Shutdown: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Shutdown

  1 2 3 4 ... 6  
   
Sortieren nach

Konsequenzen des Shutdowns FBI kann Informanten nicht mehr bezahlen

Die Bundespolizei könne etwa Informanten und Übersetzer nicht mehr bezahlen und auch keine Drogen für verdeckte Einsätze kaufen, beklagten anonyme FBI-Mitarbeiter laut einer Mitteilung ihres Berufsverbandes FBIAA. Mehr

23.01.2019, 09:41 Uhr | Politik

Wegen des Haushaltsstreits Das FBI kann seine Informanten nicht mehr bezahlen

Der amerikanischen Bundespolizei geht wegen der Haushaltssperre das Geld aus. Es fehlen DNA-Testsätze, Autoreifen – und sogar Klopapier. Auch Drogen für verdeckte Einsätze können die Beamten nicht mehr kaufen. Mehr

23.01.2019, 06:49 Uhr | Politik

Weltwirtschaftsforum in Davos Vergesst Trump

Amerikas Präsident kommt dieses Jahr nicht zum Weltwirtschaftsforum in Davos, das heute inoffiziell beginnt. Das macht aber nichts, die Abwesenheit Trumps ist eine Chance. Mehr Von Sven Astheimer

21.01.2019, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Shutdown Demokraten weisen Trumps Vorschlag brüsk zurück

Trump hatte den Demokraten in einer aus dem Weißen Haus übertragenen Rede Zugeständnisse bei der Einwanderung im Gegenzug für eine Zustimmung zu seinen Mauer-Plänen in Aussicht gestellt Mehr

21.01.2019, 09:04 Uhr | Politik

Amtsenthebung von Trump? „Mit jedem Tag länger richtet er Schaden an“

Im amerikanischen Magazin „The Atlantic“ forderte Yoni Appelbaum ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump und sorgte damit für Aufsehen. Ein Verfahren sei jetzt, zur Mitte der Amtszeit, überfällig, um Amerikas Demokratie zu schützen, findet der Journalist und frühere Harvard-Dozent. Ein Interview. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

20.01.2019, 12:02 Uhr | Politik

Demokraten lehnen ab Trumps Kompromiss ein „Rohrkrepierer“

Im wochenlangen Haushaltsstreit ist Präsident Trump mit einem neuen Vorschlag auf die Demokraten zugegangen – doch bei denen hält sich die Begeisterung in Grenzen. Mehr

19.01.2019, 23:02 Uhr | Politik

Anwalt Michael Cohen Tricksen für Trump

Der ehemalige Anwalt des Präsidenten soll vor dem Wahlkampf eine Firma bezahlt haben, Online-Umfragen für Trump zu manipulieren. Für Cohen sprang ein Fake-Fanclub heraus, dessen Huldigungen immer noch online sind. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.01.2019, 15:07 Uhr | Politik

Wegen des Haushaltsstreits Trump streicht amerikanischer Delegation das Weltwirtschaftsforum

Amerikas Präsident verzichtet darauf, eine Delegation nach Davos zu senden. Seine Sprecherin begründet den Schritt damit, dass Trumps Team daheim gebraucht werde. Mehr

18.01.2019, 08:10 Uhr | Politik

Gebremste Weltwirtschaft Die fetten Jahre sind vorbei

Handelsstreit, Verschuldung und Brexit bremsen die Weltwirtschaft. Auf die Exportnation Deutschland kommen härtere Zeiten zu. Mehr Von Johannes Pennekamp

17.01.2019, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Nancy Pelosi gegen Trump Wird die „Rede an die Nation“ verschoben?

Es ist einer der wichtigsten Termine im Jahr für einen amerikanischen Präsidenten. Doch wegen des „Shutdowns“ und des anhaltenden Streits zwischen Trump und den Demokraten, könnte diese Veranstaltung nun platzen. Mehr

17.01.2019, 11:42 Uhr | Politik

Tafeln für Beamte Die Antwort auf den Shutdown: Käse-Makkaroni

Wenn es finanziell knapp wird, geht es bei Amerikanern schnell ans Eingemachte. Das gilt auch für Staatsdiener, die von der Ausgabensperre betroffen sind. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

17.01.2019, 04:56 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsstreit in Amerika Republikaner fordert neue Verhandlungen um Mauerbau

Drei Wochen solle der Präsident die Regierung am Laufen halten, fordert Lindsey Graham. Gäbe es bis dahin keine Einigung mit den Demokraten könne Trump den Notstand ausrufen, schlägt er vor. Mehr

14.01.2019, 08:37 Uhr | Politik

Trump bleibt stur Kein Ende des Shutdowns in Sicht

Mehr als drei Wochen „Shutdown“: So lange hat noch kein Haushaltsstillstand in Amerika gedauert - und ein Ende ist nicht in Sicht. Die Fronten zwischen Präsident Donald Trump und dem Kongress sind verhärtet, bei den betroffenen Staatsbediensteten wächst die Wut. Mehr

14.01.2019, 07:44 Uhr | Politik

„Shutdown“ trifft Amerikaner Wenn der Gefängniskoch kein Gehalt bekommt

Die Haushaltssperre in Amerika ist inzwischen die längste in der Geschichte des Landes. Bei Beamten sind nun die ersten Gehaltsschecks ausgefallen. Einige von ihnen können demnächst ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen – wie Clifton Buchanan aus Texas. Mehr

12.01.2019, 13:55 Uhr | Wirtschaft

Trumps Prestigeprojekt Der Streit um eine teure Grenzmauer

Seit Wochen blockiert Trumps geplante Mauer die amerikanische Politik. Inzwischen ist der Regierungsstillstand der längste in der Geschichte des Landes. Ein Überblick über die wichtigsten Fakten zum Thema Grenzschutz. Mehr

12.01.2019, 13:41 Uhr | Politik

Amerikas Haushaltssperre Trumps Negativrekord

Es ist der längste Verwaltungsstillstand in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Seit drei Wochen sind wichtige Behörden dicht – und ein Ende ist nicht abzusehen. Mehr Von Frauke Steffens

12.01.2019, 08:29 Uhr | Politik

Haushaltsstreit Trumps Shutdown wird zur längsten Haushaltssperre in Amerikas Geschichte

Der Shutdown in Washington geht in den 22. Tag. Noch nie waren Teile der amerikanischen Regierung wegen eines Haushaltsstreits so lange lahmgelegt. Hunderttausende müssen auf ihre Gehälter warten. Mehr

12.01.2019, 06:01 Uhr | Politik

Auftritt in Texas Trump mauert

Während das Kräftemessen mit den Demokraten andauert, reist der Präsident an die mexikanische Grenze nach McAllen. Dort wirbt er für seinen Mauer-Plan – und redet sich in Rage. Der Bürgermeister des Ortes hält wenig davon. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.01.2019, 07:38 Uhr | Politik

Streit mit den Demokraten Weißes Haus könnte Armee-Mittel für Grenzmauer anzapfen

Ohne Einigung werde er „höchstwahrscheinlich den Nationalen Notstand“ ausrufen, sagt Trump. Das Weiße Haus prüft offenbar, ob man Geld für eine Mauer aus Fonds abzweigen könnte, die für den Katastrophenschutz bestimmt sind. Mehr

11.01.2019, 04:33 Uhr | Politik

Etatstreit in Amerika Trump verschärft Attacken auf Demokraten

Bei seinem Besuch an der Grenze bekräftigt Donald Trump abermals seine Forderung nach einer Finanzierung für die Grenzmauer. Die oppositionellen Demokraten greift Trump mit einem kruden Vergleich an. Mehr

10.01.2019, 22:44 Uhr | Politik

Wegen Regierungsstillstand Trump sagt Teilnahme am Weltwirtschaftsforum ab

Wegen des Regierungsstillstands in den Vereinigten Staaten wird Donald Trump nicht an dem Treffen in Davos teilnehmen. Unterdessen warnt der Fed-Chef vor den wirtschaftlichen Folgen des Shutdowns. Mehr

10.01.2019, 20:13 Uhr | Politik

Trump besucht Texas „... oder ich erkläre den nationalen Notstand“

Vor seinem Besuch an der amerikanisch-mexikanischen Grenze droht Donald Trump abermals damit, den nationalen Notstand auszurufen. Der Konflikt um die Grenzmauer ist vollkommen festgefahren – und der Präsident gibt sich unnachgiebig. Mehr Von Majid Sattar, Washington

10.01.2019, 17:55 Uhr | Politik

„Shutdown“ sinnvoll nutzen „Meine Frau ist froh, dass ich aus dem Haus bin“

Die „American University“ in Washington bietet kostenfreie Workshops für die im Haushaltsstreit unfreiwillig beurlaubten Angestellten an. Viele nutzen die Chance sich fortzubilden, auch wenn die Meisten gerne wieder arbeiten möchten. Mehr

10.01.2019, 16:42 Uhr | Politik

Trump-Ansprache zu Migration Die Lage bleibt verfahren

Die Demokraten wollen Donald Trump auch nach dessen Ansprache kein Geld für seine Mauer geben – und die Republikaner demonstrieren Geschlossenheit. Doch es gibt erste Abweichler. Mehr Von Oliver Kühn

09.01.2019, 13:57 Uhr | Politik

Trump und die Mauer Die amerikanische Krise

Donald Trump verzichtet vorerst darauf, im Haushaltsstreit um die Mauer an der Grenze zu Mexiko den Notstand auszurufen. Die Demokraten wittern Morgenluft – doch ein Ausweg ist weiter nicht in Sicht. Eine Analyse. Mehr Von Majid Sattar, Washington

09.01.2019, 07:32 Uhr | Politik

Fernsehansprache Trump bezeichnet Lage an Südgrenze als Sicherheitskrise

In einer Rede an die Nation wirft der Präsident den Demokraten vor, die Sicherheit Amerikas zu gefährden. „Wie viel Blut müssen wir noch vergießen?“, fragt er. Und fordert Geld für seine geplante Mauer. Mehr

09.01.2019, 03:57 Uhr | Politik

Auswirkungen auf den Alltag Wie der Shutdown die Amerikaner trifft

Mietzuschüsse und Sozialleistungen werden nicht gezahlt, Steuererklärungen bleiben liegen. Der Shutdown trifft das Leben vieler Amerikaner. Die Washingtoner müssen auf ihre Museen verzichten. Mehr

08.01.2019, 18:07 Uhr | Wirtschaft

Wegen Streit um Grenzmauer Ruft Trump den Nationalen Notstand aus?

Während der Regierungsstillstand in den Vereinigten Staaten andauert, kündigt Donald Trump für Dienstag eine Rede an die Nation sowie eine Reise an. Es soll vor allem um den Bau seiner gewünschten Mauer an der Grenze zu Mexiko gehen. Mehr

08.01.2019, 06:20 Uhr | Politik

Streit um Grenzmauer Wie Trump um die Trophäe für seine Wählerbasis kämpft

In Amerika hält der Regierungsstillstand weiter an – und der Frust wächst. Kleine Kompromisse im Mauer-Streit sind zwar in Sicht. Trotzdem droht der amerikanische Präsident damit, einen „nationalen Notstand“ auszurufen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

07.01.2019, 08:32 Uhr | Politik

Wegen Mauerstreits Trump droht abermals mit Nationalem Notstand

Statt einer Betonmauer will der amerikanische Präsident nun einen Stahlzaun an der Grenze zu Mexiko errichten – und erwartet dafür ein Einlenken der Demokraten im Haushaltsstreit. Ansonsten droht er damit, den Nationalen Notstand auszurufen. Mehr

07.01.2019, 05:01 Uhr | Politik

Amerikanischer Haushaltsstreit Trump erwägt jahrelangen Shutdown

Nach dem letzten Treffen mit den Kongressspitzen der Demokraten sagte Präsident Donald Trump, er schließe auch die Ausrufung eines Notstands nicht aus, um die Grenzmauer zu Mexiko bauen zu können. Mehr

05.01.2019, 12:17 Uhr | Politik

Haushaltsstreit Was der Shutdown die Amerikaner kostet

Der Stillstand in der Verwaltung trifft die amerikanische Wirtschaft in einer empfindlichen Phase: Für die Konjunktur und somit auch Trumps politische Argumentation könnte er langfristige Konsequenzen haben. Mehr Von Matthias Hertle

05.01.2019, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Shutdown-Verhandlungen Mit dem Kopf gegen die Mauer

Trump und die Demokraten überbieten sich im Haushaltsstreit in Unbeugsamkeit. Der Präsident droht bei einem Krisentreffen im Weißen Haus mit einem jahrelangen Shutdown. Mehr Von Andreas Ross

04.01.2019, 22:18 Uhr | Politik

Keine Einigung Trump droht mit Ausweitung der Haushaltssperre – für Monate oder sogar Jahre

Keine Einigung mit den Demokraten und erhitzte Gemüter: Nach einem Treffen im Weißen Haus kündigt Donald Trump an, den Shutdown sogar auszuweiten, wenn das neue Budgetgesetz keine Mittel für eine Mauer zu Mexiko erhält. Zuvor wird er öffentlich als „Scheißkerl“ beschimpft. Mehr

04.01.2019, 21:18 Uhr | Politik

Wegen Haushaltsstreit Shutdown für die Liebe in Washington

Der Stillstand der amerikanischen Bundesbehörden trifft Heiratswillige in Washington mitten ins Herz: Weil das Standesamt geschlossen bleibt, können sie nicht heiraten. Mehr

04.01.2019, 12:24 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z