Sanktion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vereinigte Staaten Demokraten fordern Russland-Sanktionen wegen Einmischung in Wahlkampf

Amerikas Geheimdienst zufolge hat Russland versucht, sich in den Präsidentschaftswahlkampf einzumischen. Mehrere Senatoren haben die Regierung nun aufgefordert, Sanktionen zu erlassen. Mehr

25.02.2020, 02:46 Uhr | Politik
Sanktion

Eine Sanktion kann in vielen Bereichen erteilt werden. Als Strafmaßnahme blüht sie denen, die sich nicht an Gesetze, Regeln oder Normen halten.

Die Bedeutung der Sanktion in der deutschen Gesetzgebung
Im rechtlichen Kontext steht eine Sanktion für eine Strafe, die nach einem Vergehen verhängt wird. Die Art der Sanktion ergibt sich aus den in den betreffenden Gesetzen festgelegten Maßnahmen. Allein schon durch die Androhung einer Bestrafung soll eine präventive Wirkung erzielt werden. Die gilt insbesondere im Kriminalrecht, aber auch im Sozialrecht.

Soziale Sanktionen
Im sozialen Umfeld werden Prozesse und Interaktionen häufig von Sanktionen begleitet. Die Soziologie unterscheidet sechs verschiedene Formen, die von der subliminalen Sanktion, einer Verunsicherung bei Normverstoß, bis hin zur schwersten Form, der Tötung, reichen. Dabei müssen Sanktionen nicht immer negativ sein, sondern können als Belohnung gewertet werden. Bei sozialen Sanktionen geht es insgesamt um die Bewertung des Handelns.

Alle Artikel zu: Sanktion

1 2 3 ... 22 ... 45  
   
Sortieren nach

Neuer Bericht Nordkorea unterläuft weiterhin UN-Sanktionen

Trotz der internationalen Sanktionen exportiert Nordkorea fleißig weiter Rohstoffe. Der Bericht eines UN-Expertengremiums nährt Zweifel am Willen Chinas, das Kim-Regime dabei zu stoppen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

11.02.2020, 17:55 Uhr | Politik

Trotz Sanktionen Amerika will Beziehungen mit Weißrussland verbessern

Nach jahrelanger Anspannung zwischen Washington und Minsk bemüht sich Amerikas Außenminister Mike Pompeo nun um eine bessere Beziehung. Die Aufhebung der Sanktionen ist jedoch an Bedingungen geknüpft. Mehr

01.02.2020, 17:35 Uhr | Politik

Umstrittene Gaspipeline Putin nennt Zeitraum für die Fertigstellung von Nord Stream 2

Trotz der amerikanischen Sanktionen gibt sich Russlands Präsident Wladimir Putin optimistisch – und kündigt im Gespräch mit Kanzlerin Merkel das voraussichtliche Bauende von Nord Stream 2 an. Mehr

11.01.2020, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Fertigstellung verzögert sich Weiter Ärger um Nord Stream 2

Trotz amerikanischer Sanktionen versuchen die Betreiber der Gaspipeline um den russischen Gasprom-Konzern die Gaspipeline fertigzustellen. Doch das gestaltet sich schwierig. Mehr Von Katharina Wagner, Moskau

10.01.2020, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Konflikt am Golf Die große Iran-Öl-Schmuggelei

Donald Trump kündigt neue Sanktionen gegen Iran an. Sein Öl wird das Land ohnehin fast nur noch auf Umwegen los. Das hat auch Auswirkungen auf den Konflikt mit den Vereinigten Staaten. Mehr Von Christian Siedenbiedel

10.01.2020, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Donald Trump Wahlkampf militärisch

Präsident Trump will den Konflikt mit Iran entschärfen – vorerst. Zu Hause will er vor allem Stärke demonstrieren. Die Krise zeigt auch, dass seine Basis außenpolitisch uneins ist. Mehr Von Frauke Steffens

09.01.2020, 06:35 Uhr | Politik

Nach Raketenangriff Trump: Iran scheint klein beizugeben

Niemand getötet, kaum Sachschaden – Trump sagt, die Amerikaner könnten nach der iranischen Vergeltung „dankbar und froh“ sein. Zurückschlagen will er vorerst nur mit weiteren Sanktionen. Mehr

08.01.2020, 18:41 Uhr | Politik

Hartz-IV-Reform Wie sich Leistung wieder lohnt

Das Hartz-IV-System hat seine Wirkung gezeigt. Nun ist es Zeit für eine Neuauflage. Denn in seiner jetzigen Form hält es Menschen von der Arbeit fern. Ein Gastbeitrag Mehr Von Andreas Peichl

23.12.2019, 21:13 Uhr | Wirtschaft

Reaktion auf Trumps Sanktionen DIW-Expertin für „Klimazölle“ gegen Washington

Zwar sei die Kritik an Nord Stream 2 berechtigt, doch die amerikanischen Sanktionen seien „aggressive Mittel von fossilem Energie-Krieg“, sagt Energieexpertin Claudia Kemfert. Sie plädiert an die EU, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Mehr

23.12.2019, 05:08 Uhr | Wirtschaft

Ostsee-Pipeline Botschafter Grenell weist Kritik an Nord-Stream-2-Sanktionen zurück

Richard Grenell will die Kritik der Bundesregierung an den amerikanischen Sanktionen wegen der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 nicht hinnehmen. Amerikas Botschafter in Deutschland hält die Maßnahmen für „pro-europäisch“. Mehr

22.12.2019, 09:06 Uhr | Politik

Sanktionen gegen Nord Stream 2 Auf die harte Tour

Deutschland hat politische Bedenken gegen Nord Stream 2 zu lange in den Wind geschlagen – das war ignorant. Nun sieht sich die Bundesregierung einem weiteren transatlantischen Großproblem gegenüber. Der wahre Skandal aber liegt woanders. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

21.12.2019, 11:04 Uhr | Politik

Umstrittene Ostsee-Pipeline Trump setzt Sanktionen gegen Bau von Nord Stream 2 in Kraft

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat die Sanktionen gegen den Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 in Kraft gesetzt. Er unterzeichnete den neuen Verteidigungshaushalt, in dem die Strafmaßnahmen enthalten sind. Mehr

21.12.2019, 10:39 Uhr | Politik

Wegen drohender Sanktionen Schweizer Firma Allseas setzt Arbeit an Nord Stream 2 aus

Das schweizerisch-niederländische Unternehmen Allseas hat seine Arbeit an der Ostsee-Pipeline ausgesetzt. Das Nord-Stream-2-Konsortium hält an seinen Plänen fest und will so bald wie möglich weiterbauen. Mehr

21.12.2019, 08:09 Uhr | Wirtschaft

Streit um Gas-Pipline Trump setzt Sanktionen gegen Nord-Stream-2-Bau in Kraft

Die Vereinigten Staaten wollen den Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 noch verhindern und daran beteiligte Unternehmen sanktionieren. Die SPD kritisiert das heftig – Gegenmaßnahmen planen Bundesregierung und EU derzeit allerdings nicht. Mehr

21.12.2019, 08:07 Uhr | Wirtschaft

Nach Drohungen aus Amerika Merkel lehnt Gegensanktionen zu Nord Stream 2 ab

Nord Stream 2 sollte eigentlich Ende 2019 in Betrieb gehen. Jetzt kündigt Amerika aber Sanktionen gegen die beteiligten Unternehmen an. Wie reagieren Deutschland und Russland und was bedeutet das für die Unternehmen? Mehr

18.12.2019, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Nach Senatsvotum in Amerika SPD-Chefin Esken kritisiert geplante Sanktionen gegen Nord Stream 2

In Amerika hat der Senat für Strafmaßnahmen gegen Nord Stream 2 gestimmt. Das will sich die SPD-Vorsitzende Esken nicht gefallen lassen. Mehr

18.12.2019, 09:04 Uhr | Wirtschaft

Atomkonflikt China und Russland fordern Aufhebung von Nordkorea-Sanktionen

Ein beim UN-Sicherheitsrat eingebrachter Entwurf sieht vor, Nordkoreas Export-Verbot von Kohle, Eisen und Textilien aufzuheben. Peking und Moskau wollen eine Eskalation zwischen den Vereinigten Staaten und Nordkorea verhindern. Mehr

18.12.2019, 04:40 Uhr | Politik

Nord Stream 2 Kongress beschließt Sanktionen

Mit der Pipeline „Nord Stream 2“ soll künftig noch mehr russisches Erdgas nach Europa transportiert werden. Jetzt hat der amerikanische Senat Sanktionen gegen Firmen und Einzelpersonen auf den Weg gebracht, die an dem Pipeline-Projekt beteiligt sind. Mehr

17.12.2019, 20:01 Uhr | Wirtschaft

Nord Stream 2 Amerikanischer Senat stimmt für Sanktionen

Nach dem Repräsentantenhaus hat nun auch der amerikanische Senat ein Sanktionsgesetz verabschiedet, um die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 noch zu stoppen. Am Projekt beteiligte Unternehmen und deren Managern drohen harte Strafen. Mehr

17.12.2019, 19:46 Uhr | Politik

Umstrittene Kennzeichnung Die mildeste Sanktion gegen Israel

Politiker in Israel und Deutschland entrüsten sich über die geforderte Kennzeichnung israelischer Produkte aus dem besetzten Westjordanland. Doch ihre Vergleiche sind falsch, Emotionen triumphieren über Fakten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Dahlia Scheindlin

12.12.2019, 10:32 Uhr | Politik

Nord Stream 2 Deutsche Wirtschaft bittet Berlin und Brüssel um Hilfe

Das amerikanische Sanktionsgesetz gegen am Bau der Pipeline beteiligte Unternehmen steht vor dem Abschluss. Die deutsche Wirtschaft sieht die energiepolitische Unabhängigkeit Europas in Gefahr. Mehr

12.12.2019, 08:54 Uhr | Wirtschaft

Unterdrückung der Uiguren Amerikanischer Kongress will Sanktionen gegen China

Eine Million Uiguren werden Schätzungen zufolge in China festgehalten – ein großer Teil davon in Internierungslagern. Amerikas Kongress bereitet deswegen Sanktionen vor. Die Regierung in Peking reagiert empört. Mehr

04.12.2019, 05:14 Uhr | Aktuell

Neue Gesetze zu Hongkong China verhängt Sanktionen gegen Amerika

Amerikanische Marineschiffe dürfen keinen Zwischenhalt mehr in Hongkong einlegen, berichtet das chinesische Außenministerium. Washington hatte kürzlich Gesetze zur Unterstützung der Demokratie in der Sonderverwaltungszone verabschiedet. Mehr

02.12.2019, 09:05 Uhr | Politik

Arbeitsagenturchef gelassen „Können mehr Kurzarbeit bezahlen“

Agenturchef Scheele blickt gelassen auf die schwächere Konjunktur und hält auch die geplante Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung für finanzierbar. Und für junge Hartz-IV-Bezieher hat er gute Nachrichten. Mehr

14.11.2019, 07:58 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 22 ... 45  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z