Sergio Mattarella: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rassismus und Gewalt Der schlimme Zustand des italienischen Fußballs

Während Italiens Fußball den Neubau zerfallender Stadien plant, setzen sich Gewalt und Diskriminierung fort. Die spezielle Behandlung mancher Fan-Gruppen durch Vereine erscheint als eine Art Schutzgeldzahlung. Mehr

06.10.2019, 08:36 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Sergio Mattarella

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Pompeo besucht Italien Es ging vor allem um Käse

Beim Italien-Besuch des amerikanischen Außenministers wird ein Stück Parmesan zum Symbol für die Folgen der Strafzölle. Neben dem Handelskrieg ist der Konflikt in Libyen ein wichtiges Thema der Gespräche. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

03.10.2019, 11:40 Uhr | Politik

Italiens neue Regierung steht Weniger parteilose Fachleute und eine Spitzenbeamtin

In Contes zweitem Kabinett gibt es interessante Neubesetzungen. Die Entscheidung, Luciana Lamorgese das Innenministerium anzuvertrauen, ist eine klare Abgrenzung vom Kurs ihres Vorgängers – Salvini nutzte das Ministerium für allerlei populistische Aktionen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

04.09.2019, 19:48 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Italien Di Maio soll neuer Außenminister werden

Die neue italienische Regierung soll am Donnerstag vereidigt werden. Nachfolgerin des bisherigen Innenministers Salvini soll eine Spitzenbeamtin werden – die wohl einen anderen Kurs in der Migrationspolitik einschlagen wird. Mehr

04.09.2019, 16:29 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Italien Contes neue Bescheidenheit

Der designierte Ministerpräsident will für Italien arbeiten und verlorene Zeit gutmachen. Doch schon jetzt drohen Konflikte in der Regierung. Und mit Matteo Salvini. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

29.08.2019, 20:38 Uhr | Politik

Treffen mit Mattarella Conte will Regierung im „Zeichen der Neuheit“

Am Mittwoch haben die Fünf-Sterne-Bewegung und die Sozialdemokraten bei ihren Gesprächen über eine Koalition einen Durchbruch erzielt. Nun hat Giuseppe Conte offiziell den Auftrag bekommen, eine neue Regierung zu bilden. Mehr

29.08.2019, 12:48 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Fünf Sterne für ein Halleluja

Das neue Bündnis aus Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten erwartet in Italien den Segen des Staatspräsidenten. Unterdessen erwartet Boris Johnson eisiger Gegenwind, den wiederum Greta Thunberg in New York endlich los ist. Der F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Oliver Georgi

29.08.2019, 06:35 Uhr | Aktuell

Italien nach der Krise Römische Atempause

PD und Fünf Sterne haben sich auf eine Regierung geeinigt, doch Matteo Salvini ist noch lange nicht erledigt. Fürs Erste mag er sich verzockt haben, aber die neue Koalition könnte noch viel Wasser auf die Mühlen des Rechtspopulismus leiten. Mehr Von Andreas Ross

28.08.2019, 22:36 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Immerhin ein halber Durchbruch

Bei den Verhandlungen zwischen Sozialdemokraten und Fünf-Sterne-Bewegung war mindestens ebenso oft vom drohenden Scheitern die Rede wie vom nahen Durchbruch. Nun konnten sie sich zumindest auf ein paar Punkte einigen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

28.08.2019, 16:13 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Zu viel Nitrat im Würstchenwasser

Während Italiens führende Köpfe noch das Machtverhältnis innerhalb ihrer Zweckehe ausloten, hat die deutsche Delegation ganz andere Sorgen. Was heute sonst noch wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Felix Hooß

28.08.2019, 07:23 Uhr | Aktuell

Regierungskrise in Italien Sterne-Bewegung friert Gespräche ein

Die Entscheidung im italienischen Polit-Poker rückt näher. Die Fünf-Sterne-Bewegung stellt die Sozialisten vor die Wahl: Giuseppe Conte wird Regierungschef oder die Gespräche sind beendet. Mehr

27.08.2019, 15:44 Uhr | Politik

Zukunft von Italiens Regierung Geeint gegen die Barbaren

Bildet Italiens Linke eine neue Regierung – oder muss Staatspräsident Mattarella doch Neuwahlen ausrufen? Vor allem die Linkspopulisten sind sich darüber nicht einig. Zumal einer von ihnen eine Belohnung von Salvini in Aussicht hat. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

27.08.2019, 09:03 Uhr | Politik

Italiens Regierung Roms Linke muss ran

Während Italiens Innenminister Salvini für Neuwahlen trommelt, stehen die Chancen auf ein Linksbündnis gut. Doch dafür müssten die Sozialdemokraten und die linkspopulistische Fünf-Sterne-Bewegung tiefe Gräben überwinden. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

26.08.2019, 18:43 Uhr | Politik

Deutsche Kriegsverbrechen Verantwortung ohne Schlussstrich

In Fivizzano haben Nationalsozialisten im Jahr 1944 Massaker an der Bevölkerung verübt. Bundespräsident Steinmeier redet über frühere Greuel – und heutige Gefahren. Mehr Von Eckart Lohse, Fivizzano

25.08.2019, 18:46 Uhr | Politik

Wahlrechtsreform Italiens Parlament soll kleiner werden

Zu Beginn der Gespräche über eine künftige Regierungsbildung in Italien hat Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio die von der vorherigen Koalition in Angriff genommene Reform des Wahlrechts für nicht verhandelbar erklärt. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

23.08.2019, 17:59 Uhr | Politik

Regierungskrise Italiens Präsident gibt Parteien mehr Zeit

Sergio Mattarella setzt auf eine Regierungsbildung der Parlamentsparteien und verzichtet vorerst auf Neuwahlen. Mehr

23.08.2019, 06:52 Uhr | Politik

Nach Contes Rücktritt Linke Regierung in Rom möglich

Die Sozialdemokraten und die Fünf-Sterne-Bewegung erwägen eine gemeinsame Regierungsarbeit – unter fünf Bedingungen. Staatspräsident Mattarella hat für Dienstag die nächsten Konsultationen angesetzt. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

22.08.2019, 20:28 Uhr | Politik

Wie weiter in Italien? „Das Duo Salvini-Berlusconi könnte abschreckend wirken“

Was könnte die Anti-Salvini-Kräfte dazu bringen, Neuwahlen zu vermeiden? Und welche Chancen hat jetzt der beliebteste Politiker Italiens? Das erklärt Politikwissenschaftler Jan Labitzke im Interview. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

22.08.2019, 10:24 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Nun liegt es allein an Mattarella

Seit 1946 hatte Italien 65 Regierungen. Der einzige Ruhepol war stets der Staatspräsident. In dieser Rolle muss sich Sergio Mattarella jetzt beweisen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

21.08.2019, 22:21 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Paktieren Sozialisten und Fünf Sterne?

Zeit für weitere politische Spielchen hat Italien nicht. Staatspräsident Mattarella will die Regierungskrise schnellstmöglich beenden. Welche Szenarien sind jetzt möglich? Mehr

21.08.2019, 13:48 Uhr | Politik

Nach Conte-Rücktritt Mattarella sucht Wege aus der Krise

Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Giuseppe Conte sucht Präsident Sergio Mattarella nach einer Lösung der Regierungskrise. Er spricht mit Vertretern der Parteien. Mehr

21.08.2019, 08:13 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Nichts mehr zu machen

Es ist vorbei. In Italien hat Regierungspräsident Giuseppe Conte den Rücktritt eingereicht. Boris Johnson besucht Angela Merkel. Und wer ist eigentlich Scholz’ Partnerin im Kampf um den SPD-Vorsitz? All das im Sprinter. Mehr Von Julia Anton

21.08.2019, 06:25 Uhr | Aktuell

Innenminister Salvini Geschwächt, nicht geschlagen

Innenminister Matteo Salvini geht es nicht um die Sache, sondern um die Macht. Mag sein, dass er sich über- und seine Gegner unterschätzt hat. Mehr Von Matthias Rüb

20.08.2019, 06:44 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Im Land der wilden Matteos

Italiens früherer Ministerpräsident Renzi wittert in der Regierungskrise die Gelegenheit für ein Comeback – und versucht nun, die Neuwahlpläne seines Erzfeindes Salvini zu durchkreuzen. Der Publizist Massimiliano Lenzi prophezeit einen „langen Krieg der Matteos“. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

19.08.2019, 15:10 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Fahrplan für den Showdown

Kommende Woche entscheidet sich, ob die Koalition aus Links- und Rechtspopulisten auseinanderbricht. Salvinis Wunsch nach einem schnelleren Ende scheitert an einem spontanen Zweckbündnis. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

14.08.2019, 12:41 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z