Sanktion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wegen verschärfter Sanktionen Irans Präsident nennt Trump einen „Halbstarken“

Iran will auf die Öl-Politik von Donald Trump reagieren, Präsident Rohani schließt auch militärische Optionen nicht aus. Die Revolutionsgarde droht mit einer Blockade der wichtigsten Öl-Handelsroute im Persischen Golf. Mehr

24.04.2019, 15:10 Uhr | Politik
Sanktion

Eine Sanktion kann in vielen Bereichen erteilt werden. Als Strafmaßnahme blüht sie denen, die sich nicht an Gesetze, Regeln oder Normen halten.

Die Bedeutung der Sanktion in der deutschen Gesetzgebung
Im rechtlichen Kontext steht eine Sanktion für eine Strafe, die nach einem Vergehen verhängt wird. Die Art der Sanktion ergibt sich aus den in den betreffenden Gesetzen festgelegten Maßnahmen. Allein schon durch die Androhung einer Bestrafung soll eine präventive Wirkung erzielt werden. Die gilt insbesondere im Kriminalrecht, aber auch im Sozialrecht.

Soziale Sanktionen
Im sozialen Umfeld werden Prozesse und Interaktionen häufig von Sanktionen begleitet. Die Soziologie unterscheidet sechs verschiedene Formen, die von der subliminalen Sanktion, einer Verunsicherung bei Normverstoß, bis hin zur schwersten Form, der Tötung, reichen. Dabei müssen Sanktionen nicht immer negativ sein, sondern können als Belohnung gewertet werden. Bei sozialen Sanktionen geht es insgesamt um die Bewertung des Handelns.

Alle Artikel zu: Sanktion

1 2 3 ... 20 ... 41  
   
Sortieren nach

Öl und Gas Warum die Iran-Sanktionen die Wirtschaftskrise in der Türkei verschärfen

Die Ausweitung der Sanktionen gegen Iran behindert die Öl- und Gasausfuhr und treibt die Preise in die Höhe. Besonders hart trifft das die Türkei. Das könnte gefährlich werden. Mehr Von Johannes Pennekamp und Christian Geinitz, Wien

24.04.2019, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Stress um Hartz IV Jobcenter verhängen mehr Sanktionen

Eine Arbeit oder Schulung verweigert oder sich nicht rechtzeitig beim Jobcenter gemeldet. Gegen Hartz IV-Empfänger wurden 2018 mehr Sanktionen verhängt. Dabei soll es immer das letzte Mittel sein. Mehr

10.04.2019, 13:44 Uhr | Rhein-Main

Mögliche Sanktionen Tübingen zwingt Eigentümer zum Bauen

Oberbürgermeister Boris Palmer verschickt einen Brief an Grundstücksbesitzer. Auch wenn er das Wort Enteignung vermeidet, dürfte die Botschaft ankommen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

09.04.2019, 07:01 Uhr | Wirtschaft

Im Zweifel für Nordkorea Trump stoppt von eigener Regierung verhängte Sanktionen

„Präsident Trump mag den Vorsitzenden Kim, und er denkt nicht, dass diese Sanktionen notwendig sein werden“ – so begründete das Weiße Haus den Schritt. Mehr

22.03.2019, 21:20 Uhr | Politik

Julia Timoschenko im Gespräch „Die Sanktionen gegen den Aggressor sollten verstärkt werden“

Nach ihrer Haft tritt Julia Timoschenko abermals als Präsidentschaftskandidatin in der Ukraine an. Im Interview spricht sie über die Annexion der Krim, den Minsker Friedensprozess und ihre Ziele für das Land. Mehr Von Gerhard Gnauck

15.03.2019, 06:34 Uhr | Politik

„Fridays for Future“ Lehrer-Gewerkschaft lehnt Sanktionen gegen protestierende Schüler ab

In Hessen wollen tausende Schüler den Unterricht schwänzen, um für das Klima zu protestieren. Die Lehrer-Gewerkschaft stellt sich auf die Seite der Demonstranten. Mehr

14.03.2019, 12:14 Uhr | Rhein-Main

Sanktionen Kims Luxusautos alarmieren Vereinte Nationen

Nordkoreas Machthaber zeigt sich international mit prächtigen Luxuskarossen. Das lässt nun die Vereinten Nationen an der Effektivität der Sanktionen zweifeln. Mehr

13.03.2019, 03:30 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Maas hält weitere EU-Sanktionen gegen Maduro-Regierung für möglich

Deutschlands Außenminister Maas pocht auf eine friedliche Lösung zwischen Maduro und Guaidó. Die EU halte sich aber auch finanzielle Strafen gegen Maduros Regierung vor. Mehr

08.03.2019, 10:03 Uhr | Politik

Botschafter in Venezuela Guaidó sieht in Ausweisung „Drohung gegen Deutschland“

Außenminister Heiko Maas kritisiert die Ausweisung des deutschen Botschafters durch Maduros Regierung als „unverständlich“. Auch der selbsternannte venezolanische Interimspräsident äußert sich – und wünscht sich von Europa eine deutliche Reaktion. Mehr

07.03.2019, 10:14 Uhr | Politik

Humanitäre Hilfe in Nordkorea Ungewollte Konsequenzen

Die schlechte Ernte in Nordkorea verschlimmert die Hungersnot in dem Land. Obwohl deren Arbeit eigentlich von den bestehenden Sanktionen ausgenommen ist, können humanitäre Organisationen kaum helfen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

06.03.2019, 21:49 Uhr | Politik

Außenministertreffen EU-Staaten drohen Venezuela mit weiteren Sanktionen

Es gelten bereits Einreiseverbote und Vermögenssperren für Mitglieder der venezolanischen Führung. Doch der Druck gegen Maduro müsse sich erhöhen, verkündete Heiko Mass nach dem EU-Außenministertreffen. Mehr

18.02.2019, 18:58 Uhr | Politik

Seehofer-Vorstoß Kein Generalverdacht

Sanktionen allein aufgrund der Zugehörigkeit zu einer erlaubten Partei passen nicht zu einer freiheitlichen Gesellschaft. Deren Kennzeichen ist es ja gerade, politische Unterschiede auszuhalten und auszutragen – und nicht durch Verbote zu bekämpfen. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller

12.02.2019, 20:08 Uhr | Politik

Umgehung von Sanktionen Botschafter Grenell warnt Europäer

Sanktionen gegen Iran zu unterlaufen, sei nicht ratsam, sagt Richard Grenell, amerikanischer Botschafter in Berlin. Europäische Staaten hatten eine Gesellschaft gegründet, mit der sie weiterhin mit Iran Handel treiben können. Mehr

10.02.2019, 12:02 Uhr | Politik

Neuer Gipfel geplant Treffen von Trump und Kim findet Ende Februar statt

Während ein neuer Gipfel in Vietnam vorbereitet wird, berichten Experten dem UN-Sicherheitsrat, dass Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm „intakt“ und die bisherigen Sanktionen „ineffektiv“ seien. Mehr

06.02.2019, 04:25 Uhr | Politik

Doping Keine Sanktionen gegen die Rusada

Gnade vor Recht: Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada ahndet ein Fristversäumnis der russischen Anti-Dopingorganisation bei Datentransfer nicht. Mehr Von Christoph Becker

22.01.2019, 18:00 Uhr | Sport

TV-Kritik: Maischberger Verdruss als System

Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger sollen abschrecken. Und zwar auch alle, die noch nicht betroffen sind. Bei Sandra Maischberger wurden Zuschauer mit sozialem Schrecken geimpft – für ein System von gestern. Mehr Von Hans Hütt

17.01.2019, 04:05 Uhr | Feuilleton

Grundgesetzwidrig? Verfassungsgericht überprüft Hartz-IV-Sanktionen

In Karlsruhe wird am Dienstag darüber verhandelt, ob die Hartz-IV-Sanktionen gegen das Grundgesetz verstoßen. Darum geht es. Mehr Von Marcus Jung

15.01.2019, 08:17 Uhr | Wirtschaft

Nord Stream 2 Amerikas Botschafter droht deutschen Firmen mit Sanktionen

Der amerikanische Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, verschickt laut eines Zeitungsberichts Drohbriefe an deutsche Unternehmen. Es geht darin um die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2. Mehr

13.01.2019, 03:33 Uhr | Wirtschaft

Sanktion nach Ausraster Verstappen muss zur Strafe in die Formel E

Max Verstappen fällt nicht nur auf den Strecken der Formel 1 durch seine Fahrweise auf. Auch abseits davon benahm er sich daneben. Für den Angriff auf einen anderen Piloten wird Verstappen nun bestraft. Mehr

12.01.2019, 11:28 Uhr | Sport

Angebliche Anschlagspläne EU verhängt Sanktionen gegen Iran

Die EU verhängt neue Sanktionen gegen Teheran. Grund dafür sind angeblich geplante Terroranschläge auf Exil-Iraner in Frankreich und Dänemark. Beide Fälle sollen im Zusammenhang mit dem Geheimdienst stehen. Mehr

08.01.2019, 13:18 Uhr | Politik

Sanktionen sollen bleiben Chef der Bundesagentur will Hartz-IV-Reform

Einige SPD-Politiker wollen Hartz IV durch eine Grundsicherung ersetzen. Der Chef der Bundesagentur hält davon wenig, zeigt sich aber offen für Reformen. Nur ohne Sanktionen gehe es auch nicht. Mehr

03.01.2019, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Bundesarbeitsminister Heil „Überzogene Sanktionen müssen weg“

Das Jahr 2018 brachte die Hartz-IV-Debatte zurück auf das politische Parkett. Arbeitsminister Heil erwartet im neuen Jahr weitere Diskussionen – und fordert eine Reform. Mehr

31.12.2018, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Trotz Amerikas Sanktionen Iran erhöht die Gehälter im öffentlichen Dienst um 20 Prozent

Die Amerikaner haben das Atomabkommen mit Iran aufgekündigt – nun präsentiert das Land den ersten Haushalt unter den neuen Bedingungen. Mehr

25.12.2018, 16:41 Uhr | Wirtschaft

Verstoß gegen Sanktionen Huawei-Finanzchefin soll Geschäfte mit Iran gemacht haben

Amerika wirft der in Kanada festgenommenen Finanzchefin des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei Verstöße gegen die Iran-Sanktionen vor. Ihr drohen 30 Jahre Haft. Mehr

07.12.2018, 21:52 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 20 ... 41  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z