Stephen Miller: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Reform der Green Card Trump will Einwanderer künftig besser casten

Jung, talentiert, vermögend: Donald Trump würde am liebsten nur noch „die Besten“ nach Amerika lassen. Den Familiennachzug von Einwanderern dagegen will er einschränken. Seine Pläne zur Reform der Green Card dürften aber im Kongress scheitern. Mehr

18.05.2019, 17:40 Uhr | Politik

Bilder und Videos zu: Stephen Miller

Alle Artikel zu: Stephen Miller

1
   
Sortieren nach

Trump-Berater Miller Der neue Fürst der Finsternis

Hinter Donald Trumps Einwanderungspolitik steht ein junger Berater, der schon als Schüler die Globalisierung bekämpfte. Stephen Miller ist ein Überlebenskünstler im System Trump. Mehr Von Majid Sattar, Washington

12.04.2019, 10:52 Uhr | Politik

Einwanderungspolitik Trump sucht neue Hardliner

Der Präsident tauscht die Ministerin für Heimatschutz und den Chef des Secret Service aus – weitere Entlassungen im Ministerium sind wahrscheinlich. Trump und Berater Stephen Miller suchen nun Nachfolger, die ihre Agenda gegen Migranten durchsetzen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.04.2019, 10:12 Uhr | Politik

Trump-Regierung Freiwillig oder nicht?

Wieder einmal verliert Präsident Donald Trump ein Kabinettsmitglied. Kirstjen Nielsen, die Ministerin für Heimatschutz, gibt ihren Posten auf. Mehr Von Majid Sattar, Washington

08.04.2019, 20:59 Uhr | Politik

Rücktritt im Weißen Haus Heimatschutzministerin Nielsen verlässt Trumps Regierung

Der nächste Abgang aus Trumps Regierungsmannschaft: Kirstjen Nielsen räumt ihren Posten. Sie war unter anderem für die Grenzpolitik zuständig – doch ihre Linie war dem Präsidenten offenbar nicht hart genug. Mehr

08.04.2019, 03:01 Uhr | Politik

Weißes Haus Eine schmutzige Affäre

Weil er seit Wochen wusste, dass Trump-Mitarbeiter Rob Porter gegenüber seinen Ehefrauen gewalttätig gewesen sein soll, gerät nun der Stabschef des Weißen Hauses unter Druck. Feuert der Präsident John Kelly, wäre es der Abgang eines der letzten Garanten für Disziplin. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.02.2018, 11:22 Uhr | Politik

Weißes Haus John Kelly offenbar zu Rücktritt bereit

Weil er einen gewalttätigen Mitarbeiter gedeckt haben soll, gerät Trumps Stabschef zunehmend unter Druck. Unterdessen verlässt ein weiterer Beamter die Regierung wegen Gewaltvorwürfen. Mehr

10.02.2018, 05:03 Uhr | Politik

Streit um Dreamer „Eine Wunschliste der Einwanderungsgegner“

Donald Trump ist bereit, fast zwei Millionen illegalen Migranten die Staatsbürgerschaft zu gewähren – wenn die Einwanderungspolitik insgesamt härter wird. Nicht nur die Demokraten lehnen seinen Vorschlag ab. Mehr Von Oliver Kühn

26.01.2018, 15:37 Uhr | Politik

Trotz Attacken gegen Clinton Auch Trumps engste Vertraute nutzten private E-Mail-Konten

Vorwürfe gegen Hillary Clinton, weil sie nicht ihre Dienst-Mailadresse verwendet hatte, waren im Wahlkampf eine Lieblingsbeschäftigung der Republikaner. Nun kommt heraus, dass wohl auch Trumps Lager Privatadressen benutzte. Doch es gibt Unterschiede. Mehr

26.09.2017, 07:55 Uhr | Politik

Bannon plant Rachefeldzug Zurück an den Waffen

Kaum hat er seinen Platz im Weißen Haus geräumt, droht Stephen Bannon damit, die „Opposition zu zerstören“. Bei seinem Krieg gegen die Moderaten spielt ein dubioser Milliardär eine zentrale Rolle. Mehr Von Julian Dorn

22.08.2017, 21:25 Uhr | Politik

Bannons Mission geht weiter Politischer Krieger an einer neuen Front

Kaum ist Stephen Bannon nicht mehr Chefstratege, erteilt er dem Präsidenten öffentlich Ratschläge. Seine Gegner sollten sich über seinen Abgang aus dem Weißen Haus nicht zu früh freuen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

20.08.2017, 23:24 Uhr | Politik

Trumps Plan zur Einwanderung „Irreparabler Schaden“

Donald Trump feiert seinen Plan, die legale Einwanderung binnen zehn Jahren zu halbieren. Doch Kritiker warnen: Die Reform könnte unkalkulierbare Folgen für die amerikanische Wirtschaft haben. Mehr Von Julian Dorn

03.08.2017, 19:45 Uhr | Politik

Trumps erste Auslandsreise Amerikas Präsident hat Chaos im Gepäck

Fettnäpfchen voraus! Für seine erste Auslandsreise als Staatsoberhaupt hat sich Donald Trump viel vorgenommen. Die heimischen Probleme dürfte er aber kaum abschütteln können. Auch, dass er so lange unterwegs ist, könnte für Trump noch heikel werden. Mehr Von Simon Riesche, Washington

19.05.2017, 10:38 Uhr | Politik

Rücktritt von Michael Flynn Der Erste verlässt das „House of Trump“

Nach einem holprigen Start im Amt hat sich der Präsident von seinem ersten Top-Mitarbeiter getrennt. Der Rücktritt von Michael Flynn zeigt: Trumps Loyalität hat Grenzen. Schon bald könnten weitere Personalentscheidungen folgen. Mehr Von Simon Riesche, Washington

14.02.2017, 08:45 Uhr | Politik

Michael Flynn Lässt Trump seinen Sicherheitsberater fallen?

Sicherheitsberater Michael Flynn soll mit dem russischen Botschafter über Sanktionen gegen Moskau gesprochen – und die Regierung Trump darüber getäuscht haben. Im Weißen Haus findet sich niemand, der ihn verteidigt. Mehr

13.02.2017, 12:12 Uhr | Politik

Trumps Rhetorik Trommelfeuer, Nebelkerzen

Donald Trumps Rhetorik erscheint auf den ersten Blick plump und brachial. Doch sie beruht auf sophistischem Kalkül. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gyburg Uhlmann

06.02.2017, 22:14 Uhr | Feuilleton

Donald Trump Der abgekapselte Präsident

Er erfüllt ein Wahlversprechen nach dem anderen. Gleichzeitig werden die Proteste gegen Donald Trump immer lauter. Viele Republikaner beunruhigt vor allem, wie einsam er und sein engster Zirkel ihre Entscheidungen treffen. Mehr Von Simon Riesche, Washington

30.01.2017, 06:55 Uhr | Politik

Redenschreiber des Präsidenten Trumps Flammenwerfer

Wenn Donald Trump am Freitag als Präsident vereidigt wird, achtet die ganze Welt auf seine Wortwahl. Stephen Miller hat die Rede mit geschrieben. Wer ist der junge, erzkonservative Mann, der schon Trumps Auftritt auf dem Parteitag so düster gemacht hat? Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

19.01.2017, 15:15 Uhr | Politik

Donald Trump in Pennsylvania Die gebrochenen Herzen der amerikanischen Provinz

Die Leute sind freundlich und zivil. Warum breitet sich trotzdem der Schrecken aus? Eindrücke von einer Wahlkampfveranstaltung von Donald Trump tief in Pennsylvania. Mehr Von Mareike Nieberding

12.08.2016, 22:54 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z