Senegal: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Senegal

  2 3 4 5 6 ... 9  
   
Sortieren nach

Afrika-Cup Gewinnt Spanien die Afrikameisterschaft?

Spanien ist im Moment im Fußball das Maß der Dinge - auch beim Afrika-Cup? Denn die Mannschaft von Äquatorialguinea ist ohne Einheimische auf dem Erfolgsweg. Mehr Von Daniel Meuren

29.01.2012, 11:24 Uhr | Sport

Präsidentenwahl im Senegal Sänger Youssou N’Dour darf nicht antreten

Der Sänger Youssou N’Dour darf bei den Präsidentenwahl im Senegal nicht kandidieren. Dafür darf der seit 2000 regierende Amtsinhaber Wade sich zur Wiederwahl stellen - was der Verfassung widerspricht. Mehr

28.01.2012, 10:40 Uhr | Politik

Senegal Youssou N’Dour, der Patriot

Youssou N’Dour ist einer der bekanntesten afrikanischen Musiker. Nun hat er bekanntgegeben, dass er bei den Präsidentenwahlen in Senegal kandidieren werde. Mehr Von Thomas Scheen

06.01.2012, 07:15 Uhr | Politik

Video-Filmkritik Helft einander, das ist lustig!

„Ziemlich beste Freunde“, einer der erfolgreichsten französischen Filme der letzten Jahre, vereint Ungleiches zart und witzig. Die auf einer wahren Geschichte beruhende Tragikomödie ist rührend, ohne jemals peinlich zu sein. Mehr Von Lena Bopp

03.01.2012, 18:00 Uhr | Feuilleton

Senegal Youssou N’Dour tritt bei Präsidentenwahl an

Youssou N’Dour will Präsident seines Heimatlandes Senegal werden. Er kandidiere für die Wahl am 26. Februar, gab der Sänger am späten Montagabend bekannt. Mehr

03.01.2012, 14:32 Uhr | Politik

Botanische Gärten in Singapur Die Bäume der Welt für den Garten am Meer

Singapur investiert fast eine Milliarde Euro in Botanische Gärten. Für den neuesten stand auch der Frankfurter Palmengarten Pate. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

18.11.2011, 16:20 Uhr | Gesellschaft

Tunesier in Frankreich Die unerfüllte Verheißung

Fast täglich erreichen arabische Flüchtlinge Lampedusa. Tausende von ihnen sind in Frankreich untergetaucht. In Paris haben wir fünf Tunesier begleitet. Ihr Traum von Europa ist zerbrochen, aber zurück wollen sie nicht. Mehr Von Karen Krüger, Paris

06.08.2011, 14:03 Uhr | Politik

Vom Senegal in den Taunus Doraden-Leben nach dem Tod

Vor der Küste Senegals beißt der Fisch in den Haken. Der junge Fischer verkauft ihn auf dem Markt. Die Dorade fliegt von Dakar nach Frankfurt. Drei Tage später brutzelt sie auf dem Herd eines Restaurants im Taunus. Mehr Von Jochen Stahnke

14.06.2011, 15:11 Uhr | Politik

Der Weg der Dorade Ein Fisch auf Reisen

Vor der Küste Senegals beißt der Fisch in den Haken - drei Tage später schon brutzelt er auf dem Herd eines Restaurants im Taunus. FAZ.NET hat eine Dorade von Dakar nach Frankfurt mit der Kamera begleitet. Mehr Von Jochen Stahnke und Andreas Brand

14.06.2011, 09:37 Uhr | Politik

Ökologische Bewegung Wie das Aufbegehren Schule machte

Vom Hubschrauber aus waren die Zeichen der Katastrophe in den siebziger Jahren schon deutlich zu sehen: Es gab ein ökologisches Gleichgewicht, und der Mensch konnte es zerstören. Notizen zur Geschichte einer Revolution des Bewusstseins. Mehr Von Erhard Eppler

07.06.2011, 15:31 Uhr | Feuilleton

Filmindustrie Das Leid von Nollywood

Nigerias Filmindustrie, die zweitgrößte der Welt, ist in der Krise. Schuld sind Produktpiraten. Und der internationale Markt ist nicht besonders interessiert an afrikanischen Filmen über dicke Autos, tiefe Dekolletés und Voodoo-Zauber. Mehr Von Thomas Scheen

04.05.2011, 13:40 Uhr | Gesellschaft

Zweite Fußball-Bundesliga Der FSV kann noch gewinnen

Zum Auftakt des 30. Spieltags der Zweiten Fußball-Bundesliga stoppt der FSV Frankfurt seine Talfahrt und gewinnt gegen 1860 München. Fortuna Düsseldorf beweist auch im neuen Stadion seine Heimstärke. Und Bochum verliert in Ingolstadt. Mehr

15.04.2011, 22:25 Uhr | Sport

Als Illegaler in Spanien Mit 23 Männern im Keller

Kito ist 31 Jahre alt, er kommt aus dem Senegal und arbeitet in einer spanischen Hafenstadt. 15 Euro sind für den Afrikaner ein Vermögen. Mehr Von Tilo Kleinerüschkamp, Europäische Schule, Frankfurt

14.04.2011, 16:15 Uhr | Gesellschaft

Afrikanische Kunst Nicht nur der Präsident kommt immer zu spät

Kunst wird in Afrika als Königsweg zur weltweiten Anerkennung betrachtet. Aber was wissen wir über die afrikanische Kunst? Und wie wird sie in ihrer Heimat inszeniert? Ein großes Spektakel in Dakar zeigt es. Mehr Von Daniela Roth

12.03.2011, 21:01 Uhr | Feuilleton

Aufstände Die Früchte des Hungers

Knappe Nahrungsmittel provozieren Revolten. Von den bald 7 Milliarden Menschen auf der Erde hungern eine Milliarde. Die Zahl der Hungeraufstände wird steigen. Die Muster sind klar erkennbar. Mehr Von Inge Kloepfer und Konrad Mrusek

22.02.2011, 13:31 Uhr | Wirtschaft

Moussa Sow Torhungrige Dogge aus Lille

Der Theofanis Gekas der französischen Ligue 1 heißt Moussa Sow: Mit 14 Treffern führt er die Torjägerliste an. Sein Verein OSC Lille wurde auch deswegen Herbstmeister. Für seine Treffsicherheit bekam der Senegalese ein martialisches Lob. Mehr Von Christofer Grass

31.12.2010, 21:00 Uhr | Sport

SC Freiburg Cissé, der Torjäger auf Zeit

Papiss Demba Cissé ist einer der Aufsteiger des Fußballjahres. Der Senegalese hat den SC Freiburg zum Erfolg geschossen - auch am Sonntag gegen Mönchengladbach. Dass der derzeit beste Torjäger der Liga noch lange im Breisgau bleibt, glaubt niemand. Mehr Von Christian Kamp, Freiburg

13.12.2010, 15:48 Uhr | Sport

Vom Fußball zum Eiskunstlaufen Ilhan Mansiz' Flucht aufs Eis

2002 war Ilhan Mansiz der WM-Star der Türkei und wurde zum Spielball der Öffentlichkeit. Jetzt schult der ehemalige Fußballprofi um und will als Eiskunstläufer zu Olympia. Zwischen seinen beiden Leben als Sportler liegen Welten. Mehr Von Christian Eichler, Oberstdorf

10.12.2010, 20:21 Uhr | Sport

Gold Minenkonzerne als Rundumversorger

Westafrika ist das neue Eldorado der Goldkonzerne. Sie investieren in neue Minen. Und bauen nebenbei neue Straßen und Krankenstationen. Von Thomas Scheen Mehr Von Thomas Scheen

27.10.2010, 18:35 Uhr | Finanzen

Sieg in Karlsruhe N’Diaye verzückt den FSV

Das 2:0 beim KSC ist der erste Auswärtssieg für die Frankfurter, die ihren Trainer Boysen glücklich machen. Der hatte sich neun Punkte aus den ersten sechs Zweitligaspielen gewünscht. Mehr Von Michael Wittershagen, Karlsruhe

24.09.2010, 23:21 Uhr | Rhein-Main

2:1 in Nürnberg Freiburg reichen zwei Chancen und ein Cisse

Dem kaltblütigen SC Freiburg genügen zwei Chancen zum 2:1-Erfolg beim eigentlich überlegenen 1. FC Nürnberg. Torjäger Papiss Cisse aus dem Senegal erzielt beide Tore für die Breisgauer. Mehr

28.08.2010, 19:48 Uhr | Sport

Unesco-Konferenz Welterbe hinter Stacheldraht

Unter den neunhundert Unesco-Welterbestätten finden sich nur wenige, die an Inhumanität und Verbrechen erinnern. Und Deutschland hat noch gar keine solche Gedenkstätte beantragt. Heute beginnt in Brasilien die Welterbe-Konferenz der Unesco. Mehr Von Andreas Lorenz-Meyer

25.07.2010, 12:58 Uhr | Feuilleton

Jürgen Van den Broeck Die belgische Lokomotive

Jürgen Van den Broeck macht viel Dampf und wenig Wind. Der erdverbundene Radprofi ist eine der Überraschungen der Tour de France. Er gibt den Belgiern das Gefühl, vorne dabei zu sein. Ein zweiter Eddy Merckx aber wird er wohl nicht. Mehr Von Rainer Seele, Pau

23.07.2010, 12:00 Uhr | Sport

Die „Black Stars“ Der Stolz eines Kontinents

Vor dem WM-Viertelfinale an diesem Freitag gegen Uruguay gleicht die ghanaische Hauptstadt Accra einem riesigen Fan-Park. Doch auch in anderen afrikanischen Ländern ist die Begeisterung für die „Black Stars“ groß. Mehr

02.07.2010, 20:00 Uhr | Sport

Marie NDiaye: Drei starke Frauen Die Dämonen, die sie riefen

Auf dem Gipfel der französischen Gegenwartsliteratur: Marie NDiaye erzählt in Drei starke Frauen von der weiblichen Fähigkeit, die Männer zu ertragen – und den Opfern, die sie dabei bringen. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

25.06.2010, 17:00 Uhr | Feuilleton

WM-Übersteiger Zahlen der guten Hoffnung für Südafrika

Es sieht nicht gut aus für Mexiko. Zwar stellt die Tri beim Eröffnungsspiel an diesem Freitag (16.00 Uhr) einen neuen Rekord auf. Doch vieles spricht für Gastgeber Südafrika. Der WM-Übersteiger zum Spiel des Tages. Mehr Von Tobias Rabe

11.06.2010, 15:40 Uhr | Sport

Lateinamerika und Haiti Chávez hat eigene Sorgen

Bei ihren Hilfsaktionen für das Katastrophengebiet berufen sich die lateinamerikanischen Staaten auf das gemeinsame Erbe. Der Senegal bietet den Haitianern sogar die Rückkehr in die alte Heimat an. Allein Venezuelas Präsident Chávez hält sich zurück. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires und Thomas Scheen, Johannesburg

17.01.2010, 18:51 Uhr | Politik

Weltklimagipfel Die nächsten 24 Stunden entscheiden

Eine aufgeheizte Atmosphäre, eine abgelöste Konferenzchefin, aber keine Fortschritte. Mit erheblichem Rückstand geht der Weltklimagipfel in die Schlussrunde. Die Abschlusspapiere sind schwammiger als vorherige Entwürfe. Mehr

17.12.2009, 09:01 Uhr | Wissen

Carmen an der Scala So mordszärtlich ist Don José

Diese Inszenierung, glaubt der Dirigent, wird zur Legende werden: Daniel Barenboim eröffnet mit einer spektakulären Carmen die Saison der Mailänder Scala und entdeckt eine umwerfende neue Sängerin. Mehr Von Jan Brachmann, Mailand

08.12.2009, 21:30 Uhr | Feuilleton

Ernährungsgipfel in Rom Mehr als eine Milliarde Menschen hungern

Ein Sechstel der Weltbevölkerung ist unterernährt. Die Nahrungsmittelproduktion muss dringend verdoppelt werden - allein schon, weil die Bevölkerungszahl bis 2050 auf 9 Milliarden Menschen wachsen wird: Herausforderungen für die UN-Konferenz für Ernährung in Rom, die heute beginnt. Auch der Papst hat sein Kommen angekündigt. Mehr

16.11.2009, 08:56 Uhr | Politik

Tod eines Radprofis Vandenbrouckes teuflischer Pakt

Der belgische Radrennfahrer Frank Vandenbroucke ist im Senegal gestorben. Der durch einen Medikamenten-Cocktail verursachte Tod erscheint wie die zwangsläufige Folge eines chaotischen Lebens. Mehr Von Christian Eichler

14.10.2009, 00:01 Uhr | Sport

Erneuerbare Energien Nach Ökostrom kommt jetzt Ökogas

Wärme mit einem guten Gefühl: Wer will, kann jetzt bei zwei regionalen Energieversorgern Erdgas beziehen, bei dem der Schaden, den das Heizen dem Weltklima zufügt, anderswo wieder gutgemacht wird. Mehr Von Manfred Köhler

01.10.2009, 10:27 Uhr | Rhein-Main

Leichtathletik-WM Kampf ums Überleben

Die Leichtathletik hat in Deutschland einen schweren Stand. Womöglich wird die WM in Berlin zum Adieu dieser Sportart vom Olympiastadion. Dann haben die Fußballspieler von Hertha BSC die Arena für sich. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

09.08.2009, 15:27 Uhr | Sport

Hillary Clinton in Afrika Wo China noch der Maßstab ist

In Afrika will Hillary Clinton mit der Ausübung „kluger“ Macht Sympathie gewinnen. Dazu gehört der Kontakt zu einfachen Leuten - nicht nur Verträge mit Regierenden. Ob das der „plumpen“ Politik Chinas etwas entgegensetzt, muss sich zeigen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

06.08.2009, 00:00 Uhr | Politik

Amnesty International Wirtschaftskrise verschlimmert Menschenrechtslage

Die Wirtschaftskrise wird nach Ansicht von Amnesty International die Menschenrechtslage weltweit drastisch verschärfen. Arme Menschen hätten kaum eine Chance, ihre Rechte durchzusetzen, teilte die Organisation in Berlin mit. Mehr

28.05.2009, 13:25 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z