Silvio Berlusconi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Silvio Berlusconi

  1 2 3 4 5 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Parlamentswahlen Fünf-Sterne-Bewegung triumphiert in Italien

Es gibt viele Gewinner, aber keinen Sieger. Europakritiker und Rechtsparteien können nach der Wahl in Italien jubeln – aber vermutlich nicht regieren. Einen Dämpfer hat der ehemalige Ministerpräsident Berlusconi bekommen. Mehr

05.03.2018, 07:21 Uhr | Politik

Italienischer Abgeordneter „Italiens Parlament ist auch nicht schlechter als andere“

Florian Kronbichler saß fünf Jahre lang für die Südtiroler Grünen im italienischen Abgeordnetenhaus. Ein Gespräch über die Fünf Sterne – und den Grund dafür, warum Berlusconis Comeback die Italiener kaum irritiert. Mehr Von Anna-Lena Ripperger, Rom

04.03.2018, 17:34 Uhr | Politik

Parlamentswahl Wie Italien wählt und wer gewinnen könnte

Der Politik-Frust ist in Italien hoch. Davon könnte die Fünf-Sterne-Bewegung profitieren – oder Berlusconis Mitte-Rechts-Bündnis. Die wichtigsten Antworten zur Parlamentswahl in Italien. Mehr Von Anna-Lena Ripperger, Rom

04.03.2018, 15:45 Uhr | Politik

Italiens Wahlrecht Neu – und schon wieder veraltet?

Bei den Parlamentswahlen wird in Italien an diesem Sonntag zum ersten Mal das neue Wahlgesetz angewendet. Es soll wieder geändert werden, um möglichst schnell noch einmal zu wählen. Mehr Von Tobias Piller

04.03.2018, 08:28 Uhr | Politik

Vor der Wahl Italiens Reise ins Ungewisse

Ein Hort der Stabilität war das Land noch nie. Doch vor der aktuellen Wahl ist das Chaos größer denn je. Die italienische Wirtschaft fragt sich: Geht das gut? Mehr Von Tobias Piller, Rom

03.03.2018, 20:59 Uhr | Wirtschaft

Italienische Kulturpolitik Die Lösung hat der Superdirektor

Kultur ist vor den Wahlen in Italien wieder eine große Sache. Auch Schulen, Universitäten und Grundlagenforschung fallen jetzt unter die Kategorie. Aber was geschieht mit den guten Ideen? Mehr Von Klaus Georg Koch

03.03.2018, 18:26 Uhr | Feuilleton

Partitio Democratico In Italien brechen die alten Fronten auf

Italiens Regierungspartei ist in der Krise – zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt. Bei den Parlamentswahlen am Sonntag könnte die PD ein ähnliches Debakel erleben wie die SPD in Deutschland. Eine Analyse. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

03.03.2018, 11:24 Uhr | Politik

Von Cercino nach Mailand Italiens wahre Hauptstadt und Berlusconis jüngster Winkelzug

Über das politische Rom haben viele Nicht-Römer eine klare Meinung. Teil zwei des Reisetagebuchs auf dem Weg zu den Parlamentswahlen. Mehr Von Anna-Lena Ripperger, Mailand

02.03.2018, 11:29 Uhr | Politik

Antonio Tajani EU-Parlamentspräsident will bei Berlusconi-Wahlsieg Italien regieren

Silvio Berlusconis Mitte-Rechts-Bündnis liegt bei der Wahl in Italien Umfragen zufolge vorne. Wegen einer Verurteilung kann der 81 Jahre alte Politiker aber selbst nicht Ministerpräsident werden. Nun hat er prominenten Ersatz gefunden. Mehr

02.03.2018, 05:56 Uhr | Politik

Wahlen in Italien Von Frankfurt nach Cercino

Wenige Tage vor der entscheidenden Abstimmung machen die italienischen Politiker vor allem eins: Versprechungen. Ein Reisetagebuch auf dem Weg zu den Parlamentswahlen. Mehr Von Anne-Lena Ripperger, Cercino

01.03.2018, 16:01 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Italien Keine Partei vorzeigbar

Über zahlreiche Kandidaten kommen vor der Wahl in Italien illegale Verstrickungen ans Tageslicht. Der Einzige, dem das nicht zu schaden scheint, ist Silvio Berlusconi. Mehr Von Tobias Piller, Rom

28.02.2018, 22:11 Uhr | Politik

Italienische Parlamentswahlen Renzi kennt nur den Weg nach vorne

Er kündigte sich einst an als der große Erneuerer: Nun hat der ehemalige Ministerpräsident Italiens viele Feinde, und ihm droht eine Wahlschlappe – doch aufgeben will er nicht. Mehr Von Tobias Piller, Rom

26.02.2018, 20:12 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Italien Tiere würden Berlusconi wählen

Italiener lieben ihre Tiere, ihre Zahl steigt kontinuierlich. Silvio Berlusconi hat da politisches Potential erkannt – und nutzt es im Wahlkampf nach allen Regeln der Marketingkunst. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

26.02.2018, 17:41 Uhr | Politik

Wahlkampf in Italien Wie die Lega den Süden erobern will

„Italiener zuerst“: Die Lega will in Italien zur nationalen Kraft der Rechten werden. Um das in der heißen Phase des Wahlkampfs zu erreichen, verbreitet Parteichef Matteo Salvini seine Parolen auch im Süden – besonders bei einem Thema. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

20.02.2018, 17:08 Uhr | Politik

Fremdenfeindlichkeit Rückwärts aufwärts in Italien

„Wir brauchen nur Leute, die anpacken können“: In Italien wächst die Fremdenfeindlichkeit. Man wähnt sich bedroht von Afrikanern, der EU und dem Englischen. Mehr Von Klaus Georg Koch, Mailand

09.02.2018, 06:31 Uhr | Feuilleton

Nach Schüssen in Macerata Migranten, die „soziale Bombe“ Italiens?

Ein offenbar rassistisch motivierter Angriff auf Afrikaner hat Italien erschüttert, mitten im Wahlkampf. Der dreht sich jetzt vor allem um ein Thema: Einwanderung. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

05.02.2018, 18:11 Uhr | Politik

Berlusconis Gesundheitszustand Wie gut geht es Silvio Berlusconi?

Einen Monat vor der Parlamentswahl hat Silvio Berlusconi wichtige Fernsehauftritte abgesagt. Seitdem spekuliert Italien darüber, ob er den Wahlkampf durchhalten kann. Doch die Auszeit könnte ihm auch Vorteile verschaffen. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

01.02.2018, 21:06 Uhr | Politik

Wie geht’s dem Cavaliere? Berlusconi sagt wichtigen Wahlkampf-Auftritt ab

Mit 81 Jahren macht sich bei Silvio Berlusconi der Wahlkampf-Stress bemerkbar. Einen Monat vor der italienischen Parlamentswahl streicht er einen weiteren TV-Auftritt. In den Umfragen steht sein Rechtsbündnis trotzdem gut da. Mehr

01.02.2018, 07:09 Uhr | Aktuell

Italiens neues Wahlgesetz Ungewissheit für Kandidaten und Wähler

Besonders demokratisch geht es nicht zu, wenn die italienischen Parteien ihre Kandidatenlisten festlegen. Nicht einmal bei der Fünf-Sterne-Bewegung, die sich gerne basisdemokratisch gibt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

29.01.2018, 17:29 Uhr | Politik

Wahlkampf in Italien Zwei gegen die „Inkompetenz“ der Fünf-Sterne-Bewegung

Anfang März wählt Italien ein neues Parlament. Im Wahlkampf geht es aber nicht nur um Positionen und Koalitionen, sondern auch um einen hässlichen Weihnachtsbaum – und rassistische Sprüche. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

20.01.2018, 16:31 Uhr | Politik

Berlusconi im Wahlkampf Die alten Mythen ziehen noch immer

Er verspricht, was er nicht halten kann: Italiens viermaliger Ministerpräsident führt seinen Wahlkampf wie eh und je – aber ein Verbündeter macht ihm die Rolle des Anführers streitig. Mehr Von Tobias Piller, Rom

20.01.2018, 11:36 Uhr | Politik

Berlusconi zur #MeToo-Debatte „Frauen sind glücklich, wenn ein Mann sie umwirbt“

Jetzt hat sich auch Italiens früher Ministerpräsident in die #MeToo-Debatte eingemischt. In einem TV-Interview springt Silvio Berlusconi der Schauspielerin Catherine Deneuve bei – und prahlt mit seiner eigenen Unwiderstehlichkeit. Mehr

11.01.2018, 23:50 Uhr | Gesellschaft

Wirtschafspolitik Italiens Wahlkämpfer versprechen das Blaue vom Himmel

15 Prozent Unternehmensteuer, weniger Renten für Reiche, Abschaffung der Fernsehgebühren: Die Kandidaten des nun beginnenden Wahlkampfs in Italien übertrumpfen sich mit teuren Angeboten. Mehr Von Tobias Piller, Rom

09.01.2018, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Tomatenliebe der Italiener Herzensbrecher

Italien bleibt in politischen Fragen gelassen. Silvio Berlusconis Geschick im Vorwahlkampf beunruhigt keinesfalls so sehr wie ein Qualitätsverlust der heimischen Tomatensoße. Mehr Von Simon Strauß

05.01.2018, 12:59 Uhr | Feuilleton

Weg frei für Neuwahlen Präsident löst italienisches Parlament auf

Der italienische Staatspräsident hat das Parlament aufgelöst und damit den Weg für Wahlen im nächsten Jahr freigemacht. Danach könnte es kompliziert werden. Mehr

28.12.2017, 18:29 Uhr | Politik

Neuwahl im März? Italien droht eine Hängepartie

Bald wird in Italien gewählt. Stabile politische Verhältnisse sollte man davon allerdings nicht erwarten. Auch ein alter Bekannter mischt immer noch kräftig mit und stilisiert sich als Widerstand. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

28.12.2017, 09:28 Uhr | Politik

Sex-Partys Berlusconi soll Pianisten bestochen haben

Der frühere italienische Regierungschef muss wegen mutmaßlicher Zeugenbestechung abermals vor Gericht. Er soll einem Pianisten Geld für eine Falschaussage bezüglich seiner „Bunga-Bunga-Partys“ gegeben haben. Es geht um die Frage, ob Berlusconi wusste, dass er eine Minderjährige für Sex bezahlte. Mehr

01.12.2017, 09:40 Uhr | Politik

Kein Anspruch auf Unterhalt Ex-Frau soll Berlusconi 60 Millionen Euro zurückzahlen

Berlusconis Ex-Frau Veronica Lario hat seit der Scheidung von Italiens ehemaligem Ministerpräsident Unterhalt von ihm bezogen. Jetzt hat ein Gericht entschieden, dass sie keinen Anspruch darauf hat. Mehr

16.11.2017, 22:27 Uhr | Gesellschaft

Regionalwahlen in Sizilien Mach’s noch einmal, Berlusconi

In Sizilien kann sich ein konservatives Bündnis bei den Regionalwahlen durchsetzen. Berlusconis Forza Italia triumphiert angesichts des Sieges und verspricht einen Wandel. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

07.11.2017, 20:20 Uhr | Politik

Mehr Unabhängigkeit Populistische Übung für Berlusconi

Italienische Regionen wollen mehr Unabhängigkeit und Berlusconi möchte bei den nationalen Wahlen wieder mitmischen. Dafür nutzt er die beiden Referenden für mehr regionale Autonomie. Mehr Von Jörg Bremer

20.10.2017, 20:36 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik in der EU „Im Mittelmeer trifft Überlebenskampf auf Jahresurlaub“

In Italien kommen weniger Migranten an, doch die Herausforderungen im Mittelmeerraum bleiben. Was der Flüchtlingsstrom mit dem Kalten Krieg zu tun hat, erklärt Historiker Tobias Bütow im Gespräch mit FAZ.NET. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

07.09.2017, 17:16 Uhr | Politik

Ein Jahr nach dem Erdbeben Notstand als Normalität in Amatrice

Vor einem Jahr bebte die Erde im italienischen Amatrice. Seither folgten Zehntausende Erdstöße. Die Stadt ist völlig zerstört, was mit ihr geschieht, ist immer noch nicht entschieden. Mehr Von Jörg Bremer, Amatrice

20.08.2017, 11:24 Uhr | Gesellschaft

Verjüngungskur in Meran Der wechselnde Haaransatz des Herrn Berlusconi

Für seine Eitelkeit musste er manchen Spott einstecken. Nun zieht es Berlusconi zurück in die italienische Politik, die Verjüngungskur ließ nicht lange auf sich warten. Mehr Von Maria Wiesner

09.08.2017, 17:40 Uhr | Gesellschaft

Berlusconis Comeback Er ist wieder da

Fast scheinen all die Skandale vergessen: Silvio Berlusconi ist wieder ein Machtfaktor in der italienischen Politik – und bietet sich als Stabilitätsgarant an. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

25.07.2017, 13:20 Uhr | Politik

Resignation in Italien Das europäische Krisenland 2018

Italien fehlen die Zutaten für einen Aufschwung. Dauerwahlkampf und riesige Alltagsprobleme blockieren das Land. Nächstes Jahr wird es eng. Mehr Von Tobias Piller, Rom

10.07.2017, 14:38 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z