Staatsbürgerschaft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Staatsbürgerschaft

  3 4 5 6
   
Sortieren nach

Dietzenbach Sozialhilfebetrug in Millionenhöhe

Mehr als 70 Personen, die angegeben hatten, staatenlose Palästinenser zu sein, lebten im Kreis Offenbach von Sozialhilfe. Jetzt konnte ihnen nachgewiesen werden, daß sie in Wahrheit die jordanische Staatsbürgerschaft besitzen. Mehr

11.11.2006, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Turn-WM in Aarhus Tschussowitina holt erste deutsche Frauen-Medaille

Sie hat erst seit zwei Wochen die deutsche Staatsbürgerschaft. Nun sicherte sich Oksana Tschussowitina im Sprung-Finale der Turn-WM in Aarhus die Bronzemedaille. Fabian Hambüchen dagegen konnte sich keinen Podiumsplatz mehr erkämpfen. Mehr

20.10.2006, 22:04 Uhr | Sport

Rezension: „Das neue Leben“ Wenn einer hielte und führte mich zum Ararat

Die Staatsbürgerschaft der Poesie: Der junge türkische Schriftsteller Orhan Pamuk zeigt Europa, was Erzählen heißt. Mehr Von Thomas Steinfeld

12.10.2006, 16:04 Uhr | Feuilleton

Integration Weniger Einbürgerungen in Deutschland

Die Zahl der Einbürgerungen ist im vergangenen Jahr um 7,8 Prozent gesunken. Damit ist sie auf den niedrigsten Stand seit 1998 gefallen, teilt das Statistische Bundesamt mit. Mehr

20.07.2006, 14:06 Uhr | Gesellschaft

Holland Hirsi Ali bleibt Niederländerin

Das Tauziehen mit Einwanderungsministerin Verdonk ist beendet: Die umstrittene frühere Abgeordnete und Islamkritikerin Hirsi Ali darf ihren niederländischen Paß behalten. Holland will sie dennoch verlassen. Mehr

27.06.2006, 22:32 Uhr | Politik

Der WM-Muffel Echte Patrioten

Darf man schreiben, daß einem der neue Fußball-Nationalstolz auf die Nerven geht - oder wird einem dann die Staatsbürgerschaft entzogen? Müssen wir wirklich Flaggen an unseren Autos hissen und WM-Brötchen essen? Ein Kommentar von Michael Eder. Mehr Von Michael Eder

13.06.2006, 14:34 Uhr | Sport

Persönlich Namibias prominenteste Neubürgerin

Das Baby von Angelina Jolie und Brad Pitt wird die Staatsbürgerschaft Namibias erhalten. Mit diesem Schritt wollen sich die Schauspieler für die Gastfreundschaft des afrikanischen Staates bedanken. Das erste Foto des Kindes ist schon Millionen Euro wert. Mehr

07.06.2006, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Bundesverfassungsgericht Erschlichene Einbürgerungen können zurückgenommen werden

Eine durch Täuschung erlangte Staatsbürgerschaft darf wieder entzogen werden. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Mehr

24.05.2006, 13:09 Uhr | Politik

None Riesenvogel am Rand der Welt

Im Juli 1946, acht Jahre nach seiner Ankunft in Neuseeland, wurde dem deutschen Dichter Karl Wolfskehl (1869 bis 1948) die Staatsbürgerschaft seines Gastlands verliehen, und er vermerkte dies mit tiefer Dankbarkeit; an Abraham Scholem Yahuda schrieb er damals: "Außerdem bin ich jetzt Neuseeländer. Mehr

27.04.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Nach Selbstmordanschlag Israel will Hamas-Abgeordneten Staatsbürgerschaft entziehen

Nach dem Anschlag in Tel Aviv mit zehn Toten will Israel Abgeordneten der Hamas aus Ost-Jerusalem die Staatsbürgerschaft aberkennen. Hamas hatte das Attentat vom Montag gutgeheißen. Militäraktionen gegen die Gruppe soll es aber zunächst nicht geben. Mehr

18.04.2006, 16:47 Uhr | Politik

Staatsbürgerschaft Bayern entwirft einheitlichen Einbürgerungstest

Das bayerische Kabinett hat am Mittwoch Eckpunkte für Einbürgerungstests beschlossen, die Grundlage für eine bundeseinheitliche Regelung bilden sollen. Die deutsche Sprache soll für die Integration entscheidend sein. Mehr

08.02.2006, 18:39 Uhr | Politik

None Dichtermut, Dichterjubel

"Vogel federlos" heißt ein Teil der Autobiographie von Helga M. Novak, und die deutschen Staaten haben tatsächlich nicht viel Federlesens gemacht mit der Dichterin: 1966 wurde ihr die Staatsbürgerschaft der DDR aberkannt, 2004 wiesen die Behörden sie aus der Bundesrepublik aus, weil die Bestimmungen für Arbeitslose mißachtet wurden: "verjagt wegen / halbjährlicher Abwesenheit ohne Meldung". Mehr

08.09.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Auslieferung verhindert? Schach-Großmeister Bobby Fischer wird Isländer

Das isländische Parlament hat am Montag dem ehemaligen Schachweltmeister Bobby Fischer die Staatsbürgerschaft gewährt. Damit könnte ihm eine Auslieferung in die Vereinigten Staaten erspart bleiben. Mehr

22.03.2005, 08:46 Uhr | Gesellschaft

Illegale Staatsangehörigkeit Mittels „Doppel-Paß-Tricks“ an die Urne

Haben bis zu 50.000 türkischstämmige Personen mit illegaler doppelter Staatsbürgerschaft seit fünf Jahren unrechtmäßig an Wahlen teilgenommen? Die Union sieht ihren Verdacht bestätigt. Mehr

04.03.2005, 18:54 Uhr | Politik

None Berliner Lösung für Türken mit "doppelter Staatsbürgerschaft"

mk./holl. BERLIN/FRANKFURT, 11. Februar. Das Land Berlin wird eingebürgerten Ausländern, die ihre deutsche Staatsangehörigkeit durch die Annahme einer fremden Staatsbürgerschaft verloren haben, in einem vereinfachten Verfahren ein Aufenthaltsrecht geben. Mehr

11.02.2005, 17:33 Uhr | Politik

Staatsangehörigkeit 48.000 Türkischstämmige mit zwei Pässen

Eine doppelte Staatsbürgerschaft ist in Deutschland seit dem Jahr 2000 nicht mehr möglich. Aus diesem Grund werden viele Türkischstämmige ihren deutschen Paß jetzt verlieren und müssen sich abermals einbürgern lassen. Mehr

07.02.2005, 21:03 Uhr | Politik

Eishockey Löwe auf Probe

Chad Bassen gibt an diesem Freitag sein Heimdebüt beim deutschen Meister. Der Einundzwanzigjährige hat die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten hat und stürmt gegen Iserlohn von Beginn an. Mehr Von Marc Heinrich

04.11.2004, 16:40 Uhr | Sport

Erdogan „Türken in der Bundesrepublik sollen Deutsche werden“

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat vor dem Treffen mit Kanzler Schröder seine Landsleute in der Bundesrepublik dazu aufgerufen, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen. Mehr

02.09.2003, 16:21 Uhr | Politik

Studentenunruhe Oxforder Professor lehnt Israeli ab

Ein israelischer Student, der in sich in Oxford beworben hat, um für seine Doktorarbeit zu forschen, ist aufgrund seiner Staatsbürgerschaft abgelehnt worden. Amit Duvschani studiert Molekularbiologie in Tel Aviv. Mehr

01.07.2003, 08:54 Uhr | Feuilleton

Irak-Krieg Grenzgänger bis in den Tod

Der erste Soldat, der auf Seiten der Amerikaner fiel, war ein Ausländer. Der Guatemalteke José Antonio Gutiérrez erhoffte sich vom Einsatz im Irak die lang ersehnte Staatsbürgerschaft. Mehr

10.04.2003, 16:43 Uhr | Gesellschaft

Deutsch-französische Beziehungen Berlin und Paris planen doppelte Staatsbürgerschaft

Deutschland und Frankreich wollen ihren Bürgern erlauben, Pässe beider Länder zu besitzen. Mehr

20.01.2003, 17:29 Uhr | Politik

EU-Reformkonvent Doppelte Staatsbürgerschaft für alle

Die künftige Europäische Verfassung steht im Rohbau, entscheidende Fragen der Machtverteilung müssen aber noch entschieden werden. Mehr

28.10.2002, 21:46 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Magisches Dreieck

MULTIKULTURALITÄT. Ausländerintegration, ethnische Vielfalt, Leitkultur, multikulturelle Gesellschaft, Staatsbürgerschaft, Zuwanderung: Alle diese Schlagwörter der gegenwärtigen deutschen Diskussion belegen die potentielle Aktualität dieses Sammelbandes. Gemessen an der Brisanz des Themas, ist das Ergebnis aber eher enttäuschend. Mehr

05.04.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rückblick Unterschriften brachten Koch Wahlsieg in Hessen

Eine Unterschriftenkampagne als Wahlkampf-Instrument - diese Idee hatte vor knapp drei Jahren schon einmal durchschlagenden Erfolg. Mehr

26.11.2001, 14:03 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Auf der Straße und in den Köpfen

Yfaat Weiss: Deutsche und polnische Juden vor dem Holocaust. Jüdische Identität zwischen Staatsbürgerschaft und Ethnizität 1933-1940. Oldenbourg Verlag, München 2000. 252 Seiten, 40,- Mark.Der Vergleich der Lage der Juden in Polen und in Deutschland am Vorabend der Shoa wirft eine Reihe überraschender Fragestellungen auf. Mehr

17.09.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton
  3 4 5 6
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z