Sanktionen gegen Nordkorea: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Im Zweifel für Nordkorea Trump stoppt von eigener Regierung verhängte Sanktionen

„Präsident Trump mag den Vorsitzenden Kim, und er denkt nicht, dass diese Sanktionen notwendig sein werden“ – so begründete das Weiße Haus den Schritt. Mehr

22.03.2019, 21:20 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sanktionen gegen Nordkorea

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Sanktionen Kims Luxusautos alarmieren Vereinte Nationen

Nordkoreas Machthaber zeigt sich international mit prächtigen Luxuskarossen. Das lässt nun die Vereinten Nationen an der Effektivität der Sanktionen zweifeln. Mehr

13.03.2019, 03:30 Uhr | Politik

Humanitäre Hilfe in Nordkorea Ungewollte Konsequenzen

Die schlechte Ernte in Nordkorea verschlimmert die Hungersnot in dem Land. Obwohl deren Arbeit eigentlich von den bestehenden Sanktionen ausgenommen ist, können humanitäre Organisationen kaum helfen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

06.03.2019, 21:49 Uhr | Politik

Neuer Gipfel geplant Treffen von Trump und Kim findet Ende Februar statt

Während ein neuer Gipfel in Vietnam vorbereitet wird, berichten Experten dem UN-Sicherheitsrat, dass Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm „intakt“ und die bisherigen Sanktionen „ineffektiv“ seien. Mehr

06.02.2019, 04:25 Uhr | Politik

Annäherung an Nordkorea Südkorea erwägt Lockerung von Sanktionen

Seit Anfang des Jahres nähern sich die beiden Koreas wieder an. Jetzt denkt die südkoreanische Regierung über weitere Schritte zur Entspannung nach – und Trump plant das nächste Treffen mit Kim. Mehr Von Majid Sattar, Washington

10.10.2018, 17:58 Uhr | Politik

Scharfe Waffe der Sanktionen Das Recht des Reicheren

Zölle, Sanktionen, Abschottung: Länder bekämpfen sich vermehrt mit ökonomischen Mitteln. Die Strategie ist nicht neu – aber sie wird immer effektiver. Mehr Von Johannes Pennekamp und Winand von Petersdorff

16.09.2018, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Amerika und Nordkorea Trump schickt Kim einen Brief

Der Präsident beantworte damit ein Schreiben des nordkoreanischen Machthabers, heißt es aus dem Weißen Haus. Der amerikanischen Zuversicht hinsichtlich der Denuklearisierung verpasst derweil die UN einen Dämpfer. Mehr

04.08.2018, 14:32 Uhr | Politik

Atom-Konflikt Pompeo will Druck auf Nordkorea beibehalten

Nordkorea hat sein Atomprogramm bislang nicht eingestellt, das bestätigt ein UN-Bericht. Der amerikanische Außenminister ruft vor einem Treffen mit seinem Kollegen aus Pjöngjang deswegen dazu auf, die Sanktionen gegen das Land fortzusetzen. Mehr

04.08.2018, 07:09 Uhr | Aktuell

Bilanz nach Gipfel in Singapur Der Gewinner heißt China

Für Peking hätte der Gipfel zwischen Trump und Kim nicht besser laufen können: Das Land dringt schon lange auf eine Aussetzung der Militärmanöver und weniger amerikanische Soldaten in der Region. Mehr Von Friederike Böge und Patrick Welter, Peking/Tokio

14.06.2018, 20:09 Uhr | Politik

F.A.S. Exklusiv „Kim Jong-un muss Sanktionen loswerden“

Nordkorea strebt nach Ansicht von Rüdiger Frank Wirtschaftshilfe an. Als Gegenleistung könne Pjöngjang Waffeninspekteure ins Land lassen, sagt der Nordkorea-Fachmann im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr

21.04.2018, 16:06 Uhr | Politik

Verstöße gegen Nordkorea-Embargo Vereinte Nationen sanktionieren Dutzende Schiffe und Firmen

Ein UN-Embargo verbietet den Handel einiger Güter mit Nordkorea – trotzdem schmuggeln Schiffe immer wieder Waren in das kommunistische Land. Jetzt hat der UN-Sicherheitsrat auf Antrag Amerikas durchgegriffen. Mehr

30.03.2018, 22:22 Uhr | Politik

Trotz Sanktionen Nordkorea soll zu Gesprächen mit Vereinigten Staaten bereit sein

Erst hat das nordkoreanische Regime die neuen amerikanischen Sanktionen scharf verurteilt und als „Kriegshandlung“ bezeichnet. Nun berichten südkoreanische Regierungskreise, dass Diktator Kim Jong-un dem Erzfeind entgegenkommen könnte. Mehr

25.02.2018, 16:34 Uhr | Politik

Noch vor Ende von Olympia Trump kündigt bislang härteste Sanktionen gegen Nordkorea an

Mit neuen Strafmaßnahmen will Amerikas Präsident neuen Druck auf die Führung in Pjöngjang aufbauen. In einer Rede will Donald Trump am Freitag das „größte jemals gegen Nordkorea verhängte Maßnahmenbündel“ präsentieren. Mehr

23.02.2018, 17:13 Uhr | Politik

Internationale Sanktionen (K)Ein Handy für alle

Ein Elektronikkonzern sponsert die Olympischen Winterspiele und verteilt fast 4000 Smartphones im Wert von je 800 Euro an die Athleten. Doch 22 Nordkoreaner und vier Iraner gehen leer aus. Das sorgt nun für diplomatische Spannungen. Mehr

08.02.2018, 17:56 Uhr | Sport

Nordkoreas Cyberkrieg Pjöngjang auf digitalem Raubzug

Nordkorea braucht dringend Geld. Die Sanktionen werden immer strenger, das Atomprogramm kostet Milliarden. Längst hat das Regime eine neue Quelle für sich entdeckt. Mehr Von Morten Freidel

05.02.2018, 21:37 Uhr | Politik

Handel mit China und Russland Nordkorea umgeht UN-Sanktionen im großen Stil

Im vergangenen Jahr hat das kommunistische Regime in Pjöngjang etwa 200 Millionen Dollar mit verbotenen Exporten eingenommen. Geliefert wurden unter anderem Kohle, Eisen – und Waffen. Mehr

03.02.2018, 10:15 Uhr | Politik

Trotz Sanktionen Nordkorea exportiert Kohle über Russland

Die Vereinten Nationen verbieten Nordkorea wegen seines Atomprogramms den Export von Kohle. Um die Sanktionen zu umgehen, nutzt das Land offenbar indirekte Kanäle – und Russland steckt wohl mittendrin. Mehr

26.01.2018, 12:48 Uhr | Politik

Atomkonflikt Trump: Russland untergräbt Sanktionen gegen Nordkorea

Donald Trump geht in die Offensive: Beim Thema Nordkorea attackiert Amerikas Präsident scharf das Verhalten Russlands. Als das Gespräch auf Handelsfragen kommt, knöpft er sich China vor. Mehr

18.01.2018, 04:36 Uhr | Politik

Sanktionen Russische Tanker haben Nordkorea offenbar mit Öl versorgt

Mindestens dreimal haben russische Tanker laut einem Bericht den isolierten Staat mit Treibstoff beliefert. Amerika fordert die Staatengemeinschaft auf, den Schmuggel effektiver zu bekämpfen. Mehr

30.12.2017, 06:46 Uhr | Politik

Sanktionen gegen Nordkorea China will gegen illegale Öllieferungen vorgehen

Ein chinesisches Schiff verlädt Öl auf hoher See auf Frachter aus Nordkorea - und verstößt damit gegen Sanktionen. Peking beteuert, die UN-Resolutionen strikt zu befolgen. Mehr

29.12.2017, 11:38 Uhr | Politik

Öl-Handel mit Nordkorea? Trump will China auf frischer Tat ertappt haben

Donald Trump geht hart mit China ins Gericht: Das Land soll entgegen der Sanktionen Öllieferungen nach Nordkorea zugelassen haben. Beweise bleibt der amerikanische Präsident allerdings schuldig. Mehr

28.12.2017, 20:54 Uhr | Politik

Vorgehen gegen Nordkorea Am Ende des Sanktionslateins

Kein anderes Land wurde je von UN-Sanktionen so unter Druck gesetzt wir Nordkorea. Doch es gibt kaum weiteren Spielraum. Mehr Von Thomas Gutschker

24.12.2017, 13:04 Uhr | Politik

Nach weiteren Raketentests UN-Sicherheitsrat verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Der UN-Sicherheitsrat hat Nordkorea den Öl-Hahn fast zugedreht. Damit ist das Kontingent möglicher Sanktionen aber noch nicht ausgeschöpft. Mehr

22.12.2017, 21:35 Uhr | Politik

Nach neuerlichem Raketentest Trump kündigt neue Sanktionen gegen Nordkorea an

Mit seinem jüngsten Raketentest provoziert Nordkorea die Vereinigten Staaten ein weiteres Mal. Der amerikanische Präsident reagiert – mit einer Verschärfung der Sanktionen gegen Pjöngjang. Mehr

29.11.2017, 17:05 Uhr | Politik

Streit mit Nordkorea Washington erlässt neue Sanktionen gegen Pjöngjang

Im Atomkonflikt mit Nordkorea erhöhen die Vereinigten Staaten abermals den Druck auf das isolierte Regime in Pjöngjang. Amerikas Finanzminister spricht von einer Strategie „maximalen Drucks“. Mehr

21.11.2017, 23:34 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z