Sparpolitik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Sparpolitik

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

Italienisches Kino Vertreibung aus dem Filmparadies

Hier entstand in der Nachkriegszeit das Image Italiens: Jetzt ist Cinecittà, die Filmstadt vor den Toren Roms, durch Kürzungen in ihrer Existenz bedroht - weil die Regierung Berlusconi den Geldhahn zudreht. Mehr Von Dirk Schümer

10.03.2011, 18:49 Uhr | Feuilleton

Wie Ökonomen über Sparpolitik denken Heute leiden, morgen genießen

Wer Staatsausgaben kürzt, verstärkt die Krise? Mitnichten. Er sorgt sogar für Aufschwung. Die Sparpolitik in Europas Peripherie geht zumindest in die richtige Richtung. Das könnte zur Folge haben, dass sich die dortigen Volkswirtschaften schneller aus ihrer Krise erholen werden, als viele Pessimisten erwarten. Mehr Von Gerald Braunberger

18.01.2011, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Trotz Währungskrise Estland führt den Euro ein

Alle hadern mit dem Euro. Estland führt ihn ein. Zur Freude des Volkes kommt am 1. Januar der Euro in das baltische Land. Der Euro-Raum wächst damit auf 17 Mitglieder. Estland erntet die Früchte der harten Sparpolitik Mehr Von Dyrk Scherff

31.12.2010, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Generalstreik und Krawalle

Mit dem siebten Generalstreik in diesem Jahr haben Griechen vor dem Beginn des EU-Gipfeltreffens gegen die Sparpolitik ihrer Regierung protestiert. In Athen kam es zu Straßenschlachten zwischen Polizei und Anarchisten. Mehr

15.12.2010, 17:48 Uhr | Politik

Tausende demonstrieren Umfangreiche Streiks in Griechenland

Mit Streiks versuchen die Gewerkschaften in Griechenland, das Sparen zu stoppen. Ein Sisyphos-Vorhaben, da die Sparpolitik von den Geldgebern verlangt wird. Mehr

01.12.2010, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Sarkozy verblüfft die Franzosen Mit Demut und Deutschenfreundlichkeit

In einer Fernsehansprache hat Nicholas Sarkozy seine eiserne Sparpolitik erklärt. Frankreich müsse sich an Deutschland orientieren, sagte der französische Präsident. Gemeint ist offenbar, dass Frankreich sein Steuersystem an das deutsche anpasst. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

17.11.2010, 17:44 Uhr | Politik

Hessens Sparpolitik Saldo universale

Während Hessens öffentlichen Universitäten sparen müssen, kann die private European Buisiness School (EBS) durch einen Zuschuss von 25 Millionen Euro jetzt die Juristenausbildung in Wiesbaden eröffnen - und sich gleichzeitig in die lange Reihe der privaten Subventionsempfänger stellen. Mehr Von Jürgen Kaube

14.07.2010, 12:14 Uhr | Feuilleton

Entwicklungshilfe G-8-Staaten helfen Kindern

Das greifbarste Ergebnis des G 8-Gipfels in Kanada ist ein entwicklungspolitisches: Die G 8 wollen mit fünf Milliarden Dollar die Kindersterblichkeit vermindern und zur Gesundheit von Schwangeren und Müttern beitragen. Der deutsch-amerikanische Streit über die Sparpolitik brach dagegen gar nicht erst auf. Mehr

26.06.2010, 18:52 Uhr | Wirtschaft

Sparpolitik Obama, Carter und die Konjunkturlokomotive

Die Forderung Barak Obamas, Deutschland solle weniger sparen, weckt Erinnerungen an die späten siebziger Jahre. Damals war die „Lokomotiv-Theorie“ in Mode. Eine kleine Reise durch die konjunkturpolitische Geschichte. Mehr Von Andreas Mihm

26.06.2010, 14:03 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Sparpolitik des Landes DGB Hessen sieht bis zu 10000 Jobs in Gefahr

Bis zu 10.000 Arbeitsplätze könnten durch die Sparbeschlüsse des Landes, die ein Volumen von 700 Millionen Euro haben, verlorengehen, warnt der DGB Hessen-Thüringen. Mehr Von Jochen Remmert

22.06.2010, 15:01 Uhr | Rhein-Main

Sparpolitik Kommunen drohen mit Verfassungsklage

Die Kommunen in Hessen wollen sich die Sparpolitik der Landesregierung nicht länger gefallen lassen. Rund 250 Bürgermeister und Landräte haben am Mittwoch beim Hessentag in Stadtallendorf ihrem Ärger Luft gemacht und mit einer Klage vor dem Staatsgerichtshof in Wiesbaden gedroht. Mehr

02.06.2010, 18:05 Uhr | Rhein-Main

Sparpolitik des Bundes Kassenwarte attackieren Goethe

Nach schmerzhaften Kürzungen war das Goethe-Institut gerade dabei, sich zu stabilisieren. Schon fällt in Berlin der nächste Spar-Hammer. Zeit für die zuständige Ministerin Cornelia Pieper, Farbe zu bekennen. Mehr Von Andreas Kilb

20.05.2010, 19:26 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Irlands Außenminister Martin Wir kommen aus eigener Kraft aus der Krise

Irland plagt ein ähnlich hohes Staatsdefizit wie Griechenland. Trotzdem werde Dublin seine Partner nicht um Hilfe bitten, sagt der irische Außenminister Martin im F.A.Z.-Gespräch und äußert sich zur Sparpolitik seines Landes und zu den Gefahren der Rezession. Mehr

30.04.2010, 13:44 Uhr | Politik

Griechische Schuldenkrise Köhler verlangt rigorose Sparpolitik

Breite Unterstützung für ein Griechenland-Hilfsprogramm aus der deutschen Politik: Bundespräsident Köhler verlangt, man solle Griechenland „auch aus eigenem Interesse“ helfen. Auch die Opposition will einen entsprechenden Gesetzentwurf nicht blockieren. Mehr

29.04.2010, 17:08 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Nichts verteilen, wo nichts ist

Griechenland erlebt eine Welle von Streiks gegen die Sparpolitik der Regierung. Doch dieses Bild trügt: In Umfragen gibt es eine Mehrheit für die harten Maßnahmen. Mehr Von Michael Martens

11.02.2010, 17:36 Uhr | Politik

Sarkozys Kulturpolitik Viele gute Ratschläge und weniger Geld

In Frankreich bahnt sich ein Epochenbruch an: die Kulturfinanzierung soll nach dem Willen der Regierung Sarkozy zunehmend entstaatlicht, der Subventionsabbau mit einem durchschaubaren Trick kaschiert werden. Frankreichs Kulturschaffende gehen auf die Barrikaden. Mehr Von Jürg Altwegg, Paris

30.11.2007, 09:56 Uhr | Feuilleton

Interview 30 Prozent sind eine abwegige Forderung

Zehntausende Kassenärzte wollen heute in Berlin gegen die Sparpolitik im Gesundheitswesen demonstrieren. Der Verhandlungsführer der Länder, Möllring, hat ihnen 20 Prozent mehr Gehalt für 20 Prozent mehr Arbeit angeboten - das Interview. Mehr

24.03.2006, 07:30 Uhr | Wirtschaft

Kunst Wiener Kritiker Bürgel leitet Documenta 2007

Der Wiener Kritiker und Kurator Roger M. Bürgel ist als künstlerischer Leiter der documenta 2007 benannt worden. Seine Vorstellung wurde am Mittwoch wegen protestierender Studenten abgebrochen. Mehr

03.12.2003, 16:18 Uhr | Feuilleton

Unternehmen Quartalszahlen machen den Anlegern Mut

Die Sparpolitik der Unternehmen scheint sich als gute Grundlage für 2004 zu erweisen - das hoffen zumindest die Analysten und revidieren ihre Gewinnschätzungen nach oben. Mehr

27.11.2003, 20:33 Uhr | Finanzen

Landespolitik Tausende Studenten protestieren abermals gegen Studiengebühren

In Hessen sind am Donnerstag einige tausend Studenten gegen die Sparpolitik der Landesregierung auf die Straße gegangen. Der Senat der Universität Frankfurt hat Studiengebühren einstimmig eine Absage erteilt. Mehr

27.11.2003, 18:09 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Zehntausende demonstrieren gegen Kochs Sparkurs

Rund 45.000 Demonstranten mit Spruchbändern und Trillerpfeifen zogen am Dienstag durch Wiesbaden. Nach Angaben der Polizei verliefen die Proteste bislang friedlich. Mehr

18.11.2003, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Internet Sparpolitik der Unternehmen öffnet Lovsan die Tür

Der Internet-Wurm "Blaster" oder "Lovsan" hatte leichtes Spiel: Viele Netzwerke sind ungeschützt. Die Investitionen in IT-Sicherheit gehen einer Studie zufolge zurück. Mehr

18.08.2003, 16:24 Uhr | Wirtschaft

Ärzteprotest Mittwochs keine Sprechstunde

Protest gegen die rot-grüne Sparpolitik: Im Ruhrgebiet sollen Arztpraxen mittwochs künftig geschlossen bleiben. Mehr

07.01.2003, 14:46 Uhr | Politik

Wirtschaftskrise Ausnahmezustand in Argentinien

Nach den schweren Unruhen in Argentinien hat Präsident de la Rua den Ausnahmezustand verhängt. Wirtschaftsminister Cavallo trat zurück. Mehr Von Südamerika-Korrespondentin Sandra Weiss

20.12.2001, 16:30 Uhr | Politik

Länder Streiks legen Argentinien weitgehend lahm

Aus Protest gegen die Sparpolitik der Regierung und das teilweise Einfrieren der Konten ruht größtenteils die Arbeit. Mehr

13.12.2001, 15:30 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z