Slowakei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Slowakei

  16 17 18 19 20 ... 36  
   
Sortieren nach

Vermögensteuer, Soli, Rente SPD vollzieht Wende in der Wirtschaftspolitik

Die SPD hat auf ihrem Parteitag in Dresden eine Kurskorrektur eingeleitet: Die Forderung nach einer Vermögensteuer, ein „Bildungssoli“ sowie die Überprüfung der „Rente mit 67“ sind die drei wichtigsten wirtschaftspolitischen Beschlüsse. Mehr Von Manfred Schäfers

16.11.2009, 10:43 Uhr | Wirtschaft

Zwanzig Jahre nach der Wende Was wurde eigentlich aus der Euphorie?

Der Fall der Mauer löste in ganz Europa große Hoffnungen aus. Und ein Kontinent hatte seine Mitte wieder. Aber wo ist der Geist des alten Mitteleuropa geblieben? Eine Erkundungsreise des Schriftstellers Olivier Guez. Mehr Von Olivier Guez

09.11.2009, 16:10 Uhr | Feuilleton

None Unkontrollierbare Regionen und legale Wege

Am 20. März 1933 telegraphierte Friedrich Wilhelm von Prittwitz und Gaffron aus Washington an das Auswärtige Amt. Wenige Wochen nach Hitlers "Machtergreifung" und ersten antijüdischen Ausschreitungen sei in Amerika "eine antideutsche Stimmung im Werden". Zur Eindämmung empfahl der 48 Jahre alte Botschafter ... Mehr

09.11.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

20 Jahre Mauerfall Der verpatzte Kaltstart

Nach dem Mauerfall warnten Gerlinde und Hans-Werner Sinn vor ökonomischen Fehlern bei der Wiedervereinigung. Zwanzig Jahre später ziehen sie Bilanz: Die politische Einigung Deutschlands ist gelungen, die wirtschaftliche nicht. Mehr Von Hans-Werner Sinn und Gerlinde Sinn

09.11.2009, 11:03 Uhr | Politik

Eishockey: Deutschland-Cup Blindflug in die olympische Bewährungsprobe

Die Eishockey-Nationalmannschaft beeindruckt beim Deutschland-Cup durch Kampfgeist und Spielfreude, sie siegt 5:1 gegen die Schweiz und gewinnt das Turnier - doch das war's schon zum Leidwesen des Bundestrainers mit der Vorbereitung auf Vancouver. Mehr Von Evi Simeoni, München

08.11.2009, 20:05 Uhr | Sport

Deutschland-Cup Eishockey mit Herz - aber ohne Glück

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat zum Auftakt des Deutschland-Cups erst nach Penalty-Schießen mit 2:3 gegen die Vereinigten Staaten verloren. Hospelt und Mulock trafen für das kämpferisch überzeugende deutsche Team. Mehr

06.11.2009, 22:45 Uhr | Sport

FAZ.NET-Regelecke Wer qualifiziert sich noch für die Fußball-WM?

23 von 32 Plätzen für die WM sind vergeben. 18 Nationen kämpfen um die restlichen neun Plätze. Russland, Portugal und Frankreich zittern in der Relegation. Und in Afrika droht ein kurioses Ende. FAZ.NET zeigt, wer sich wie qualifizieren kann. Mehr Von Tobias Rabe

15.10.2009, 15:30 Uhr | Sport

Stabilitätspakt EU-Kommission leitet Defizitverfahren ein

Die EU-Kommission sieht die Bedingungen für ein neues Defizitverfahren gegen Deutschland erfüllt. Auch acht weitere Länder überschreiten die erlaubte Defizitgrenze. Wegen der Wirtschaftskrise gibt die Kommission den Ländern allerdings viel Zeit, ihre Haushalte wieder ins Lot zu bringen. Mehr

07.10.2009, 09:38 Uhr | Wirtschaft

Volleyball-EM Der deutsche Medaillentraum blüht weiter

Deutschlands Volleyballer haben den Titelverteidiger bei der EM ausgeschaltet. Einen Tag nach dem 3:1 gegen Griechenland triumphierte das Team von Bundestrainer Raul Lozano auch gegen Spanien mit 3:1. Mehr

09.09.2009, 18:21 Uhr | Sport

Staatspräsidenten in Gesprächen mit der F.A.Z. Slowakei und Ungarn streiten weiter

Die Beziehungen zwischen der Slowakei und Ungarn bleiben gespannt. In Gesprächen mit der F.A.Z. machen die Staatspräsidenten beider Länder jeweils die andere Seite für das schlechte Verhältnis verantwortlich. Mehr

04.09.2009, 12:24 Uhr | Politik

Streit zwischen der Slowakei und Ungarn „Bilaterale Angelegenheit"

R.O. WIEN, 25. August. Ein Sprecher der Europäischen Kommission hat den Streit zwischen der Slowakei und Ungarn über das Einreiseverbot, das Pressburg (Bratislava) in der vergangenen Woche über den ungarischen Präsidenten Sólyom verhängt hatte, als eine "bilaterale Angelegenheit" bezeichnet. Mehr

03.09.2009, 19:03 Uhr | Aktuell

Konjunktur Rezession im Euro-Raum vor dem Ende

Die Wirtschaftsleistung im Euro-Raum ist im zweiten Quartal dieses Jahres dank der Schwergewichte Deutschland und Frankreich nur noch leicht gesunken. Auch zahlreiche kleinere Länder konnten sich aus der Rezession befreien. Für das zweite Halbjahr erscheinen nunmehr moderate Wachstumsraten möglich. Mehr

13.08.2009, 13:39 Uhr | Wirtschaft

Bratislava Vermutlich 20 Tote bei Grubenunglück

Nach einem schweren Grubenunglück in der Slowakei sind bis Dienstagmorgen sechs Leichen geborgen worden. Für 14 vermisste Bergleute gibt es kaum noch Hoffnung, sie lebend zu finden, wie Wirtschaftsminister Lubomir Jahnatek mitteilte. Mehr

11.08.2009, 11:46 Uhr | Gesellschaft

Die Zukunft des Kapitalismus (9) Amüsieren? Erst mal können vor Lachen!

Der Kapitalismus im Osten Europas hat seinen Turbo eingebüßt: In der Tasche klimpern nur noch kleine Euro-Münzen und das Volk muss wieder sparen. Doch wie das überhaupt gehen soll, fragt sich der slowakische Schriftsteller Michal Hvorecky. Mehr Von Michal Hvorecky

15.06.2009, 19:18 Uhr | Feuilleton

Wahlen zum Europäischen Parlament beginnen

nbu. BRÜSSEL, 3. Juni. An diesem Donnerstag beginnen die Wahlen zum Europäischen Parlament, die bis Sonntag in allen 27 Mitgliedstaaten der EU abgehalten werden. Mehr als 375 Millionen EU-Bürger sind wahlberechtigt. Mehr

03.06.2009, 17:45 Uhr | Politik

Leben mit Demenz Der alte König nimmt den Hut

Jahrelang wurde er zu Hause gepflegt. Doch irgendwann ging das nicht mehr: Nun ist August Geiger im Pflegeheim. Dort kennt man ihn nicht erst, seit er dement ist. Sondern sieht den ganzen Menschen. Arno Geiger über die Zeit mit seinem kranken Vater. Mehr Von Arno Geiger

31.05.2009, 20:54 Uhr | Gesellschaft

Medienschau Amerikas Plan zum Aufkauf fauler Kredite droht zu scheitern

Time Warner will angeblich die Trennung von AOL bekanntgeben, Visteon beantragt Gläubigerschutz in Amerika, KWS Saat erhöht die Prognosen, der Sparkassenverband will offenbar alle Landesbanken verschmelzen. Japans Einzelhandelsumsätze waren im April weiter rückläufig. Mehr

28.05.2009, 09:00 Uhr | Finanzen

Arbeitsmarkt Etwas Angst vor der freien Jobwahl in EU bleibt

Die EU wirkt längst auch in die nationalen Arbeitsmärkte hinein. Ziel ist es, Bürgern mehr Freizügigkeit zu verschaffen. In Hessen sind 77.000 Beschäftigte aus anderen EU-Ländern tätig. - Serie zur Europawahl. Mehr Von Jochen Remmert

23.05.2009, 14:13 Uhr | Rhein-Main

Naturschutz Aufgeblüht aus Panzerspuren

Mitten in Deutschland liegt der Hainich, einer der letzten alten Buchenmischwälder. Er zeigt, wie sich die Natur weitgehend ohne menschlichen Eingriff entwickeln würde - und dass Naturschutz nicht immer zugleich Artenschutz sein kann. Mehr Von Georg Rüschemeyer

19.05.2009, 11:33 Uhr | Wissen

Konjunktur Die Wirtschaft schrumpft so stark wie nie zuvor

Die schlimmste ökonomische Krise seit dem Zweiten Weltkrieg hält ganz Europa in Atem. Das Jahr startete mit einer massiv rückläufigen Wirtschaftsleistung: das Bruttoinlandsprodukt schrumpfte im ersten Quartal um 2,5 Prozent. Besonders heftig traf es das exportstarke Deutschland. Mehr

15.05.2009, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Grand-Prix-Halbfinale Die neue Ost-West-Connection

Die Trends beim diesjährigen Eurovision Song Contest sind leicht auszumachen. Genau zehn Länder aus dem Osten und zehn aus dem Westen haben sich neben den fünf Gesetzten für das Finale qualifiziert. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Moskau

15.05.2009, 12:15 Uhr | Gesellschaft

Anleihemarkt Neue Tschechien-Anleihe interessant

Tschechien hat die wieder etwas gestiegene Risikobereitschaft zur Platzierung einer neuen Staatsanleihe genutzt. Für einen Emittenten mit einem A-Rating bietet das Papier einen akzeptablen Renditeaufschlag. Mehr

08.05.2009, 14:00 Uhr | Finanzen

None Adolf der Vertragstreue

In der im Oktober 1918 ausgerufenen tschechoslowakischen Republik fand das Vielvölkergebilde der Habsburgermonarchie seinen adäquaten Nachfolger. Sie umfasste die Industrieregionen Böhmen, Mähren und Österreich-Schlesien sowie die rückständigen Gebiete der Slowakei und der Karpatho-Ukraine. Das bei ... Mehr

06.05.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Neue Studie Deutschland profitiert von EU-Osterweiterung

Vor genau fünf Jahren traten acht neue Länder aus Mittel- und Osteuropa der EU bei. Mit der Zuwanderung aus diesen Staaten verband sich teilweise Sorge. Doch eine neue Studie besagt nun: Die Arbeitsmigration wird das Wachstum in der gesamten EU erhöhen - Deutschland profitiert. Mehr

01.05.2009, 07:00 Uhr | Karriere-Hochschule

Kursverluste Osteuropa-Börsen sind vom Hoffnungsträger zum Albtraum mutiert

Jahrelang schienen die Aktienkurse in der einstigen Boomregion Osteuropa nur die Richtung nach oben zu kennen. Doch diese heile Welt existiert nicht mehr. Nun ziehen sich die internationalen Anleger zurück. Die Aussichten sind düster. Mehr

17.04.2009, 08:30 Uhr | Finanzen
  16 17 18 19 20 ... 36  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z