Seidenstraße: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Chinas Wachstum Neue Seidenstraße – neue Weltordnung?

Chinas „One Belt, One Road“ Initiative verändert den Welthandel. Die Neue Seidenstraße entsteht zu Wasser und zu Land: aus Häfen, Eisenbahnlinien und Straßen. Gebaut und finanziert von chinesischen Firmen mit Staatsauftrag. Ein Signal, welche Rolle China global spielen will. Mehr

08.05.2019, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Seidenstraße

1 2
   
Sortieren nach

Chinas „Neue Seidenstraße“ Ohne großen Masterplan

„Schuldenfallen-Diplomatie“ als Kampfbegriff: Zahlreiche Wissenschaftler werfen China vor, mittellose Länder durch Kreditangebote in die Abhängigkeit zu treiben. Neue Studien stützen diese Vorwürfe nicht. Mehr Von Friederike Böge, Peking

07.05.2019, 19:15 Uhr | Politik

Chinas „Neue Seidenstraße“ Merkel plädiert für freien Handel

Die Kanzlerin hat sich in Hamburg für Freihandel ausgesprochen. Ferner verteidigte Sie Pläne mit China beim neuen Seidenstraßenprojekt zu kooperieren. Mehr

07.05.2019, 07:34 Uhr | Politik

Wu Ken im Interview Müssen wir uns vor China fürchten, Herr Botschafter?

Wu Ken ist Chinas neuer Botschafter in Deutschland. Ein Gespräch über das Ringen mit dem Westen, unfairen Handel und den Charme von Überwachungskameras. Mehr Von Inge Kloepfer

05.05.2019, 08:35 Uhr | Wirtschaft

Seidenstraßen-Forum Wohlfeile Worte in Peking

Auf Chinas Forum für die neue Seidenstraße werden die beteiligten Staaten hofiert. Doch Staatschef Xi Jinping versucht auch, auf die Kritiker im Westen einzugehen. Ob sie das überzeugt? Mehr Von Julia Löhr, Peking

26.04.2019, 19:08 Uhr | Politik

Umstrittenes Handelsabkommen Xi Jinping wirbt für „Neue Seidenstraße“

Das milliardenschwere Großprojekt soll Handelswege zwischen Asien, Afrika und Europa vereinfachen. Kritiker befürchten, dass China vor allem seinen Einfluss in der Welt ausweiten will. Mehr

26.04.2019, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Neue Seidenstraße So will China seine Handelsroute durchsetzen

Die neue Seidenstraße ist das Prestigeprojekt Chinas. Doch die Kritik wächst. Jetzt reist Wirtschaftsminister Altmaier nach Peking. Was will er erreichen? Mehr Von Christoph Hein, Singapur und Julia Löhr, Berlin

24.04.2019, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Entwicklungsbank AIIB Wie viel Mitsprache erlaubt China?

In nur drei Jahren hat China eine neue Entwicklungsbank in Asien etabliert, die jetzt auch in Europa aktiv wird. Kritiker meinen, China dominiere die Bank zu sehr. Die Bundesregierung zeigt sich zufrieden. Mehr Von Alexander Wulfers

12.04.2019, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Von China lernen Warum keine „Europäische Seidenstraße“?

Um Chinas Vordringen etwas entgegenzusetzen, braucht es eine mutige Investitionsoffensive Europas. Ist die Zeit reif, auch in Europa großdimensioniert zu denken und zu handeln? Mehr Von Mario Holzner und Tilman Mayer

01.04.2019, 06:32 Uhr | Wirtschaft

Macron und Xi in Paris „Wir sind Wettbewerber und auch Rivalen“

Frankreichs Präsident Macron schlägt gegenüber Chinas Präsident Xi deutliche Töne an und fordert „Respekt für die Einheit der EU“. Sein Gast aus China wirbt unbeirrt für sein Großprojekt. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.03.2019, 18:47 Uhr | Politik

Maas warnt Italien China verfolgt eigene Interessen „global beinhart“

Italien verschreibt sich Chinas „Neuer Seidenstraße“, und der deutsche Außenminister ist skeptisch: Wer glaube, bei Geschäften mit Peking besonders clever zu sein, werde sich irgendwann wundern. Mehr

24.03.2019, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Riesenprojekt Italien ist jetzt Teil von Chinas „Neuer Seidenstraße“

Chinas Staatschef Xi hat das erste große Industrieland für sein weltumspannendes Infrastrukturprogramm gewonnen. Und nun? Mehr

23.03.2019, 15:10 Uhr | Wirtschaft

Neue Seidenstraße Das Zentrum der Welt hat sich verschoben

China ist auf dem Vormarsch. Wir leben bereits im „asiatischen Jahrhundert“, sagt der Oxford-Historiker Peter Frankopan. Was bedeutet das für Europa? Mehr Von Alexander Wulfers

22.03.2019, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Neue Seidenstraße China ist längst in Italien angekommen

Italien wird Teil von Chinas Seidenstraße. Gegen die Kritik aus vielen EU-Ländern verteidigt sich Italien: Der deutsche Handel mit China sei doch viel größer. Viele übersehen, Chinas Investoren sind schon längst in Italien. Mehr Von Tobias Piller, Rom

22.03.2019, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Abkommen mit Peking Italien als Teil von Chinas neuer Seidenstraße

China bereitet Großinvestitionen in Italien vor. Es geht um die Häfen des südeuropäischen Landes – auch Deutschland droht dadurch eine neue Konkurrenz. Mehr Von Tobias Piller, Rom

15.03.2019, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Neue Seidenstraße in China Italien unterzeichnet Absichtserklärung

Italien will sich an Chinas neuer Seidenstraße beteiligen. Das gefällt nicht allen – auch ein enger Vertrauter von Matteo Salvini meldet sich skeptisch zu Wort. Mehr Von Friederike Böge und Matthias Rüb

08.03.2019, 21:55 Uhr | Politik

Duisburger Hafen Endstation Seidenstraße

Erich Staake hat den Duisburger Hafen groß gemacht. Nun wollen die Chinesen ihn zum Teil der neuen Seidenstraße machen – und der Hafen-Chef steckt im Spannungsfeld zwischen Strukturwandel und chinesischem Imperialismus. Mehr Von Philipp Krohn

02.03.2019, 22:41 Uhr | Wirtschaft

Neue Seidenstraße Chinas ökologische Streubombe

China erneuert seine alte Handesrouten. Das könnten viele Arten nutzen, die verschleppt werden oder auswandern und sich leicht in fremden Gebieten ansiedeln. Nicht im Sinne der Erfinder, finden Ökologen – aus China. Mehr

25.01.2019, 16:39 Uhr | Wissen

Neue Seidenstraße China arbeitet sich militärisch im Indischen Ozean vor

Das Pentagon warnt vor dem militärischen Vordringen Chinas unter dem Deckmantel der Neuen Seidenstraße. Anrainerstaaten wie Sri Lanka klagen über steigende Abhängigkeit und befürchten eine „drohende Kolonialisierung“. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

18.01.2019, 21:44 Uhr | Wirtschaft

Archäologie Der Reiseproviant der Globalisierer

Auch die Globalisierung hat irgendwann mal angefangen. Auf der Seidenstraße und entlang der Wikingerrouten hat man viele Belege entdeckt. Ein Blick in die Obstkörbe der Handelsreisenden. Mehr Von Diemut Klärner

30.10.2018, 21:15 Uhr | Wissen

Neue Seidenstraße Chinas Tor zur Welt steht in Kasachstan

Handelskonflikt hin oder her – am Rande der Taklamakan-Wüste stellt China die Weichen für den Welthandel der Zukunft. Ein riesiger Güterbahnhof wird zum Zentrum der „Neuen Seidenstraße“. Mehr Von Christoph Hein, Khorgos

17.10.2018, 12:38 Uhr | Wirtschaft

Seidenstraße Chinas Mammutprojekt gerät ins Stocken

Präsident Xi braucht dringend eine Antwort im Handelsstreit. Nun aber gerät auch sein Lieblingsprojekt unter Druck: Die neue Seidenstraße steht in der Kritik. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

02.10.2018, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Griechenlands China-Geschäfte Harmonie nach Pekinger Art

Griechenland will mit China bei der Neuen Seidenstraße zusammenarbeiten. Für Peking kommt es zum günstigen Zeitpunkt. Bei der EU ist man jedoch wenig begeistert – denn die Regeln für die Kooperation macht allein China. Mehr Von Friederike Böge, Peking

29.08.2018, 08:51 Uhr | Politik

Neue Seidenstraße Malaysia gibt China einen Korb

Mit gewaltigen Infrastrukturprojekten will sich China neue Handelswege nach Europa und Afrika erschließen. Doch Malaysia spricht von „Kolonialismus“ – und sagt Projekte mit einem Umfang von 20 Milliarden Dollar ab. Mehr

21.08.2018, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Blick nach Osten Commerzbank wird Partner von Chinas größter Bank

Chinas Milliardenprojekt einer „neuen Seidenstraße“ ist für Investoren attraktiv. Nach Informationen der F.A.Z. will die Commerzbank sich bei der Abwicklung ein Stück vom Kuchen sichern – und geht eine Partnerschaft mit der ICBC ein. Mehr Von Hanno Mußler

18.07.2018, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Chinas Seidenstraße Dokument für eine neue Weltordnung

China legt Staatschefs ein Papier vor, mit dem sie sich zur Seidenstraße bekennen sollen. Die Unterzeichnung kommt einem Kotau gleich. Nun beziehen EU-Staaten Position. Mehr Von Friederike Böge und Hendrik Kafsack, Peking

22.04.2018, 08:20 Uhr | Politik

Seidenstraßen-Kommentar In Chinas Schatten

Zug um Zug haben die Chinesen den großen Widersacher Indien eingeschlossen. Die größte Demokratie der Erde hat dem nichts entgegenzusetzen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

16.04.2018, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Großes Infrastrukturprojekt China drängt Seidenstraßen-Länder in die Schuldenfalle

Chinas Billionen-Projekt birgt hohe Risiken für die „Partner“ der Volksrepublik. Acht Länder sind davon besonders betroffen. Mehr Von Christoph Hein, Sydney

15.03.2018, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Neue Seidenstraße Globalisierung chinesischer Prägung

Peking weitet das Seidenstraßen-Projekt auf die ganze Welt aus. Bislang profitieren davon aber vor allem Firmen aus dem eigenen Land. Geht es China dabei auch um Macht? Mehr Von Friederike Böge, Peking

31.01.2018, 17:17 Uhr | Politik

Frankreichs Präsident Macron will an Chinas „neuer Seidenstraße“ kräftig mitbauen

Erstmals reist der französische Präsident nach Asien. In Chinas Initiative für eine „neue Seidenstraße“, die in Europa oft nicht ernst genommen wird, sieht Emmanuel Macron große Möglichkeiten. Mehr

08.01.2018, 14:38 Uhr | Politik

Riesiger Investitionsplan China will Afghanen in „Neue Seidenstraße“ einbinden

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bringt eine gewaltige Investitions-Offensive auf den Weg. Nun ist das nächste Land im Visier – Spannungen inklusive. Mehr

26.12.2017, 17:04 Uhr | Finanzen

Initiative Seidenstraße Chinas Weg nach Europa führt durch Georgien

Mit der neuen Seidenstraße will China den Handel nach Europa ausbauen. Georgien macht mit. Für China geht es dabei jedoch auch um handfeste geopolitische Interessen, während sich Tiflis um seine Sicherheit sorgt. Mehr Von Reinhard Veser, Tiflis

04.12.2017, 09:43 Uhr | Politik

Kommentar Chinesische Freunde

Das Milliardenversprechen der Deutschen Bank für den Aufbau der Neuen Seidenstraße dürfte sich als hilfreicher Türöffner in den riesigen chinesischen Markt erweisen. Das ist wichtig. Mehr Von Tim Kanning

01.06.2017, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Eine große Chance Deutsche Bank baut Chinas Neue Seidenstraße mit

Chinas Regierungschef ist auf Deutschland-Besuch. Pünktlich dazu kündigt die Deutsche Bank an, sich an einem gewaltigen Projekt der Volksrepublik zu beteiligen. Es geht um Milliarden. Mehr

31.05.2017, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Seidenstraßen-Gipfel EU riskiert Eklat in China

Putin und Erdogan sind dabei, die EU sträubt sich: Zu einem von Chinas Prestigeprojekten wollen die Europäer offenbar eine gemeinsame Erklärung in Peking nicht unterschreiben. Mehr

14.05.2017, 10:11 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z