Sevim Dagdelen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutsche Bilanz für 2019 Rüstungsexporte in Rekordhöhe genehmigt

Nach drei Jahren Rückgang haben die von der Bundesregierung genehmigten Rüstungsexporte 2019 einen neuen Rekordwert erreicht. Die meisten Waffen gingen an Ungarn und Ägypten – die Opposition reagiert empört. Mehr

27.12.2019, 07:42 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sevim Dagdelen

1 2
   
Sortieren nach

Trotz Syrien-Offensive Deutsche Rüstungsexporte in die Türkei gehen weiter

Keine Waffen mehr für die Türkei: Das hatte Kanzlerin Merkel nach dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien angekündigt. Das gilt aber nicht für alle Rüstungsgüter, in Einzelfällen darf weiter geliefert werden. Harsche Kritik kommt aus der Opposition. Mehr

29.11.2019, 05:47 Uhr | Wirtschaft

„Nur scheinbar überraschend“ Rüstungsexporte auf Rekordkurs

Bis Ende Oktober wurden 7,42 Milliarden Euro an Rüstungsexporten genehmigt. Damit ist der Wert aus dem Rekordjahr 2015 schon fast erreicht. Altmaier begründet das durch einen Entscheidungsstau nach der Wahl 2017. Mehr

13.11.2019, 08:06 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Rüstungsexporte Waffen für die Türkei im Wert von 250 Millionen Euro

In den ersten acht Monaten des Jahres klettert der Wert der Waffenlieferungen aus Deutschland an die Türkei auf einen seit Jahren nicht erreichten Höchststand. Nach Angaben der Regierung handele es sich um „Ware ausschließlich für den maritimen Bereich“. Mehr

17.10.2019, 09:38 Uhr | Politik

In vergangenen sechs Monaten Zahl der Deutschen in türkischen Gefängnissen gestiegen

Derzeit sind 62 Bundesbürger in der Türkei inhaftiert – und damit fast ein Drittel mehr als vor sechs Monaten. Bei einigen von ihnen ist die Ursache unklar. Laut dem Auswärtigen Amt besteht weiterhin ein „erhöhtes Festnahmerisiko“. Mehr

23.08.2019, 17:28 Uhr | Politik

Akks Wehretat Der Streit schwelt weiter

Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer bekräftigt das Ziel der Nato, dass die Verteidigungsausgaben steigen sollen. Das provoziert Widerstand – in der Opposition und selbst beim Koalitionspartner. Mehr Von Johannes Leithäuser und Peter Carstens, Berlin

22.07.2019, 20:41 Uhr | Politik

Rüstungsexporte Deutschland liefert Waffentechnik für 184 Millionen Euro an Türkei

Deutsche Rüstungsexporte in die Türkei sind hoch umstritten. Trotzdem steht der Nato-Partner bei den Kriegswaffenlieferungen derzeit an Nummer eins – vermutlich wegen eines einzelnen Großprojekts. Mehr

16.07.2019, 07:01 Uhr | Politik

Free Assange Protest gegen Auslieferung an Amerika

Die Vizevorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sevim Dağdelen, betonte bei ihrem Besuch in London, Wikileaks-Gründer Julian Assange könne im Fall einer Auslieferung an die Vereinigten Staaten womöglich die Todesstrafe drohen. Mehr

15.04.2019, 10:55 Uhr | Politik

Reaktionen auf Festnahme Wagenknecht nennt Vorgehen gegen Assange „eine Schande“

Während die Regierungen in London und Quito die Festnahme von Wikileaks-Gründer Assange verteidigen, sorgt die Festnahme hierzulande vor allem bei linken Politikern für Kritik – und Donald Trump weiß von nichts. Mehr

11.04.2019, 19:28 Uhr | Politik

Seit Putschversuch Türkei beantragte fast 1000 mal Festnahmen in Deutschland

Um vermeintliche Gegner von Präsident Erdogan ausliefern zu lassen, bitten türkische Behörden weiterhin die deutsche Polizei um Amtshilfe. Außerdem wurde bekannt, wie viele deutsche Staatsbürger die Türkei nicht verlassen dürfen. Mehr

23.03.2019, 07:39 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Papiertiger und Weltordnung

Bei Anne Will diskutieren fünf Deutsche, darunter der Außenminister, über unsere weltpolitischen Befindlichkeiten. Die Frage ist nur, welche Relevanz das überhaupt noch hat – zum Beispiel für Beobachter in Peking. Mehr Von Frank Lübberding

18.02.2019, 06:35 Uhr | Feuilleton

Linke Bewegung „Aufstehen“ „Wenn es so bleibt, wird es Wagenknecht sicher schaden“

Die „Aufstehen“-Bewegung um Sahra Wagenknecht will am Samstag in vielen Städten demonstrieren – doch auf viel Interesse stößt sie damit bislang nicht. Protestforscher Dieter Rucht erklärt, warum „Aufstehen“ der Antrieb fehlt. Mehr Von Patricia Averesch

16.02.2019, 12:36 Uhr | Politik

Asylbewerber Jeder zweite Türke erhält Schutz in Deutschland

Die Zahl der Türken, die in Deutschland Asyl beantragen, ist seit dem Jahr des Putschversuchs 2016 deutlich gestiegen. Mehr

11.01.2019, 09:00 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Der Präsident besucht seine Diaspora

In den vergangenen Jahren war kaum eine Staatsvisite so umstritten wie die des türkischen Staatschefs. Bei Maybrit Illner wird deutlich, warum das so ist. Deutschland hat von Erdogan wenig Gutes zu erwarten. Doch es gibt Punkte, an denen man ihn stellen kann. Mehr Von Frank Lübberding

28.09.2018, 08:27 Uhr | Feuilleton

In mehreren deutschen Städten Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch

Eine Woche vor dem Erdogan-Besuch gibt es in mehreren deutschen Städten Proteste gegen dessen Politik. Einige Bundestagsabgeordnete haben bereits ihre Teilnahme am Staatsbankett mit dem türkischen Präsidenten abgesagt. Mehr

22.09.2018, 19:04 Uhr | Politik

Staatsbesuch Abgeordnete boykottieren Bankett mit Erdogan

Bereits zwei Parlamentatierer haben ihre Einladung zum Staatsbankett ausgeschlagen. FDP-Politiker Djir-Sarai sagt, er halte ein Dinner für unangemessen, während Deutsche in der Türkei inhaftiert seien. Mehr

22.09.2018, 04:01 Uhr | Politik

Juli-Statistik des Bamf Zahl der Asylanträge aus der Türkei gestiegen

Im Juli haben deutlich mehr Türken in Deutschland einen Asylantrag gestellt als in den Monaten zuvor. Die Linke-Fraktionsvizechefin Sevim Dagdelen hält die Wiederwahl Erdogans Ende Juni für den Grund. Mehr

07.08.2018, 11:15 Uhr | Politik

Wirbel um Özil und Gündogan „Geschmacklose Wahlkampfhilfe für Erdogan“

Die deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan sorgen für einen Eklat. Politiker kritisieren den Auftritt mit dem türkischen Staatspräsidenten scharf. Gündogan reagiert. Mehr Von Michael Ashelm

14.05.2018, 17:49 Uhr | Sport

Rüstungsexporte Deutschland genehmigt Lieferung von U-Booten in die Türkei

Trotz Erdogans autoritärem Gebaren und dem Stopp der Panzer-Nachrüstungen liefert Deutschland nach wie vor U-Boote in die Türkei. Das zeigt eine Antwort der Bundesregierung. Mehr

08.05.2018, 12:01 Uhr | Politik

Türkische Prediger 350 Ditib-Imame kamen 2017 nach Deutschland

Der Dachverband der türkischen Moscheegemeinden werde von Erdogan kontrolliert, heißt es. Im Schnitt reiste vergangenes Jahr fast ein Ditib-Imam pro Tag ein. Die Bundesregierung sei „naiv oder verantwortungslos“, kritisiert die Linke. Mehr

25.04.2018, 03:43 Uhr | Politik

Sevim Dagdelen Erdogan-Kritikerin leitet deutsch-türkische Parlamentariergruppe

Sie reist seit Jahren nicht in die Türkei, weil sie eine Festnahme befürchtet. Nun steht die stellvertretende Linksfraktionschefin an der Spitze der interfraktionellen Vereinigung. Mehr

24.04.2018, 15:21 Uhr | Politik

Anfrage von Linken-Politikern Regierung genehmigte Rüstungsexporte vor Yücel-Freilassung

Die Bundesregierung bestreitet, dass der Freilassung Deniz Yücels ein „Deal“ vorangegangen sei. Die Linksfraktion im Bundestag ist aber weiter skeptisch. Mehr

24.02.2018, 13:00 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Anne Will“ Wer definiert die deutschen Interessen?

Deniz Yücel ist zum Glück wieder in Freiheit. Gestern Abend wurde aber deutlich, was der deutschen Außenpolitik zur Zeit fehlt: Stärke und Flexibilität. Mehr Von Frank Lübberding

19.02.2018, 05:53 Uhr | Feuilleton

Reaktion auf Macron-Sieg „Sie finden Reformen nur woanders gut?“

Die verbündeten Sozialisten haben in Frankreich eine herbe Wahlniederlage erlitten – trotzdem jubelt auch die SPD über den klaren Sieg von Macron. In der Union kann mancher das nicht nachvollziehen. Mehr

12.06.2017, 08:51 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Tausche fünf Politiker gegen eine Polizistin

Beim Thema innere Sicherheit sind sich plötzlich alle Parteien einig: mehr Polizei, effektive Strafverfolgung, Prävention. Das wollen sogar die Grünen, während die AfD sich ostentativ gemäßigt gibt. Fundierte Kritik gibt es derweil von einer anderen Warte aus. Mehr Von Michael Hanfeld

12.05.2017, 04:21 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z