Silvio Berlusconi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Europawahl in Italien Ein zweiter Südtiroler in Brüssel?

Die italienischen Grünen spielen bei der Europawahl keine große Rolle – von der Klima-Debatte profitieren sie kaum. In Südtirol sieht die Sache anders aus. Doch dort müssen sich die Grünen einen anderen Vorwurf gefallen lassen – mangelnden Patriotismus. Mehr

25.05.2019, 20:06 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Silvio Berlusconi

1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Vor der Europawahl Italien zuerst

Zu einer von der Lega organisierten Großkundgebung haben sich am Samstag AfD-Chef Meuthen und Marine Le Pen angekündigt. Parteichef Salvini will eine Allianz der Rechtspopulisten schmieden – doch ausgerechnet seine Lega schwächelte zuletzt in den Umfragen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

18.05.2019, 11:14 Uhr | Politik

Treffen mit Matteo Salvini Der Held Viktor Orbáns

Der ungarische Ministerpräsident empfängt Italiens Innenminister Matteo Salvini in Budapest – und verärgert damit viele Mitglieder der EVP. Auch Deutschland reagiert zunehmend mit Argwohn. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

02.05.2019, 21:37 Uhr | Politik

Früherer Ministerpräsident Berlusconi wegen Nierenkolik in Krankenhaus behandelt

Trotz seines fortgeschrittenen Alters tritt der 82 Jahre alte Politiker für seine Partei Forza Italia bei der Europawahl an. Nun muss er über Nacht im Krankenhaus bleiben. Steht seine Kandidatur damit zur Debatte? Mehr

30.04.2019, 16:23 Uhr | Politik

Italien Berlusconi über Berlusconi

Bei einer Pressekonferenz mit seinem spanischen Kollegen José Luis Rodríguez Zapatero hat Silvio Berlusconi sich ein wenig Zeit genommen für ein offenes Wort an die Medien über den Mann - und also auch über Frauen - und den Premierminister Berlusconi. Mehr

30.04.2019, 14:58 Uhr | Politik

Mailand Berlusconi tritt Strafe an

Der ehemalige italienische Ministerpräsident hat seinen Dienst in einem Altenheim angetreten.Der wegen Steuerbetrugs Berlusconi muss mindestens vier Stunden pro Woche Sozialdienst leisten. Mehr

30.04.2019, 14:57 Uhr | Politik

Italien Das Regierungslager schart sich um Berlusconi

Dem italienischen Präsidenten Berlusconi drohen nach der Entscheidung des Verfassungsgerichts über das Immunitätsgesetz gleich mehrere Prozesse. Politisch ist er vorerst aber unangefochten. Mehr

30.04.2019, 14:53 Uhr | Politik

Italien Anfang vom Ende für Silvio Berlusconi

Ein Auschuss von Senatoren ebnete jetzt den Weg für Ausschluss Berlusconis aus Parlament. Der frühere Premier will sich jedoch nicht einfach beugen und erklärt, politisch aktiv bleiben zu wollen. Mehr

30.04.2019, 14:50 Uhr | Politik

„Bunga Bunga“-Sexpartys Freispruch für Silvio Berlusconi

Das Oberste Gericht Italiens hat den Freispruch für den früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi im Prozess um Prostitution Minderjähriger und Amtsmissbrauch in der sogenannten Ruby-Affäre bestätigt. Der Kassationsgerichtshof in Rom setzte damit einen Schlussstrich unter eine Justizsaga, die das Land seit Jahren beschäftigt. Mehr

30.04.2019, 14:49 Uhr | Politik

Rom Italiens Senat schließt Berlusconi aus

Der frühere Ministerpräsident Berlusconi sprach von einem bitteren Tag für die italienische Demokratie. Mehr

30.04.2019, 14:48 Uhr | Politik

Italien vor der Wahl Comeback von Berlusconi?

Nach dem verheerenden Erdbeben in der mittelitalienischen Stadt L’Aquila galt der damalige Ministerpräsident Silvio Berlusconi als Vater des raschen Wiederaufbaus, viele Bewohner sind ihm bis heute dankbar. Mehr

30.04.2019, 14:48 Uhr | Politik

Filmkritik „Loro - Die Verführten“ Die Psychologie des Silvio Berlusconi

Der Film von Paolo Sorrentino über Silvio Berlusconi ist vor allem eines: lang. Doch wer gerne nackte Haut sieht und sich fragt, wie sich Populisten an der Macht halten können, der sollte sich „Loro - Die Verführten“ anschauen. Mehr

30.04.2019, 14:48 Uhr | Feuilleton

Nach der Ämtersperre Berlusconi für Europa

Der 82-jährige ehemalige Ministerpräsident Silvio Berlusconi tritt bei der Europawahl im Mai 2019 für seine Partei Forza Italia an. Bis Mai 2018 war er für öffentliche Ämter gesperrt. Mehr

30.04.2019, 14:47 Uhr | Politik

Wiederaufbau in L’Aquila Das Reizwort Berlusconi

Zehn Jahre nach dem Erdbeben von L’Aquila ist nun klar, dass es die versprochene Rückkehr in die frühere Welt nicht geben wird. Der Wiederaufbau der italienischen Stadt verzögert sich weiter – dafür gibt es unterschiedliche Erklärungen. Mehr Von Tobias Piller, L’Aquila

10.04.2019, 14:08 Uhr | Gesellschaft

Zehn Jahren nach Erdbeben So sieht es heute in L’Aquila aus

Zehn Jahre nach dem Erdbeben von L’Aquila ist die Altstadt noch immer eine Baustelle. Es fehlt an Unternehmen, die den Sprung zurück wagen. Und doch hat Italien große Pläne mit der Stadt. Mehr Von Matthias Rüb, L’AQUILA

06.04.2019, 08:12 Uhr | Gesellschaft

Bunga-Bunga-Prozesse Tod einer Zeugin

Eine junge Frau, die gegen Silvio Berlusconi aussagen sollte, ist gestorben – und Italien rätselt, ob sie möglicherweise vergiftet wurde. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

24.03.2019, 08:30 Uhr | Gesellschaft

Faschismus in Italien Die Verharmlosung ist salonfähig

Über 20 Jahre lang herrschte Benito Mussolini als Diktator in Italien. Für große Empörung sorgte vergangene Woche der italienische Präsident des EU-Parlaments, als er sich positiv über den faschistischen Machthaber äußerte. Mehr Von Thomas Jansen

21.03.2019, 18:57 Uhr | Politik

Bunga-Bunga-Prozesse Ermittlungen nach mysteriösem Tod von Zeugin gegen Berlusconi

Eine wichtige Zeugin in den Bunga-Bunga-Prozessen gegen Silvio Berlusconi stirbt plötzlich. Möglicherweise wurde das frühere Model mit radioaktiven Mitteln vergiftet. Nun ermittelt die Justiz. Mehr

16.03.2019, 15:11 Uhr | Gesellschaft

Empörung über Tajani EU-Parlamentspräsident: Mussolini hat auch Gutes getan

„Wenn wir ehrlich sein wollen, hat er Straßen, Brücken, Gebäude, Sportanlagen gebaut“. Das sagt EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani über den faschistischen Diktator Benito Mussolini – und löst damit große Empörung aus. Mehr

13.03.2019, 23:14 Uhr | Politik

Gegner von Eintracht Frankfurt Eine Frau bringt Inter Mailand zur Verzweiflung

Mauro Icardi ist eigentlich der wichtigste Spieler von Eintracht-Gegner Inter Mailand. Doch in Frankfurt fehlt er. Ein Streit hält den ganzen Klub in Atem. Eine besondere Rolle spielt dabei Icardis Frau. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom

07.03.2019, 16:40 Uhr | Sport

Silvio Berlusconi rechnet ab „Die Italiener sind verrückt geworden, sie wählen mich nicht“

Geht es nach Italiens ehemaligem Ministerpräsident Silvio Berlusconi, so besteht sein Land nur aus Verrückten. Wie er darauf kommt? Zu wenige würden für ihn und seine Partei die Stimme abgeben. Mehr

12.02.2019, 21:59 Uhr | Politik

Regionalwahl in Italien Salvinis Heimkehr

Das Ergebnis dürfte die Regierungskoalition in Rom weiter belasten: Die rechte Lega fährt in den Abruzzen einen triumphalen Sieg ein – und zum ersten Mal wird ein Neofaschist für das Mitte-rechts-Bündnis Regionalpräsident. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

11.02.2019, 16:42 Uhr | Politik

Mit 82 Jahren Wie Berlusconi an seinem politischen Comeback arbeitet

Die Fünf-Sterne-Bewegung verachtet Silvio Berlusconi. Sie ist in Umfragen weit vor seiner Forza Italia. Nun will der 82 Jahre alte Politiker seine Partei neu erfinden – mit blauen Westen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

30.01.2019, 14:56 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Kein Schiff wird kommen

Handball, Skispringen, Biathlon – alles schön und gut. Aber für viele Sportfans fängt das Jahr 2019 wohl erst heute Abend wieder richtig an. Nur: Wie wird das Wochenende wohl für Theresa May? Der FAZ.NET-Sprinter. Mehr

18.01.2019, 06:42 Uhr | Aktuell

Rückkehr in die Politik Berlusconi will ins EU-Parlament

Italiens ehemaliger Regierungschef plant seine Rückkehr in den politischen Betrieb. Auf einer Wahlkampfveranstaltung sagte Silvio Berlusconi, er tue das, weil in Europa „tief gehende Gedanken über die Zukunft der Welt fehlen“. Mehr

17.01.2019, 19:42 Uhr | Politik

Fake News aus Rom Italien dreht durch

Wer hat die deutsche Einheit bezahlt? Die Italiener. Wer begleicht seine Schulden nicht? Die Deutschen. So tönt die Regierung in Rom. Sie verbreitet Fake News und Hass auf Deutschland. Und die Medien machen mit. Mehr Von Tobias Piller, Rom

01.12.2018, 08:11 Uhr | Feuilleton

Entscheidung zu Berlusconi Die letzte Runde eines bitteren Kampfes

2013 wurde Silvio Berlusconi wegen Steuerbetrugs verurteilt und mit einer Ämtersperre belegt. Dagegen reichte er beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Beschwerde ein. Der hat jetzt entschieden – viel zu spät, beklagt der Politiker. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

27.11.2018, 14:10 Uhr | Politik

Hans-Werner Sinn Die italienische Tragödie

Italiens Regierung will mehr Schulden machen als Brüssel erlaubt. Das haben sich die Euroretter mit ihren Hilfskrediten selbst eingebrockt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Werner Sinn

19.11.2018, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Video-Filmkritik zu „Loro“ Ohne Strafe frisst er Schafe

Die Geschichte beginnt mit banalem Sex: Paolo Sorrentinos Film „Loro – Die Verführten“ inszeniert Silvio Berlusconis Machtbiographie als Groteske. Mehr Von Ursula Scheer

14.11.2018, 14:15 Uhr | Feuilleton

Neuer Rai-Chef Marcello Foa Er versteht sich als Liberaler alten Stils

Marcello Foa wird Chef der italienischen Rai. Er will den öffentlich-rechtlichen Sender von Parteipolitik fernhalten. Hinter seiner Berufung aber wird ein Deal zwischen Regierung und Berlusconi vermutet. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

16.10.2018, 11:09 Uhr | Feuilleton

Politiker kauft Fußballklub Was hat Berlusconi mit SS Monza vor?

Keine Tattoos, keine Bärte, keine Ohrringe und anständige Frisuren: Diese Vorschriften gelten für die Spieler des italienischen Drittligaklubs, dessen neuer Besitzer der ehemalige Ministerpräsident ist. Was steckt dahinter? Mehr

09.10.2018, 19:47 Uhr | Sport

Als neuer Fußballklub-Besitzer Berlusconi verbietet Tattoos und Bart

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat ein neues Spielzeug: den Drittligaklub Monza 1912. Dort sorgt der 82-Jährige nun mit beinahe militärischen Dienstvorschriften für Aufregung. Mehr

06.10.2018, 14:49 Uhr | Sport

„Glücklich wie Lazzaro“ im Kino Die Armen beißen nicht

Von der Rechtlosigkeit des armen Landlebens bis an den Rand der modernen Großstadt: Alice Rohrwachers Film „Glücklich wie Lazzaro“ zeigt, wie der Mensch dem Menschen ein gar nicht so böser Wolf ist. Mehr Von Bert Rebhandl

14.09.2018, 06:48 Uhr | Feuilleton

AC Mailand Verkauft, verraten, fast zugrunde gewirtschaftet

Seit dem Desaster mit dem Chinesen Li herrscht beim AC Mailand Chaos. Die Uefa verlangt vom italienischen Fußball-Klub eine neue Geschäftsgrundlage. Die Zukunft der Rossoneri ist ungewiss. Mehr Von Thomas Hürner

31.07.2018, 14:58 Uhr | Sport

Italiens Öffentlich-Rechtliche Steht ein Wandel der Fernsehkultur bevor?

Während in Italien die rechte Lega Flüchtlingspolitik macht, kümmert sich die linke „Fünf Sterne“ um Rundfunk. Gründer der Linken, Beppe Grillo, war einst Komiker beim geförderten Sender Rai – und hat dort noch eine Rechnung offen. Mehr Von Matthias Rüb

13.07.2018, 21:24 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z