Steinbach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Umstrittener Tweet Erika Steinbach weist Mitschuld an Lübckes Tod zurück

Im Februar hat Erika Steinbach über soziale Medien Walter Lübcke kritisiert. Die Beiträge zogen zum Teil extreme Kommentare nach sich. Den Vorwurf einer Mitschuld am Mord weist die frühere CDU-Politikerin dennoch zurück. Mehr

20.06.2019, 16:27 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Steinbach

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Mord an Walter Lübcke CDU weist AfD Mitverantwortung zu

Wer ist für das hetzerische politische Klima mitverantwortlich, das womöglich den Täter zum Mord an Walter Lübcke angestachelt hat? Die CDU-Vorsitzende zeigt auf die AfD, ein Unions-Abgeordneter wählt drastische Worte. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

19.06.2019, 14:02 Uhr | Politik

Hetze gegen Lübcke „Eine widerliche Ratte weniger“

Seit dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise hetzen Rechtsradikale gegen den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Seine Ermordung wird nun im Netz gefeiert. Mehr Von Morten Freidel, Frankfurt

18.06.2019, 20:11 Uhr | Politik

Streit um Nazi-Vergleich Der Name Mengele ist gefallen

Im Rechtsstreit zwischen Meron Mendel, dem Direktor der Bildungsstätte Anne Frank, und Erika Steinbach geht es um einen klassischen Topos: den Nazi-Vergleich. Doch welche Bedingungen müssen dafür erfüllt werden? Mehr Von Matthias Trautsch

17.05.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Staatliche Finanzierung AfD-nahe Erasmus-Stiftung will Förderung einklagen

Die Desiderius-Erasmus-Stiftung will beim Bundesverfassungsgericht klagen, um staatliche Finanzierung zu erhalten. Für das laufende Jahr geht es um 900.000 Euro. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

25.03.2019, 20:13 Uhr | Politik

Erfolg gegen Erika Steinbach Kein Vergleich mit Mengele

Laut Erika Steinbach soll der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank eine AfD-Politikerin mit dem KZ-Arzt Josef Mengele verglichen haben. Doch dieser wehrt sich vor Gericht gegen die Behauptung. Mehr Von Matthias Trautsch

21.03.2019, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Autor Peter Steinbach ist tot Er stand außerhalb

Peter Steinbach war der Mann, der mit Edgar Reitz das Drehbuch für „Heimat“ schrieb und die Tagebücher von Victor Klemperer fürs Fernsehen adaptierte. Er war ein individualistischer Ausnahme-Altlinker. Jetzt ist er gestorben. Mehr Von Michael Hanfeld

09.02.2019, 10:59 Uhr | Feuilleton

Helmut Steinbach ist tot Ein Leben für die Musik

Der Dirigent Helmut Steinbach ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Neben seiner Musik hinterbleibt seine Frau Erika Steinbach, ehemalige Bundestagsabgeordnete. Mehr Von Christian Riethmüller

02.02.2019, 08:02 Uhr | Rhein-Main

Vergrößerung des Areals Römerpolitiker gegen Verlagerung des Frankfurter Zoos

Die Idee eines Außenzoos am Stadtrand stößt in der Mainmetropole auf Ablehnung. Im Umland erwärmt sich dagegen mancher für den Vorschlag. Mehr Von Patricia Andreae, Mechthild Harting, Bernhard Biener

20.01.2019, 08:59 Uhr | Rhein-Main

Rückblick Hochtaunuskreis Aufdringlicher Nachbar

Im Hochtaunuskreis sind die Politiker nicht nur mit der Suche nach Baulücken beschäftigt. Der Druck auf dem Wohnungsmarkt macht vor der Kreisgrenze nicht halt. Mehr Von Bernhard Biener

31.12.2018, 17:10 Uhr | Rhein-Main

Ökotrophologie studieren Zwischen Affenbrotbaum und Pausensnack

Ernährungswissenschaftler galten einst als öko, verstaubt und bieder. Heute ist ihr Fach hip wie nie. Woran liegt das? Mehr Von Kristina Wollseifen

19.12.2018, 15:46 Uhr | Beruf-Chance

Namensstreit mit der AfD Die Nachfahren Stresemanns wehren sich

Der Name von Gustav Stresemann wurde schon öfter gegen den Willen seiner Nachfahren verwendet. Nun positioniert sich die Familie gegen die Nutznießer der AfD – und erinnert an die Absichten des Friedensnobelpreisträgers. Mehr Von Reiner Burger

20.11.2018, 06:33 Uhr | Politik

Staatsschutz ermittelt Farbattacke auf Erika Steinbachs Haus

Das Haus von Erika Steinbach wurde mit Farbe beschmiert. Die ehemalige CDU-Politikerin gibt der „Schutztruppe von Merkel“ die Schuld. Der Staatsschutz ermittelt. Mehr

25.10.2018, 11:37 Uhr | Rhein-Main

Folgen des Dieselverbots „Mit Bus und Bahn ist das nicht zu schaffen“

Welchen Preis wird das Dieselverbot haben? Der Alltag zahlreicher Pendler, die davon betroffen sind, droht aus den Bahnen zu geraten. Eine nicht repräsentative Stichprobe. Mehr Von Martina Propson-Hauck

06.09.2018, 13:53 Uhr | Rhein-Main

AfD-Stiftung Bund der Verschwiegenen

Im April beantragt Erika Steinbach Gelder für ihre Stiftung – ohne das Votum des AfD-Parteitags abzuwarten. Bisher weigert sich das Bundesinnenministerium der AfD nahen Stiftung Geld zu zahlen. Ist das rechtens? Mehr Von Justus Bender

05.07.2018, 06:52 Uhr | Politik

Die AfD und ihre neue Stiftung Seid umschlungen, Millionen!

Die AfD will parteinahe Stiftungen abschaffen, gründet vorher aber erst einmal eine eigene. Wie passt das zusammen? Mehr Von Justus Bender, Augsburg

01.07.2018, 09:19 Uhr | Politik

Bundesparteitag der AfD AfD erkennt Stiftung von Erika Steinbach als parteinah an

Nach monatelanger Kontroverse ist die Entscheidung gefallen: Die Desiderius-Erasmus-Stiftung wird von der AfD als parteinah anerkannt. Damit kann die Partei nun auf Millionen hoffen. Mehr

30.06.2018, 20:59 Uhr | Politik

Ärger um Bauvorhaben Sternmarsch gegen neuen Stadtteil an der A5

Gemeinsam mit Bürgern und Parteifreunden will die CDU zum Landwirt Richard Bickert marschieren, um den neu geplanten Stadtteil an der A5 zur Debatte zu stellen. Mehr Von Tobias Schrörs

19.06.2018, 18:44 Uhr | Rhein-Main

Steinbach-Kommentar Hasserfüllt

Wieder einmal ist ein AfD-Anhänger zutiefst beleidigt: Erika Steinbach schmeißt Markus Söder den bayerischen Verdienstorden vor die Füße. Zu Recht. Aber aus einem anderen Grund, als viele jetzt denken. Mehr Von Jasper von Altenbockum

15.05.2018, 18:03 Uhr | Politik

Wegen CSU-Kritik an AfD Steinbach gibt Bayerischen Verdienstorden zurück

Die frühere CDU-Politikerin Erika Steinbach unterstützt die AfD offen. Wegen der CSU-Kritik an der Partei will sie nun ihren Verdienstorden loswerden – und wirft der CSU vor, im „Nazi-Jargon“ viele Wähler zu stigmatisieren. Mehr

15.05.2018, 17:58 Uhr | Politik

Streit um AfD-Stiftung Steinbach und die Sache mit dem Mossad

Endlich schien die AfD sich über eine parteinahe Stiftung geeinigt zu haben – doch der Konvent warf alles wieder über den Haufen. Mehr Von Justus Bender und Markus Wehner, Frankfurt/Berlin

07.05.2018, 21:02 Uhr | Politik

Vermeintliches Kopftuchverbot Steinbacher Grundschule am Internetpranger

Ein vermeintliches Kopftuchverbot an der Geschwister-Scholl-Schule in Steinbach sorgt für Attacken im Netz. Das Kultusministerium betont, die Schulvorschrift sei nur als Empfehlung zu verstehen. Mehr Von Bernhard Biener

04.05.2018, 18:18 Uhr | Rhein-Main

AfD-Stiftung Die 70-Millionen-Euro-Frage

Kann eine AfD-nahe Stiftung schon in diesem Jahr Mittel aus dem Bundeshaushalt beantragen? Die Vorsitzende Erika Steinbach will es jedenfalls versuchen. Mehr Von Justus Bender

20.04.2018, 06:32 Uhr | Politik

Parteinahe Stiftung AfD-Parteispitze entscheidet sich für Desiderius-Erasmus-Stiftung

Schon seit 2014 versucht die AfD, eine parteinahe Stiftung zu etablieren. Nun gibt es wohl eine Entscheidung. Lange war das Projekt festgefahren und von scharfen Debatten begleitet. Mehr

13.04.2018, 18:13 Uhr | Politik

„Traditionshase“ Wie ein Osterhase Internetnutzer in Wallung brachte

Auf einem Kassenbeleg wird ein Schokohase als „Traditionshase“ bezeichnet. Auf Twitter wittern Nutzer religiöse Gründe hinter der Umbenennung. Auch Erika Steinbach ist empört. Zu Unrecht, wie sich herausstellt. Mehr Von Sabrina Leretz

29.03.2018, 17:36 Uhr | Stil
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z