Sinn Féin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Wahlen in Irland Sinn Féin will linke Regierung bilden

Gespräche mit den konservativeren Parteien schließt die Chefin der Sinn-Féin-Partei nicht aus. Doch für eine Koalitionsbildung sei ein Referendum über die Wiedervereinigung Irlands mit Nordirland eine Voraussetzung. Mehr

10.02.2020, 12:06 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sinn Féin

1 2
   
Sortieren nach

Parlamentswahl in Irland Sinn-Fein-Partei laut Teilergebnissen knapp vorn

Bei der Parlamentswahl in Irland hat die republikanische Sinn-Fein-Partei ersten Ergebnissen zufolge die etablierten Parteien Fianna Fail und Fine Gael überflügelt: Nach ersten Auszählungen lag sie bei 24,5 Prozent. Mehr

10.02.2020, 11:38 Uhr | Politik

Irlands Junge und Sinn Féin Vergeben, vergessen

Die Spaltung Irlands verläuft auf beiden Seiten der Grenze: zwischen Vergessen-Wollen und Nicht-vergessen-Können. Auch Sinn Féin scheint durch den generationsbedingten Wertewandel überrascht worden zu sein. Mehr Von Gina Thomas, London

10.02.2020, 10:19 Uhr | Feuilleton

Drei Parteien nahezu gleichauf Erfolg für Sinn Fein bei Parlamentswahl in Irland

Die Iren haben gewählt – und ihren Volksvertretern eine knifflige Aufgabe hinterlassen: Den Nachwahlbefragungen zufolge liegen die drei „Großen“ nahezu gleichauf. Vor allem für eine Partei ist das ein Erfolg. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

09.02.2020, 00:00 Uhr | Politik

Wahl in Irland Wachstum ist nicht genug

Irland hat sich glänzend erholt. Dennoch steigt die linke Sinn Féin in der Wählergunst auf. Mehr Von Philip Plickert, London

08.02.2020, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Parlamentswahl in Irland Der keltische Phönix aus der Asche

Irland ist wieder obenauf. Es gibt Rekordbeschäftigung. Regierungschef Varadkar muss trotzdem um seine Wiederwahl zittern, die Wohnungskrise droht ihm einen Strich durch die Rechnung zu machen. Mehr Von Philip Plickert, Dublin

08.02.2020, 09:54 Uhr | Wirtschaft

Nach der Unterhauswahl Auf dem Weg zum vereinten Irland?

Wie in Schottland fand der Brexit in Nordirland keine Mehrheit. Auch deshalb gingen die Nationalisten gestärkt aus der Unterhauswahl hervor. Doch nun kommt Bewegung in die Bemühungen zur Selbstverwaltung der Nordiren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

20.12.2019, 16:15 Uhr | Politik

Nordirland-Konflikt Der irische Frieden und das europäische Wetter

In Nordirland fühlen sich gerade die Katholiken von London im Stich gelassen und hoffen auf Brüssel. Bedeutet Brexit Bürgerkrieg oder kommt das Karfreitagsabkommen ohne die EU aus? Mehr Von Andreas Ross, Belfast und Dublin

20.02.2019, 19:30 Uhr | Brexit

Terrorgruppe Eta Die Angehörigen verzeihen nicht

Die Terrorgruppe Eta hat sich aufgelöst. Eine wirkliche Entschuldigung für ihre Morde gab sie nicht ab. Hinterbliebene kämpfen nun gegen das Vergessen. Mehr Von Hans-Christian Rößler und Michaela Wiegel, Madrid/Paris

05.05.2018, 08:20 Uhr | Politik

Gerry Adams Sinn-Fein-Chef gibt nach fast 35 Jahren Parteivorsitz ab

Der langjährige Chef der irischen Sinn-Fein-Partei, Gerry Adams, lehnt eine weitere Amtszeit ab. Sein Rückzug kommt in politisch unruhigen Zeiten. Mehr

19.11.2017, 05:13 Uhr | Politik

Großbritannien Nach der Wahl bleibt vor dem Brexit

Koalition oder Duldung? In London muss Theresa May schnell klären, wie sie weiter regieren will. Bald beginnen die Brexit-Verhandlungen mit der EU. Kanzlerin Merkel glaubt nicht, dass der Fahrplan sich ändert. Mehr

10.06.2017, 05:23 Uhr | Politik

Mays Koalitionspartner Wer sind die Unionisten aus Nordirland?

Nach dem Verlust der absoluten Mehrheit braucht Theresa May Unterstützung. Die nordirischen Unionisten der DUP haben der angeschlagenen Premierministerin schon Hilfe angeboten. Wofür steht diese Partei? Mehr Von Marlene Grunert

09.06.2017, 15:12 Uhr | Politik

Vor dem Brexit Koalitionsgespräche in Nordirland gescheitert

Nordirland drohen zum zweiten Mal binnen weniger Monate Neuwahlen. Eine Hypothek für die EU-Austrittsverhandlungen. Zieht London nun Belfasts Kompetenzen vorübergehend an sich? Mehr

27.03.2017, 11:01 Uhr | Politik

Martin McGuinness Ehemaliger nordirischer Vizeregierungschef gestorben

Erst kämpfte er für die IRA, später handelte er das Friedensabkommen für Nordirland aus: Nun ist Martin McGuinness mit 66 Jahren gestorben. Mehr

21.03.2017, 10:00 Uhr | Politik

Die Agenda Nordirland steuert auf Neuwahlen zu

EU-Außenminister beraten über Nahost-Konflikt und Syrien. Besuch in letzter Minute: Amerikas Vizepräsident Biden in Ukraine. Frist für Lösung der Regierungskrise in Nordirland läuft ab. Mehr

16.01.2017, 07:24 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Irischer Spagat

Am Freitag wird in Irland gewählt. Die Regierung redet vom Aufschwung, aber viele Iren spüren davon bisher wenig und sind frustriert. Die künftige Regierung steht vor einer schwierigen Aufgabe. Mehr Von Marcus Theurer

25.02.2016, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Sitzverteilung im Unterhaus Wahlsieger Cameron kann alleine regieren

Jetzt steht es fest: Premier David Cameron hat die britische Unterhauswahl gewonnen – und kann ohne Koalitionspartner weiterregieren. Die absolute Mehrheit der Parlamentssitze ist den konservativen Torys sicher. Mehr

08.05.2015, 13:11 Uhr | Politik

Unterhauswahl Cameron im Glück

Der konservative britische Regierungschef darf weiter regieren – vermutlich sogar ohne Koalitionspartner. Seine Gegner haben herbe Niederlagen erlitten. Eine ganze Reihe von Rücktritten steht bevor. Vor allem die politische Karriere von Labour-Chef Ed Miliband dürfte vorerst beendet sein.   Mehr

08.05.2015, 08:34 Uhr | Politik

Europawahl So haben die Länder gewählt

Europa hat abgestimmt: In allen 28 Mitgliedstaaten der EU gibt es offizielle Hochrechnungen oder erste Endergebnisse. Ein Überblick über die Auszählung der Wählerstimmen in den Ländern. Mehr

26.05.2014, 07:30 Uhr | Politik

Europawahl in Irland Zweistellige Verluste für Regierungsparteien

Die Regierungsparteien in Irland haben bei der Europawahl Verluste im zweistelligen Bereich erlitten. Sinn Fein erzielte Prognosen zufolge das beste Ergebnis seiner Geschichte. Die Wahlbeteiligung lag bei 50 Prozent. Mehr

24.05.2014, 14:31 Uhr | Politik

Europawahl in den Niederlanden Rechtspopulist Wilders verliert überraschend

Erfolg für die Pro-Europäer: Prognosen zufolge wird die  Freiheitspartei des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders bei der Europawahl nach deutlichen Verlusten wohl nur viertstärkste Kraft im Land. Mehr

23.05.2014, 03:33 Uhr | Politik

Nordirland Sinn-Fein-Chef wegen IRA-Mordfalls festgenommen

Gerry Adams, der Vorsitzende der nationalistischen Sinn-Fein-Partei in Nordirland, ist wegen eines Mordfalls im Jahr 1972 festgenommen worden. Die Sinn Fein ist der politische Arm der IRA. Mehr

30.04.2014, 22:46 Uhr | Politik

Nordirland Mord am Karfreitag

Mit dem Karfreitagsabkommen 1998 kehrte in Nordirland weitgehend Ruhe ein. Nun erinnert ein Mord ausgerechnet am symbolträchtigen Karfreitag daran, dass der Friedensprozess noch nicht beendet ist. Am Samstag gab es eine erste Festnahme. Mehr

19.04.2014, 17:31 Uhr | Politik

Flaggenstreit in Nordirland Polizei setzt Wasserwerfer und Gummigeschosse ein

Ein Streit um eine Flagge hat ausgereicht, um Nordirland wieder aus dem Gleichgewicht zu bringen. Die früher dominierenden Protestanten fühlen sich plötzlich als benachteiligte Gruppe. Während die Demonstranten Brandsätze werfen, sucht die Politik nach Lösungen. Mehr

12.01.2013, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Schicksalswahl in Irland

Die Grüne Insel stimmt an diesem Donnerstag über den Europäischen Fiskalpakt ab. Ein „Nein“ wäre womöglich der erste Schritt auf dem Weg zum Euro-Ausstieg. Mehr Von Marcus Theurer, Dublin

31.05.2012, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Nordirland Das Private ist in Belfast das Politische

Die katholische Seite hat ihre Affäre Adams. Dabei geht es um Kindesmissbrauch. Die Protestanten hingegen müssen den Schaden begrenzen, der aus dem Verhältnis von Iris Robinson, der Frau des nordirischen Premierministers, entstanden ist. Mehr Von Gina Thomas, London

18.01.2010, 20:10 Uhr | Feuilleton

Weiterer Anschlag Polizist von IRA-Splittergruppe in Nordirland erschossen

In Nordirland flammt die Gewalt wieder auf und gefährdet den Friedensprozess. Nach dem Angriff auf eine Kaserne mit zwei Toten wurde bei einem neuerlichen Anschlag in der Nacht ein Polizist getötet. Eine Splittergruppe der Terrororganisation IRA bezichtigte sich der Tat. Mehr

10.03.2009, 10:54 Uhr | Politik

Internet Wie bei Wikipedia manipuliert wird

Unternehmen und Behörden versuchen, im Internet-Lexikon Wikipedia missliebige Fakten zu tilgen. Das deckt nun ein neues Instrument auf, das ein Student entwickelt hat: Es erlaubt, die Internetadressen der Manipulateure nachzuverfolgen. Mehr Von Thomas Thiel

22.08.2007, 15:23 Uhr | Feuilleton

Nordirland Ian Paisley - Das Nebelhorn Gottes

„Big Man“ oder „Großmaul“: Bei der Wahl zum Parlament in Belfast an diesem Mittwoch dreht sich alles um Ian Paisley. Wie kein anderer hat der demagogische Prediger der Verunsicherung der Protestanten Ausdruck verliehen. Sebastian Borger berichtet aus Nordirland. Mehr Von Sebastian Borger

06.03.2007, 15:29 Uhr | Politik

Nordirland Nordirischer Sinn-Fein-Politiker erschossen

Das frühere Führungsmitglied der irisch-republikanischen Partei Sinn Fein, Denis Donaldson, ist am Dienstag abend erschossen worden. Der Politiker hatte zugegeben, jahrelang als Doppelagent gearbeitet zu haben. Mehr

04.04.2006, 21:31 Uhr | Politik

Chronik Aufrüstung und Entwaffnung: Die IRA

1919: Drei Jahre nach dem gescheiterten Osteraufstand gegen die Briten schließen sich die irischen Freiwilligenverbände zur Irisch-Republikanischen Armee (IRA) zusammen und führen einen... Mehr

26.09.2005, 16:20 Uhr | Politik

Dossier Die Schlacht von B.

FAZ.NET informiert in einem Dossier über Akteure, Machtverhältnisse, Ursachen und die Geschichte des Nordirlandkonflikts. Mehr

20.02.2002, 15:04 Uhr | Politik

Analyse Trimbles Wahl - eine Farce

David Trimble ist im zweiten Anlauf als Regierungschef in Nordirland wiedergewählt worden - doch die Abstimmung war eine Farce. Eine Analyse. Mehr Von Bernd Becker

06.11.2001, 13:55 Uhr | Politik

Analyse Anti-Terrorkampf setzt weltweit Partisanen unter Druck

Der weltweite Anti-Terrorkampf setzt neben den islamistischen Gruppen auch andere bewaffnete Organisationen unter Druck. Eine Analyse. Mehr Von Peter Schumacher

25.10.2001, 20:15 Uhr | Politik

Nordirland Neue Chance für den Friedensprozess

Hoffnung in Nordirland: Sinn Fein-Führer Adams fordert die IRA auf, umgehend mit der Entwaffnung zu beginnen. Mehr

22.10.2001, 21:49 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z