Silvio Berlusconi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Silvio Berlusconi

  3 4 5 6 7 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Europa im Spiegel Italiens Der Fiebertraum, der die Demokratie aushöhlt

Intellektuelle Naivität verachtet er, sein Markenzeichen ist die Angriffslust: Der britische Historiker Perry Anderson nimmt sich in seinem neuen Buch das politische Desaster vor, das auf den Namen Italien hört. Und meint damit auch Europa. Mehr Von Jürgen Kaube

06.12.2015, 15:05 Uhr | Feuilleton

Neue Verlagsgründung Addio und Ahoi

Nachdem Berlusconi den Medienkonzern RCS übernommen hat, verlassen gleich mehrere Starautoren die Verlagsgruppe. Auch Umberto Eco verabschiedet sich, hat aber schon neue Ufer im Blick. Mehr Von Jürg Altwegg

26.11.2015, 14:33 Uhr | Feuilleton

Neuer Populismus So einer wie Donald Trump

Die Steigerung von Politikverdrossenheit hat einen Namen: Donald Trump. Paradoxerweise ist der Unternehmer damit politisch sehr erfolgreich. Wie viel Trump verträgt die Welt? Ein Gastbeitrag Mehr Von Yascha Mounk

05.10.2015, 17:40 Uhr | Feuilleton

Flüchtlingskrise in Italien Falsch gezählt ist halb gewonnen

Italiens Innenminister gibt an, dass sich 97.000 Flüchtlinge in seinem Land befinden. Rückführungen von abgelehnten Asylbewerbern will er der EU übertragen. An seinen Zahlen gibt es jedoch Zweifel. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.09.2015, 19:32 Uhr | Politik

480 Millionen Euro Berlusconi verkauft Anteil am AC Mailand

Italiens früherer Regierungschef Silvio Berlusconi verkauft für knapp eine halbe Milliarde Euro 48 Prozent seines Fußballklubs AC Mailand. Den Zuschlag erhält ein Investor aus Thailand. Mehr

02.08.2015, 22:11 Uhr | Sport

Lebensabendplanung Berlusconi bald Minister in Russland?

Anstelle sich zur Ruhe zu setzen, hat Silvio Berlusconi große Pläne, berichtet die Zeitung La Stampa. Angeblich brüstet sich der Politiker damit, dass Putin ihm ein ansehnliches Angebot unterbreitet hat. Mehr

23.07.2015, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Haushaltsdefizit zu groß Zweifel an Italiens Steuersenkungen

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi will Steuern senken und die Post an die Börse bringen. Doch Kritiker bezweifeln, dass Renzi genug Geld für Steuersenkungen hat. Mehr Von Tobias Piller, Rom

19.07.2015, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Bürgermeister Ignazio Marino Rom in heilenden Händen

Der Chirurg Ignazio Marino regiert die italienische Hauptstadt seit zwei Jahren. Er kämpft gegen die Mafia – und hat trotzdem viele Gegner, darunter den Ministerpräsidenten. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

08.07.2015, 07:46 Uhr | Politik

Putin in Italien Besuch eines Freundes

So freundlich wie in Italien wird Wladimir Putin kaum irgendwo empfangen. Trotzdem ließ Ministerpräsident Renzi Kritik an seinem Gast anklingen. Und auch die Audienz beim Papst war für den russischen Präsidenten nicht nur angenehm. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

10.06.2015, 19:35 Uhr | Politik

Regionalwahlen in Italien Denkzettel für Renzi

Von 41 auf nur noch gut 22 Prozent ist die Regierungspartei des sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Renzi in den italienischen Regionalwahlen abgesackt. Für Renzi bewahrheiten sich damit seine Befürchtungen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

01.06.2015, 13:21 Uhr | Politik

Regionalwahlen in Italien Der Traum von Normalität und Ordnung

Matteo Salvini bezeichnet Flüchtlinge nicht mehr als „Zecken“. So will er die Lega Nord zur stärksten Kraft auf der Rechten machen. Am Sonntag wählen die Italiener in Regionen und Kommunen. Mehr Von Jörg Bremer, Lonato

31.05.2015, 08:18 Uhr | Politik

Europäische TV-Serien In der Klasse der „Mad Men“

Die aufregendsten Serien Europas kommen zurzeit aus Italien. In Deutschland werden gute Drehbuchautoren händeringend gesucht: Fast alle Filmschulen sind noch auf die traditionelle Produktion von Filmen konzentriert. Mehr Von Hernán D. Caro

06.04.2015, 20:15 Uhr | Feuilleton

Italien und Flug 4U 9525 Häme für die Opfer

Auch Italiens Zeitungen berichten über das Airbus-Unglück. Zwei Blätter nutzen die Katastrophe, um antideutsche Ressentiments zu schüren. Silvio Berlusconis Giornale ist ganz vorn dabei. Mehr Von Jörg Bremer

28.03.2015, 00:22 Uhr | Feuilleton

Freispruch für Berlusconi „Mit großer Glückseligkeit“

Nach neun Stunden Beratung hat das oberste Gericht in Rom das Urteil gegen Silvio Berlusconi im „Ruby“-Prozess aufgehoben. Seine „Demütigung“ sei endlich zu Ende, sagte der ehemalige italienische Ministerpräsident. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

11.03.2015, 12:26 Uhr | Politik

„Ruby“-Affäre Berlusconi endgültig freigesprochen

Das oberste Gericht Italiens hat den Freispruch Silvio Berlusconis in der sogenannten „Ruby“-Affäre bestätigt. Vollständig abgeschlossen ist der Fall für den früheren Ministerpräsidenten aber noch immer nicht. Mehr

11.03.2015, 03:41 Uhr | Politik

Ruby-Prozess Berlusconi endgültig freigesprochen

Das höchste italienische Gericht hat den Freispruch gegen den früheren Regierungschef Silvio Berlusconi bestätigt. Der Vorwurf, er habe auf seinen Bunga-Bunga-Partys wissentlich Sex mit minderjährigen Prostituierten gehabt, konnte nicht bewiesen werden. Mehr

11.03.2015, 01:07 Uhr | Politik

AC Mailand Berlusconi will angeblich Klub-Anteile verkaufen

Ein thailändischer Investor hat Interesse beim italienischen Fußball-Erstligisten AC Mailand einzusteigen. Silvio Berlusconi will laut einem italienischen Medienbericht 30 Prozent der Anteile verkaufen. Mehr

08.03.2015, 12:05 Uhr | Wirtschaft

Neue Sky-Serie 1992 Hier wäscht keiner seine Hände in Unschuld

Die Serie 1992 zeigt, wie in Italien eine korrupte Schicht durch eine noch korruptere abgelöst wurde. Selten hält ein Land sich derart den Spiegel vor. Gibt es hier keinen Platz für Helden in weißen Westen? Mehr Von Ursula Scheer

18.02.2015, 13:07 Uhr | Feuilleton

Schuldenkrise Italien sieht Grexit dieses Mal gelassen

An der Börse in Mailand wird ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euroraum vor allem als politisches Risiko gesehen. Italien sieht sich selbst stabiler aufgestellt, und auch die Rettungssysteme gelten nun als tragfähig. Mehr Von Tobias Piller, Rom

17.02.2015, 12:30 Uhr | Finanzen

Gipfel in Minsk Einer gewinnt immer

Für Aleksandr Lukaschenka ist der Gipfel in Minsk ein Imagegewinn. Die Aussichten für sein Land sind allerdings trübe. Hoffnungen auf einen politischen Wandel haben selbst Oppositionelle aufgegeben. Mehr Von Friedrich Schmidt, Minsk

11.02.2015, 17:09 Uhr | Politik

Ukraine-Gipfel in Minsk Putins Heimvorteil?

Die Führer der beiden wichtigsten EU-Staaten reisen zum Ukraine-Gipfel nach Minsk. Für Weißrusslands Diktator Lukaschenka ist das ein gigantischer Prestigeerfolg, für Putin aber nur auf den ersten Blick ein Heimvorteil. Mehr Von Reinhard Veser

08.02.2015, 19:02 Uhr | Politik

Italien „Gute Arbeit, Präsident Mattarella!“

Sergio Mattarella, der im vierten Wahlgang zum neuen italienischen Staatspräsidenten gewählt worden ist, gilt als bescheidener, aber beharrlicher Kämpfer. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

31.01.2015, 21:08 Uhr | Politik

Napolitano zurückgetreten Hört die Signale

Der 89 Jahre alte Staatspräsident Giorgio Napolitano hat offiziell seinen Rücktritt erklärt. Das italienische Parlament hat nun zwei Wochen Zeit, um einen Nachfolger für den „Vater der Nation“ zu finden. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

14.01.2015, 10:54 Uhr | Politik

Kritik an Europa Papst Franziskus ist ungerecht

Der Papst hat ein paar Fragen aufgeworfen: Ist Europa wirklich eine ausgezehrte Großmutter? Vereinsamen die Europäer, werden sie wie Konsumgut behandelt? Europa hat eine Gegenrede verdient – und Franziskus auch. Ein Kommentar. Mehr Von Thomas Gutschker

30.11.2014, 22:14 Uhr | Politik

Italien Milan-Präsident Berlusconi träumt von Team ohne Ausländer

Silvio Berlusconi kritisiert die Zustände im Profifußball. Ausgerechnet der Mäzen des AC Mailand bemängelt die hohe Zahl an ausländischen Spielern und milliardenschweren Investoren. Mehr

06.11.2014, 13:40 Uhr | Sport

Elektrisch angetriebene Rennwagen Formel Steckdose

Batteriegetriebene Boliden sollen das Ende des klassischen Motorsports einleiten. Der Angriff der Formel E auf die Benzinfresser beginnt. Formel-1-Star Vettel hält die Idee für „Käse“, aber Filmstar DiCaprio investiert. Mehr Von Michael Wittershagen

13.09.2014, 09:13 Uhr | Sport

Ruby-Prozess Überraschender Freispruch für Silvio Berlusconi

Silvio Berlusconi ist im Ruby-Prozess um Sex mit minderjährigen Prostituierten und Amtsmissbrauch in zweiter Instanz freigesprochen worden. Ein Berufungsgericht in Mailand erklärte den Ex-Regierungschef überraschend für nicht schuldig. Mehr

18.07.2014, 16:13 Uhr | Politik

Mario Yepes Kolumbiens Feldmarschall

Mit 38 Jahren organisiert Mario Yepes die Defensive der Kolumbianer. Seine Teamkollegen tanzen bei Torerfolgen, er fühlt zu alt für solche „Spielchen“. Zu Hause trägt seine Frau die Kapitänsbinde. Mehr Von Tobias Käufer

04.07.2014, 16:08 Uhr | Sport

Debatte über Stabilitätspakt Italien: Wir werden Europa umkrempeln

Ministerpräsident Renzi übernimmt die Präsidentschaft im EU-Ministerrat. Er will, dass Staaten mehr Geld ausgeben dürfen und neue Schulden machen. Wird er in Brüssel Gehör finden? Mehr Von Tobias Piller, Rom

23.06.2014, 09:49 Uhr | Wirtschaft

Vor der EZB-Zinssitzung Italien ist auf der Suche nach Inflation

Übermäßige Regulierung und mangelnde Konkurrenz haben die Preise in Italien jahrelang stark steigen lassen. Nun geht die Inflation zurück. Kurz vor der wichtigen Zinssitzung der EZB sehen die Italiener schon die Gefahr einer Deflation. Mehr Von Tobias Piller

04.06.2014, 14:02 Uhr | Wirtschaft

Geschacher ums Präsidentenamt Bis nur noch einer steht

Nach der Europawahl geht es vor allem um eine Frage: Soll der Luxemburger Jean-Claude Juncker bald die EU-Kommission führen - oder doch der SPD-Politiker Martin Schulz? Oder am Ende ein ganz anderer Kandidat? Mehr Von Günter Bannas, Nikolas Busse und Majid Sattar

26.05.2014, 17:02 Uhr | Politik

Europawahl Italien kreist um sich selbst

Die italienischen Parteien bekämpfen einander, als gälte es einen Krieg zu gewinnen – oder zumindest die nächste italienische Parlamentswahl. Dass es eigentlich um Europa geht, interessiert kaum jemanden. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

22.05.2014, 14:47 Uhr | Politik

Amerikas Ex-Finanzminister Geithner wettert gegen deutsches Stabilitätsdenken

In seinem Buch erklärt der frühere amerikanische Finanzminister Timothy Geithner die Euro-Krise aus seiner Sicht. Er hätte sich besseres Führungspersonal in Europa gewünscht. Fundamentalismus vermutet er vor allem bei der Bundesbank. Mehr Von Patrick Welter, Washington

19.05.2014, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Eichlers Eurogoals Die Fußball-Oscars 2014

Dass immer nur ein Klub pro Liga gewinnt, ist ungerecht, deshalb verleihen wir weitere Auszeichnungen unter anderem für den besten Bösewicht, die schlechteste Nebenrolle und den Friedenspreis des Fußballs. Mehr Von Christian Eichler

19.05.2014, 16:15 Uhr | Sport

Grillo attackiert EU-Parlamentspräsident Nazi-Anfeindungen gegen Martin Schulz

Italiens Politiker Beppe Grillo wandelt auf den Spuren von Silvio Berlusconi: Berlusconi hatte einst Martin Schulz mit einem KZ-Wächter verglichen. Im Wahlkampf zur Europawahl legt Grillo mit einem neuen Nazi-Vergleich nach. Mehr

12.05.2014, 03:11 Uhr | Politik
  3 4 5 6 7 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z