Sebastian Kurz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Österreich und die FPÖ Es hat noch nie bis zum Ende gehalten

Nach dem Ibiza-Skandal hat die FPÖ Heinz-Christian Strache schnell fallenlassen. An Herbert Kickl hält sie hingegen auf Gedeih und Verderb fest. Das vertieft einen schon lange existierenden Makel. Mehr

21.05.2019, 08:53 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sebastian Kurz

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: ARD-Gipfeltreffen Sehnsucht nach der Elefantenrunde

Die Debatte der Spitzenkandidaten zur Europawahl hat gezeigt, wie unzureichend ARD und ZDF ihren Informationsauftrag verstehen. Das Format sollte radikal geändert werden. Mehr Von Hans Hütt

21.05.2019, 08:09 Uhr | Feuilleton

Staatskrise in Österreich FPÖ will Misstrauensantrag gegen Kurz unterstützen

Nach dem angekündigten Rückzug aller FPÖ-Minister aus der Regierung ringt der österreichische Bundeskanzler Kurz um sein Amt. Die FPÖ will für ein Misstrauensvotum gegen ihn stimmen. Nun richten sich alle Blicke auf die SPÖ – die zögert. Mehr

21.05.2019, 07:38 Uhr | Politik

Regierungskrise in Österreich Kurz fordert Entlassung von Innenminister Kickl

Im Zuge des Ibiza-Skandals hat Österreichs Regierungschef Sebastian Kurz die Entlassung von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl gefordert. Er habe Präsident Alexander van der Bellen Kickls Entlassung "vorgeschlagen", sagte Kurz. Wegen der Entlassung von Kickl will die rechtspopulistische FPÖ wie angekündigt sämtliche Minister aus der Regierung abziehen. Mehr

20.05.2019, 20:05 Uhr | Politik

Österreich Börsianer von Politikfiasko unbeeindruckt

In Österreich überschlagen sich die Ereignisse. Doch während es im politischen Wien turbulent zugeht, zeigt sich die Börse weitgehend unbeeindruckt. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

20.05.2019, 15:21 Uhr | Finanzen

Strache-Affäre Bundeskanzler Kurz verspricht Aufklärung

Nach dem Zerbrechen der Regierungskoalition hat der österreichische Bundeskanzler Stellung genommen und die Aufarbeitung der Verdachtsmomente versprochen. Mehr

20.05.2019, 14:41 Uhr | Politik

Reaktion auf FPÖ-Ankündigung Kurz hält an umstrittenem Innenminister Kickl fest

Der neue FPÖ-Parteichef Norbert Hofer hat mit dem Rücktritt aller FPÖ-Minister gedroht, sollte Bundeskanzler Kurz Innenminister Kickl entlassen. Der will das Kabinett vorerst nicht umbilden. Mehr

20.05.2019, 14:18 Uhr | Politik

Besorgte Wirtschaft „Österreich wird zu einer Schlammschlacht-Demokratie“

Das plötzliche Ende der Regierung belastet nach Ansicht von Fachleuten den Standort Österreich. Das Vertrauen in die politischen Institutionen sei stark erschüttert. Wirtschaftsvertreter blicken besorgt darauf, wie es weitergeht. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

20.05.2019, 11:36 Uhr | Wirtschaft

FPÖ und ÖVP zoffen sich Wie es in Österreich jetzt weitergeht

Rosenkrieg in Wien: Kanzler Kurz von der ÖVP will Innenminister Kickl loswerden. Die FPÖ ist erbost und droht mit komplettem Rückzug. An diesem Montagmorgen wollen sich beide öffentlich erklären. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

20.05.2019, 09:27 Uhr | Politik

Skandal um Ibiza-Video Kurz will FPÖ-Innenminister Kickl loswerden

Das Ende der Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich reißt tiefe Gräben zwischen den Parteien auf. Kanzler Kurz verurteilt die „offenen Angebote der Korruption“ Straches und rechnet mit strafrechtlichen Konsequenzen. Nun soll auch Innenminister Kickl gehen. Mehr

20.05.2019, 05:48 Uhr | Politik

FPÖ-Affäre Negativer Effekt auf Rechtsparteien bei Europawahl?

Ex-SPD-Chef Schulz hofft nach dem politischen Beben in Wien auf eine Mobilisierung gegen Rechts bei der Europawahl. Die Politologen sind aber uneins, ob die FPÖ-Affäre einen negativen Effekt auf andere Rechtsparteien in Europa haben wird. Mehr

20.05.2019, 05:46 Uhr | Politik

Kurz’ Zögern Gefangen in der Ibiza-Falle

Lange wartete Österreichs Kanzler, bis er sich zum Video von FPÖ-Chef Strache äußerte. Dabei war ihm schnell klar, dass sein Vize nicht zu halten ist. Dessen Parteifreund Gudenus soll derweil weiter Kontakt zu der vermeintlichen Oligarchennichte gehalten haben. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

19.05.2019, 19:37 Uhr | Politik

Österreichs Bundespräsident Er wird jetzt dringend gebraucht

Normalerweise nimmt er eher repräsentative Funktionen wahr, nun spielt er eine entscheidende Rolle: Alexander Van der Bellen ist in der Ibiza-Affäre um den FPÖ-Politiker Strache der Fels in der Brandung. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.05.2019, 17:19 Uhr | Politik

Österreichs Regierung am Ende Pech für die Wirtschaft

Das Aus der schwarz-blauen Regierung ist folgerichtig. Doch wirtschaftlich hat das Bündnis mehr hinbekommen als die Vorgängerregierung. Hoffentlich fällt das Land nicht zurück in Stillstand. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.05.2019, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Ende der Rechts-Koalition Österreicher sollen Anfang September neues Parlament wählen

Die rechtskonservative Regierung in Österreich ist zerbrochen. Nun haben sich Bundespräsident Van der Bellen und Kanzler Kurz auf einen Zeitplan für das weitere Vorgehen geeinigt. Mehr

19.05.2019, 14:25 Uhr | Politik

Nach Strache-Rücktritt „Genug ist genug“

Ein Enthüllungsvideo, das FPÖ-Chef Strache schwer belastet, hat ihn zu Fall gebracht – und die Regierung in eine Krise gestürzt. Kanzler Kurz zieht die Reißleine – und kündigt Neuwahlen an. Mehr

18.05.2019, 22:11 Uhr | Politik

Reaktion Van der Bellens „Brauchen Neuaufbau des Vertrauens“

Österreichs Kanzler Kurz hält Neuwahlen nach der Video-Affäre um FPÖ-Chef Strache für unumgänglich. Auch Bundespräsident Van der Bellen sieht das so. Die Aufnahmen nennt er eine dreiste Respektlosigkeit. Mehr

18.05.2019, 21:49 Uhr | Politik

Skandal um Ibiza-Video Straches Geschäftsideen und ihre Hintergründe

In der Affäre um den gestürzten FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache geraten auch Unternehmen in die Schusslinie. Es geht um angebliche Parteienfinanzierung, staatliche Aufträge – und die Käuflichkeit der österreichischen Staatsbürgerschaft. Mehr Von Christian Geinitz und Michaela Seiser, Wien

18.05.2019, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Video-Affäre um Strache „Wenn das kein Rücktrittsgrund ist, was sonst?“

Wie soll es weitergehen in Österreich? Ein Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Peter Filzmaier darüber, wie sich die Regierungskoalition in der Affäre um FPÖ-Chef Strache retten könnte. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

18.05.2019, 09:10 Uhr | Politik

Rückendeckung vom Nachbarland Österreich unterstützt Altmaiers Industriestrategie

Mit dem Ruf nach „Champions“ in Europa hat sich der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier kaum Freunde gemacht. Doch jetzt kommt Rückendeckung aus dem Nachbarland. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

10.05.2019, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Wahl des Kommissionschefs EU-Sondergipfel nach der Europawahl

Zwei Tage nach der Europawahl wollen die Staats- und Regierungschefs über die Besetzung von Spitzenposten wie dem Kommissionschef beraten. CSU-Politiker Manfred Weber rechnet sich Chancen aus, doch nicht jeder unterstützt ihn. Mehr

09.05.2019, 17:52 Uhr | Politik

EVP-Wahlkampf bei der JU Eine Kirche in jedem Dorf

Wie Manfred Weber mit Sebastian Kurz bei der Jungen Union für Europa wirbt und die christliche Kirche ins Zentrum rückt. Der Nachwuchs hatte zum „Europacamp“ geladen. Mehr Von Anna-Lena Niemann, Hannover

05.05.2019, 22:39 Uhr | Politik

Vorbild Österreich Söder will Steuersenkungen in Milliardenhöhe

Manche möchten Unternehmen verstaatlichen – Markus Söder will die Unternehmenssteuern deutlich senken. Und nimmt sich dafür Österreichs Kanzler Kurz zum Vorbild. Mehr

03.05.2019, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister Hartwig Löger Österreichs Steuersenker

Im Schatten von Kanzler Kurz: Der Finanzminister und ehemalige Versicherungskaufmann Hartwig Löger saniert den Haushalt des Landes. Trotzdem gibt es Zweifel daran, wie marktfreundlich er ist. Mehr Von Christian Geinitz

02.05.2019, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Österreichs Regierung zum ORF Kurz und Strache „sitzen gern beim Wolf“

Für die österreichische FPÖ ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk Wahlkampfthema, insbesondere in Gestalt des Nachrichtenmoderators Armin Wolf. Jetzt mussten sich Bundes- und Vizekanzler Fragen zum Umgang mit dem ORF stellen. Mehr

01.05.2019, 16:09 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z