SBU: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: SBU

  1 2
   
Sortieren nach

Angespannte Lage in der Ukraine EU-Außenbeauftragte Ashton soll vermitteln

Nervenkrieg im ukrainischen Machtkampf: Die Vaterlandspartei der inhaftierten Oppositionsführerin Timoschenko wirft den Sicherheitskräften vor, sie hätten ihr Hauptquartier in Kiew gestürmt. Die Polizei bestreitet das. Mehr

09.12.2013, 18:14 Uhr | Politik

Protest in der Ukraine Staatsanwaltschaft spricht vom Versuch eines Staatsstreichs

Die ukrainische Opposition besetzt das Regierungsviertel in Kiew. Nun ermittelt der Inlandsgeheimdienst, der staatsanwaltliche Befugnisse besitzt, gegen führende Oppositionelle wegen des Verdachts, „einen Staatsstreich zu planen“. Mehr

09.12.2013, 05:54 Uhr | Politik

Attentatsserie in der Ukraine Das ist ein Anschlag auf das ganze Land

Nach der Serie von Bombenanschlägen in Julija Timoschenkos Heimatstadt Dnipropetrowsk gibt sich der ukrainische Präsident Janukowitsch kämpferisch. Wir werden die richtige Antwort geben, sagt er. Doch die Debatte über den Austragungsort der Fußball-EM dürfte nun noch schärfer geführt werden. Mehr

27.04.2012, 14:03 Uhr | Politik

Ukraine Die Angst ist zurück

In der Ukraine ist von der orangenen Revolution nichts mehr übrig. Der alte Apparat ist wieder an der Macht und mit ihm regieren die alten Methoden. Wer sich für die freie Gesellschaft einsetzt, wird mit Spitzelei und Gefängnis bedroht. Mehr Von Konrad Schuller

02.11.2010, 21:37 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Valerij Choroschkowskij „Frau Timoschenko ist im Kriegszustand“

Über den Chef des ukrainischen Geheimdienstes SBU gehen die Meinungen auseinander. Er selbst hält sich für einen unerbittlichen Kämpfer gegen Korruption. In der Sonntagszeitung spricht Choroschkowskij über seine Ämterhäufung und die Bespitzelung des F.A.Z.-Korrespondenten. Mehr

13.10.2010, 08:18 Uhr | Politik

Ukraine F.A.Z.-Korrespondent wurde bespitzelt

Die Ukraine hat eingestanden, dass der F.A.Z.-Korrespondent Konrad Schuller überwacht wurde. Kiew hatte den Vorwurf der Spitzelei zunächst als „Provokation“ zurückgewiesen. Warum Geheimdienstchef Choroschkowskij im Interview mit der Sonntagszeitung die Überwachung zugegeben hat, ist unklar. Mehr

10.10.2010, 16:10 Uhr | Politik

Im Gespräch: Julija Timoschenko „Der Geheimdienst soll mich ins Gefängnis bringen“

Die ukrainische Oppositionsführerin Julija Timoschenko ist eine der schärfsten Kritikerinnen des ukrainischen Geheimdienstchefs Choroschkowskij. In der F.A.S. spricht die Ikone der „Revolution in Orange“ von 2004 über Schikanen gegen ihrer Partei. Mehr

10.10.2010, 16:08 Uhr | Politik

Was soll die Ukraine in Europa? Bitte beobachten Sie mein Land!

In der Ukraine gehen die Uhren rückwärts: Keine sechs Monate nach den letzten Wahlen ist vom einstigen demokratischen Aufbruch kaum noch etwas übrig. Der Autor Juri Andruchowytsch beschreibt die innere Okkupation seines Landes und richtet einen Appell an Europa. Mehr Von Juri Andruchowytsch

11.08.2010, 21:43 Uhr | Feuilleton

Ukraine Inszenierung eines Missverständnisses

Nico Lange, Büroleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Ukraine, wurde unversehens auf dem Kiewer Flughafen Boryspil verhaftet. Die „Affäre Lange“ führte bis ganz nach oben: ins Kanzleramt und zum Kanzleichef des ukrainischen Präsidenten Janukowitsch. Man einigte sich auf ein „Missverständnis“. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

14.07.2010, 18:17 Uhr | Politik

Vergiftung Juschtschenkos Spuren von Kiew nach Moskau

Vor fast genau drei Jahren wurde Viktor Juschtschenko mit Dioxin vergiftet. Nun erhebt der ukrainische Präsident nach Informationen der F.A.Z. schwere Vorwürfe gegen Moskau: Russland behindere die Ermittlungen und schütze drei „Schlüsselfiguren“. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

11.09.2007, 16:49 Uhr | Politik

Machtkampf in der Ukraine Juschtschenko übernimmt Kontrolle über Sicherheitsdienste

In Kiew wächst die Angst vor einem Bürgerkrieg, denn der Machtkampf zwischen dem ukrainischen Präsidenten und Ministerpräsident Janukowitsch eskaliert. In der Nacht kam es zu Prügeleien zwischen Geheimdienstlern und Spezialeinheiten der Polizei. Mehr

25.05.2007, 15:31 Uhr | Politik

Ukraine OSZE: Keine demokratische Wahl

Begleitet von heftigen Protesten ist Viktor Janukowitsch zum Sieger der Präsidentenwahl in der Ukraine erklärt worden. Oppositionskandidat Juschtschenko und internationale Beobachter sprechen von Wahlbetrug. Mehr

22.11.2004, 22:51 Uhr | Politik
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z