Somalia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Somalia

  8 9 10 11 12 ... 18  
   
Sortieren nach

Jemen Ein neues Bündnis über den Golf von Aden

Die Al-Shabaab-Milizen aus Somalia haben angekündigt, Al Qaida im Jemen im Kampf zur Seite zu stehen. Die dortige Regierung bemüht sich, den Westen zu beruhigen: Sie sei wachsam und werde sich solchen Versuchen entschlossen entgegenstellen, ließ sie verkünden. Mehr Von Rainer Hermann

03.01.2010, 20:40 Uhr | Politik

Nach Drohungen gegen Botschaften Angst vor Anschlägen im Jemen wächst

Nach den Anschlagsdrohungen auf westliche Botschaften in Sanaa nimmt die Angst vor Anschlägen im Jemen immer mehr zu. Die Vereinigten Staaten und Großbritannien haben ihre Botschaften geschlossen. Experten rechnen mit baldigen amerikanischen Angriffen auf Al-Qaida-Truppen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

03.01.2010, 20:11 Uhr | Politik

Mohammed-Karikaturen Täter nach Anschlag auf Zeichner in Isolationshaft

Nach dem Angriff auf den dänischen Mohammed-Karikaturisten Kurt Westergaard soll der Täter bis zum 27. Januar in Haft bleiben. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen. Polizisten hatten den Somalier mit Schüssen in Bein und Arm gestoppt. Mehr

02.01.2010, 16:03 Uhr | Politik

Nach dem Attentatsversuch von Detroit Napolitano gesteht Versagen ein, Obama verspricht Aufklärung

Nach dem fehlgeschlagenen Selbstmordattentat auf ein Passagierflugzeug hat die amerikanische Heimatschutzministerin Napolitano ein Versagen der Sicherheitsvorkehrungen eingestanden. Präsident Obama versprach eine umfassende Aufklärung des Vorfalls. Mehr

28.12.2009, 22:00 Uhr | Politik

Hessischer Friedenspreis Der Koran als Friedenslehre

Die kenianische Friedensaktivistin Dekha Ibrahim Abdi erhält den Hessischen Friedenspreis 2009. Die 45 Jahre alte Muslimin ist eine weltweit tätige Friedensaktivistin, die sich besonders um die Vermittlung in ethnisch-religiösen Konflikten bemüht. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

18.12.2009, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Nuruddin Farah: Netze Mogadischu glaubt den Tränen nicht

Die Schrecken der Gegenwart für eine bessere Zukunft einfangen: Der somalische Schriftsteller Nuruddin Farah will mit seinem Roman „Netze“ seine von Gewalt und Korruption verwüstete Heimat schreibend am Leben erhalten. Mehr Von Sabine Berking

04.12.2009, 16:47 Uhr | Feuilleton

Mogadischu Mehrere somalische Minister getötet

Bei einer Explosion in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind drei Regierungsmitglieder getötet worden. Der Sprengsatz explodierte während einer Examensfeier der Universität in einem Hotel. In Somalia kämpfen mehrere islamistische Gruppen gegen die Regierung. Mehr

03.12.2009, 12:36 Uhr | Politik

Korruptionsbekämpfung Deutschland bleibt im Mittelfeld

Im Kampf gegen Bestechlichkeit liegt Deutschland im Mittelfeld der EU-Staaten. Dem Korruptionsindex der Organisation Transparency International zufolge belegt Deutschland unverändert Rang 14. Neuseeland steht auf Platz eins, gefolgt von Dänemark. Als korrupteste Länder nach Somalia gelten Afghanistan und Birma. Mehr

17.11.2009, 14:37 Uhr | Wirtschaft

Afghanistan Dem Krieg ganz nahe

In Kundus kämpft die Bundeswehr auf vorgeschobenem Posten. Die Soldaten sind dankbar für jede Unterstützung. Sie meinen damit nicht nur dem Einsatz angemessene Panzer oder Kampfhubschrauber. Mehr Von Berthold Kohler, Kundus

16.11.2009, 12:20 Uhr | Politik

Italien Die Giftschiffe der kalabrischen Mafia

Es gibt kaum Zweifel daran, dass die Mafia im Mittelmeer vor der Küste Süditaliens Giftmüll versenkt hat. Gefunden wurde bisher aber nichts - dafür gab es bisher bei der Suche einen Toten und viele Merkwürdigkeiten. Mehr Von Jörg Bremer, Reggio Calabria

11.11.2009, 20:57 Uhr | Politik

Bundeswehr in Kundus Fassungslosigkeit über die Heimatfront

Von einem „Einschnitt“ sprach der Außenminister, von einem „Brennglas“ die Kanzlerin: Für die deutschen Soldaten in Kundus hat sich nach dem verheerenden Luftangriff auf den Tanklastzug die Lage verschärft. Entsetzt verfolgen sie die Debatte über Oberst Klein. Mehr Von Stephan Löwenstein, Kundus/Kabul

16.09.2009, 07:21 Uhr | Politik

Somalia Al Qaida-Verdächtiger bei Kommandoaktion getötet

Bei einer Kommandoaktion amerikanischer Soldaten in Somalia ist am Montag mutmaßlich ein Mitglied von Al Qaida getötet worden. Ali Saleh Nabhan wurde wegen eines Bombenanschlags auf ein israelisches Hotel in Kenia 2002 gesucht. Mehr Von Thomas Scheen

15.09.2009, 14:29 Uhr | Politik

Flüchtlingsströme In Afrika und doch schon in Europa

Vor vier Jahren überrannten Tausende die Grenzen zu den spanischen Exklaven Ceuta und Melilla, es gab Tote. Nicht nur wegen der neuen Grenzzäune ist es dort ruhiger geworden. Doch sobald die Wirtschaftskrise vorbei ist, dürfte der Ansturm von neuem beginnen. Mehr Von Leo Wieland

05.09.2009, 14:19 Uhr | Politik

Hawala-Finanzsystem Geld von Mensch zu Mensch

Hawala heißt das traditionelle Überweisungssystem in der muslimischen Welt. Es kommt ohne Banken aus. Gut funktioniert es in fragilen Staaten wie Somalia und Kenia, wo die Menschen einander vertrauen müssen. Mehr Von Jochen Stahnke

11.08.2009, 19:13 Uhr | Finanzen

Ende der Kaperung „Hansa Stavanger“ erreicht Mombasa

Der vor fünf Tagen von somalischen Piraten nach einer Kaperung freigegebene Hamburger Frachter „Hansa Stavanger“ ist in den Hafen von Mombasa in Kenia eingelaufen. Sein Kapitän berichtet von Scheinhinrichtungen und „Psychoterror rund um die Uhr“. Mehr

08.08.2009, 11:49 Uhr | Politik

Hansa Stavanger Politiker kritisieren Zahlung von Lösegeld

Nach der Freilassung des deutschen Containerschiffs „Hansa Stavanger“ steht die Lösegeld-Zahlung als Aufforderung zu weiteren Überfällen in der Kritik. Zudem erhebt der Vater eines Besatzungsmitglieds Vorwürfe gegen die Bundesregierung. Mehr

05.08.2009, 14:23 Uhr | Politik

Piraterie Hansa Stavanger ist frei

Die Reederei Leonhardt & Blumberg hat die Freilassung der Hansa Stavanger bestätigt. Piraten hätten das Schiff und seine Besatzung vor Somalia freigelassen. Das vor vier Monaten gekaperte Schiff befinde sich nun auf der Fahrt nach Mombasa. Mehr

04.08.2009, 10:51 Uhr | Politik

Anschlagspläne Australien nimmt muslimische Terror-Verdächtige fest

Die australische Polizei hat angeblich einen Selbstmordanschlag verhindert. Sie nahm am Dienstag bei einer Großrazzia vier Terror-Verdächtige mit Verbindungen zur somalischen Miliz Schabab fest, die als Ableger der radikal-islamischen Al Qaida gilt. Mehr

04.08.2009, 09:53 Uhr | Politik

Filmfestival Akin und Herzog im Wettbewerb von Venedig

Der Hamburger Filmemacher Fatih Akin tritt im Wettbewerb der Filmfestspiele Venedig an. Sein Drama „Soul Kitchen“ konkurriert unter anderem mit Werner Herzogs Remake von Abel Ferraras Klassiker „Bad Lieutenant“. Mehr

30.07.2009, 17:51 Uhr | Feuilleton

Piraten Offenbar drei Deutsche aufs Land verschleppt

Von dem gekaperten deutschen Frachter Hansa Stavanger sind offenbar drei der fünf deutschen Geiseln auf das Festland verschleppt worden. Medienberichten zufolge streiten sich Piraten und die Reederei über Lösegeldforderungen. Mehr

19.07.2009, 16:23 Uhr | Politik

Entführung vor Somalia Deutsches Frachtschiff Victoria wieder frei

Somalische Piraten haben das gekaperte deutsche Frachtschiff Victoria wieder freigelassen. Entsprechende Berichte bestätigte das Auswärtige Amt in Berlin. An Bord befanden sich keine deutschen Besatzungsmitglieder. Nach Angaben der Piraten wurden 1,8 Millionen Dollar Lösegeld bezahlt. Mehr

18.07.2009, 19:04 Uhr | Politik

Hansa Stavanger Kein Wasser, kein Essen, keine Medikamente

Drei Monate nach der Entführung des deutschen Frachters Hansa Stavanger vor Somalia gestalten sich die Lösegeldverhandlungen offenbar immer noch schwierig. Die Lage an Bord soll dramatisch sein. Wir können nicht mehr, mailte der Kapitän. Mehr

05.07.2009, 17:50 Uhr | Politik

Trauma Afghanistan Fürs Vaterland verrückt geworden

Die Zahl der im Krieg um Afghanistan Traumatisierten ist sechsmal so hoch wie die der Schussverletzten. Ein Bundeswehr-Arzt berichtet im Rahmenprogramm der Dresdner Ausstellung Krieg und Medizin über die psychischen Folgen des Einsatzes. Mehr Von Hubert Spiegel

30.06.2009, 15:11 Uhr | Feuilleton

Somalia Tote bei schweren Kämpfen in Mogadischu

Bei Kämpfen zwischen radikalen Islamisten und Truppen der somalischen Übergangsregierung in der Hauptstadt ist der Polizeichef von Mogadischu, Ali Said Hassan, getötet worden. Vor den Auseinandersetzungen fliehen bis zu 120.000 Menschen. Mehr

17.06.2009, 17:14 Uhr | Politik

Operation Atalanta EU will Kampf gegen Piraten ausweiten

Die EU-Operation „Atalanta“ gegen Piraten am Horn von Afrika soll voraussichtlich ausgeweitet werden, weil Seeräuber zunehmend außerhalb der 500-Meilen-Zone angreifen. Verteidigungsminister Jung nannte Schiffsreisen in das Gebiet „fahrlässig“. Mehr

15.05.2009, 11:38 Uhr | Politik

Abgebrochene Geiselbefreiung In den Händen der Amerikaner

Kommunikationspannen - ja. Aber letztlich ist die Befreiung der deutschen Geiseln in Somalia an Materialmangel gescheitert. Und an Bedenken der Amerikaner, auf die man für den Einsatz angewiesen war. Bundesinnenminister Schäuble (CDU) fordert nun eine Grundgesetzänderung. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

10.05.2009, 11:29 Uhr | Politik

„Audiencia Nacional“ Die Weltenrichter von Madrid

Ermittlungsrichter Garzón machte mit dem Pinochet-Verfahren den Anfang. Jetzt beschäftigt sich die spanische Justiz auch noch mit Luftangriffen Israels, Folter in Guantánamo und sogar Tibet. Der Übereifer des „Audiencia Nacional“ ist heikel. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

09.05.2009, 12:30 Uhr | Politik

Trotz Geleitschutz Wieder deutsches Schiff gekapert

Somalische Piraten haben wieder ein deutsches Schiff gekapert. Obwohl der Frachter MV Viktoria in einem bewachten Pulk unterwegs war, konnte ein Marinehubschrauber die Entführung nicht verhindern. Mehr

06.05.2009, 14:52 Uhr | Politik

Kritik nach GSG 9-Einsatz Uhl: Der Einsatzbefehl kam zu spät

Nach dem Abbruch eines geheimen Einsatzes der GSG 9 zur Befreiung des deutschen Containerschiffs Hansa Stavanger kritisiert der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Uhl (CSU), die Bundesregierung: Kompetenzgerangel habe einen schnellen Zugriff verhindert. Mehr

04.05.2009, 11:17 Uhr | Politik

Nato Fregatte bringt Piratenschiff auf - Sprengstoff gefunden

Ein portugiesisches Kriegsschiff hat vor Somalia einen Piraten-Angriff auf einen norwegischen Öltanker verhindert. Deutsche Medien berichten zudem, das Innenministerium habe einen Einsatz der GSG 9 zur Befreiung der Hansa Stavanger abgebrochen. Mehr

02.05.2009, 13:20 Uhr | Politik

Flüchtlinge im Jemen Kein Glück am anderen Ende des Meeres

Zehntausende Somalier und Äthiopier stranden Jahr für Jahr im Jemen. Sie wollen der Gewalt und der Not in ihrer Heimat entfliehen. Aber der Weg endet für fast alle im harten Alltag eines Lagers - wenn sie die Überfahrt überhaupt überstehen. Mehr Von Rainer Hermann, Aden

30.04.2009, 20:37 Uhr | Politik

Angriff auf Kreuzfahrtschiff „Es war wie im Krieg“

Im Golf von Aden ist es Piraten gelungen, abermals den Frachter einer deutschen Reederei in ihre Gewalt zu bringen. Bei einer weiteren Attacke im Indischen Ozean auf das Kreuzfahrtschiff „MS Melody“ fielen Schüsse. An Bord sind auch 38 deutsche Passagiere. Mehr

26.04.2009, 20:17 Uhr | Politik

Internationale Geberkonferenz „Somalia ist nicht vergessen“

Eine Geberkonferenz in Brüssel hat Somalia für die nächsten zwölf Monate 213 Millionen Euro zugesichert. Angesichts der zunehmenden Piraterie vor der Küste des afrikanischen Landes betonte EU-Kommissionspräsident Barroso, deren Bekämpfung sei wirkungslos ohne eine Entwicklung an Land. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

23.04.2009, 17:45 Uhr | Politik

Somalia Transitland für Handlungsreisende in Sachen Terror

Somalia ist der Nährboden für Islamismus, Terrorismus und Piraterie. Auch der Westen hat in dem afrikanischen Land Fehler begangen - resultierend aus der Einschätzung, dass das Wertesystem eher auf Religion als auf Clan-Zugehörigkeit basiere. Mehr Von Thomas Scheen

20.04.2009, 15:00 Uhr | Politik

Piraterie Niederländer befreien Geiseln - Belgisches Schiff gekapert

Ein Schiff der niederländischen Marine hat vor Somalia 20 Geiseln aus der Hand von Piraten gerettet, aufgrund des niederländischen Rechts wurden die Piraten wieder freigelassen. Gleichzeitig wurde bestätigt, dass ein belgisches Baggerschiff überfallen wurde. Mehr

18.04.2009, 19:34 Uhr | Politik
  8 9 10 11 12 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z