Schweizerische Volkspartei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Klimadebatte Grüner Einfall in der Schweiz

Die Klimadebatte hat auch die Eidgenossenschaft fest im Griff. Die anstehenden Wahlen dürften linke Parteien stärken. Die Wirtschaft bangt derweil um ihren Zugang nach Europa. Doch das spielt im Wahlkampf keine Rolle. Mehr

12.10.2019, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Schweizerische Volkspartei

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Schweizer Präsident bei Trump „I can nothing say“

Wie der Besuch des Schweizer Bundespräsidenten bei Donald Trump zu einer peinlichen Lachnummer geriet. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

17.05.2019, 14:07 Uhr | Politik

EU und Schweizer Waffenrecht Der Wilhelm-Tell-Mythos

Am Sonntag stimmen die Schweizer darüber ab, ob sie die EU-Waffenrichtlinie übernehmen. Das Votum ist aber nur das Vorspiel für eine viel wichtigere Entscheidung. Provoziert die Schweiz einen Bruch mit der EU, oder nähert sie sich an? Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

14.05.2019, 06:29 Uhr | Politik

Wahlen in Luzern und Baselland Die Schweiz rückt nach links

Die Schweizerische Volkspartei verliert an Zustimmung. Ihr Gebell gegen Ausländer verhallt – und die Rechtspopulisten wissen der grünen Welle nichts entgegenzusetzen. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

02.04.2019, 17:18 Uhr | Politik

Begrenzungsinitiative Die Schweiz zankt um die Zuwanderung

Eine Volksinitiative will die Freizügigkeit für Personen abschaffen. Das würde Verträge mit der EU gefährden. Arbeitgeber sind alarmiert und auch die Regierung bezieht eine klare Position. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

29.12.2018, 09:57 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Initiative Schweizer stimmen gegen Selbstbestimmung

Wirtschaftsvertreter atmen auf: Die Schweizer haben die sogenannte Selbstbestimmungsinitiative klar abgelehnt. Beim Rahmenvertrag mit der EU geht es offenbar nicht voran – und Bern wappnet sich für den Notfall. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

25.11.2018, 19:03 Uhr | Wirtschaft

Volksentscheid Schweizer stimmen gegen Abschaffung von Rundfunkgebühren

Die Medienrevolution in der Schweiz bleibt aus. Politik und Medien zeigen sich darüber größtenteils erleichtert. Mehr

04.03.2018, 12:53 Uhr | Feuilleton

Initiative gegen EU-Bürger Schweizer Unternehmen kämpfen um ihre Ausländer

Eine Initiative in der Schweiz will EU-Bürger aus der Schweiz verdrängen. Jetzt bildet sich eine ungewöhnliche Allianz gegen den Vorstoß. Mehr

18.02.2018, 22:55 Uhr | Wirtschaft

Weniger Zuwanderung Das Ende der Personenfreizügigkeit

Obwohl es immer weniger Ausländer in die Schweiz zieht, will die nationalkonservative SVP das Ende der Personenfreizügigkeit. Damit stellt die Partei das Verhältnis zu Europa in Frage. Mehr Von Johannes Ritter

15.01.2018, 23:17 Uhr | Wirtschaft

Volksentscheid Schweizer stimmen über Energiewende ab

Per Volksentscheid soll der Atomausstieg der Schweiz endgültig besiegelt werden. Gegner des Energiegesetzes warnen vor hohen Kosten und Vorschriften für die Bürger. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

21.05.2017, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Volksabstimmung Schweiz erleichtert die Einbürgerung

Der Weg zu einem Schweizer Pass wird für Einwanderer der dritten Generation künftig leichter. Das haben die Schweizer in einem Volksentscheid entschieden – für die rechtspopulistische SVP eine schwere Niederlage. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

12.02.2017, 18:46 Uhr | Politik

Volksentscheid zu Einwanderung Schweizer Dilemma

Das Parlament hält die Tür für ausländische Arbeitskräfte weit offen, obwohl die nationalistische SVP einen Volksentscheid gewonnen hatte. Es droht Widerstand. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

17.12.2016, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Einwanderung Schweizer Wirtschaft atmet vorerst auf

Die Umsetzung der Zuwanderungsinitiative fällt sanfter aus als erwartet. Doch es droht schon neuer Ärger. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

16.12.2016, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Polens Opposition Wer hat Platz in diesem Land?

Was geschieht, wenn Rechtspopulisten regieren? In Polen werden Heimatliebe, die Verehrung der richtigen Helden und neuer Nationalismus verordnet wie Medizin. Die Opposition bleibt machtlos. Mehr Von Paul Ingendaay, Krakau

20.11.2016, 08:35 Uhr | Feuilleton

Schweizer Extremisten Im Gruselkabinett

Deutsche Talkshows holen Extremisten aus der Schweiz ins Studio. Alexander Gauland von der AfD tritt im Schweizer Fernsehen auf. Der rechtskonservative Christoph Blocher geht auf Distanz. Mehr Von Jürg Altwegg

09.11.2016, 16:51 Uhr | Feuilleton

Szenen einer Schweizer Ehe Bei dir oder bei mir?

Zu der Ehekrise eines Schweizer Schriftstellers haben alle etwas zu sagen, denn bei der Gattin handelt es sich um eine hochrangige Ministerin: Ein antieuropäisches Lehrstück. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

09.09.2016, 16:19 Uhr | Feuilleton

Schweiz Völkerrecht ist was für die EU

Nach dem Willen der SVP soll die Schweiz nur noch eigenem Recht folgen. Aus Sicht der Gegner der Initiative steht die Glaubwürdigkeit des Landes auf dem Spiel. Mehr Von Johannes Ritter, Bern

14.08.2016, 12:52 Uhr | Politik

Volksabstimmung Schweiz reformiert Asylverfahren

Die Schweizer haben einer Reform zugestimmt, die Asylverfahren deutlich beschleunigen soll. Die national-konservative SVP erleidet damit abermals eine Schlappe. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

05.06.2016, 17:59 Uhr | Politik

AfD und Rentendebatte Die Schweizer Rente ist nicht genug

Die AfD wünscht sich eine Rente nach Schweizer Vorbild. Von der Alterssicherung der Eidgenossen kann die Partei tatsächlich etwas lernen. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

01.05.2016, 12:31 Uhr | Wirtschaft

SVP gegen Schweizer Medien Sie reden schon von der Diktatur

Die Schweizerische Volkspartei SVP glaubt, das Land sei keine Demokratie mehr. Sie sagt Regierung und Parlament den Kampf an – und der Presse. Für die wird es zusehends schwerer. Mehr Von Jürg Altwegg

19.04.2016, 22:24 Uhr | Feuilleton

Schweizer Theaterexzess Voodoo und Stinkfische

Das Zürcher Theater am Neumarkt ist von allen guten Geistern verlassen. Es verbreitet einen Aufruf zur „Deportation“ von Roger Köppel, dem Chef der „Weltwoche“ und Abgeordneten der Schweizerischen Volkspartei. Es ist sogar ein Teufelsaustreiber bestellt. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

18.03.2016, 11:22 Uhr | Feuilleton

Sachsen-Anhalt Hundertfach sind Plakate der Grünen gefälscht worden

Unbekannte fälschen mehr als tausend Wahlplakate der Grünen in Sachsen-Anhalt. Das ist nicht der erste Angriff auf die Partei. Ein Abgeordneter bekam zuletzt Morddrohungen. Mehr Von Yannik Primus

08.03.2016, 13:34 Uhr | Politik

Volksinitiative in der Schweiz Schweizer stimmen für Politik mit Augenmaß

Mit ihrem überraschend klaren Nein zu einer weiteren Verschärfung des Ausländerrechts haben die Schweizer der SVP Einhalt geboten. Eine hohe Wahlbeteiligung ist ein wesentlicher Grund für das Veto gegen einen Zwei-Klassen-Rechtsstaat. Mehr

28.02.2016, 21:44 Uhr | Politik

Volksinitiative in der Schweiz Ein Votum gegen den Zwei-Klassen-Rechtsstaat

Die Schweizer lehnen die umstrittene Durchsetzungsinitiative sehr deutlich ab. Kriminelle Ausländer werden künftig trotzdem härter angefasst. Eine Analyse. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

28.02.2016, 14:52 Uhr | Politik

Erste Hochrechnungen Schweizer lehnen Anti-Ausländer-Gesetz ab

Zwei Drittel sagen in der Region Zürich Nein: Nach Einschätzung von Demoskopen scheitert die Anti-Ausländer-Initiative zur Ausschaffung krimineller Ausländer relativ deutlich. Ein scharfes Ausländerrecht bekommt die Schweiz trotzdem. Mehr

28.02.2016, 14:07 Uhr | Aktuell
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z