Somalia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Somalia

  4 5 6 7 8 ... 18  
   
Sortieren nach

Ausbildungseinsatz verlängert EU will Militärmission nach Somalia verlagern

Die Europäische Union hat ihren Einsatz zum Aufbau der somalischen Streitkräfte um zwei Jahre verlängert. Schrittweise soll die Mission von Uganda ins Bürgerkriegsland Somalia verlagert werden. Mehr Von Lorenz Hemicker

22.01.2013, 19:28 Uhr | Politik

Französische Aktion in Somalia Makabre Leichenschau befürchtet

Paris sorgt sich nach der missglückten Kommandoaktion in Somalia um die Geisel - einen französischen Geheimagenten. Die Shabaab-Miliz will die getöteten Soldaten zur Schau stellen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

14.01.2013, 16:05 Uhr | Politik

Militäreinsatz in Mali Hollandes Alleingang

Frankreich wollte in Mali nicht intervenieren - bis sich Präsident Hollande anders entschied. Womöglich könnten auch deutsche Transall-Maschinen eine afrikanische Eingreiftruppe unterstützen. Mehr Von Michaela Wiegel und Thomas Scheen, Paris / Johannisburg

12.01.2013, 19:13 Uhr | Politik

Somalia Das Großmaul geht von Bord

Ein Piratenanführer in Somalia verkündet seinen Ausstieg: Mohamed Abdi Hassan Afweyne will künftig anderweitig Geschäfte machen. Auf sein Konto gehen spektakuläre Entführungen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

10.01.2013, 16:56 Uhr | Politik

Türkische Seifenoper Wie toll trieben es die alten Sultane?

Der türkische Ministerpräsident Erdogan ärgert sich über die Darstellung Süleymans des Prächtigen in einer Seifenoper. Nun soll ein Gesetz die teuren Ahnen vor Verunglimpfung schützen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

07.01.2013, 13:15 Uhr | Politik

Theatersubventionen Bühne frei für den Verteilungskampf

Deutschland gibt viel Geld für Schauspiel, Oper und Tanz aus. Das Gros der Subvention fließt an öffentliche Häuser. An den freien Theatern ist Selbstausbeutung die Regel. Mehr Von Sebastian Balzter

01.01.2013, 09:23 Uhr | Wirtschaft

Verfassungsschutz Sorge über mehr Islamisten-Reisen

Nach Ansicht von Verfassungsschutz-Präsident Maaßen ist Ägypten die neue Drehscheibe für Dschihad-Freiwillige. Maaßen warnte auch vor der Gefahr für Deutschland, die von islamistischen Personengruppen ausgehe. Mehr

26.12.2012, 17:32 Uhr | Politik

Somalia Seeleute nach drei Jahren aus Gewalt von Piraten befreit

Anfang 2010 wurde die MV Iceberg 1 von somalischen Piraten entführt - samt Besatzung. Fast drei Jahre später kommen die Geiseln nun frei. Mehr

24.12.2012, 15:18 Uhr | Politik

Uganda EU verlängert Trainingsmission

Die Europäische Union hat wenige Tage vor Weihnachten ihren Einsatz zur Ausbildung somalischer Soldaten in Uganda um einen Monat verlängert. Ein neues Mandat mit neuer Ausrichtung dürfte erst im Januar folgen. Mehr Von Lorenz Hemicker

21.12.2012, 16:57 Uhr | Politik

Somalia Vermutlich 55 Menschen bei Schiffsunglück ertrunken

Beim schlimmsten Schiffsunglück im Golf von Aden seit Februar 2011 sind wahrscheinlich 55 Flüchtlinge ums Leben gekommen. Das Boot war offenbar bereits am Dienstag gekentert. Mehr

20.12.2012, 19:25 Uhr | Gesellschaft

Sprengsatz in Bonn Das deutsche Zentrum des Dschihadismus

In Bonn kreuzen sich die Wege zahlreicher militanter Islamisten. Nun ist die Stadt nur knapp einem Bombenanschlag entgangen - mutmaßlich durchgeführt von einer Schlüsselfigur der Szene. Mehr Von Markus Wehner

16.12.2012, 10:22 Uhr | Politik

Weihrauchwirtschaft in Oman Der Duft des Himmels

Weihrauchharz war im Altertum besonders wertvoll. Oman versucht, das Geschäft neu zu beleben. Eine Geschichte in Worten und vielen Bildern. Mehr Von Rainer Hermann und Helmut Fricke

29.11.2012, 20:11 Uhr | Wirtschaft

EU-Ausbildungsmission Muhiddin zieht in den Krieg

Die Bundeswehr trainiert Somalier für den Guerillakampf. Ob die Männer später auf der richtigen Seite stehen, weiß niemand. Trotzdem könnte der Einsatz zum Vorbild für eine Ausbildungsmission in Mali werden. Mehr Von Lorenz Hemicker

10.11.2012, 21:56 Uhr | Politik

Antiterrordatei Wenn alle Daten fließen

Antiterrordatei, das klingt vernünftig - und ist der Versuch, auf der Basis einer speziellen Software die Trennung zwischen Polizei und Geheimdiensten auszuhebeln. Mehr Von Frank Rieger

04.11.2012, 21:36 Uhr | Feuilleton

Hamburg Somalische Piraten zu Haftstrafen verurteilt

Im Prozess gegen somalische Piraten hat das Hamburger Landgericht die zehn Angeklagten zu Haftstrafen zwischen zwei und sieben Jahren verurteilt. Im Frühjahr 2010 hatten sie einen unter deutscher Flagge fahrenden Frachter vor der Küste Somalias überfallen. Mehr

19.10.2012, 17:01 Uhr | Politik

Hamburger Piratenprozess Vor Gericht und auf hoher See

Nach 105 Verhandlungstagen hat das Hamburger Landgericht sein Urteil gefällt: Wegen des Überfalls auf einen deutschen Frachter sollen zehn somalische Piraten für Jahre in Haft. Mehr Von Johannes Ritter, Hamburg

19.10.2012, 16:51 Uhr | Politik

Im Gespräch: Michael Beary „Unsere Mission kann als Vorbild dienen“

Die EU plant eine Militärmission für Mali. In Uganda gibt es sie bereits. Der Kommandeur der „European Training Mission“ (EUTM) Somalia, Colonel Michael Beary, über einen kaum bekannten Einsatz, in dem die Bundeswehr eine tragende Rolle spielt. Mehr Von Lorenz Hemicker

18.10.2012, 09:04 Uhr | Politik

Somalia Shaabab kündigt Guerillakrieg an

Die radikale islamistische Shabaab-Miliz hat sich nach dem Angriff kenianischer Streitkräfte aus ihrer letzten Bastion, der somalischen Hafenstadt Kismayo, zurückgezogen. Die Miliz will sich künftig auf die „Guerilla-Taktik“ verlegen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

30.09.2012, 14:33 Uhr | Politik

Somalia Großangriff auf Islamisten in Kismayo

Truppen der Afrikanischen Union haben von See und von Land mit dem Sturm auf die Stadt Kismayo begonnen, die letzte Bastion der Shabaab-Miliz. Einige Stadtviertel wurden offenbar bereits eingenommen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

28.09.2012, 16:38 Uhr | Politik

Somalia Offensive gegen Shabaab-Miliz

Truppen der Afrikanischen Union stehen 30 Kilometer vor Kismayo. Es ist die letzte große Stadt in Somalia, die von der Shabaab-Miliz kontrolliert wird. In Mogadischu wurden derweil bei einem Selbstmordanschlag mindestens acht Menschen getötet. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

20.09.2012, 20:54 Uhr | Politik

Somalia Anschlag auf neuen Präsidenten Mohamud

Die islamistische Shabaab-Miliz hat einen Anschlag auf Somalias neuen Präsidenten verübt. Hassan Sheikh Mohamud blieb unverletzt. Mehr

12.09.2012, 16:25 Uhr | Politik

Präsident Hassan Mohamud Ein Außenseiter für Somalia

Die Wahl des neuen somalischen Präsidenten ist ein Signal, dass das Parlament in Mogadischu einen Neuanfang für das Land will. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

11.09.2012, 17:18 Uhr | Politik

Somalia Hassan Sheikh Mohamud ist neuer Präsident

In Somalia herrscht seit zwei Jahrzehnten politisches Chaos. Jetzt hat das Land einen neuen Präsidenten. Kann der Akademiker und politische Neuling Hassan Sheikh die Dauerkrise beenden? Mehr

10.09.2012, 22:40 Uhr | Politik

Somalia Kopfüber ins Haifischbecken

Noch vor einem Jahr war Mogadischu eine Stadt der Apokalypse. Heute gibt es dort improvisierte Cafés und Immobilienmakler. Nach 21 Jahren Krieg atmet Somalia auf. Mehr Von Thomas Scheen, Mogadischu

10.09.2012, 18:17 Uhr | Politik

Ministerpräsident Zenawi gestorben „Der letzte Kaiser von Äthiopien“

Der äthiopische Ministerpräsident Meles Zenawi ist tot. Er starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 57 Jahren. Zenawi regierte Äthiopien zwei Jahrzehnte mit eiserner Faust. Für den Westen galt er im Kampf gegen radikale Islamisten in Somalia als unverzichtbar. Mehr Von Thomas Scheen

21.08.2012, 16:21 Uhr | Politik

Kenia Das dreckige Herz Nairobis

Was die kenianische Hauptstadt wirklich bewegt, erzählen nicht die glitzernden Fassaden ihrer Hochhäuser, sondern ihre stinkenden Slums. Und deren dort zusammengepferchte Bewohner. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

15.08.2012, 18:09 Uhr | Politik

Neue Verfassung Ban lobt Einigung in Somalia

Für UN-Generalsekretär Ban Ki-moon ist die Einigung auf eine neue Verfassung in Somalia ein „historischer Erfolg“. Der UN-Sonderbeauftragte Mahiga sprach von Erpressungen bei der Verteilung der Parlamentssitze. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

02.08.2012, 18:22 Uhr | Politik

Mogadischu Einigung auf neue Verfassung für Somalia

Insgesamt 825 somalische Führer haben sich in Mogadischu auf eine neue Verfassung geeinigt. Damit könnte in diesem Monat eine neue Regierung gewählt werden. Mehr

01.08.2012, 16:11 Uhr | Politik

Immer Ärger um Martin Amis Wie schwer muss er an England leiden?

Martin Amis geht in seinem neuen Roman aufs Neue mit England ins Gericht. Dort reagiert man auf die ätzende Kritik aus New York gereizt und wieder gilt der Schriftsteller als Nestbeschmutzer. Mehr Von Gina Thomas, London

01.07.2012, 11:56 Uhr | Feuilleton

Jahresbericht UNHCR: 800.000 neue Flüchtlinge auf der Welt

Auf der Welt waren 2011 nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen UNHCR rund 42,5 Millionen Personen auf der Flucht - rund 800.000 von ihnen durch neue Konflikte. In Deutschland lebten knapp 572.000 Flüchtlinge. Mehr

18.06.2012, 13:21 Uhr | Politik

Antrittsbesuch bei der Bundeswehr Gauck: Militärische Gewalt kann notwendig sein

Bundespräsident Gauck hat die Soldaten der Bundeswehr bei einem Besuch der Hamburger Führungsakademie als Mut-Bürger in Uniform gewürdigt. Militärische Gewalt bezeichnete er als Übel, das aber notwendig sei, um ihrerseits Gewalt zu überwinden. Mehr

12.06.2012, 16:54 Uhr | Politik

Designierter Deutsche-Bank-Chef Fitschen bezeichnet Griechenland als gescheiterten Staat

Normalerweise ist der Begriff failed state Ländern wie Somalia vorbehalten. Der designierte Co-Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sieht nun auch Griechenland in diesem Zustand. Mehr

25.05.2012, 17:42 Uhr | Wirtschaft

SPD stimmt dagegen Bundestag erweitert Atalanta-Mandat

Die Bundeswehr darf Piraten aus Somalia nun auch bis an Land verfolgen. Mit der Mehrheit der schwarz-gelben Koalition stimmte der Bundestag einer Ausweitung der Atalanta-Mission zu. Auch der Kosovo-Einsatz wurde verlängert. Mehr Von Stephan Löwenstein, Berlin

10.05.2012, 18:40 Uhr | Politik

Abstimmung über Atalanta SPD-Fraktion will gegen Steinmeiers Empfehlung abstimmen

Die SPD-Fraktion will das neue Mandat für den Anti-Piraten-Einsatz vor Somalia im Bundestag ablehnen - obwohl die Parteiführung eine Enthaltung empfohlen hat. Die Differenzen seien nur eine Geschmacksfrage, sagte Fraktionsgeschäftsführer Oppermann. Mehr

09.05.2012, 15:42 Uhr | Politik

Parteien und Piraten Das Lachen im Halse

Mit ihren Strategien gegen die Piraten sind die etablierten Parteien bisher gescheitert. Einig sind sie sich darin, der aufstrebenden Partei die Regierungsfähigkeit abzusprechen. Die CDU geht mit der neuen Konkurrenz gelassen um: Sie profitiert von ihr. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

24.04.2012, 08:26 Uhr | Politik
  4 5 6 7 8 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z