Stefan Birkner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

SPD-Triumph in Niedersachsen Finale furioso in Hannover

Lange sah es so aus, als hätte Stephan Weil keine Chance, sein Amt zu verteidigen. Nun ist er der strahlende Sieger der Landtagswahl – und kann trotzdem nicht mehr gemeinsam mit den Grünen regieren. Mehr

16.10.2017, 01:54 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Stefan Birkner

1
   
Sortieren nach

Landtagswahl SPD triumphiert in Niedersachsen

Laut Hochrechnungen verliert die CDU leicht, FDP und Grüne sinken deutlich. Die AfD kommt in den Landtag, die Linke scheitert knapp an der Fünfprozenthürde. Ob die rot-grüne Koalition ihre Regierungsmehrheit behalten kann, ist unsicher. Mehr

15.10.2017, 22:36 Uhr | Politik

Landtagswahl Das sind die Machtoptionen für Niedersachsen

Die großen Parteien liegen kurz vor der Wahl dicht beieinander, aber auch Dreier-Bündnisse sind denkbar. Ein Überblick über die Koalitionsoptionen in Niedersachsen. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

14.10.2017, 16:08 Uhr | Politik

Wahlkampf in Niedersachsen Alle wollen mit der FDP

Viele Parteien würden nach dem 15. Oktober gerne mit Stefan Birkner am Kabinettstisch Platz nehmen. Der FDP-Spitzenkandidat hat sich in Hannover Respekt erworben – und wird von allen Seiten umgarnt. Mehr Von Reinhard Bingener, Lehrte

07.10.2017, 18:20 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv FDP will Politiker aus dem VW-Aufsichtsrat holen

Die Landtagswahl in Niedersachsen könnte zur Zäsur für VW werden. Der Ministerpräsident soll dann eine andere Rolle spielen, geht aus einem Papier der Liberalen hervor, das der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vorliegt. Und mehr. Mehr Von Carsten Knop und Carsten Germis

18.08.2017, 09:22 Uhr | Wirtschaft

Landtagswahl Grüne in Niedersachsen rücken nach links

Den Eklat um die abtrünnige Abgeordnete Elke Twesten versuchen die niedersächsischen Grünen hinter sich zu lassen. Ihr Wahlkampfmotto lautet „Jetzt erst recht“. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

13.08.2017, 18:18 Uhr | Politik

Kommunikation abgestimmt FDP bestätigt: Absprachen mit VW auch unter Schwarz-Gelb

Die Schadenfreude der FDP war groß, als bekannt wurde, dass Stephan Weil eine Regierungserklärung mit VW abgestimmt hat. Jetzt gerät sie selbst in Erklärungsnot. Mehr

10.08.2017, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Neuwahlen in Niedersachsen Chaostage in Hannover

Vor ihrer Einigung auf den 15. Oktober als Wahltermin geraten die Parteien in Hannover heftig aneinander – die Opposition zweifelt sogar an der Landeswahlleiterin. Waren ihre Bedenken gegen den Termin der Bundestagswahl berechtigt? Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

07.08.2017, 22:23 Uhr | Politik

Weil im Kreuzfeuer Im Schlamm der großen Schlacht

Der Wahlkampf in Niedersachsen hat begonnen, im Stundentakt gibt es am Sonntagabend neue Wendungen: Es geht um Vorwürfe gegen Ministerpräsident Weil, eine geheime Akte und immer neue Gerüchte. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

07.08.2017, 10:13 Uhr | Politik

VW-Absprachen „Das Fundament unserer Marktwirtschaft bedroht“

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat eine Regierungserklärung vom VW-Konzern umschreiben lassen. Das stößt jetzt von mehreren Seiten auf scharfe Kritik. Mehr

06.08.2017, 15:47 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Islamverträge in Niedersachsen vor dem Aus

Die Situation in der Türkei und die Bespitzelungen von Gülen-Anhängern lassen das Vertrauen in den Islamverband Ditib schwinden. Die Regierung in Hannover sieht Kosten und Nutzen nicht im Verhältnis. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

19.01.2017, 23:29 Uhr | Politik

Affäre Edathy Erinnerungen, die keiner hören will

Viele Fäden im Fall Edathy führen nach Niedersachsen. Anfänglich herrschte dort Ruhe, doch nun wurde im Landtag Gift und Galle gespuckt. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

26.02.2014, 18:14 Uhr | Politik

Wahl in Niedersachsen Rutschpartie in den Landtag

Trotz massiver Verluste ist die CDU zufrieden mit ihrem Wahlergebnis. Die an die FDP verlorenen Stimmen sollten schließlich den Machterhalt sichern. SPD und Grüne feiern dagegen klare Zugewinne und die Piraten rennen der politischen Bedeutungslosigkeit entgegen. Mehr Von Reinhard Bingener und Robert von Lucius, Hannover

20.01.2013, 21:48 Uhr | Politik

FDP-Spitzenkandidat Birkner Mann ohne Kohlensäure

Stefan Birkner ist kein Typ, der Ruder herumreißt. Aber der Spitzenkandidat der FDP in Niedersachsen hat sich immerhin vorgenommen, ein Blatt zu wenden. Seinem Freund Philipp Rösler könnte er so die Karriere retten. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

17.01.2013, 19:02 Uhr | Politik

Streit um Räumung der Asse „Unser Ziel bleibt es, die Abfälle da rauszuholen“

Die Diskussion über die Machbarkeit der Räumung des Atommülllagers Asse ist neu entbrannt. Der Vorsitzende der Entsorgungskommission des Bundes hält die Rückholung der Fässer für eine „Mission Impossible“. Niedersachsens Umweltminister widerspricht.  Mehr

22.09.2012, 18:26 Uhr | Politik

Wahlkampf in Niedersachsen „Die Akte Gorleben muss geschlossen werden“

Im Wahlkampf in Niedersachsen kehrt das Thema Atomenergie zurück. Die FDP hat vorgelegt: Keine Castor-Transporte mehr! Stephan Weil, der SPD-Spitzenkandidat, sagte jetzt der F.A.Z.: „Gorleben muss für immer geschlossen werden.“ Mehr Von Robert von Lucius und Jasper von Altenbockum

09.09.2012, 14:24 Uhr | Politik

MSC Flaminia Begehung eines Geisterschiffs

Seit 6 Wochen treibt die MSC Flaminia nach einem Brand im Nordatlantik. Nun soll sie endlich in einen Hafen geschleppt werden – nach Wilhelmshaven. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

28.08.2012, 22:35 Uhr | Gesellschaft

Windenergie Aigner blockiert Offshore-Haftungsregelung

Verbraucherministerin Aigner wendet sich gegen Pläne von Umweltminister Altmaier und Wirtschaftsminister Rösler, mit denen Millionen-Schadenersatzzahlungen für fehlende Anschlüsse bei See-Windparks auf die Verbraucher abgewälzt werden können. Mehr

22.08.2012, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Besuch im Atommülllager Asse Altmaier verspricht Anwohnern Unterstützung

Umweltminister Altmaier hat bei einem Besuch des Atomlagers Asse die Sanierung des Bergwerks als eine der „wichtigsten umweltpolitischen Aufgaben“ bezeichnet. Noch am Freitag sollen Vorarbeiten zur Bergung radioaktiver Abfälle starten. Mehr

01.06.2012, 15:36 Uhr | Politik

Gorleben Birkner will Erkundung von Endlager aussetzen

Der niedersächsische Umweltminister will die Erkundung des Salzstocks von September an aussetzen. Die Arbeiten sollen frühestens 2020 wiederaufgenommen werden. Ein Gesetzentwurf sieht mehr Bürgerbeteiligung vor. Mehr Von Robert von Lucius, Gorleben

06.02.2012, 19:47 Uhr | Politik

Atomlager Asse Unter Tage keine Panik

Die Bergleute sagen ihr „Glück auf“, die Fotos von umgekippten Fässern stammen aus vergangenen Zeiten: Am Mittwoch übernimmt das Bundesamt für Strahlenschutz die Verantwortung im Atomlager Asse. Grund zur Sorge gibt es dennoch. Mehr Von Robert von Lucius, Asse

28.10.2008, 09:15 Uhr | Politik

Verschleierung bei der Atommülllagerung Ehe das erste Fass in Asse lag

Seit 33 Jahren dauern die Illusionen über das Atommülllager in Asse an. Undichte Stellen waren schon jahrelang bekannt. Doch Betreiber, Behörden und Politik reagierten viel zu spät. Die Grünen vermuten eine große Koalition des Schweigens. Mehr Von Robert von Lucius

18.09.2008, 14:11 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z