Steffen Seibert: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

CDU-Vorsitzender gesucht Wer Krise kann, kann auch Kanzler

Die Suche nach einem neuen CDU-Vorsitzenden ist durch die Corona-Pandemie in den Hintergrund gerückt. Doch hinter den Kulissen tobt jetzt schon der Kampf um die Kanzlerkandidatur. Mehr

28.03.2020, 20:33 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Steffen Seibert

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Söder und Laschet Das Virus und der Ehrgeiz

Bei aller Verantwortung für das Land in der Corona-Krise spielt auch noch eine andere Frage eine Rolle: Wer profiliert sich als Kanzler-Nachfolger? Armin Laschet oder Markus Söder? Mehr Von Reiner Burger, Timo Frasch und Eckart Lohse

23.03.2020, 19:57 Uhr | Politik

Politik in der Corona-Krise Regieren im Chatroom

Die Bundesregierung muss sich umstellen, auch die Kanzlerin regiert nun von zuhause aus: Statt im Ministerium trifft man sich in Videokonferenzen. Kann Politik so funktionieren? Mehr Von Peter Carstens, Johannes Leithäuser und Eckart Lohse

23.03.2020, 13:28 Uhr | Politik

Konflikt um Mehrarbeit Mit 1200 unbezahlten Überstunden in Pension

Eine Polizeihauptkommissarin hat das nordrhein-westfälische Innenministerium vor ihrer Pensionierung um die Auszahlung ihrer Überstunden oder eine Verlängerung ihrer Lebensarbeitszeit gebeten – ohne Erfolg. Kritik kommt vom Bund Deutscher Kriminalbeamter und der Opposition. Mehr Von Sinja Klock

04.03.2020, 17:41 Uhr | Politik

Ankaras Krieg in Syrien Die höfliche Zurückhaltung der Nato

Nach syrischen Angriffen in der Provinz Idlib hofft die Türkei auf die Solidarität der Nato. Die Verärgerung unter den westlichen Alliierten aber ist groß – und mit Russland will sich niemand anlegen. Mehr Von Thomas Gutschker, Rainer Hermann, Johannes Leithäuser, Friedrich Schmidt

28.02.2020, 19:21 Uhr | Politik

Sorge vor Epidemie Coronavirus-Krisenstab sucht 300 Karnevalsbesucher

In Deutschland spitzt sich die Lage rund um das Coronavirus zu. Während Gesundheitsminister Spahn eine Warnung ausspricht, starten die Behörden in NRW eine riesige Suchaktion, um eine Ausbreitung zu verhindern. Mehr

26.02.2020, 23:47 Uhr | Gesellschaft

Trauer um Opfer in Hanau Merkel: Rassismus ist ein Gift

Bundeskanzlerin Merkel spricht den Betroffenen des Terrorakts von Hanau ihrer Anteilnahme. Es gebe Hinweise auf einen rassistischen Hintergrund der Tat. Cem Özdemir spricht von „rechtem Terror“. Mehr

20.02.2020, 12:43 Uhr | Politik

Gesetzentwurf 5G-Bußgelder in Höhe von bis zu 4 Prozent des Umsatzes

Wenn beim Ausbau des superschnellen 5G-Mobilfunknetzes gegen Sicherheitsauflagen verstoßen wird, sollen die betroffenen Unternehmen hohe Bußgelder zahlen. Das sieht ein Gesetzentwurf der Bundesregierung vor. Mehr

29.01.2020, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Europa und der Libyen-Konflikt Der Fluch des eigenen Erfolgs

Die Libyen-Konferenz in Berlin war nur ein Anfang. Jetzt muss Europa klären, welche Rolle es im Friedensprozess spielen will. Und ob die Mission „Sophia“ neu ausgerichtet wird. Mehr Von Thomas Gutschker und Johannes Leithäuser

20.01.2020, 18:07 Uhr | Politik

Merkel und China Land des Wunderns

Je stärker China wird, desto größer ist die Herausforderungen für die deutsche Kanzlerin. In Berlin sieht man den wachsenden Einfluss des Landes zunehmend kritisch. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

16.01.2020, 20:46 Uhr | Politik

Bundesregierung und Taiwan Keine Glückwünsche für die Präsidentin

Taiwan ist eine Vorzeigedemokratie. Trotzdem hat die Bundesregierung Präsidentin Tsai Ing-wen nicht zu ihrer Wiederwahl gratuliert – aus Rücksicht auf China. Mehr Von Friederike Böge, Peking

15.01.2020, 04:23 Uhr | Politik

Waffenruhe vereinbart Putin und Erdogan kommen zu Libyen-Gipfel nach Berlin

Die libyschen Konfliktparteien haben eine Waffenruhe vereinbart. Am Wochenende wollen die Präsidenten Russlands und der Türkei nach Berlin kommen, um über die Zukunft des Landes zu sprechen. Mehr

13.01.2020, 17:23 Uhr | Politik

Regierungssprecher Seibert „Es steht keine Kabinettsumbildung an“

Bundeskanzlerin Merkel lässt ausrichten, dass sie weiter mit der aktuellen Regierung arbeiten will. Aus der SPD kommt derweil die Forderung, die Parteiführung müsse sich an die Seite der sozialdemokratischen Minister stellen. Mehr Von Mona Jaeger

08.01.2020, 17:15 Uhr | Politik

Flugzeugabsturz in Iran Keine Überlebenden – Blackbox soll Ursache klären

Beim Absturz einer ukrainischen Passagiermaschine nahe Teheran sind alle 176 Insassen ums Leben gekommen. Die Airline-Chefs glauben nicht an einen technischen Defekt oder menschliches Versagen. Mehr

08.01.2020, 16:24 Uhr | Gesellschaft

CSU-Klausur in Kloster Seeon Liebesgrüße aus München

Markus Söder will, dass die Bundesregierung umgebaut wird. Er hält sich an Lebensweisheiten von „Spiderman“. Wer wusste was in Berlin? Mehr Von Timo Frasch und Eckart Lohse

06.01.2020, 19:37 Uhr | Politik

Eskalation im Nahen Osten Nato: Iran sollte sich zurückhalten

Nach einer Nato-Sitzung in Brüssel hat Generalsekretär Jens Stoltenberg Teheran nahegelegt, jede Gewalt und Eskalation zu unterlassen. Alle Bündnisstaaten seien sich einig, dass Iran nie eine Atomwaffe besitzen dürfe. Mehr

06.01.2020, 18:02 Uhr | Politik

Große Koalition Merkel und Seehofer weisen Söders Vorstoß zurück

Der CSU-Chef stößt mit seiner Forderung nach einer Verjüngung des Kabinetts auf Ablehnung. Die Kanzlerin arbeite gerne mit allen ihren Ministern zusammen, sagt ihr Sprecher. Mehr

06.01.2020, 15:01 Uhr | Politik

Trotz Altmaier-Forderung Finanzministerium bleibt stur bei der Bonpflicht

„Es bleibt dabei, dass zum 1. Januar diese Belegpflicht in Kraft treten wird“, teilt das Bundesfinanzministerium mit. Der Handel habe genug Zeit gehabt, sich vorzubereiten, findet die Bundesregierung. Mehr

16.12.2019, 13:55 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen auf Britannien-Wahl „Chapeau, dass ihm das gelungen ist“

Der deutliche Wahlsieg der britischen Konservativen sorgt für Überraschung und Bewunderung. Viel Zeit für Glückwünsche nehmen sich die meisten Spitzenpolitiker aber nicht: Sie wollen Taten sehen. Mehr

13.12.2019, 15:13 Uhr | Politik

Bundeswehr Grünes Licht für jüdische Militärseelsorger

Neben Pfarrern sollen künftig auch Rabbiner Soldaten der Bundeswehr begleiten. Das Bundeskabinett gab am Mittwoch grünes Licht für einen Staatsvertrag zur Verankerung jüdischer Militärseelsorge. Mehr

11.12.2019, 21:11 Uhr | Politik

Provinz schlägt Berlin Malu Dreyer steht für die SPD-Parteispitze nicht mehr zur Verfügung

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer kehrt zurück nach Mainz. Kanzlerin Angela Merkel will den Koalitionsvertrag mit der SPD weiterhin nicht neu verhandeln. Mehr

02.12.2019, 13:03 Uhr | Politik

Maas kontert Macron „Die Nato lebt – und zwar von Kopf bis Fuß“

Der deutsche Außenminister wendet sich gegen die harsche Kritik des französischen Präsidenten am Zustand der Allianz – und den toxischen Einfluss „disruptiver“ Politik. Mehr Von Lorenz Hemicker, Berlin

26.11.2019, 12:22 Uhr | Politik

Streit über die Nato Die Zeit des freundlichen Werbens ist vorbei

Neulich soll es zwischen Merkel und Macron einen handfesten Krach gegeben haben. Den dementieren beide. Der französische Präsident will trotzdem anecken. Mehr Von Eckart Lohse und Michaela Wiegel

25.11.2019, 19:44 Uhr | Politik

Merkel spricht Beileid aus Bestürzung nach Tod von Fritz von Weizsäcker

Nach dem tödlichen Angriff auf Fritz von Weizsäcker zeigen sich Politiker und Kollegen bestürzt. Bundeskanzlerin Merkel hat ihr Beileid bekundet. Mehr

20.11.2019, 14:46 Uhr | Gesellschaft

Tod von Bagdadi und Bin Ladin Gezielte Tötungen als gerechte Strafe?

Der Tod Bagdadis erinnert an die Ergreifung Usama bin Ladins. Doch während der Einsatz in Syrien mit dem Einverständnis der dortigen Regierung stattfand, handelte Obamas Regierung in fremdem Hoheitsgebiet. Mehr Von Marlene Grunert

31.10.2019, 06:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z