Scott Walker: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„The Sun Ain’t Gonna Shine“ Musiker Scott Walker mit 76 Jahren gestorben

Mit den Walker Brothers sang er geschmeidige Pophits wie „Make It Easy on Yourself“, ehe er sich im Alleingang experimentellen Klängen zuwandte. Jetzt ist der Musiker Scott Walker in England gestorben. Mehr

25.03.2019, 11:32 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Scott Walker

1 2
   
Sortieren nach

„Power grabs“ Wie die Republikaner in den Bundesstaaten an der Macht kleben

In mehreren Bundesstaaten wollen sich die Republikaner trotz Wahlniederlagen nicht geschlagen geben: Sie versuchen mit allen Mitteln, die demokratischen Gouverneure zu sabotieren. Mehr Von Frauke Steffens, New York

07.12.2018, 13:53 Uhr | Politik

Anthony Scaramucci The Würstchen of Wall Street

Er hat sich mit rekordverdächtiger Selbstverleugnung bei Trump eingeschleimt. Dass es nicht langweilig wird mit Scaramucci, war sofort klar. Aber der neue Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses übertrifft kühnste Erwartungen. Mehr Von Lars Jensen

30.07.2017, 19:10 Uhr | Feuilleton

Wahl in Amerika Trump entfacht republikanischen Bürgerkrieg

Der Präsidentschaftskandidat Donald Trump stellt viele in seiner Republikanischen Partei vor ein Dilemma: Kann man den Populisten wählen? Einige Republikaner versuchen aber auch im innerparteilichen Krieg ihre Zuversicht zu behalten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger, Madison/Wisconsin

13.10.2016, 09:47 Uhr | Politik

Ausschreitungen Nationalgarde in Milwaukee aktiviert

Nachdem ein Afroamerikaner von einem ebenfalls schwarzen Polizisten erschossen worden war, haben in Milwaukee Demonstranten randaliert. Nun sollen die Sicherheitskräfte dort Hilfe bekommen. Mehr

15.08.2016, 05:20 Uhr | Politik

Ted Cruz Vom Querulanten zum „Kandidaten der Vernunft“

In der Schlammschlacht um Donald Trump hat sich der radikale Ted Cruz zur Hoffnung des republikanischen Establishments entwickelt. Bei einem „Townhall Meeting“ inszenierte er sich als einziger, der Trump noch verhindern kann. Mehr Von Simon Riesche, Washington

30.03.2016, 10:13 Uhr | Politik

Wahlspenden in Amerika Der Wahlkampf der gekniffenen Millionäre

Viele Großspender sehen ihre Wahlkampfgelder in Rauch aufgehen. Denn Trump hat die Regeln eines effektiven Wahlkampfes geändert. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

08.03.2016, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf-Finanzierung Wie kaufe ich mir einen Präsidenten?

Der amerikanische Wahlkampf verschlingt viel Geld. Allein Hillary Clinton sammelte bisher 60 Millionen Dollar an Spenden ein. Doch gibt es wirklich einen Zusammenhang zwischen Geld und Umfragewerten? Mehr Von Winand von Petersdorff

03.01.2016, 19:01 Uhr | Wirtschaft

TV-Debatte in Amerika Jeb Bush kämpft um das politische Überleben

Vor der dritten TV-Debatte der Republikaner dominieren laute Anti-Politiker das Feld der Kandidaten. Der einstige Favorit Jeb Bush ist dagegen angezählt – und muss sein Geld zusammenhalten. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

29.10.2015, 00:10 Uhr | Politik

Präsidentenbewerber in Amerika Der Heiler

Ben Carson schaffte den Aufstieg vom kriminellen Kind im Getto zum berühmtesten Arzt Amerikas. Jetzt will er Präsident werden. Mehr Von Markus Günther

20.10.2015, 01:11 Uhr | Politik

Amerikanischer Wahlkampf Republikaner Scott Walker gibt auf

Der Gouverneur des Bundesstaates Wisconsin, Scott Walker, zieht sich aus dem Rennen um die Präsidentschaftskandidatur in den Vereinigten Staaten zurück. Er fordert nun eine Allianz gegen den Spitzenreiter im Feld der Republikaner, Donald Trump. Mehr

22.09.2015, 05:36 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Vorsicht Trump!

Donald Trump muss bei der zweiten Fernsehdebatte der Republikaner einstecken. Doch er bleibt gefährlich, denn er unterhält mit seiner arroganten, populistischen Art viele Amerikaner - anders als manch andere Kandidaten. Mehr Von Lorenz Hemicker, Chicago

17.09.2015, 12:19 Uhr | Politik

TV-Debatte Trump wettert gegen die „dummen Politiker“

Donald Trump hat die erste große Debatte der republikanischen Präsidentschaftsanwärter dominiert. Er forderte den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko. Aus dem Publikum kamen lautstarke Reaktionen. Mehr

07.08.2015, 07:40 Uhr | Politik

Amerikanischer Wahlkampf Fox News wählt Kandidaten für erste TV-Debatte aus

An der ersten großen Fernsehdebatte dürfen nur zehn der 17 republikanischen Kandidaten teilnehmen. Der Sender Fox News hat jetzt ihre Namen verkündet. Die Entscheidung ist umstritten. Mehr

05.08.2015, 05:35 Uhr | Politik

Amerikanischer Wahlkampf Hillary Clinton beinahe so unbeliebt wie Donald Trump

Clinton und Trump gehören zu den prominenten Anwärtern auf die amerikanische Präsidentschaftswahl 2016. Wirklich beliebt sind aber weder die Demokratin noch der Republikaner bei der Mehrheit der Amerikaner. Mehr

28.07.2015, 19:17 Uhr | Politik

Präsidentschaftsbewerber Trump Amerikas Dieter Bohlen

Milliardär Donald Trump ist das Sommerspektakel der amerikanischen Innenpolitik. Obwohl der Populist in Umfragen führt – fast niemand billigt ihm Chancen zu, ins Weiße Haus zu gelangen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

23.07.2015, 10:45 Uhr | Politik

Präsidentschaftskandidatur Trump unter Republikanern viel beliebter als Bush

Der umstrittene Unternehmer Donald Trump ist in einer neuen Umfrage Spitzenreiter unter Republikanern für die Präsidentschaftskandidatur. Sein Konkurrent Jeb Bush hat deutlich an Zustimmung verloren. Mehr

21.07.2015, 13:03 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Heiraten, kiffen, schießen

Fast gleichzeitig sind die Homoehe und die Freigabe von Cannabis in Amerika mehrheitsfähig geworden. Doch die Vereinigten Staaten werden kein linksliberales Land. Im Gegenteil. Mehr Von Andreas Ross, Washington

29.04.2015, 12:06 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahl Die anderen müssen kämpfen

„Stop Hillary“, rufen die Republikaner. Doch die Aufmerksamkeit gehört der Demokratin, die sich nach Iowa kutschieren lässt, während der nächste Konservative an den Start geht. Mehr Von Andreas Ross, Washington

13.04.2015, 22:41 Uhr | Politik

Kandidatur von Ted Cruz Früher Vogel oder früher Wurm?

Der texanische Senator Ted Cruz verkündet als erster Republikaner seine Bewerbung für die Präsidentenkandidatur. Ort und Zeitpunkt wurden mit Bedacht ausgewählt, wecken sie doch Erinnerungen an die Geschichte. Mehr Von Andreas Ross, Washington

23.03.2015, 17:15 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Ted Cruz verkündet Präsidentschaftskandidatur

Das Rennen ist eröffnet: Amerikas erster Republikaner bewirbt sich offiziell für die Nachfolge Barack Obamas. Senator Ted Cruz aus Texas gibt seine Ambitionen auf Twitter bekannt. Und wendet sich direkt an die Wähler. Mehr

23.03.2015, 10:13 Uhr | Politik

Arbeitsmarkt Verschwinden Amerikas Gewerkschaften?

In der amerikanischen Ölindustrie tobt ein Arbeitskampf. Doch keiner merkt es. Denn die Gewerkschaften sind schwach. Sie verlieren immer mehr Mitglieder, Macht und Schwung. Doch es könnte bald noch schlimmer kommen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

02.03.2015, 08:02 Uhr | Wirtschaft

Amerika Leistungsschau der Konservativsten

Auf der Konferenz von National Harbor tummeln sich die Idole des rechten Republikanerflügels. Sie überbieten einander in Angriffen gegen Obama - und gehen für 2016 in Stellung. Mehr Von Andreas Ross, National Habor

27.02.2015, 20:58 Uhr | Politik

Die Republikaner nach der Wahl Dummheit ist der Feind des Siegs

Amerikas Republikaner müssen die Niederlage bei der Präsidentenwahl verarbeiten. Ginge es nach ihren Gouverneuren, würden sie Minderheiten mit einbeziehen, statt sich von ihnen abzugrenzen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

21.11.2012, 07:40 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Ablenkungsmanöver in einem verpatzten Monat

Für Amerikas Präsident Obama war der Juni nicht sehr erfolgreich. Er versucht, die Wähler von der Wirtschaftsentwicklung abzulenken. Doch mancher Schuss geht nach hinten los. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

25.06.2012, 21:03 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z