Steuersenkung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Reaktionen zum Wahlergebnis Griechenlands Wirtschaft ist hoffnungsvoll gestimmt

Der konservative Kyriakos Mitsotakis verspricht Steuersenkungen und Investitionen. Führende Ökonomen hoffen, dass der Kurswechsel gelingt. Von der Zentralbank gibt es jedoch eine Warnung. Mehr

08.07.2019, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Steuersenkung

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Wahlsieger in Griechenland Mitsotakis kündigt Steuersenkungen an

Die Konservativen gewinnen die Wahl mit rund 40 Prozent der Stimmen. Die Partei Nea Demokratia, hat seinen Mitbürgern Steuersenkungen, Arbeitsplätze und höhere Renten in Aussicht gestellt. Mehr

08.07.2019, 05:53 Uhr | Politik

Sachverständigenrat Chef der Wirtschaftsweisen fordert Steuersenkungen

Christoph Schmidt plädiert dafür, den Soli vollständig abzubauen und die Unternehmenssteuer zu senken. Von der CDU kommt indes ein anderer Vorschlag, um die Einkommen der Bürger zu stärken. Mehr

12.06.2019, 10:14 Uhr | Wirtschaft

Nachfolge von Theresa May Brexit-Hardliner Johnson plant Steuersenkungen

Der Favorit im Rennen um die Nachfolge von Theresa May im Premierministeramt wirbt für kräftige Steuersenkungen für Unternehmen und Privatleute. Das Versprechen kommt am Tag, an dem die Nominierung für Mays Nachfolge endet. Mehr

10.06.2019, 03:09 Uhr | Wirtschaft

Defizitverfahren im Juli? Haushaltsstreit zwischen EU und Italien spitzt sich zu

Abermals streiten Rom und Brüssel über den italienischen Haushalt. Dieses Mal scheint die Auseinandersetzung aber eine höhere Eskalationsstufe zu erreichen. Mehr

29.05.2019, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Wegen Steuersenkungen EU-Finanzminister sorgen sich um Griechenland

Nach Jahren des Sparens verkündet Griechenlands Premierminister Tsipras wieder größere Steuersenkungen. Was vor allem die griechischen Rentner freuen dürfte, treibt den EU-Finanzministern die Sorgenfalten auf die Stirn. Mehr

16.05.2019, 21:48 Uhr | Wirtschaft

Vorbild Österreich Söder will Steuersenkungen in Milliardenhöhe

Manche möchten Unternehmen verstaatlichen – Markus Söder will die Unternehmenssteuern deutlich senken. Und nimmt sich dafür Österreichs Kanzler Kurz zum Vorbild. Mehr

03.05.2019, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister Hartwig Löger Österreichs Steuersenker

Im Schatten von Kanzler Kurz: Der Finanzminister und ehemalige Versicherungskaufmann Hartwig Löger saniert den Haushalt des Landes. Trotzdem gibt es Zweifel daran, wie marktfreundlich er ist. Mehr Von Christian Geinitz

02.05.2019, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Antwort auf „Gelbwesten“ Macron will Einkommensteuer „deutlich“ senken

„Regieren bedeutet, die Wut der Bürger zu akzeptieren.“ Frankreichs Präsident kündigt Zugeständnisse an die „Gelbwesten“ an: Steuersenkungen, höhere Renten und Dezentralisierung. Die Franzosen sollen aber auch länger arbeiten. Mehr Von Christian Schubert

25.04.2019, 23:21 Uhr | Politik

„Große nationale Debatte“ Franzosen fordern Steuersenkungen – außer für Reiche

Nach den „Gelbwesten“-Prostesten wollte der französische Präsident wissen, was die Bürger bewegt. Nun sind die Ergebnisse der „großen nationalen Debatte“ da. Es geht vor allem um den Geldbeutel. Mehr

08.04.2019, 13:11 Uhr | Politik

Standortfaktoren Muss Deutschland die Steuern für Unternehmen senken?

Den letzten Hochsteuergefährten hat Deutschland verloren, die politische Untätigkeit wird zum Standortnachteil. Welche Optionen gibt es? Mehr Von Johanna Hey

09.02.2019, 16:17 Uhr | Wirtschaft

Bund der Steuerzahler „Es ist an der Zeit, Versprechen einzuhalten“

Der Präsident des Bund der Steuerzahler fordert von der Regierung eine Steuerreform. Holznagel übt harte Kritik an Scholz – und stellt indes die Schuldenuhr um. Mehr

08.01.2019, 07:53 Uhr | Wirtschaft

Fallender Ölpreis Trump dankt Saudi-Arabien für eine „große Steuersenkung“

Erst weist Amerikas Präsident politische Bedenken gegen Saudi-Arabien nach dem Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi zurück. Jetzt legt Trump mit einem Tweet nach.  Mehr

21.11.2018, 18:04 Uhr | Finanzen

Hanks Welt Ist Jens Spahn ein Populist?

Der Kandidat für die Nachfolge der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel gilt als konservativ und wirtschaftsnah. Aber ein liberaler Marktwirtschaftler ist er nicht. Mehr Von Rainer Hank

11.11.2018, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Starökonom Paul Krugman „Deutschland ist nicht sicher vor Trump“

Paul Krugman hat den Welthandel neu erklärt und dafür den Wirtschaftsnobelpreis bekommen. Er spricht über Amerika unter Trump, den Streit mit China – und darüber, wie Deutschland sich verhalten sollte. Mehr Von Alexander Armbruster

09.11.2018, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Union Investment Zwei Männer entscheiden, was am Markt passiert

Die Kapitalmärkte blicken auf Donald Trump und den Fed-Präsidenten Jerome Powell, findet Jens Wilhelm von der Fondsgesellschaft der Volksbanken. Mehr Von Alexander Armbruster

07.11.2018, 16:30 Uhr | Finanzen

Kongresswahlen Kann Trump netter werden?

Will Donald Trump seine Agenda retten, muss er netter zu den Demokraten werden und die Vorstellung verinnerlichen, dass Politik ein Geben und Nehmen ist. Mehr Von Winand von Petersdorff

07.11.2018, 14:59 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Kongresswahlen Trump, eine Zwischenbilanz

Ein Präsident mit Tatkraft, aber ohne Strategie, dafür mit wilden PR-Aktionen. Die Stimmungswerte vor den Zwischenwahlen stehen schlecht. Was sind die Gründe? Mehr Von Winand von Petersdorff

04.11.2018, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Heftige Kursrückschläge So sehr verunsichern die Kongresswahlen die Wall-Street-Anleger

Für Aktien waren die Kongresswahlen bisher immer ein Kaufsignal. Aber viele Analysten hegen diesmal Zweifel. Woran liegt das? Mehr Von Norbert Kuls, New York

31.10.2018, 06:35 Uhr | Finanzen

Amerikanischer Finanzmarkt Sind Aktien an der Wall Street zu teuer?

Zur Bilanzsaison für das dritte Quartal rechnen Analysten mit einer leichten Abschwächung des Gewinnwachstums. Anleger bekommen trotzdem Appetit auf Aktien – trotz ihrer hohen Preise. Mehr Von Norbert Kuls, New York

05.10.2018, 07:32 Uhr | Finanzen

Staatshaushalt Nervöse Märkte in Italien

Um die italienische Wirtschaft steht es mehr oder minder unverändert schlecht – selbst ein Defizit von 2,5 Prozent wird mittlerweile als Signal der Stabilität gesehen. Am Stuhl des Mannes, der es sichert, wird derzeit aber gesägt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

18.09.2018, 08:32 Uhr | Finanzen

Steuersenkungen Kramp-Karrenbauer: Soli-Abschaffung vorziehen

Angesichts der hohen Steuereinnahmen fordern Politiker der Union Entlastungen für Familien mit kleinen und mittleren Einkommen. Der Solidaritätszuschlag könnte früher wegfallen als geplant. Mehr

28.08.2018, 02:52 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur und Arbeitsmarkt Hier hat Donald Trump Erfolg

Steuersenkungen und Vollbeschäftigung entfalten Wirkung: Die Amerikaner geben so viel aus wie selten zuvor. Ist das mehr als ein Strohfeuer? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

20.06.2018, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Nach Trumps Reform Spahn befürwortet Steuersenkung für Unternehmen

Ist die Belastung für deutsche Unternehmen im Wettlauf mit anderen Ländern zu hoch? Kurz vor seinem Abgang aus dem Finanzministerium bekräftigt Jens Spahn Forderungen aus der Wirtschaft. Deren Spitzenvertreter treffen heute die Kanzlerin. Mehr

09.03.2018, 06:46 Uhr | Aktuell

Trumps Steuerreform Neue Welle von Aktienrückkäufen an der Wall Street

Unternehmen geben Steuerersparnisse aus der Reform vor allem an die Anleger weiter. Für die schwankenden Aktienkurse könnte das ein stabilisierender Faktor sein. Mehr Von Norbert Kuls, New York

08.03.2018, 06:17 Uhr | Finanzen

Solidaritätszuschlag Die Verlierer der großen Koalition

Der Solidaritätszuschlag wird abgeschafft, versprechen Union und SPD. Das freut jedoch nicht alle. Wer gut verdient, zahlt im schlimmsten Fall noch drauf. Mehr Von Dyrk Scherff

05.02.2018, 14:11 Uhr | Finanzen

Nach Trumps Steuerreform Ratingagentur stuft Amerika herab

Donald Trumps Steuerreform erhöht mittelfristig die Schulden der Vereinigten Staaten. Chinesische Kreditbewerter senken nun den Daumen und stellen Amerika auf ein Niveau mit Turkmenistan. Mehr

16.01.2018, 15:28 Uhr | Finanzen

Studie Steuersenkungen würden Wohlstand bringen

Die nächste Bundesregierung wird so viel Geld haben wie nie, trotzdem sollen die Steuern kaum sinken. Dabei täte das dem Wohlstand gut, wie eine neue Studie zeigt. Mehr

15.01.2018, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Fragen zum Geld Gibt es 2018 mehr Netto vom Brutto?

Die Erhöhung des Kindergeld und die Senkung der Rentenbeiträge sorgen 2018 für leichte Entlastung. Auch wenn die versprochenen Steuersenkungen auf sich warten lassen. Mehr Von Dyrk Scherff

02.01.2018, 12:01 Uhr | Finanzen

Appell an SPD und Union DIHK fordert Steuersenkung für Besserverdienende

In Amerika werden Steuern gesenkt, in Frankreich, auch in Großbritannien. Da könne es sich Deutschland nicht leisten, einen anderen Weg einzuschlagen, warnt DIHK-Präsident Schweitzer. Er appelliert an SPD und Union. Mehr

27.12.2017, 03:37 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Steuerfrust zur Weihnacht

Donald Trump hat mit seiner Steuerreform den Standortwettbewerb angefeuert. Doch die potentiellen Koalitionspartner Union und SPD wollen das nicht anerkennen. Kein gutes Zeichen. Mehr Von Heike Göbel

22.12.2017, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform Ein „großartiges Weihnachtsgeschenk“

Werden Trump und seine Familie persönlich profitieren? Wie wirkt sie sich auf deutsche Unternehmen aus? Und was heißt das für den Standort Deutschland? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Steuerreform. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin und Roland Lindner, New York

20.12.2017, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform zu Weihnachten Üppige Bescherung

Es sollte ein Weihnachtsgeschenk werden: Steuersenkungen für die Amerikaner. Doch viele sind skeptisch. Hat Präsident Trump seine vergessenen Männer und Frauen vergessen? Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Ross

20.12.2017, 21:08 Uhr | Politik

Steuerreform Deutschlands Erleichterung über Amerika

Trumps Steuerreform ist verabschiedet. Kern ist eine deutliche Entlastung der Unternehmen. Deutsche Unternehmen fordern jetzt eine andere Politik in Deutschland – aber sie freuen sich auch über eine Änderung in letzter Minute. Mehr

20.12.2017, 14:32 Uhr | Wirtschaft

Trumps Steuerreform Ein Erfolg, der zum Bumerang werden könnte

Mit der Verabschiedung seiner Steuerreform könnte Donald Trump den bislang größten Erfolg seiner Präsidentschaft verbuchen. Doch er könnte die Republikaner noch teuer zu stehen kommen. Mehr Von Oliver Georgi

20.12.2017, 09:40 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z