Sizilien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verfahren gegen Kapitänin Rackete muss vor Gericht aussagen

Im Verfahren wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung und Widerstands gegen ein Kriegsschiff sagt Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete an diesem Donnerstag vor Gericht auf Sizilien aus. Die Gefahr einer Inhaftierung besteht wohl nicht. Mehr

18.07.2019, 08:47 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sizilien

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Italienischer Krimiautor Andrea Camilleri ist tot

Ein kauziger Kommissar machte ihn weltbekannt: Mit den Montalbano-Krimis gelang dem italienischen Autor Andrea Camilleri ein später Welterfolg. Nun ist er mit 93 Jahren gestorben. Mehr

17.07.2019, 10:20 Uhr | Feuilleton

Sehbehinderung Extrem-Tour mit Blindenbinde

Zwei Frauen, eine stark sehbehindert, die andere blind, laufen von Hessen nach Sizilien. Unterstützt werden Mutter und Tochter von moderner Technik und aufmerksamen Mitbürgern. Mehr Von Marie-Thérèse Harasim

14.07.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Italiens Flüchtlingslager Salvini schließt das Symbol des Scheiterns

Das Aufnahmezentrum von Mineo auf Sizilien war Inbegriff einer misslungenen Migrationspolitik. Innenminister Salvini hat es nun geschlossen – und kann sich vor Freude darüber kaum noch halten. Mehr Von Matthias Rüb, Mineo

09.07.2019, 21:17 Uhr | Politik

Auf Sizilien Größtes Flüchtlingslager geschlossen

Auf Sizilien ist das einstmals größte Asylbewerber-Auffanglager Europas geschlossen worden. Die Anlage in der Kleinstadt Mineo beherbergte zu Spitzenzeiten im Jahr 2014 mehr als 4100 Geflüchtete. Mehr

09.07.2019, 20:08 Uhr | Politik

Vulkan Stromboli vor Sizilien Fliegende Gesteinsbrocken verletzen Touristen tödlich

Laut den Rettern soll die Eruption Brände auf der beliebten Urlaubsinsel im Mittelmeer verursacht haben. Der mehr als 900 Meter hohe Stromboli wird normalerweise von Touristen beklettert. Mehr

03.07.2019, 19:03 Uhr | Gesellschaft

Streit über Flüchtlinge Wie Italien sich aus der Seenotrettung zurückzog

Früher hat Italien in Seenot geratene Flüchtlinge vor der libyschen Küste gerettet. Nun versucht es andere daran zu hindern. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

01.07.2019, 21:15 Uhr | Politik

„Sea Watch“ Kapitänin Rackete auf gefährlicher Fahrt

Die „Sea Watch“ unter Carola Rackete ist mit 43 Migranten an Bord in italienische Hoheitsgewässer gefahren – trotz Verbots der Regierung. Als privilegierte Europäerin wolle sie den Bootsflüchtlingen „wirklich helfen“, sagt sie. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

28.06.2019, 15:13 Uhr | Politik

Bedford-Strohm rügt Salvini Verspielte Autorität?

Der EKD-Ratspräsident hat Salvinis Flüchtlingspolitik in Palermo deutlich kritisiert. Doch die Erinnerung eines Kirchenmannes an die Pflichten nicht nur eines jeden Christenmenschen ist eigentlich Autorität genug. Die kann man freilich auch verspielen. Mehr Von Reinhard Müller

04.06.2019, 17:05 Uhr | Politik

Italiens Migrationskurs „Kriminalisierung der Seenotretter muss ein Ende haben“

Das beschlagnahmte Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ wurde erst am Samstag wieder freigegeben. Italiens Innenminister wehrt sich weiter gegen die Aufnahme von Flüchtlingen. Der EKD-Vorsitzende Bedford-Strohm kritisiert ihn dafür scharf. Mehr

03.06.2019, 18:33 Uhr | Politik

Ätna auf Sizilien Ausbrüche seit 425 v. Chr.

Auf dem sizilianischen Vulkan ist derzeit ein spektakulärer Ausbruch zu beobachten. Der 3330 Meter hohe Vulkan bricht seit 425 v. Chr. immer wieder aus. Bei den Ausbrüchen besteht in den allermeisten Fällen keine Gefahr für nahe Siedlungen und Städte. Mehr

03.06.2019, 09:40 Uhr | Gesellschaft

Mafia-Fotografie als Quelle Es war einmal vor der Kamera

Pressefotografien hatten einen großen Anteil an der Mobilisierung der italienischen Öffentlichkeit gegen die Mafia. Heute versteht das organisierte Verbrechen, sich unsichtbar zu machen. Mehr Von Andreas Rossmann

01.06.2019, 12:54 Uhr | Feuilleton

Im Dutzend leckerer Mega-Kochkurs auf Sizilien

Der Kochkurs „Cook The Farm“ ist vielmehr eine Art Intensivkurs: In zehn Wochen lernen die Teilnehmer nicht nur Kochen, sondern auch Melken, Kompostieren und den Anbau besonderer Gemüsesorten. Mehr

15.05.2019, 20:30 Uhr | Stil

Sizilien Granita, Sorbet und Halbgefrorenes

Die Sizilianer haben das Speiseeis zwar nicht erfunden, aber eine beeindruckende Vielzahl von Sorten und Rezepten entwickelt. Eine Verkostungstour quer über die Insel. Mehr Von Helmut Luther

26.04.2019, 09:11 Uhr | Reise

Kloster-Konditorei in Palermo Süßer die Nonnen nie buken

Dolce vita auf Sizilianisch: Die Konditorei des Klosters Santa Caterina in Palermo bewahrt als letzte eine sündhafte Tradition. Mehr Von Andreas Rossmann

16.04.2019, 15:11 Uhr | Reise

Ansturm auf Dorf auf Sizilien Ein Haus für einen Euro

Der Bürgermeister des sizilianischen Ortes Sambuca wollte etwas gegen den Verfall leerstehender Häuser tun. Mit dem weltweiten Ansturm auf sein Angebot hatte er nicht gerechnet. Mehr

19.01.2019, 14:21 Uhr | Stil

Antonino Leto in Palermo Abschied von Arkadien

Im Gegenverkehr zur Grand Tour: Die Galleria d’Arte Moderna in Palermo zeigt den impressionistischen Maler Antonino Leto, der dem Verklären Siziliens für Tourismuszwecke entgegenzumalen suchte. Mehr Von Andreas Rossmann, Palermo

09.01.2019, 22:42 Uhr | Feuilleton

Sizilien Ätna-Ausbruch sorgt für weitere Beben

Der Ätna auf Sizilien spuckt weiter Asche und Lava. In der Nacht zum Mittwoch werden die Menschen in der Region von weiteren Beben aufgeschreckt. Es gibt mehrere Verletzte. Mehr

26.12.2018, 14:55 Uhr | Gesellschaft

Mehr als 150 Erdstöße Vulkan Ätna spuckt weiter Asche

Auch in der Weihnachtsnacht spukte der Ätna weitere Aschewolken. Der Luftverkehr ist teilweise eingeschränkt, und auch die Eisenbahnlinie auf Sizilien ist betroffen. Mehr

25.12.2018, 12:51 Uhr | Gesellschaft

Tradition im Norden Frankfurts Gutes Landbrot braucht Zeit

Salvatore Venuto hat mit seiner italienischen Familienbäckerei schon manches hinter sich – und noch viel vor. Doch jetzt steht erst einmal das Weihnachtsgeschäft an. Mehr Von Stefanie von Stechow

14.12.2018, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Schlag gegen Cosa Nostra Neuer Mafia-Boss in Sizilien festgenommen

Dutzende mutmaßliche Mitglieder der Cosa Nostra sind in Sizilien festgenommen worden – unter ihnen der neue „Pate“ Settimino Mineo. Eine Kommission der Mafia soll ihn im Mai als Paten auserkoren haben. Mehr

04.12.2018, 15:08 Uhr | Gesellschaft

Über 200 Migranten angekommen Salvini wirft Malta „Abwälzung“ des Migrationsproblems vor

Auf Sizilien sind am Samstagabend mehr als 200 Migranten angekommen. Die hätten eigentlich von der maltesischen Küstenwache gerettet werden müssen, kritisiert die italienische Regierung – und legt im Dauerstreit mit Malta nach. Mehr

25.11.2018, 12:39 Uhr | Politik

Überschwemmungen auf Sizilien Immer mehr Todesopfer in Italien

Seit Beginn der Serie von Unwettern in Italien vor einer Woche sind rund 30 Menschen ums Leben gekommen. Neun Menschen starben, als Wassermassen in ein Landhaus bei Palermo eindrangen. Mehr

04.11.2018, 13:47 Uhr | Gesellschaft

Italien Leichtes Erdbeben erschüttert Sizilien

Ein Erdbeben auf Sizilien sorgt bei vielen Bewohnern für eine schlaflose Nacht. Das Zentrum des Bebens lag in der Nähe von Catania. Mehr

06.10.2018, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Fahndung 4.0 Diebe schnappen dank smarter Fahrzeuge

Teure Ferrari oder Range Rover: Immer mehr Autos, Laster und Fahrräder gehen online. Mit der smarten Mobilität können Diebe geschnappt, aber auch Mitarbeiter kontrolliert werden. Mehr Von Thiemo Heeg

17.09.2018, 17:28 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z