Staatskanzlei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Staatskanzlei

  4 5 6
   
Sortieren nach

Untersuchungsausschuß Clement : Innerlich aufgebracht und ziemlich verletzt

Der frühere Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens und heutige Bundeswirtschaftsminister, Wolfgang Clement, hat den Vorwurf der Vetternwirtschaft im Zusammenhang mit der Anmietung der neuen Staatskanzlei in Düsseldorf empört zurückgewiesen. Mehr

26.01.2004, 15:20 Uhr | Politik

Medien Länder wollen Sparprogramm für die öffentlich-rechtlichen Sender

Die vorgeschlagene Erhöhung der Rundfunkgebühr um 1,09 Euro auf dann 17,24 Euro zum 1. Januar 2005 wird es nicht geben. Das erklärten gegenüber der F.A.Z. die Leiter der Staatskanzleien in München und Dresden, Huber und Tillich. Mehr

08.01.2004, 21:35 Uhr | Wirtschaft

None Landesregierung will 120 Behördenstandorte schließen

Rund 120 seiner hessenweit insgesamt 1700 Behördenstandorte wird das Land nach Angaben des Chefs der Staatskanzlei, Stefan Grüttner (CDU), in den nächsten Jahren schließen. Insgesamt betroffen von der ... Mehr

16.12.2003, 22:09 Uhr | Rhein-Main

Kurt Beck Volksverbunden

Kurt Beck kennt seine Grenzen. "Einem alten Bären kann man das Tanzen nicht mehr beibringen", so beschied er einen Mitarbeiter der Mainzer Staatskanzlei, als dieser seine Besorgnis über die Leibesfülle seines Chefs äußerte und zu mehr Bewegung riet. Mehr Von Eckhart Kauntz

18.11.2003, 17:12 Uhr | Politik

Bayern Huber wird Stoibers Superminister - Bocklet beleidigt

Ministerpräsident Edmund Stoiber hat sein neues bayerisches Kabinett im Landtag vorgestellt. Dabei wird der bisherige Leiter der Staatskanzlei, Erwin Huber, eine Schlüsselrolle einnehmen. Mehr

14.10.2003, 12:30 Uhr | Politik

None Koch-Rezepte für die Familie

Was kann die Politik für die Familien tun? 2001 beauftragte der hessische CDU-Ministerpräsident Roland Koch den Sozialrichter Jürgen Borchert damit, Vorschläge für eine familienpolitische Strukturreform des Sozialstaates zu machen. Borchert, politisch eher dem linken Lager zugerechnet, bekam eine Kammer in der Staatskanzlei und machte sich an die Arbeit. Mehr

11.05.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Wissenschaftspolitik Des Kanzlers Riesenreich

Geht es nach Bundeskanzler Gerhard Schröder, wird unter seiner Führung ein Großreich der Forschung entstehen. Mehr Von Christian Schwägerl

01.05.2003, 17:02 Uhr | Wissen

None SPD-Länder gegen Bildungsplanung

Unionsgeführte Länder und SPD-Landesregierungen wollen aus der gemeinsamen Bildungsplanung mit dem Bund aussteigen. Das geht aus dem Ergebnisprotokoll einer Klausur der Chefs der Staatskanzleien hervor. Mehr

09.03.2003, 19:32 Uhr | Politik

CDU in Hessen Koch - ein politischer Ironman

Schon mehrere Sympathiekampagnen haben Staatskanzlei und Hessen-CDU gestartet, um gegen Roland Kochs Image des kalten Machtmenschen anzugehen. Ein Porträt. Mehr

15.01.2003, 01:00 Uhr | Politik

Schule Niedersachsen führt probeweise islamischen Religionsunterricht ein

Schon im Jahr 2003 will Niedersachsen erste Erfahrungen mit deutschsprachigem islamischen Religionsunterricht in seinen Schulen sammeln. Mehr

23.07.2002, 18:00 Uhr | Feuilleton

Maschinenbau Entscheidung über Babcock am Donnerstag

Die Krisengespräche am Mittwoch blieben erfolglos, die zur Rettung der Firma nötigen 700 Millionen Euro wurden noch nicht aufgetan. Mehr

04.07.2002, 09:05 Uhr | Wirtschaft

Wörter-See Kompetenzteam

Kaum hat Stoiber sein Kompetenzteam aufgestellt, droht das Schlamassel: Wohin nur mit all den Köpfen nach einem Wahlsieg? Wir behaupten jedoch: Einer fehlt noch. Ein Wörter-See. Mehr Von Kathrin Haasis

14.06.2002, 12:00 Uhr | Politik

Trauer Älteste Deutsche im Alter von 112 Jahren gestorben

Am Dienstag wäre sie 113 Jahre alt geworden. Doch am Montag ist die älteste Deutsche friedlich eingeschlafen. Mehr

11.02.2002, 13:51 Uhr | Gesellschaft

Bürokratie Tipp-Ex am Bildschirm

Laptop statt Aktendeckel: Als erste Landesregierung tagt das saarländische Kabinett um Peter Müller (CDU) online. Mehr

12.06.2001, 17:14 Uhr | Politik

Bundesrat Niedersachsen gegen Dosenpfand

Niedersachsen will sich beim Dosenpfand quer stellen: Die Einführung soll um ein Jahr verschoben werden. Mehr

14.05.2001, 16:51 Uhr | Politik

Internet Das Büro als Big Brother-Container?

Das Internet wird am Arbeitsplatz auch privat genutzt. Der volkswirtschaftliche Schaden ist beträchtlich. Arbeitgeber wollen deshalb überwachen. Mehr Von Ulrich Hottelet

11.03.2001, 21:50 Uhr | Wirtschaft

Sachsen Biedenkopf will de Maiziere

Der sächsische Ministerpräsident Biedenkopf hat den Leiter der Staatskanzlei de Maiziere als neuen Finanzminister benannt. Dieser spielt damit für die Nachfolge eine wichtige Rolle. Mehr

30.01.2001, 21:03 Uhr | Politik

Bayern Stoiber verliert designierten Verbraucherminister

Bayerns designierter Verbraucherminister Wolfgang Herrmann will sein Amt nicht antreten. Grund ist ein laufendes Steuerverfahren. Mehr

29.01.2001, 17:22 Uhr | Politik

WM 2006 Sind in ganz Deutschland nicht zu schlagen

Die Planungen zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland konkretisieren sich. In Düsseldorf gründeten sechs Bewerberstädte aus Nordrhein-Westfalen unter der Regie der Landesregierung eine Arbeitsgruppe. Mehr Von Gregor Derichs

17.01.2001, 15:00 Uhr | Sport

Rezension: Belletristik Tronkenburg ist nicht ungefährlich

Aus dem Innenleben der Staatskanzlei: Notizen zu "Finks Krieg" und seiner Vorgeschichte Mehr

29.03.1996, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Ich war Tronkenburg

Ansichten einer Hauptfigur: Zu Martin Walsers Roman "Finks Krieg" und seiner Vorgeschichte / Von Alexander Gauland Mehr

02.03.1996, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Finks Krieg

Martin Walsers Entschlüsselung einer politischen Affäre Mehr

29.02.1996, 13:00 Uhr | Feuilleton
  4 5 6
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z