Sri Lanka: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Todesstrafe in Sri Lanka Henker mit mentaler Stärke und exzellentem Charakter gesucht

Der Präsident von Sri Lanka will die Todesstrafe wiedereinführen. Als Vorbild dient ihm ausgerechnet der Kampf des philippinischen Präsidenten Rodrigo Dutertes gegen die Drogen. Mehr

09.07.2019, 06:24 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sri Lanka

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Protestspiel in Macau Pokalspiel endet mit 21:18

Weil Macaus Nationalmannschaft nicht zur WM-Qualifikation reisen durfte, spielten zwei Mannschaften ein Spiel der offenen Tore – mit erstaunlichem Ergebnis. Das Nachspiel ist programmiert. Mehr

17.06.2019, 10:34 Uhr | Sport

Festnahme im Nahen Osten Hauptverdächtiger nach Anschlägen von Sri Lanka gefasst

Ostersonntag starben bei koordinierten Attacken Hunderte Menschen in Sri Lanka. Danach kam es zu etlichen Ausschreitungen im Land. Nun vermeldet die internationale Polizeiorganisation Interpol einen Fahndungserfolg. Mehr

14.06.2019, 17:42 Uhr | Politik

Islamismus in Sri Lanka Liberale Kräfte geraten ins Kreuzfeuer

Die Anschläge auf Kirchen und Hotels am Ostersonntag haben Sri Lanka erschüttert. Die Radikalisierung der islamistischen Attentäter hat weniger mit dem globalen Dschihad zu tun als vielmehr mit der Identitätspolitik des Landes. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Benedikt Korf und Christine Schenk

21.05.2019, 20:30 Uhr | Feuilleton

Sorge vor Unruhen Sri Lanka sperrt soziale Netzwerke

Seit den verheerenden Selbstmordanschlägen vom Ostersonntag gibt es immer wieder Zusammenstöße zwischen Christen und Muslimen. Nach einem Facebook-Streit griffen Dutzende Menschen nun Moscheen und muslimische Geschäfte an Mehr

13.05.2019, 11:12 Uhr | Politik

Drei Wochen nach Anschlägen Erste Sonntagsmesse nach Anschlägen in Sri Lanka

Drei Wochen nach den Anschlägen mit 258 Toten in Sri Lanka ist in der Stadt Colombo erstmals wieder die katholische Sonntagsmesse gefeiert worden. Tausende Gläubige versammelten sich unter strengen Sicherheitsvorkehrungen in der St.-Theresa-Kirche. Mehr

12.05.2019, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Nach Anschlägen in Sri Lanka Im Gespräch mit einer Mutter, die alles verlor

Ihre beiden Töchter Vishmi und Nethmi und ihr Mann starben, als sich ein Selbstmordattentäter neben ihnen im Gottesdienst in die Luft sprengte. Sie überlebte als einzige der Familie. „Ich kann nicht beschreiben, was ich in diesem Moment gedacht habe. Ich erinnere mich, dass ich die Schuhe meiner jüngeren Tochter und den Schleier meiner älteren Tochter genommen haben.“ Mehr

02.05.2019, 19:00 Uhr | Gesellschaft

Terroranschläge in Sri Lanka Um Gottes Willen

Die Anschläge in Sri Lanka haben ein erschreckendes Licht auf die Lage von Christen geworfen. In vielen Ländern der Welt werden sie unterdrückt und Opfer von Gewalt und Terror. Mehr Von Reinhard Bingener

30.04.2019, 09:06 Uhr | Politik

Nach den Oster-Anschlägen Sri Lanka erlässt Vermummungsverbot

Um die Sicherheitskräfte zu unterstützen, darf in Sri Lanka bis auf Weiteres niemand mehr Gesichtsschleier tragen. Das höchste Gremium islamischer Gelehrter unterstützt die Maßnahme. Mehr

29.04.2019, 15:35 Uhr | Politik

Keine Verurteilung des Islams Von Gott gewollte Vielfalt der Religionen?

Papst Franziskus antwortet auf die Ereignisse in Sri Lanka nicht mit einer Verurteilung des Islams. Den Dialog und die Akzeptanz aller Religionen hat er zu seinen Grundsätzen erkoren. Nun folgt Kritik aus konservativen Kreisen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

29.04.2019, 06:42 Uhr | Politik

Terrormiliz IS reklamiert weiteren Anschlag in Sri Lanka für sich

Nach den blutigen Anschlägen zu Ostern in Sri Lanka hat der „Islamische Staat“ die Verantwortung für drei Selbstmordattentäter übernommen. Mehr

28.04.2019, 11:00 Uhr | Politik

Sri Lanka Viele Tote nach Anti-Terror-Einsatz

Nach einer Razzia in Sri Lanka finden die Einsatzkräfte 15 Leichen. Unter den Toten sind sechs Kinder. Zuvor waren mehrere Explosionen zu hören. Mehr

27.04.2019, 05:01 Uhr | Politik

Urlauber werden zurückgeholt Explosionen bei Razzia in Sri Lanka

Am Ostersonntag haben Selbstmordattentäter in Sri Lanka mehr als 250 Menschen getötet und hunderte verletzt, doch die Gefahr weiterer Anschläge bleibt. Mehr

26.04.2019, 21:18 Uhr | Politik

Nach Anschlägen TUI sagt Reisen nach Sri Lanka vorerst ab

Der deutsche Reisekonzern holt seine Urlauber von der Insel zurück und bringt bis auf Weiteres keine mehr dorthin. Insgesamt befinden sich noch rund 5000 deutsche Reisende in dem Land. Mehr

26.04.2019, 15:58 Uhr | Wirtschaft

Zahl der Opfer doch geringer Kehrt in Sri Lanka wieder Normalität ein?

Aufgrund ungenauer Angaben der Leichenhäuser wurden zunächst über 300 Opfer gemeldet. Behörden gehen nunmehr von 250 - 260 Todesopfern aus. Doch in der Umgebung der angegriffenen Kirche, St. Anthony Shrine, nimmt das Leben wieder seinen Lauf. Mehr

26.04.2019, 10:04 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: Maybrit Illner Religion, Politik – und das Kerngeschäft der Kirchen

Angeregte Debatte, gute Sendung: Die Anschläge am Ostersonntag in Sri Lanka waren der Anlass, in der Sendung von Maybrit Illner einmal grundsätzliche Fragen zu diskutieren. Es ging letztlich um die Beziehung der Religion zum modernen Staat. Mehr Von Frank Lübberding

26.04.2019, 06:43 Uhr | Feuilleton

Kontrollierte Explosionen Sri Lanka fürchtet neue Anschläge

Nach den Osteranschlägen laufen die Ermittlungen zu den Attentaten. Die Polizei führt kontrollierte Explosionen verdächtiger Fahrzeuge durch und befragt die Bevölkerung. Mehr

25.04.2019, 11:40 Uhr | Politik

Ausländische Gruppe beteiligt? Attentäter von Sri Lanka identifiziert

Die singhalesische Regierung veröffentlicht erste Details über die Täter hinter den Osteranschlägen. Muslime aus Negombo bringen sich bereits aus Angst vor Rache-Angriffen in Sicherheit. Mehr

25.04.2019, 08:57 Uhr | Politik

Nach Anschlägen in Sri Lanka Solidarität mit verfolgten Christen

In Sri Lanka wurden Christen Opfer, weil sie Christen waren. Diese Realität müssen wir auch aussprechen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Volker Kauder

24.04.2019, 18:37 Uhr | Politik

Nach Anschlägen Sri Lanka will Sicherheitsapparat umbauen

Die Regierung steht im Verdacht, Warnungen vor Anschlägen wegen interner Konflikte nicht ernst genommen zu haben. Staatspräsident Sirisena zieht nun Konsequenzen. Derweil werden Informationen zu den Attentätern bekannt – einige sollen im Ausland studiert haben. Mehr

24.04.2019, 12:36 Uhr | Politik

Sri Lanka IS beansprucht Anschläge für sich

Über die Nachrichtenagentur Amaq veröffentlichte der IS ein Video, in dem die mutmaßlichen Attentäter zu sehen sein sollen. Ihr Motiv sei nach ersten Ermittlungen eine Vergeltung für die Attentate auf zwei Moscheen in Neuseeland. Mehr

24.04.2019, 09:05 Uhr | Politik

Sri Lanka nach den Anschlägen Nach dem Terror kommt die Angst

In der Bevölkerung Sri Lankas herrscht nach den beispiellosen Terroranschlägen Nervosität. Muslime fürchten Racheakte. Das gesellschaftliche Leben steht still. Mehr Von Till Fähnders, Colombo

23.04.2019, 19:31 Uhr | Politik

Anschläge in Sri Lanka Gegen die Apologeten des Terrors

Der IS hat sich zu den Anschlägen in Sri Lanka bekannt – und von seiner Ideologie fühlen sich immer noch viele angezogen. Gefordert sind deshalb nicht nur die Sicherheitsbehörden in aller Welt, sondern auch mutige religiöse Autoritäten. Mehr Von Peter Sturm

23.04.2019, 19:31 Uhr | Politik

Augenzeugin in Sri Lanka „Die ganze Kirche war voller Blut“

Die 16-jährige Primasha Fernando wohnt in Negombo, Sri Lanka. Sie lernte zu Hause gerade für anstehende Schulprüfungen, als sie eine Detonation hört. Sofort läuft sie zur nahegelegenen St.-Sebastian-Kirche. Im Interview erzählt sie, was sie mit ansehen musste. Mehr

23.04.2019, 14:18 Uhr | Politik

Laut Regierung Anschläge in Sri Lanka waren Vergeltung für Terror in Christchurch

Zwei Tage nach den Selbstmordanschlägen auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka hat die Regierung die ersten Attentäter identifiziert. Während sie die Ermittlungen zu den Angriffen verstärkt, reklamiert die Terrormiliz IS die Taten für sich. Mehr

23.04.2019, 13:19 Uhr | Politik

Notstand in Sri Lanka Polizei und Militär in vollem Einsatz

Sieben Selbstmordattentäter sollen Ermittlern zufolge an den Anschlägen in Sri Lanka beteiligt gewesen sein. Einige vermuten militante Islamisten hinter der Attentatsserie. Der Notstand ermöglichte Polizei und Militär, bereits 40 Menschen festzunehmen. Mehr

23.04.2019, 09:09 Uhr | Politik

Anschläge in Sri Lanka „Ohne internationales Netzwerk wären die Angriffe nicht gelungen“

Während deutsche Politiker zu mehr religiöser Toleranz aufrufen, geht die Suche nach Motiven und Hintermännern in Sri Lanka weiter. Die Zahl der Toten ist inzwischen auf 310 gestiegen. Mehr

23.04.2019, 06:27 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Große Versprechungen und ein neues Trauma

Zwei Tage nach den Anschlägen auf Sri Lanka wirken die schrecklichen Bilder noch immer nach. Und die Menschen wollen Antworten auf drängende Fragen. Wird es heute neue Erkenntnisse geben? Was sonst noch wichtig wird, lesen Sie im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Rebecca Boucsein

23.04.2019, 06:24 Uhr | Aktuell

Anschläge auf Sri Lanka „Er war doch noch so jung“

Nach den Anschlägen auf Sri Lanka werden die Trümmer weggeräumt, Angehörige trauern um die Toten. Besuch in einem Urlaubsparadies, dessen Bevölkerung gespalten ist. Mehr Von Till Fähnders, Negombo/Colombo

22.04.2019, 20:14 Uhr | Politik

Drahtzieher der Anschläge auf Sri Lanka?  Was über die Islamisten der NTJ bekannt ist

Die bisher weitgehend unbekannte Islamistengruppe, die für die Anschläge auf Sri Lanka verantwortlich sein soll, ist das erste Mal im Dezember in Erscheinung getreten. Nun werden immer mehr Details über die Extremisten und ihren Anführer bekannt. Ein Überblick. Mehr

22.04.2019, 19:52 Uhr | Politik

Anschläge in Sri Lanka Die schwierige Suche nach Angehörigen

Nach den Anschlägen in Sri Lanka vom Sonntag beten viele Menschen für ein Lebenszeichen ihrer Angehörigen. Dabei ist klar: die Zahl der Toten steigt. Nach Angaben der Regierung soll eine radikal-islamische Gruppierung die acht Anschläge verübt haben. Mehr

22.04.2019, 17:43 Uhr | Politik

Anschläge von Sri Lanka Interpol schaltet sich in Ermittlungen ein

Bei den Anschlägen am Ostersonntag wurde nach Erkenntnissen des Auswärtigen Amts ein Deutsch-Amerikaner getötet. Die Regierung Sri Lankas hat derweil eine einheimische Islamistengruppe für die Anschläge verantwortlich gemacht und erhält nun internationale Unterstützung bei den Ermittlungen. Mehr

22.04.2019, 17:36 Uhr | Politik

Sri Lanka Kamera filmt zufällig Explosion

Bilder einer Kamera an Bord eines Autos zeigen einen der Anschläge in Sri Lanka: Die Kamera nahm zufällig die Explosion an der St.-Antonius-Kirche in Colombo auf. Bei den Anschlägen mutmaßlicher Islamisten wurden hunderte Menschen getötet oder verletzt. Mehr

22.04.2019, 17:25 Uhr | Politik

Anschläge in Sri Lanka Was bisher bekannt ist

Nach den verheerenden Anschlägen in Sri Lanka macht die Regierung eine einheimische Islamistengruppe für die Bluttaten verantwortlich. Es wird geprüft, ob die Gruppe Unterstützung aus dem Ausland hatte. Mehr

22.04.2019, 17:00 Uhr | Politik

Nach Oster-Anschlägen Weitere Bombe explodiert in Colombo

Zum Zeitpunkt der Detonation versuchte die Polizei, die in einem Kleinbus deponierte Bombe zu entschärfen. Das hat ein Augenzeuge berichtet. Mehr

22.04.2019, 13:47 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z