeit ist überfällig. Mehr Von Helene Bubrowski

12.05.2019, 20:20 Uhr | Politik

Pelosi über Barr „Das ist eine Straftat“

Amerikas Justizminister Barr hatte bei der Befragung im Senat seine Zusammenfassung des Mueller-Berichts verteidigt. Nun wirft ihm die Demokratin Nanci Pelosi vor, das Parlament belogen zu haben. Mehr

02.05.2019, 20:19 Uhr | Politik

Bundeskriminalamt Über 600 offene Haftbefehle gegen Personen aus rechter Szene

Ein Großteil der Haftbefehle beziehe sich auf Delikte wie Diebstahl, Betrug oder Beleidigungen. Ein Sechstel betrifft aber auch Straftaten mit politisch rechter Motivation. Mehr

18.04.2019, 13:08 Uhr | Politik

Weniger Straftaten Der sicherste Landkreis in Hessen

Die Heimat des Rieslings hat es geschafft: Sie ist jetzt vor dem Odenwald der sicherste Landkreis in Hessen. Allerdings gibt es auch eine schlechte Nachricht. Mehr Von Oliver Bock

17.04.2019, 15:45 Uhr | Rhein-Main

Kriminalstatistik 2018 Seehofer sieht keinen Grund zur Entwarnung

Die Zahl der Straftaten ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Doch das Gefühl der Verunsicherung habe bei vielen Bürgern zugenommen, sagt der Bundesinnenminister – und warnt vor den Gefahren eines falsch verstandenen Datenschutzes. Mehr

02.04.2019, 15:26 Uhr | Politik

Messerangreifer im Saarland Michael statt Mohammed

Der saarländische AfD-Landtagsabgeordnete Rudolf Müller hat bei der Landesregierung angefragt, welcher Name der häufigste unter Tätern von Messerangriffen ist. Die Antwort dürfte ihn überrascht haben. Mehr Von Jakob Gutmann

29.03.2019, 13:59 Uhr | Politik

Allein im vergangenen Jahr Fast 2000 Straftaten gegen Asylbewerber

Flüchtlinge und Asylbewerber in Deutschland sind weiterhin häufig Beleidigungen, Bedrohungen oder Gewalt ausgesetzt. Im vergangenen Jahr wurden beinahe 2000 Straftaten gegen sie registriert. Mehr

16.03.2019, 09:18 Uhr | Politik

Rapperin Schwesta Ewa rechtskräftig zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

Die Rapperin Schwesta Ewa verdiente ihr Geld nicht nur mit Musik. Junge Verehrerinnen gingen unter ihrer Regie anschaffen – und mussten Wutausbrüche und Schläge über sich ergehen lassen. Vor Gericht zeigt sie sich zahm und mit Baby. Rettet sie das vor dem Gefängnis? Mehr

28.02.2019, 18:56 Uhr | Gesellschaft

Deutlich weniger Einbrüche Polizei Frankfurt verzeichnet Höchststand aufgeklärter Taten

So wenig Einbrüche wie noch nie seit Einführung der Polizeistatistik und die höchste Aufklärungsquote seit 1971. Das ist die gute Nachricht der Frankfurter Kriminalstatistik. Zugleich wird der Kampf gegen Kriminalität im Internet immer wichtiger. Mehr

26.02.2019, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Nach vielen Zwischenfällen Tausende Franzosen protestieren gegen Antisemitismus

Weil judenfeindliche Straftaten in Frankreich zunehmen, protestieren nicht nur in Paris Tausende. Auch bei Veranstaltungen der „Gelbwesten“ hatte es Vorfälle gegeben. Mehr

20.02.2019, 03:28 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Hessen ist ein sehr sicheres Land

Bei der Bekämpfung von Verbrechen werden die Zahlen in Hessen immer besser. Bei den einzelnen Delikten gibt es aber unterschiedliche Entwicklungen. Mehr

14.02.2019, 10:27 Uhr | Rhein-Main

Antisemitismus in Deutschland Gewalt gegen Juden deutlich angestiegen

Die Polizei hat für 2018 deutlich mehr antisemitische Straftaten erfasst. Die meisten Täter kommen aus dem rechtsextremen Milieu. Aber auch die Mehrheitsgesellschaft entwickle sich in eine kritische Richtung, sagt der Vizepräsident des Zentralrats der Juden. Mehr

13.02.2019, 12:27 Uhr | Politik

Kein Herz für Haustiere Gassigehen soll in Iran bald als Straftat gelten

Junge Iraner halten gerne Hunde als Haustiere. Doch im Islam ist das Halten von Haustieren beim Klerus nicht gerngesehen. Das Ausführen der Tiere löst laut Polizei bei der Bevölkerung „Panik“ aus. Mehr

31.01.2019, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Krimineller Araber-Clan Die Familie R.

In Berlin stehen mehrere junge arabischstämmige Männer vor Gericht. Sie sollen eine vier Millionen teure Goldmünze aus dem Bode-Museum gestohlen haben. Der berüchtigte Clan macht schon lange von sich reden. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

09.01.2019, 06:23 Uhr | Politik

Generalstaatsanwaltschaft Starker Anstieg antisemitischer Gewaltdelikte in Berlin

2018 wurden in Berlin deutlich mehr antisemitische Gewaltdelikte registriert als im Vorjahr. Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung kündigt derweil ein neues Meldesystems für Vorfälle an. Mehr

02.01.2019, 21:04 Uhr | Politik

Nach Messerattacke Stadt Cottbus befremdet mit „Gastrecht“-Erklärung zu Straftat

Ohne die Herkunft des mutmaßlichen Angreifers zu kennen, erklärt die Stadt Cottbus nach einer Messerattacke, der Täter habe sein „Gastrecht“ verwirkt und sorgt damit für Unmut. Der Sprecher der Stadtverwaltung sieht in dem Text kein Problem. Mehr

02.01.2019, 18:32 Uhr | Politik

Anschlag auf Breitscheidplatz „Der Gesprächsbedarf ist nach wie vor groß“

Zwei Jahre nach dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz warten viele Opfer und Hinterbliebenen noch immer auf ihre Entschädigung. Edgar Franke, Opferbeauftragter der Bundesregierung, erklärt, warum. Mehr Von Gloria Geyer

19.12.2018, 15:13 Uhr | Politik

Antisemitische Übergriffe Sie melden es der Polizei nicht mehr

Europäer jüdischen Glaubens wurden nach ihren Erfahrungen mit Antisemitismus gefragt. Das Ergebnis ist besonders für Deutschland und Frankreich alarmierend. Mehr Von Michael Hanfeld

11.12.2018, 10:52 Uhr | Feuilleton

Extremismus Mehr als 100 rechtsmotivierte Straftaten in Chemnitz

Die Bundesregierung gibt auf Anfrage der Linksfraktion Auskunft über das Ausmaß rechter Gewalt im Spätsommer. Die Zahlen lieferte das Bundeskriminalamt. Mehr

20.11.2018, 12:52 Uhr | Politik

Debatte ums Schwarzfahren Es geht viel zu leicht

Soll Schwarzfahren zukünftig nur eine Ordnungswidrigkeit sein? Linke und Grüne planen einen solchen Vorstoß und argumentieren, dass ein Haftplatz viel zu teuer wäre. Dabei wären andere Lösungen naheliegender. Mehr Von Frank Pergande

11.11.2018, 10:31 Uhr | Politik

Bitcoin-Urteil Niederlage für Bafin – aber kein Sieg für Krypto-Fans

Der Handel mit Bitcoin ist kein Bankgeschäft – und erst recht keine Straftat. Das hat das Kammergericht Berlin geurteilt und die Finanzaufsicht Bafin gerügt. Deutlich wird vor allem, wie groß der juristische Handlungsbedarf ist. Mehr Von Marcus Jung und Martin Hock

15.10.2018, 16:59 Uhr | Finanzen

Oktoberfestbilanz der Polizei Weniger Straftaten auf der Wiesn, aber mehr Gewalt gegen Polizisten

Die Polizei in München zieht eine positive Bilanz des Oktoberfests. Die Straftaten gingen zurück. Dennoch fiel besonders ein Verhalten negativ auf. Mehr Von Karin Truscheit, München

07.10.2018, 17:19 Uhr | Gesellschaft

Oberstes Gericht Ehebruch in Indien nicht mehr strafbar

Dem bisherigen Gesetz nach durfte ein verheirateter Mann in Indien nur mit einer anderen Frau schlafen, wenn deren Ehemann einwilligte. Damit ist es in Indien nun vorbei: „Es ist Zeit zu sagen, dass der Ehemann nicht der Herr seiner Ehefrau ist.“ Mehr

27.09.2018, 11:08 Uhr | Gesellschaft

Messerattacken Mit den Waffen der Statistik

Zücken die Täter heute schneller das Messer als früher? Diese heikle Frage wird auch in der Politik zur Zeit heiß diskutiert. Die Daten darüber sind jedoch fragwürdig. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

08.09.2018, 08:27 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z