Sinai: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Sinai

  5 6 7
   
Sortieren nach

None Als wären es Brocken des Gesetzes

Als der niederländische Multilinguist und Expolitiker Onno Quist in Begleitung seines Sohnes Quinten an einem Junitag des Jahres 1985 in Fiumicino zum El-Al-Flug nach Tel Aviv eincheckte, hatte er im Handkoffer Steine dabei. Mehr

14.01.2004, 15:34 Uhr | Feuilleton

Stationen Neue Wirtschaft in der Wüste

Die Manager des "Four Seasons Resort" in Sharm el Sheikh haben es wohlweislich vermieden, von der Spiritualität der Wüste zu reden. Mehr Von Rainer Schauer

23.10.2003, 21:53 Uhr | Reise

Israelische Siedlungen Billiger Wohnraum oder Landnahme

Wird der israelische Ministerpräsident Scharon seine Zusage wahrmachen und Siedlungen in den besetzten und "autonomen" palästinensischen Gebieten räumen lassen? Mehr

04.06.2003, 12:40 Uhr | Politik

Naher Osten Scharon zur Räumung jüdischer Siedlungen bereit

Israels Ministerpräsident Ariel Scharon ist nach eigenen Worten auch zur Räumung einiger jüdischer Siedlungen in besetzten Palästinenser-Gebieten bereit, wenn damit ein umfassender Frieden erreicht werden kann. Mehr

13.04.2003, 15:33 Uhr | Politik

Musik Bee Gee Maurice Gibb ist tot

Gibb erlitt vor seinem Tod einen Herzanfall und lag seit Tagen in kritischem Zustand auf der Intensivstation. Mehr

12.01.2003, 16:24 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Belletristik Hier ist nichts, niemals

Weder schreckliche Abenteuer, außergewöhnliche Jagden, Entdeckungen noch Gefahren . . . nein, nichts weiter als die Phantasie eines langsamen Spaziergangs, im Schritt sich wiegender Kamele", verspricht Pierre Loti seinem Leser im Vorwort zu seinem Buch "Le Désert", das 1895 in Paris als erster Band der Trilogie einer Jerusalemreise erscheint. Mehr

05.11.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Der dritte Mann

Die jüdische Geschichte wirft Fragen von erstaunlicher Komplexität auf. Wer sind die Juden? Hat Moses sie geschaffen, als er ihnen am Sinai die göttliche Lehre brachte? Sind sie auch heute noch, über dreitausend Jahre danach, mit den Kindern Israel in der Bibel identisch? Hat, nach der Deutung der ... Mehr

11.10.2002, 14:00 Uhr | Feuilleton

Kitesurfen Mit dem Drachen im Wind

Nicht jede Küste ist dafür geeignet, um dort im Urlaub den neuen Trendsport Kitesurfen zu lernen. Hier sind die Top-Ziele. Mehr Von Heidi Siefert

20.08.2002, 02:00 Uhr | Sport

Rezension: Sachbuch Ferne

"Das Reich der Pharaonen" von Brian Fagan (Text) und Kenneth Garrett (Fotos). National Geographic Deutschland; G+ J/RBA GmbH, Hamburg 2001. 287 Seiten, zahlreiche Farbfotos, eine separate Faltkarte. Gebunden, 49,95 Euro. ISBN 3-934-385-35-4Jahrzehntelang bedeutete Tourismus in Ägypten ausschließlich Kulturerlebnis. Mehr

07.02.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Der Heilige Stuhl und das Heilige Land

Erste Gesamtdarstellung der päpstlichen Palästina- und Israel-Politik von 1947 bis 1997 Mehr

27.07.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Familienurlaub Mit Kindern in der Wüste

Urlaub mit Kindern in der Wüste - einige Reiseveranstalter haben sich was Besonderes einfallen lassen. Mehr Von Sibylle v. Kamptz

02.04.2001, 13:20 Uhr | Reise

Rezension: Sachbuch Ferne

"Ägypten und Sinai - Geschichte, Kunst und Alltagskultur vom Pharaonenreich bis heute" von Hans-Günter Semsek. Erschienen in der Reihe: "DuMont Kunst-Reiseführer". DuMont... Mehr

09.07.1998, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Trügerischer Erfolg

NAHOST. Der Sechs-Tage-Krieg 1967 erwies sich für Israel als trügerischer Erfolg. Bereits am Mittag des ersten Kriegstages beherrschte es den gesamten ägyptischen Luftraum - trotz eines... Mehr

24.02.1998, 13:00 Uhr | Feuilleton
  5 6 7