Staatsbürgerschaft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Staatsbürgerschaft

  2 3 4 5 6  
   
Sortieren nach

 Reichensteuer Putin macht Depardieu zum Russen

Putins neuer Coup: Mit einem Federstrich macht der Kremlchef Gérard Depardieu zum Russen. Russland freut sich nun auf seinen „neuen herausragenden Mitbürger“. Der Star selbst schweigt dazu. Mehr

03.01.2013, 12:56 Uhr | Wirtschaft

Lebensgeschichte Die älteste Neubürgerin

Sie floh vor den Nazis nach England, arbeitete dort als Verkäuferin in einer Bäckerei. Nun hat Johanna Waller mit 106 Jahren die Staatsbürgerschaft ihrer neuen Heimat bekommen. Mehr

02.11.2012, 20:08 Uhr | Gesellschaft

LVMH-Chef Reichster Franzose beantragt belgische Staatsangehörigkeit

Sein Unternehmen steht für französischen Luxus: Handtaschen von Louis Vuitton, teuren Moët-Champagner. Nun hat ausgerechnet der Chef der LVMH-Gruppe die belgische Staatsbürgerschaft beantragt. Will er so Steuern sparen? Mehr Von Christian Schubert, Paris

09.09.2012, 16:21 Uhr | Wirtschaft

Zweitniedrigster Wert seit 1999 Einbürgerungen in Hessen deutlich rückläufig

Rund 12.900 Frauen und Männer aus dem Ausland haben in Hessen 2011 die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Es ist der zweitniedrigste Wert seit der Reform des Staatsangehörigkeitsrechts im Jahr 1999. Mehr

18.07.2012, 13:11 Uhr | Aktuell

Slowakei und Ungarn Ilonkas langer Weg zurück

Die Slowaken nehmen einer 100 Jahre alten Frau die Staatsbürgerschaft – dabei wurde sie für ihre Verdienste schon mit der Goldmedaille der Slowakischen Republik ausgezeichnet. Mehr Von Reinhard Olt, Budapest

03.06.2012, 19:10 Uhr | Gesellschaft

 Steuersparmodell Facebook-Mitgründer gibt Staatsbürgerschaft auf

Der Börsengang von Facebook wird Mitgründer Eduardo Saverin zum Milliardär machen - und er sorgt auf ungewöhnliche Weise dafür, dass er möglichst viel davon hat. Der 30-jährige gibt seine amerikanische Staatsbürgerschaft auf, um seine Steuerrechnung zu senken. Mehr

12.05.2012, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Shakil Afridi Held oder Hochverräter?

Shakil Afridi half dem amerikanischen Geheimdienst, Usama Bin Ladin in Pakistan ausfindig zu machen. Damit ist der Arzt zum neuen Spielball im zerrütteten Verhältnis zwischen den Vereinigten Staaten und Pakistan geworden. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Jakarta

08.02.2012, 18:30 Uhr | Politik

Basketball Nowitzki und der Doppelpass

Der seit Jahren in Dallas beheimatete deutsche Basketballstar Dirk Nowitzki denkt über die Annahme der amerikanischen Staatsbürgerschaft nach. Mehr

09.01.2012, 17:18 Uhr | Sport

Jemen Al-Qaida-Führer Aulaqi getötet

Der radikale Prediger Anwar al Aulaqi, einer der meistgesuchten Terroristen der Welt, ist im Jemen getötet worden. Er galt als Anführer von Al Qaida auf der Arabischen Halbinsel. Barack Obama sprach von einem Meilenstein im Kampf gegen den Terrorismus. Mehr

30.09.2011, 16:41 Uhr | Politik

Integration SPD-Länder unterstützen doppelte Staatsbürgerschaft

Noch müssen sich Migrantenkinder entscheiden: Für oder gegen den dauerhaften deutschen Pass. Baden-Württemberg möchte ihnen diese Entscheidung abnehmen. Sechs SPD-geführte Länder begrüßen das Vorhaben aus Stuttgart, wie eine Umfrage ergab. Mehr

02.08.2011, 12:10 Uhr | Politik

Sauerland-Gruppe Terrorhelfer zu Recht ausgebürgert

Atilla Selek musste wegen der Mithilfe an den geplanten Terroranschlägen der Sauerland-Gruppe hinter Gitter. Nun hat er gegen seine Ausbürgerung geklagt - vergebens. Er hat seinen deutschen Pass zu Recht verloren. Mehr

20.07.2011, 22:49 Uhr | Politik

Geschichte des Frauenfußballs Die wilden Kerlinnen

Als Frauen in Deutschland zum ersten Mal richtig Fußball spielen wollten, wurde ihnen gesagt: Spielt doch Handball. Doch auch ein DFB-Verbot hielt sie nicht auf. Die Frauen spielten wild weiter, bis der Weltmeister auch seine Weltmeisterin hatte. Mehr Von Daniel Meuren

24.06.2011, 17:59 Uhr | Sport

Drohnenangriff auf Islamisten De Maizière: Es bleiben Fragen

Einiges passe nicht zusammen, sagt Bundesinnenminister de Maizière über Berichte, im Grenzgebiet zu Afghanistan seien bis zu acht Islamisten mit deutscher Staatsbürgerschaft getötet worden. Es gebe „keine unmittelbare und konkrete Anschlagsplanung“ auf Ziele in Deutschland. Mehr Von Peter Carstens und Jochen Buchsteiner, Berlin/Jakarta

06.10.2010, 12:03 Uhr | Politik

Südkorea Der Charme des Charm

Südkoreas Tourismusminister Lee Charm heißt eigentlich Bernhard Quandt. Als erster Deutscher in der Geschichte nahm er 1986 die koreanische Staatsbürgerschaft an - und ist in seiner Wahlheimat zum Star aufgestiegen. Mehr Von Michael Müller

17.03.2010, 21:35 Uhr | Gesellschaft

Obamas Staatsbürgerschaft Die Gerüchteköche von CNN

Seit dem Präsidentschaftswahlkampf suchen Stimmen aus dem konservativen Lager Barack Obama mit der Behauptung zu diskreditieren, er sei kein amerikanischer Staatsbürger. Nun springt sogar ein CNN-Mann auf den Zug auf. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

13.08.2009, 20:03 Uhr | Feuilleton

Einbürgerung Zu dumm für Deutschland?

Analphabeten haben keinen Anspruch auf Einbürgerung, hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschieden. Mündliche Sprachkenntnisse reichten nicht aus, um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erlangen. Mehr

26.02.2009, 13:11 Uhr | Politik

Nachkommen der Franco-Flüchtlinge Alle wollen Spanier werden

Einst flohen viele Spanier vor dem Franco-Regime nach Lateinamerika. Ihre Nachfahren können nun die spanische Staatsbürgerschaft erlangen. In Argentinien und Kuba stehen die Interessenten schon Schlange. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

12.01.2009, 20:32 Uhr | Politik

Wegen Steuerärgers? Milliardär Würth will Österreicher werden

Liegt es am Ärger mit den Steuerbehörden? Der Schraubenmilliardär Reinhold Würth will Österreicher werden. Dies bestätigte sein Unternehmen, ohne Angaben zu den Gründen zu machen. Seine deutsche Staatsbürgerschaft will der 73 Jahre alte Schwabe jedoch behalten. Mehr

18.12.2008, 10:55 Uhr | Wirtschaft

Dream Team 2008 „Wenn wir hier verlieren, verlieren wir unsere Staatsbürgerschaft“

Einer größer als der andere, einer brillanter als der andere, einer reicher als der andere. Die Könige des Basketballs bitten zur Audienz: LeBron James, Jason Kidd, Kobe Bryant und Co. müssen in Peking nicht nur Gold gewinnen, sondern die Schmach von 2004 vergessen machen. Mehr Von Cai Tore Philippsen, Peking

08.08.2008, 16:19 Uhr | Sport

Afghanistan Geheimdienst befreit deutsche Geisel

Ein vor zwei Wochen in Afghanistan entführter Deutscher ist nach Angaben des Auswärtigen Amtes wieder frei. Der Mann mit deutscher und afghanischer Staatsbürgerschaft sei in der Nacht befreit worden und befinde sich nun in Obhut der afghanischen Behörden. Mehr

07.08.2008, 15:46 Uhr | Politik

Einbürgerung Faustrecht oder Meinungsfreiheit?

SPD-Politiker sind empört: Viele Deutsche würden die nun vom Innenministerium vorgelegten Fragen des Einbürgerungstest nicht bestehen, werfen sie Schäuble vor. Der Test ist einer von mehreren Voraussetzungen für die Staatsbürgerschaft. Mehr Von Peter Carstens

09.07.2008, 00:01 Uhr | Politik

Bedingung für Einbürgerung Deutschlandkunde-Test für Einwanderer

Von September an ist das Bestehen eines Wissenstests eine von mehreren Voraussetzungen für die Verleihung der deutschen Staatsbürgerschaft an einen Ausländer. Dabei müssen nicht alle Antragsteller zum Deutschland-Test antreten. Mehr Von Peter Carstens

11.06.2008, 10:05 Uhr | Politik

Irak-Krieg David musste gehen, es war sein Job

Salina Jimenez hat ihren Mann im Irak verloren. Er starb für sein künftiges Vaterland, in das er mit seinen Eltern aus Mexiko kam. Erst nach seinem Tod wurde dem Soldaten die amerikanische Staatsbürgerschaft verliehen. Mehr Von Peter Badenhop, Frankfurt

15.02.2007, 12:48 Uhr | Gesellschaft

Staatsbürgerschaft Deutscher Pass für Murat Kurnaz?

Der frühere Guantánamo-Häftling Murat Kurnaz hat Interesse an einer deutschen Staatsbürgerschaft bekundet. Innenpolitiker von Union und SPD stehen dem zurückhaltend bis skeptisch gegenüber. Mehr

09.02.2007, 12:01 Uhr | Politik

Staatsbürgerschaft Karlsruhe billigt Doppelpass-Verbot für Neubürger

Eingebürgerte ehemalige Ausländer verlieren ihren deutschen Pass zu recht, wenn sie nachträglich ihre frühere Staatsbürgerschaft wieder annehmen, entschied das Bundesverfassungsgericht. 50.000 Menschen könnten betroffen sein. Mehr

10.01.2007, 12:58 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z