Sinai: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Sinai

  1 2 3 4 5 ... 7  
   
Sortieren nach

Israel Bis ins Mark getroffen

Vor vierzig Jahren begann der Jom-Kippur-Krieg. Der arabische Angriff auf Israel am 6. Oktober 1973 brachte das Land an den Rand einer Niederlage. Der Schock wirkt bis heute nach. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

06.10.2013, 14:06 Uhr | Politik

Husni Mubarak Verfluchtes Qatar

Ein geheimer Mitschnitt zeigt, was der gestürzte Präsident Husni Mubarak denkt: Die Amerikaner sind Schuld an der ägyptischen Revolution und Verteidigungsminister al Sisi fungiert als unterwürfiger Helfer der Muslimbrüder. Mehr Von Joseph Croitoru

24.09.2013, 22:24 Uhr | Feuilleton

Innenminister überlebt Anschlag Der Terror erreicht Kairo

Ägyptens Innenminister Muhammed Ibrahim hat einen Anschlag in Kairo unversehrt überlebt. Eine Autobombe war in der Nähe seines Konvois detoniert. Die Polizei erschoss zwei mutmaßliche Angreifer. Dutzende Menschen wurden verletzt. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

05.09.2013, 20:29 Uhr | Politik

Ägypten Mursi muss vor Gericht

Ägyptens gestürzter Präsident Muhammed Mursi soll sich wegen Aufrufs zum Mord vor Gericht verantworten. Zusammen mit 14 weiteren führenden Funktionären der Muslimbruderschaft soll ihm nach dem Willen der Staatsanwaltschaft der Prozess gemacht werden. Mehr

02.09.2013, 00:26 Uhr | Politik

Ägypten Polizisten auf dem Sinai getötet

Auf der Sinai-Halbinsel sind mindestens 24 Polizisten getötet worden. Deutschland will seine Aufbauhilfe für Ägypten überprüfen. Ein Gericht in Kairo ordnete derweil ein Ende der Untersuchungshaft des gestürzten Machthabers Mubarak an. Mehr

19.08.2013, 19:26 Uhr | Politik

Ägypten Nach dem Putsch die Verfolgung der Kopten

Solange Ägyptens Christen die Politik mieden, wurden sie diskriminiert, lebten aber in relativer Sicherheit. Nun lobt ihre Führung die Armee - und alles ändert sich. Mehr Von Rainer Hermann

17.08.2013, 11:04 Uhr | Politik

Obama und Ägypten Der zahnlose Amerikaner

Die amerikanische Regierung muss eingestehen, dass der ägyptische Armeechef ihre Ermahnungen ignoriert. Lange schwieg Präsident Obama. Dann gab er eine weiche Erklärung ab. Mehr Von Andreas Ross, Washington

15.08.2013, 19:20 Uhr | Politik

Israel Raketenangriff auf Badeort Eilat vereitelt

Luftabwehrgeschütze der israelischen Armee haben eine auf den Badeort Eilat zuhaltende Rakete zerstört. Militante Islamisten vom Sinai bekannten sich zu dem versuchten Anschlag. Mehr

13.08.2013, 12:01 Uhr | Politik

Israel Angst vor dem Terror vom Sinai

An der Grenze zu Ägypten rüstet sich Israel für den Kampf gegen ausländische Dschihadisten. Seit dem Putsch in Kairo ist die Gefahr deutlich gestiegen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Nizana/Kerem Schalom

24.07.2013, 12:18 Uhr | Politik

Ägypten Wieder Tote bei Unruhen

Konflikte zwischen Gegnern und Anhängern des gestürzten Präsidenten Muhammed Mursi fordern in Ägypten zehn Tote. Auch bei gewalttätigen Aufeinandertreffen auf dem Sinai gab es neue Opfer. Mehr

23.07.2013, 13:33 Uhr | Politik

Im Gespräch: Mansoura Ez Eldin Eine Revolution zur Rettung der Revolution

Die Macht der Straße ist nicht kontrollierbar: Die Schriftstellerin Mansoura Ez Eldin über die Erleichterung der Ägypter nach Mursis Sturz und den plötzlichen Sinneswandel der Landbevölkerung. Mehr

18.07.2013, 07:15 Uhr | Feuilleton

Sinai Drei Tote bei Angriff auf einen Bus

Auf der ägyptischen Halbinsel Sinai hat eine Rakete einen Bus getroffen. Dabei wurden drei Personen getötet und 17 weitere sind verletzt. Die Armee spricht vom Angriff einer Terrorgruppe, der der Polizei gegolten habe. Mehr

15.07.2013, 07:47 Uhr | Politik

Ägypten Die Loyalität des Generals

Muhammad Mursi vertraute dem Armeechef bis zuletzt und hielt ihm die Treue. Geholfen hat es dem gestürzten islamistischen Machthaber nichts: Abd al Fattah Sisi hat das Rad der Revolution in Ägypten zurückgedreht. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

13.07.2013, 17:37 Uhr | Aktuell

Ägypten Aussöhnung in weiter Ferne

Vorerst ist Ägypten weiter fest im Griff der Armee. Gleichwohl wächst die Angst vor weiterer Destabilisierung, Gewalt und willkürlichen Festnahmen. Nach dem Freitagsgebet könnte die Lage wieder eskalieren. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

12.07.2013, 12:44 Uhr | Politik

Ägypten Muslimbrüder rufen zu Massenprotesten auf

Die Muslimbruderschaft will sich weiterhin nicht am politischen Übergangsprozess in Ägypten beteiligen. Für diesen Freitag sind große Demonstrationen zur Wiedereinsetzung des gestürzten Präsidenten Muhammad Mursi angekündigt. Mehr

11.07.2013, 19:37 Uhr | Politik

Israelische Besorgnis Das Geld und die Generäle

Die Debatte in Washington über den Machtwechsel in Ägypten beunruhigt Israel. Denn Jerusalem sorgt sich um die Verlässlichkeit des Militärs in Ägypten, sollte das Geld aus Amerika ausbleiben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

10.07.2013, 16:56 Uhr | Politik

Ägypten Zahlreiche Tote bei Straßenschlachten

Die ägyptischen Sicherheitsbehörden gehen weiter gegen die Muslimbruderschaft vor. Auf den Straßen bekämpfen sich Anhänger und Gegner des vom Militär gestürzten Präsidenten Mohamed Mursi. Mehr

05.07.2013, 06:03 Uhr | Politik

Erinnerung an Yoram Kaniuk Der Mann, der immer wieder geboren wurde

Die Literatur hat mit ihm einen ihrer innovativsten Autoren verloren, und mir wird ein Freund fehlen, der überströmte vor Humor, Liebe, Großzügigkeit, Bedauern, Respektlosigkeit und Theater: Erinnerungen an den ganz und gar erstaunlichen Schriftsteller Yoram Kaniuk. Mehr Von Nicole Krauss

03.07.2013, 10:03 Uhr | Feuilleton

Ausstellung Eisberg, Wüste, Wolkenmeer

Sieben fotokünstlerische Positionen: Die Ausstellung No-Men‘s Land im Neuen Kunstverein Aschaffenburg. Mehr Von Christoph Schütte

27.05.2013, 21:28 Uhr | Rhein-Main

Sinai Norwegerin und Israeli nach Geiselnahme wieder frei

Eine Norwegerin und ein Israeli sind nach fünf Tagen Geiselhaft wieder frei. Sie waren auf der ägyptischen Halbinsel Sinai von Beduinen entführt worden. Mehr

26.03.2013, 12:11 Uhr | Politik

Gaza-Konflikt Raketen gegen Raketen

Mit iranischer Hilfe erhielten die Islamisten Raketen, die Israel im Innersten treffen können. Dagegen soll der verbesserte Abwehrschild „Iron Dome“ Schutz bieten. Mehr Von Hans-Christian Rößler

16.11.2012, 19:13 Uhr | Politik

Ägypten Störfeuer gegen Mursi

Proteste gegen den Mohammed-Film zeigen, wo dem ägyptischen Präsidenten Ungemach droht. Die Armee ist loyal, aber Teile der Sicherheitskräfte wenden sich von Mursi ab. Mehr Von Rainer Hermann

18.09.2012, 14:58 Uhr | Politik

Sinai-Halbinsel Islamisten greifen ägyptische Sicherheitszentrale an

Im Norden der Sinai-Halbinsel ist ein Hauptquartier der ägyptischen Sicherheitskräfte von Islamisten angegriffen worden. Offenbar dauern die Kämpfe noch an. Mehr

16.09.2012, 12:59 Uhr | Politik

Naher Osten Schwierige Nachbarschaft

Vorsichtig tastet sich Israel an die neuen Machthaber in Ägypten heran. Die Beziehung zwischen den Nachbarländern erlebt eine kritische Phase: Es fehlt an Kommunikation. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

31.08.2012, 16:59 Uhr | Politik

Kairo Tausende Ägypter feiern Entmachtung des Militärs

Die Entmachtung des Militärs durch Präsident Mursi hat viele Ägypter in Freude versetzt. Tausende feierten in der Nacht Mursis Entscheidung. Mursi hatte zuvor den Generalstaabschef und den Verteidigungsminister entlassen. Mehr

13.08.2012, 09:37 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z